Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Diskutiere Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun? im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hallo, ich habe zwei Katzen, wo bei dem Kater ständig ein Tierarzt zu mir nach Hause kommen muss, da ein Transport in eine TA - Praxis unmöglich...
J

JuleenAdams

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe zwei Katzen, wo bei dem Kater ständig ein Tierarzt zu mir nach Hause kommen muss, da ein Transport in eine TA - Praxis unmöglich geworden ist.

Jedenfalls musste er sediert werden und die Katze ist daraufhin sehr aggressiv ihm ggü, faucht, versucht ihn zu attackieren und alles.
Und trotz räumlicher Trennung und Feliway Behandlung (Pheromone), ändert sie ihr Verhalten nicht.

Was soll ich tun?

Der Kater ist 9 Jahre alt und die Katze 10. Sie wohnen ca 8-9 Jahre schon zusammen. An sich ist er im guten Zustand, aber ohne Sedierung ist eine Behandlung unmöglich. Man kann weder Krallen kürzen, Zahnstein entfernen, Blut abnehmen oder allgemeiner Gesundheits-Check!
Sonst: er frisst, schmust, spielt.
Das einzige, womit er aber schon immer ein Problem hatte, sind fremde Menschen. Ich bin seine Bezugsperson. Und seit der letzten Sedierung hat er eine Angst vor Handtücher entwickelt, da der TA dies nutzte, um ihn sedieren zu können.
Wurde auffällig, als ich ihm später nach der Sedierung Kotreste vom Hintern entfernen wollte.

Bei seiner ersten Sedierung wurde die Katze auch aggressiv, hat sich aber wieder gelegt.
Jetzt ist es so, dass der Kater nur da stehen, falsch (in ihren Augen) gucken brauch, atmet und schon Attacke.

Durch unsere aktuelle Lage bin ich im Home Office, heißt, kann mehr ein Auge auf die beiden werfen.
Aber mittlerweile traue ich mich nicht mal mehr raus, schlafe kaum noch.
 
10.03.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun? . Dort wird jeder fündig!
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.159
Reaktionen
2.044

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Hallo @JuleenAdams,

Erstmal ein herzliches Willkommen hier im Tierforum :)
Ich hoffe du fühlst dich hier wohl und bekommst dies Antworten die du suchst ;)

Kann es sein dass der Kater nach der Sedierung anders gerochen hat, was vielleicht durch die Behandlung hervorgerufen worden ist?
Falls ja würde ich das nächste mal den Kater nach der Behandlung mit einem T-Shirt welches du getragen hast einreiben,
so riecht er dann für die Kätzin vertraut weil er dein Geruch an sich hat.
Wegen der Angst vor Handtüchern, da könntest du versuchen ein Handtuch auf dich zu legen ob er dann doch zu dir schmusen kommt.
Du kannst auch versuchen das Handtuch auf den Boden legen und machst dann ein paar Leckerli drauf die er mag.
Jedes mal wenn er drauf geht tust du ihn loben und streichelst ihn mit einem Zipfel des Handtuches in der Hand, so dass er denkt das Handtuch streichelt ihn ;)
Mit der Zeit kannst ein paar Leckerli drauf und ein paar darunter legen, so dass er mit dem Handtuch was machen muss, da merkt er dass es nicht immer schlecht ist.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
J

JuleenAdams

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Hi,

danke, bisher ist es ganz nett hier.

Das mit den Gerüchen hatte ich versucht gehabt, aber zwecklos.
Angefixt auf ihn war sie ja schon vorher, aber so agressiv in der Art noch nie.

Mit dem Handtuch wollte ich bezwecken Kotreste vom Hintern zu wischen, da er, wo er sediert war, mir auf'n Teppich gemacht hatte.
Und allgemein wollte ich das Fell sauber machen. Mit 'nem kleinen, feuchten Handtuch den Körper sauber machen und mit 'nem trockenen ihn halt trocknen.
Und als ich ihn trocknen wollte, bekam er Panik.

Bei der 1. Sedierung ging sie auf den Kater ja auch schon los, aber diesmal übertrifft sie sich selbst.
Und ohne Sedierung ist 'ne Behandlung beim Kater unmöglich.

Ich hatte mit Freunden und Familie noch mal gesprochen gehabt und überlege, ob ich 'ne Deadline von Max. Zwei Wochen setze, um zu sehen, ob sich das legt. Wenn nicht, dass ich sie dann schweren Herzens ins Tierheim geben muss.
Und selbst wenn sich das wieder legen sollte, wo ich kaum Hoffnung habe, spätestens bei der nächsten Sedierung das Spielchen wieder und wieder und wieder und wieder und wieder und wieder von vorne???
Das halten die Nerven meines Katers nicht aus und meine auch nicht.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.159
Reaktionen
2.044

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Ist sie denn nur wenn er sediert ist so aggressiv zu ihm, oder auch nach einigen Tagen noch?
Wenn es nur solange ist bis er wieder voll da ist, also richtig ausgeschlafen und alles super ist bei ihm,
dann würde ich den Kater in ein Zimmer tun wo er in Ruhe den "Rausch" ausschlafen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
J

JuleenAdams

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Nicht nur nach einigen Tagen, dass ist ja das Problem. Und die nächste Sedierung kommt Gewiss.
Er leistet auch keinerlei Widerstand, der Kleine.
Und ich kann nicht immer 24/7 zu Hause sein, um ihn zu beschützen. (Lebe alleine)
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.757
Reaktionen
7.203

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Hi,
das klingt jetzt komisch... aber was wäre, wenn sie man sie auch untersuchen lässt, wenn der Tierarzt sich den Kater vorgenommen hat? So dass sie selbst "betroffen" ist?
Evtl ist sie auch wütend auf ihn, weil er anders riecht und weil dieser doofe Mensch da war?
Oder weil er eine "Sonderbehandlung" bekommen hat?
Nur mal so eine Idee.
Ich glaube manchmal, die bekommen mehr mit, als wir denken.

Alles Gute!
Barbara
 
J

JuleenAdams

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Wird am Geruch liegen.
Wo ich es ohne Sedierung versuchen wollte, wurde der so apathisch, der hat sich gar nicht mehr eingekriegt. Ergo ,Untersuchung, Behandlung nicht möglich.
Und obwohl schon da der Kater im Fokus stand, war sie nicht so angefixt auf ihn, wie, als wenn man den Kater schlafen legen muss.
Und das hört auch nicht mehr auf.
Ich kann auch nicht immer 24/7 zu Hause sein, um ihn zu beschützen.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.106
Reaktionen
4.674

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Hallo @JuleenAdams, ich hatte in meinem Freundeskreis auch eine Katze die schwierig war und trotzdem in der Transportbox zum Tierarzt gebracht wurde. Der TA war kompetent und hat eine Decke über die Katze und dann von hinten die Betäubung gespritzt.

Auch die Erfahrungen im Tierschutz, da gibt es noch schwierigere Fälle die unser Tierarzt trotzdem bewältigt.

Die Partnertiere regieren auf den Geruch ob Zuhause oder in der Klinik das ist bei Katzen öfters der Fall. Ich finde in deinem Fall die Klinik mehr von Vorteil, weil die Partnerkatze das nicht so mitbekommt. Fremde Person in der Wohnung und kümmert sich um die andere Katze die danach seltsam riecht oder sich seltsam benimmt wegen der Sedierung.

Lg wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
J

JuleenAdams

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Erstmal das Tier in eine Box bekommen. Sobald er die sieht, ist vorbei der Mai.
Wie gesagt, wenn er nicht sediert werden muss, bleibt die andere Katze auch relativ normal. Nur, wenn Sedierung zum Einsatz kommt, ist vorbei.
Da ist es dann auch egal, ob er in einer TA- Praxis sediert wird, oder gleich zu Hause.
Aber jemand, der es nicht mitbekommt, kann das natürlich nicht so einschätzen.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.106
Reaktionen
4.674

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Ich habe und hatte mehr Einblick in die Materie wie du hier meinst. Es gibt auch hier eine Lösung da bin ich mir sicher. Für mich klingt das alles sehr suspekt.

Lass die Box dauerhaft stehen und begüte die mit Lieblingsleckerli. Was sagt denn der Tierarzt der ins Haus kommt? Dann braucht die Katze vorher Beruhigingsmittel vom Tierarzt, die dann ausrastet. Erfrag das doch mal bei deinem Tierarzt.

Schon mal nachgedacht dass eine OP fällig sein kann die man nicht in der Wohnung machen kann? Dann muss sie wohl in die Praxis.

Versuche das so wie @rosinante und ich das vorgeschlagen haben. Bei der Katze meiner Freundin hat es auch so funktioniert. Liebe geht durch den Magen und mit Speck fängt man Mäuse wie man so schön sagt:)dauert manchmal länger und erfordert Geduld.

Lg wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
rosinante

rosinante

Beiträge
3.874
Reaktionen
3.931

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Ich kann nicht viel hilfreiches beitragen.

Wie lange liegt denn der letzte Tierarztbesuch bei euch zurück? 4 Tage oder schon 4 Wochen?
Wie läuft das dann ab? Bekommt die Katze alle mit, ist im gleichen Raum? Oder sperrt ihr sie in ein anderes Zimmer bzw. sperrt ihr das "Behandlungszimmer" dann für sie ab?
Steht schon fest, dass in naher Zukunft ein nächster Tierarztbesuch erfolgen muss?

Bezüglich Box: Hier hat es geholfen, dem Kater die Box in einer Tierarzt-Besuchsfreien Zeit mit Leckerchen schmackhaft zu machen. Die Box stand immer offen in der Waschküche. War der Kater mit mir unten, habe ich seine Lieblingsleckerchen in die Box gelegt. Zunächst ganz am Eingang, so dass er sie fressen konnte, ohne die Box zu betreten. Später dann am Eingang nur die "normalen" Leckerchen, die Lieblings-Snacks immer weiter in die Box hinein. Das haben wir ca. 6 Wochen oder länger so praktiziert.
Irgenwann habe ich dann angefangen, nur noch normale Leckerchen in die Box zu legen und wenn er drin war, die Türe zu schließen. Für 5 Sekunden, dann öffnen, Lieblings-Snacks rein. Das langsam gesteigert, 10 Sekunden Tür zu, 15, 20, 30.... irgendwann auch mal eine Minute, dann 2, dann 5..... in dieser Zeit habe ich die Waschküche dann auch mal verlassen.

Weiter haben wir es nicht ausgebaut. Er findet es immer noch nicht toll, in der Box zu sitzen, aber er geht freiwillig rein, wenn man es in Ruhe machen und ihn mit Leckerchen reinlocken kann. Und damit reduziert sich der Stress beim Tierarztbesuch auf die Autofahrt und beginnt nicht schon mit einem Kampf.
Wenn wir heute vom Tierarzt zurückkommen, geht er auch hier zuhause wieder in die Box, sobald wir Leckerchen reinlegen. Er hat scheinbar verstanden, dass meistens nichts schlimmes passiert.

Dass das nicht mit jedem Tier klappt, ist mir klar, aber einen Versuch ist es immer wert.
 
cichy

cichy

Moderatorin
Beiträge
5.500
Reaktionen
370

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Huhu,

ich kenne das als "ganz normal". Meistens waren meine Katzen aber beim Tierarzt und rochen demnach auch anders. Von der anderen Katze gab es so gut wie immer Ärger für 1-3 Tage. Während das eine Tier so taumelig und unbeholfen drauf ist, sollte es auf jeden Fall "versteckt" werden und die Tiere für eine Zeit getrennt bleiben. Für eine Katze ist dieses Verhalten der Sedierten absolut nicht nachvollziehbar.

Wenn die Katze aber jedes mal so ausflippt und auch Tage oder Wochen danach noch so drauf ist dann stimmt die Beziehung der beiden einfach hinten und vorne nicht.
Es ist leider gar nicht so einfach Katze und Kater zu vergesellschaften da beide nicht selten nix miteinander anfangen können. Kater und Katze haben unterschiedliche Spielverhalten und unterschiedliche Interessen.
Das kann immer eine Zeit gut gehen und dann gibt ein einen Auslöser der alles ins Kippen bringt. Das kann unter anderem auch eine Erkrankung oder ein Unwohlsein eines der Tiere sein. Es ist gut möglich, dass einer von beiden irgendwie krank ist oder sich psychisch verändert hat (z.B. durch den Tierarztstress). Es kann eben auch sein, dass mit ihr etwas nicht stimmt.

Was mir bei großem Stress tatsächlich geholfen hat war, der gestressten Katze eine Zeit lang Zylkene zu geben. Das ist quasi wie ein Antidepressiva. Einen Versuch ist es wert - schaden kann es nicht. Ich würde es beiden Katzen einfach geben. Diese komischen Duftstecker halte ich für absolut nutzlos und zeigten bei mir nie auch nur einen einzigen Erfolg in irgendwas.

Es ist total schwer aus der Ferne die Situation zu beurteilen. Es gibt so unendlich viele Möglichkeiten warum das alles so sein kann. Die Situation muss sich auf jeden Fall für beide ändern das dieser dauerhafte Stress für beide kein Zustand ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JuleenAdams

Beiträge
6
Reaktionen
0

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Dieses Feliway wurde mir vom Tierarzt empfohlen. Aber das non plus Ultra scheint es wirklich nicht zu sein.

Also Erkrankung kann man eigentlich ausschließen, da beide erst einen Check up hatten und da war alles unauffällig.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.106
Reaktionen
4.674

AW: Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Dieses Feliway wurde mir vom Tierarzt empfohlen. Aber das non plus Ultra scheint es wirklich nicht zu sein.

Also Erkrankung kann man eigentlich ausschließen, da beide erst einen Check up hatten und da war alles unauffällig.

Für mich ist es ein Zustand der sich auf eine Krankheit schließen lassen könnte, was nicht in den Blutwerten sichtbar sein muß.

Der Kater einer Bekannten hat eine Herzerkrankung und die Kätzin hat ihn nicht mehr akzeptiert. Nach eingehender Untersuchung in einer Tierklinik wurde das festgestellt. Er wurde mit Medikamenten behandelt, der Zustand besserte sich und die beiden verstanden sich wieder.

Eine genaue Untersuchung Zuhause ist ja gar nicht möglich, also kein Check den eine Klinik machen könnte. Also kann man gar nicht sagen, dass beide Tiere völlig gesund sind.

Lg wolke24⛅
 
Thema:

Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun?

Katze stößt Kater nach Sedierung weg, was tun? - Ähnliche Themen

  • Seit Umzug geht es drunter und drüber

    Seit Umzug geht es drunter und drüber: halli hallo, Ich hatte hier schonmal einen Account aber leider weiß ich die Zugangsdaten nicht mehr und mir wurde hier echt total oft geholfen...
  • Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?

    Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?: Hallo😊 Ich habe 2 süße Katzendamen. Eine ist 11 Jahre alt. Vor 3 Jahren habe ich eine junge Katze dazubekommen. Sie ist nun 3 Jahre alt. Die...
  • Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.

    Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.: Hallo liebe Mitglieder 😊 Ich bitte um eure Hilfe... ich bin im Jänner mit meiner Katze Amy (4 jahre alt) allein in eine Wohnung gezogen, dadurch...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • Problem mit Jungkatzen (3 Monate)

    Problem mit Jungkatzen (3 Monate): Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und hoffe hier eine Antwort auf mein Problem zu erhalten. Seit Anfang August bin ich im Besitz von zwei...
  • Ähnliche Themen
  • Seit Umzug geht es drunter und drüber

    Seit Umzug geht es drunter und drüber: halli hallo, Ich hatte hier schonmal einen Account aber leider weiß ich die Zugangsdaten nicht mehr und mir wurde hier echt total oft geholfen...
  • Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?

    Alte Katze mit Katzenbabys zusammenführen?: Hallo😊 Ich habe 2 süße Katzendamen. Eine ist 11 Jahre alt. Vor 3 Jahren habe ich eine junge Katze dazubekommen. Sie ist nun 3 Jahre alt. Die...
  • Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.

    Neue Katze hat sehr Angst vor alter Katze.: Hallo liebe Mitglieder 😊 Ich bitte um eure Hilfe... ich bin im Jänner mit meiner Katze Amy (4 jahre alt) allein in eine Wohnung gezogen, dadurch...
  • Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen

    Hilfe bei (gescheiterter?) Zusammenführung zweier Katzen: Liebe Tierfreunde, Meine Frau und ich benötigen dringend Hilfe bei der Zusammenführung von unser bisherigen Katze, Momo (4 Jahre alt), mit Sina...
  • Problem mit Jungkatzen (3 Monate)

    Problem mit Jungkatzen (3 Monate): Hallo alle miteinander, ich bin neu hier und hoffe hier eine Antwort auf mein Problem zu erhalten. Seit Anfang August bin ich im Besitz von zwei...