Winterstarre bei Moschusschildkröte?

Diskutiere Winterstarre bei Moschusschildkröte? im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo! Ich habe eine (gewöhnliche) Moschusschildkröte, welche dieses Jahr ihren ersten Winter in einer Winterstarre überstehen soll. Ich habe...
alex02.04

alex02.04

Beiträge
17
Reaktionen
2
Hallo!

Ich habe eine (gewöhnliche) Moschusschildkröte, welche dieses Jahr ihren ersten Winter in einer Winterstarre überstehen soll.
Ich habe mich etwas darüber informiert, wie man am besten sowas anstellt. Dabei bin ich auf eine bestimmte Aussage gestoßen.
Da die Moschusschildkröte von Florida bis Kanada verbreitet ist, lebt diese ja in unterschiedlichen Umweltbedingungen. Sprich in Florida keine Winterruhe / verminderte Aktivität in Kanada aber schon.

Da ich, wenn überhaupt, nur eine verminderte Aktivitätsphase mein meiner Moschusschildkröte machen könnte diesen Winter fällt die Winterstarre schon mal weg.
Wäre es denn durchaus möglich die Winterstarre/Winterruhe/verminderte Aktivitätsphase ausfallen zu lassen (für quasi immer und ewig), da diese in manchen Teilen ihres Verbreitungsgebietes ja auch nichts derartiges machen ?

Dazu habe ich dieses Plan zur Belichtung und Temperatur gefunden.

Unbenannt.PNG
 
06.03.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Winterstarre bei Moschusschildkröte? . Dort wird jeder fündig!
cichy

cichy

Moderatorin
Beiträge
5.518
Reaktionen
396

AW: Winterstarre bei Moschusschildkröte?

Also,

du kannst auch nur eine verminderte Aktivitätsphase machen, machen musst du aber eines von beiden.
Das Auslassen kostet dein Tier Lebenszeit. Das bedeutet einfach gesagt, sie wird kürzer leben und ggf. auch eher mit Krankheiten zu kämpfen haben.

Die Starre ist eine noch "bessere" Ruhephase da die Tiere wirklich ruhen.
Ob du dein Tier so einfach nur vermindert überwintern kannst musst du sehr gut beobachten. Wenn sie nämlich zu inaktiv wird und auch nichts mehr frisst, wird sie bei 17-20 grad (was viel zu hoch ist, 15 Grad sollten es schon sein) schlichtweg einfach verhungern.

Eigentlich wäre eine kontrollierte Starre für dich als Anfänger sehr viel besser und erfolgreicher. Es kann wesentlich weniger schief gehen obwohl man das nicht glaubt.
Wenn es im Herbst soweit ist, melde dich bitte noch einmal hier und wir versuchen das dann einfach gemeinsam.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
alex02.04

alex02.04

Beiträge
17
Reaktionen
2

AW: Winterstarre bei Moschusschildkröte?

Okay,
aber wie machen es dann die Schildkröten, welche in Florida geboren sind bzw. in diesen Regionen ?
Die können ja auch kein Winterschlaf machen.
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
17
Reaktionen
2

AW: Winterstarre bei Moschusschildkröte?

Ich werde mich aber im Herbst nochmal melden.
Vorher werde ich auch nochmal zum Tierarzt gehen und alles druchchecken lassen, vor allem weil er noch ein Jungtier ist.
 
Thema:

Winterstarre bei Moschusschildkröte?

Winterstarre bei Moschusschildkröte? - Ähnliche Themen

  • Moschusschildkröten: Winterstarre/vermin. Aktivitätsphase

    Moschusschildkröten: Winterstarre/vermin. Aktivitätsphase: Hallo, hab seit knapp 3 Jahren 2 Moschusschildkröten im Aquarium, soweit so gut ;) Die letzten Jahren hab ich sie im Okt./Nov. immer auf eine...
  • Hilfe bei erster Winterstarre meiner Moschusschildkröte

    Hilfe bei erster Winterstarre meiner Moschusschildkröte: Hallo Leute, ich habe seit Januar 2007 eine Moschusschildkröte (Sternotherus odoratus), namens Loopy. Loopy fühlt sich sehr wohl in seinem großen...
  • Winterstarre oder verminderte Aktivitätsphase

    Winterstarre oder verminderte Aktivitätsphase: Hallo zusammen, ich hätte noch zwei, drei Fragen zur Überwinterung unserer Nelly, welche eine Ouachita-Höckerschildkröte (Graptemys o...
  • 1. Winterstarre

    1. Winterstarre: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe vor einigen Wochen von einer Freundin eine Gelbwangenschmuckschildkröte übernommen. Urmel ist ca 20 Jahre alt...
  • Winterstarre

    Winterstarre: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier. Ich heiße Sindy, bin 33 und habe zwei Söhne. Seit ca. 8 Wochen sind wir für Schildtrud-Frieda verantwortlich...
  • Ähnliche Themen
  • Moschusschildkröten: Winterstarre/vermin. Aktivitätsphase

    Moschusschildkröten: Winterstarre/vermin. Aktivitätsphase: Hallo, hab seit knapp 3 Jahren 2 Moschusschildkröten im Aquarium, soweit so gut ;) Die letzten Jahren hab ich sie im Okt./Nov. immer auf eine...
  • Hilfe bei erster Winterstarre meiner Moschusschildkröte

    Hilfe bei erster Winterstarre meiner Moschusschildkröte: Hallo Leute, ich habe seit Januar 2007 eine Moschusschildkröte (Sternotherus odoratus), namens Loopy. Loopy fühlt sich sehr wohl in seinem großen...
  • Winterstarre oder verminderte Aktivitätsphase

    Winterstarre oder verminderte Aktivitätsphase: Hallo zusammen, ich hätte noch zwei, drei Fragen zur Überwinterung unserer Nelly, welche eine Ouachita-Höckerschildkröte (Graptemys o...
  • 1. Winterstarre

    1. Winterstarre: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe vor einigen Wochen von einer Freundin eine Gelbwangenschmuckschildkröte übernommen. Urmel ist ca 20 Jahre alt...
  • Winterstarre

    Winterstarre: Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier. Ich heiße Sindy, bin 33 und habe zwei Söhne. Seit ca. 8 Wochen sind wir für Schildtrud-Frieda verantwortlich...