Aquarium für meinen Sohn?

Diskutiere Aquarium für meinen Sohn? im Aquarium, Einrichtung und Pflege Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Alles gut, @cichy, so wie du dich mit Büchern fühlst, geht es mir mit Internetwissen. Ich habe schon in verschiedenen Foren gelesen, allerdings...
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Alles gut, @cichy, so wie du dich mit Büchern fühlst, geht es mir mit Internetwissen. Ich habe schon in verschiedenen Foren gelesen, allerdings eher zum Thema Meerschweinchen, und gefühlt soviel User es gibt, soviel "richtige" Ansichten über richtige Haltung und Fütterung gibt es. Von daher finde ich es total schwer, geeignete Informationen zu einem Thema zu finden. Ich finde es schön, dass ich hier fragen kann und ich werde mich von dem Mann meiner Freundin und auch von dem freundlichen Mann in dem Aquariumladen beraten lassen...und bisl dazu lesen. Da wird hoffentlich so eine Wissensmischung zusammenkommen, dass es ein ordentliches Leben für die Fischis bei uns ergibt.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.984
Reaktionen
3.229

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Viele Tierbücher sind tatsächlich auch in neueren Auflagen einfach nur grausig falsch, egal bei welcher Tierart ;)
Bei einigen Büchern und auch Zooläden, sollte man sehr vorsichtig sein mit dem was drin steht bzw. was man gesagt bekommt.

Würde ich nach unseren Laden hier gehen, dürfte man z.B. Kampffische nur in 60cm Becken als Paar oder Harem halten (n):censored: Und in den diversen FB Gruppen gruselt es sogar mich inzwischen wenn man manchmal die Fischsuppe sieht die den Leuten verkauft wurde. Z.T. sind die Fische gar nicht gedacht für die relativ kleinen Becken in die man sie stopft. Deswegen kann ich die Bedenken von Cichy sehr gut verstehen, auch wenn ich ebenfalls eher ein Bücherwurm bin. Bei Tieren greife ich inzwischen auf das Inet, Foren und Gruppen zurück.

Da euer Ladenbesitzer aber aus seinem Hobby einen Beruf gemacht hat, glaube ich das ihr das besser aufgehoben seid wie in manch anderem Laden ;)
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Sodele, es nimmt Gestalt an. Das Regal steht, und ich habe die Böden gestrichen...die Farbe ist leider älter, und das Ergebniss etwas...strukturiert. :nuts:...aber macht nix, Sohnemann findet es gut, Hauptsache es ist nicht mehr braun.
20210314_150600.jpg 20210314_150646.jpg
Ich werde im Baumarkt noch Winkelleisten bestellen, und die dann auch noch weiß lasieren. Darunter werden die Metallseitenteile verschwinden. Und rechts neben den Schrank baue ich noch 2 Regalbretter ein. Wenn alles so klappt, habe ich für ca. 40€ einen stabilen Unterschrank 🙂...Und dann kann ich das Aqua holen...
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
7.411
Reaktionen
1.316

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Gefällt mir gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wutzenmami
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.743
Reaktionen
7.163

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Das wird super! Ich bin schon sehr gespannt, wie es sich so weiter entwickelt und ich freue mich auf Aquariumbilder + Berichte! :love:
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

@Wassn
Aber etwas Geduld brauchen wir noch, ich versuche diese Woche das Aqua soweit fertig zu bekommen, das es erstmal stehen kann. Das sollten nach meinen bisherigen Erkenntnissen dann mindestens 10 Tage sein -aber besser noch 2-4 Wochen. Damit sich das biologische Gleichgewicht einstellen kann. Und da ich möglichst wenig falsch machen möchte, versuche ich wenigstens 3 Wochen zu warten, bevor Fischis einziehen. Aber ich werde auf jeden Fall von Fortschritten berichten..
@cichy
Ich hätte mal eine Frage zu den Wasserwerten. Welchen Wasserwert muss man wie oft nehmen? Und: wie sinnvoll bzw. notwendig sind Wasseraufbereitungsmittel und Biostarter?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wassn
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
7.411
Reaktionen
1.316

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Wasseraufbereitungsmittel und Biostarter braucht man gar nicht wenn man dem Becken genügend Zeit gibt einzulaufen.

Bevor Fische einziehen sollte der Nitritpeak vorbei sein und das kann bis zu sechs Wochen dauern. Das sind auch die Werte die in einem guten Aquariengeschäft geprüft werden bevor Fische einziehen. Wenn du selbst testen möchtest solltest du einen Tröpfchentest nehmen, die sind genauer wie die Teststäbchen.

Also Becken einrichten, Pflanzen rein, Pumpen, Lüfterstein und Licht an und dann viel Geduld haben. Achte darauf dass die Wasseroberfläche durchbrochen wird, also von dem wieder einströmenden Wasser so bewegt wird das sich keine Kahmhaut darauf bildet. Also den Einlauf der Pumpe so anbringen dass das Wasser leicht reinplätschert. Der Lüfterstein ist da auch sehr gut das soetwas nicht passiert.
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Ich war heute nochmal bei "meinem" Aquarium-Mann. Er scheint sich total drüber zu freuen, dass wir kein Hoppla-hopp-Aktion machen wollen und ein Aqua von heute auf morgen hinstellen. Auch dass der Besatz, wenn es denn mal soweit ist, überschaubar sein soll freut ihn, also max. 3 Arten, lieber nur 2 erstmal. "Das sind die schönsten Becken", sagt er , "wo die Fische viel Platz und damit wenig Stress haben."
Leider hat das Becken, dass wir uns ausgesucht hatten, keinen Deckel. Und ich möchte unbedingt einen Deckel, einmal, damit nicht so einfach was reinfallen kann, aber vor allem, damit die Wasserverdunstung gering gehalten wird, nicht dass ich dann Schimmel im Kinderzimmer habe- wegen der höheren Luftfeuchtigkeit. Also wird er schauen und uns ein Set mit Deckel bestellen. Kann halt etwas dauern, es klappt wohl noch nicht so mit den Lieferketten. Macht aber nix. Dann müssen wir halt warten.
Ich habe heute die Winkelleiste im Baumarkt abholen können und erfahren, dass man ab heute mit Anmeldung wieder richtig im Baumarkt einkaufen kann! :juhu:...wenn die Farbe der Böden vom Regal getrocknet sind, kann ich zumindest das Regal fertig machen. Und wenn dann das Aqua da ist...aber immer schön eins nach dem Anderen... ☺
 
cichy

cichy

Moderatorin
Beiträge
5.500
Reaktionen
370

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Dass man ein Aquarium "einfahren" muss ist leider ein Mythos und wird so auch nicht mehr prakktiziert.

Das System passt sich immer an die jeweilige Situation an. Das heißt, setzt man Fische ein, muss sich das System und die Bakterien daran anpassen - egal wie lange es vorher lief. Auch ein Animpfen mit anderem Filtermaterial bringt nichts wenn Bakterien keine Nahrungsquelle im Aquarium haben.
Dieser Fehler wird leider sehr oft gemacht weil die Leute einfach nicht verstehen was da wirklich passiert und sich in falscher Sicherheit wiegen.
Sinnvoll wäre nur, das Aquarium zu "füttern" so wie man es täte wenn Tiere darin leben würden. Oder man beginnt mit Schnecken und füttert diese. Schnecken reagieren nicht so empfindlich auf höhere Nitritwerte obwohl es da auch Grenzen gibt.


Egal wann man Fische einsetzt, man wechselt davor immer Wasser und in der ersten Woche im Idealfall wenigstens noch 2x alle 1-2 Tage.
Das reicht idR aus um keinen Nitritpeak zu erzeugen. Ich konnte in diversen Versuchen jedenfalls nie einen gefährlich hohen Wert messen obwohl ich alle Aquarien sofort besetze.

Richtig ist es natürlich trotzdem wenigstens ein paar Tage zu warten wenn man praktisch alles neu hat. Der Grund ist aber simpel: damit die Pflanzen ankommen können denn die brauchen mit Abstand am längsten, teilweise auch Monate. Manchmal sterben sie ab oder man pflanzt doch noch mal um. Fische wären hier nur im Weg.Bis die Pflanzen richtig "arbeiten" vergeht eine halbe Ewigkeit - sie sind aber ein sehr wichtiges Glied in dem System.

Auch wenn man Wirbellose halten will wäre eine Wartezeit von wenigstens 6 Wochen mit mehrmaligen Wasserwechseln sinnvoll außer man nimmt 100% unbehandelte Pflanzen. Aufgrund von Pestizidrückständen sterben zb Garnelen praktisch innerhalb weniger Tage nach dem Einsetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

So, das Regal ist fertig. Die Regalbretter für rechts neben dem Schrank werden die Tage noch zugeschnitten, lasiert und eingebaut.. aber ich habe leider mehr Zeit, als ich bräuchte. Ich habe ein Aqua mit Deckel bestellt, und das Datum für die Lieferung ist ungewiss... müssen uns wohl in Geduld üben..
20210318_171954.jpg
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Sodele, es steht...gestern eingerichtet..wir brauchen noch ein/zwei größere Pflanzen, für hinten(gabs gerade nicht)...und den Käscher habe ich gestern vergessen zu kaufen...Fischis kommen nach Ostern, die Neons waren eh auch gerade ausverkauft...
20210323_081605.jpg
20210323_105920(0).jpg
 
cichy

cichy

Moderatorin
Beiträge
5.500
Reaktionen
370

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Da die Neons ja feststehen, kann ich dir als Tipp noch mitgeben, senkrechte aber lockere Strukturen zu erzeugen. Das kann man entweder gut mit dünneren Ästen, mit schmalen länglichen Pflanzen wie Valisneria/Rotala/Wassernabel/Haarnixe/Javafarn oder auch mit Schwimmpflanzenwurzeln erzeugen. Die Neons besetzen ganz kleine Reviere mittig im Aquarium und nutzen diese Strukturen als ihre Grenzen.



Um die Farben der Tiere so richtig zur Geltung zu bringen kann man das Wasser mit Erlenzäpfchen leicht teebraun färben bzw. grundsätzlich mit Huminsäuren durch Laub usw. das Wasser für sie gerecht aufbereiten. Die Tiere strahlen dann richtig toll :love:
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.984
Reaktionen
3.229

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Das sieht so neu aus 🤫 😂
Ich würde da auch auch mehr Struktur und Pflanzen reinbringen, aber eher welche für den Hintergrund. Wobei meine Becken kein Maßstab sind, hab ja Fische die auf verkrautet und abgedunkelt stehen ^^

Wünsche euch viel Spass beim weiter einrichten und dann mit den Bewohnern :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.743
Reaktionen
7.163

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Für die untere Etage im Aquarium mag ich ja Panzerwelse und Dornaugen. Und Antennenwelse (gibts in weiß und dunkel) sind auch toll, die putzen vor allem die Scheiben.

https://www.drta-archiv.de/dornaugen/

https://www.drta-archiv.de/fische/welse/antennenwelse/

https://www.drta-archiv.de/gold-laser-panzerwels/

https://www.drta-archiv.de/panda-panzerwels/
Ich würde immer Tiere in ein Becken zusammen setzten, die auch in ihrer natürlichen Umgebung zusammen leben. Dornaugen sind Asiaten, Antennenwelse Südamerikaner.....Kontinente würde ich nicht mischen.
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Ja @Tasha_01 , ich hol noch größere Pflanzen für den Hintergrund. Ich hatte ja geschrieben, die waren gerade ausverkauft.. :fg:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
11.033
Reaktionen
6.252

AW: Aquarium für meinen Sohn?

wow- ist toll geworden!

Um die Farben der Tiere so richtig zur Geltung zu bringen kann man das Wasser mit Erlenzäpfchen leicht teebraun färben bzw. grundsätzlich mit Huminsäuren durch Laub usw. das Wasser für sie gerecht aufbereiten. Die Tiere strahlen dann richtig toll :love:
Wir waren letzte Woche bei Freunden: die hatten (erstmals mit dem neuen Aqua, vom Verkäufer empfohlen) schwarzen Kies. Das Grün der Wasserpflanzen knallt und die Neonfische drinnen auch :top:
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.342
Reaktionen
6.803

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Ich hab mal ne Frage. Auf der Fingerwurzel hat sich so eine Blase gebildet. Schlimm? Was ist das?
20210329_195920.jpg
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.154
Reaktionen
2.036

AW: Aquarium für meinen Sohn?

Sowas hab ich noch nie gesehen, könnte dass eine Art Pilz sein der sich aus der Wurzel heraus gebildet hat :unsure:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Thema:

Aquarium für meinen Sohn?

Aquarium für meinen Sohn? - Ähnliche Themen

  • Aquarium selbst bauen

    Aquarium selbst bauen: Hallo, bei uns steht ein großes DIY-Projekt an. Wir möchten nämlich ein Aquarium (60 Liter) selbst bauen. Haben uns dazu schon verschiedene Video...
  • Nano-Aquarium

    Nano-Aquarium: Mich würde einmal interessieren wie ihr eure Nano-Aquarien einrichtet bzw. welche Tierarten ihr so darinnen haltet.
  • Aquarium richtig säubern

    Aquarium richtig säubern: Hallo an Alle, Habe vor ein paar Wochen ein altes Aquarium bekommen, in dem gute 2 Jahre lang Wasser war, aber kein Leben mehr. Hab es schon...
  • Ähnliche Themen
  • Aquarium selbst bauen

    Aquarium selbst bauen: Hallo, bei uns steht ein großes DIY-Projekt an. Wir möchten nämlich ein Aquarium (60 Liter) selbst bauen. Haben uns dazu schon verschiedene Video...
  • Nano-Aquarium

    Nano-Aquarium: Mich würde einmal interessieren wie ihr eure Nano-Aquarien einrichtet bzw. welche Tierarten ihr so darinnen haltet.
  • Aquarium richtig säubern

    Aquarium richtig säubern: Hallo an Alle, Habe vor ein paar Wochen ein altes Aquarium bekommen, in dem gute 2 Jahre lang Wasser war, aber kein Leben mehr. Hab es schon...