E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten

Diskutiere E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten im Berlin Forum im Bereich notmeerschweinchen in Deutschland; Hallo, ixh weiß es ist immer so ein Randthema bei den Kleinanzeigen. Aber kann man da nicht was machen. Betrifft die Anzeige Berlin 3...
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.902
Reaktionen
382
Hallo,

ixh weiß es ist immer so ein Randthema bei den Kleinanzeigen. Aber kann man da nicht was machen.
Betrifft die Anzeige Berlin 3 Meerschinchenbabys die dringend Ersatzmutti brauchen.
Die Babys sind wohl 2 Wochen alt, Mama schwer krank und kann nicht säugen. Ersatzmilch alle. Noch eine weitere Notmama wohl am Start. Babys sollen verkauft werden um die Mama die Kosten zu bezahlen, wohl am Rande des Sterbens.
Ich weiß nicht, was das soll. Ob das ne Fakeanzeige ist oder warum man das so handhabt. Wenn das aber so stimmt, ist es eine Katastrophe. Ich kann zwar anschreiben, habe aber keinen Platz.
 
01.04.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten . Dort wird jeder fündig!
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.757
Reaktionen
7.202

AW: E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten

Du kannst ein Tierheim oder eine Notstation darauf aufmerksam machen.
Oder wenn du in der Nähe bist, die Tiere aufnehmen und dann an eine Notstation abgeben, dann sind sie auch sicher.
Notmeerschweinchen eV. ist doch auch im Berliner Umfeld aktiv oder?
Leider gibt es solche Fälle immer mal wieder.
Den Tieren ist schon mal geholfen, wenn sie aus dieser Situation heraus kommen. Da übersehen sie auch mal ein paar Tage in einem Gitterknast.
Dann kann man aber in Ruhe weiter schauen, was mit ihnen passiert. Musst sie ja nicht behalten, auf Dauer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga und Uromastix
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.757
Reaktionen
7.202

AW: E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten

Wenn du was schnell für die Tiere verbessern willst, mach dort einen Kontakt, nimm sie auf und schau dann. Grübeln, wer für so etwas zuständig sein könnte, oder helfen könnte, lässt zu viel Zeit verlieren. So junge Tiere sind ein tolles Schlangenfutter.
 
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.902
Reaktionen
382

AW: E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten

Hey,

hat isch erledigt. Die Anzeige war ganz schnell raus. Ich weiß nicht, was daraus geworden ist. ich hoffe, kein Schlangenfutter. Bei anderen Anzeigen sehe ich dann auch dass diese dann Preislich erhöht werden und nachgetragen wird, kein Schlangenfutter. Auch höre ich, dass Vermehrer da unterwegs sein sollen, man darf es sich gar nicht ausmalen. Und da ist so ein schneller Wechsel drin..
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.106
Reaktionen
4.674

AW: E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten

Wir hatten in Augsburg Hundewelpen aus einem angeblich ungewollten Wurf.

Die Interessenten hatten es dann unserem Tierschutz gemeldet dass es nie die Mutter der Welpen sein könnte und die😮Tiere nicht älter wie 6 Wochen sind.

Der Tierschutz war mit dem Vet Amt tätig und hat die Welpen übernommen die aus dem Ausland gekommen sind, von der bekannten Welpenmafia.

Meine schwarze Rennmaus war als Schlangenfutter ausgeschrieben wegen seiner Farbe die keiner wollte. Ich habe mich damals gemeldet und in geschenkt bekommen😐

Das Tierleid ist groß und keiner kontrolliert diese illegalen Nebeneinahmen auch noch zum Leid der Tiere😐

Lg wolke24⛅
 
  • Traurig
Reaktionen: hanninanni
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.902
Reaktionen
382

AW: E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten

Ah ok das ist ja interessant.
Es war vor kurzem auch eine komische Anzeige drin. Kurz danach meldete sich jemand, man solle sich in Acht nehmen, die Tiere kämen aus einer Vermehrung und werden dem Tierschutz übergeben, ob jemand nähere Angaben machen kann. Die komische Anzeige war da schon raus.
 
Thema:

E**ay Kleinanz. Babys/Mama retten