Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Diskutiere Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps? im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo alle miteinander, ich weiß eigentlich gar nicht so ganz, wo ich anfangen soll. Meine Muffin (weiblich, unkastriert, geschätzt geboren März...
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
997
Reaktionen
1.416
Hallo alle miteinander,

ich weiß eigentlich gar nicht so ganz, wo ich anfangen soll. Meine Muffin (weiblich, unkastriert, geschätzt geboren März 2016) hat ja schon seit 2019 immer mal wieder mit Eierstock-Zysten zu kämpfen. Aktuell wächst wohl auch wieder eine auf ihrer linken Seite. Zusätzlich hat sie jetzt was am Herz - vor rund 2 Wochen waren wir beim TA, weil ihre Atmung von heute auf morgen super schwergängig war. Auf einem Röntgenbild konnte man sehen, dass sie Wasser in der Lunge hat - logischer Schritt: Entwässerungsmedis. Soweit, so gut - unter den Tablettenstückchen, die sie in Basilikumblätter gerollt gut nimmt, ging es ihr deutlich besser. Perfekt ist die Atmung noch nicht... Termin für einen Herzultraschall stand für heute aus. Bei dem Ultraschall kam raus, dass sie einen Herzbeutelerguss hat, wir die Entwässerung weitergeben sollen und zusätzlich Vetmedin fürs Herz geben sollen. Der Kardiologe meinte, er kann es nicht sicher erkennen, aber es wäre gut möglich, dass um Muffins Herz tumoröses Gewebe ist - wir sie also definitiv nicht mehr ewig haben werden, aber wenns gut läuft noch mehrere Monate. In 2 Monaten würde er sie zur Kontrolle gerne erneut schallen, und sollte ihre Atmung wieder schlechter werden müssten wir auf jeden Fall vor Freitag nochmal in die Praxis. Kastrieren wegen den Zysten steht mit der Diagnose ja eh völlig außer Frage...

Nun begann aber am Sonntag schrittweise die Fressunlust - sie hat Sonntag spätabends und Montag früh nur sehr, sehr wählerisch gegessen. Gestern Abend dann kaum noch, nur ein wenig Salat, Gurke und etwas Heu. Mein Freund hat sich für letzte Nacht um 5 nen Wecker gestellt, um nochmal nach ihr zu schauen, hat ihr etwas extra Gurke angeboten die sie wohl auch gefressen hat. (Durch die Entwässerung sollen wir laut Tierarzt auch darauf achten, dass sie viel Flüssigkeit zu sich nimmt.)

Heute früh hatte sie dann Durchfall. Erst war es noch fast Matschekot, je später es wurde, desto flüssiger wurden ihre Hinterlassenschaften. Ich hatte mittags nochmal beim TA angerufen, ob wir den Ultraschalltermin verschieben oder mir nen zweiten Termin irgendwo dazwischen quetschen könnten - ging nicht. Also saßen wir nach dem Ultraschall um 18 Uhr noch bis fast 20 Uhr in der Praxis, damit nochmal kurz nach ihr gesehen wird. Bei einer Kotprobe kam heraus, dass sich wohl zu viele Trichomonaden in ihrem Kot befinden. Eine nachträgliche Google-Suche hat ergeben, dass diese Bakterien wohl an sich normal sind, aber eben nicht in zu großen Mengen. Es soll jetzt für alle fünf Schweine 7 Tage lang 1x täglich Metrobactin geben, eine Woche nach Abschluss der Behandlung würde nochmal eine Kotprobe untersucht werden. Keins der anderen Tiere hat auch nur Matschkot - aber wir wollen es ja nicht drauf anlegen.
Muffin bekam zusätzlich Vitamin B gespritzt, glaube ich. Ich hab versucht, mir alles zu merken, aber ich hatte mein schlaues Notizbuch zum Mitschreiben net dabei und hab bei den ganzen Medikamenten in ihren Dosierungen pro Schwein irgendwann den Überblick darüber verloren, was sonst noch so passiert ist und nicht explizit auf der Rechnung steht. o_O

Alsoo.. ich versuch jetzt nochmal irgendwie meine Gedanken zu ordnen: Muffin frisst noch, aber wenig. Päppelbrei zur Ergänzung nimmt sie freiwillig - aber auch nicht viel. Fällt euch irgendwas ein, womit ich ihren Appetit wieder mehr anregen kann? Selbst gut duftende Kräuter wie Basilikum oder Dill werden nach ein paar Blättern bzw. einem Stängel offenbar langweilig. Sie hat seit Sonntag 40 Gramm abgenommen.

Wie oft Krank-Schwein reinigen ist zu oft, wie oft zu wenig? Ich habe sie heute 2 mal "gebadet", also ihren Popo und Bauchbereich vorsichtig in etwa einem Zentimeter hohem Wasser gewaschen, sie danach vorsichtig abgetupft und ganz vorsichtig warm auf Abstand geföhnt. Zusätzlich hab ich ihr einmal mit einem Waschlappen den Genitalbereich abgewischt - davon ist sie nicht richtig sauber geworden, aber ich kann sie doch auf keinen Fall mehr als 1-2x am Tag "baden", wenn ich ihr nicht als nächstes einen Pilz auf die Liste an Baustellen setzen will?

Wie viel Gehege-Hygiene ist wirklich nötig? Ich hab ca 2qm Fleece und 1qm Streu. Das Fleece fege ich sowieso einmal bis zweimal täglich ab, damit keine Böhnchen rumliegen - verschmutzte Fleece-Pads wandern in den Wäsche-Eimer bzw die Wäsche und werden durch frische ersetzt. Grade ist eine Ladung verschmierter Pads in der Wäsche und dreht mit Hygienespüler eine Extra-Runde.
Streu wird ca alle 3 Tage im Spot-Cleaning-Style an den feuchten Stellen (unter Häusern) entnommen, das "alte" trockene Streu kommt dort hin, und an die dann leeren Stellen kommt frisches Streu. Ich verwende aktuell Plospan-Granulat-Streu, von dem ich auch einen Großteil der Böhnchen abfegen kann - ist es sinnvoll, dass dann auch einmal täglich zu machen? Wäre es besser, alle paar Tage den Streubereich komplett auszutauschen? Oder das erst nach Abschluss der Behandlung zu tun? Müssen Häuser desinfiziert/ausgebacken/schockgefrostet werden?

[Ulrike hatte mich in den Meeri-Plaudereien darauf hingewiesen, dass aufgrund anderer Erkrankungen in der Gruppe durchaus auch Chlamydien und/oder Mykoplasmosen in Frage kommen - das schließt meine Tierärztin zur Zeit aber aus. Freyas Humpeln zB kam, wie sich durch ein Röntgen rausstellte, davon, dass sie sich am rechten Fuß eine Zehe angeknackst hat. Inzwischen läuft sie wieder "rund".]
 
  • Traurig
Reaktionen: ulrike und Helga
16.02.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps? . Dort wird jeder fündig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.006
Reaktionen
4.075

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Zuerst alles Liebe für euch.
Was die Zysten angeht, würde ich Ovogest geben. Das nimmt Stress weg. Da der Hormonüberschuss durch die Zysten das Tier unruhig macht.
Die Herzmedikation gefällt mir. Es dauert immer eine Weile, bis die Wirkung voll da ist.
Trichonomaden hatte ich zum Glück noch nie. Aber ich würde das Tierle auch nur 2mal am Tag baden. Und ich würde ab und zu alle Streu austauschen. Und dann auch die Häuser desinfizieren. Aber das ist nur ein Gefühl. Wie gesagt, ich hatte es noch nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.472
Reaktionen
6.495

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Hi,

wurde denn auf Chlamydien und Mykroplasmen getestet? Leider sind immer mehr Meerschweinchen davon betroffen, doch das ist noch nicht jedem bewusst.

Ich würde ihr etwas geben, was den Kot festigt. Durch den wässrigen Durchfall verliert sie auch wichtige Mineralien und Flüssigkeit.
Z.B. Apfelpektin
Es gibt noch etwas, was den Kot andickt (mir fällt der Name jetzt nicht ein "grummel"). Das kann man kurzzeitig mal geben, wenn sich um Durchfall wegen einer Futterumstellung handelt. Ich würde es vorsichtig antesten, um diesen Kreislauf zu durchbrechen.
Durchfall kann auch bei einem geschwächten Immunsystem auftreten. Evtl würde ich auch Rodicare Immun geben.
Alles Gute!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs und Helga
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
5.854
Reaktionen
6.809

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Sachdiendliches kann ich nicht sagen, nur ganz fest die Daumen drücken !!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs und Wassn
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
997
Reaktionen
1.416

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Muffins letzte Ovogest-Behandlung war erst im Dezember 2020. Die Ärztin meinte, das Herz und die Atmung hätten Priorität über der kleinen Zyste, die Anfang des Monats wieder zu fühlen war.

Auf Chlamydien und Mykoplasmen wurde nicht getestet, nein - da meinte die Ärztin, ebenso wie ulrike hier im Forum, dass die sich kaum nachweisen lassen.

Ich hab Sobamin zuhause - das kann ich ihr aber nur 4h zeitversetzt zu Medigabe anbieten, weil es sonst wohl auch die Medikamente binden kann. Wäre das bei Apfelpektin auch so?

Heute gefällt sie mir nicht. Der Popo ist nicht so schlimm verklebt wie gestern, also wurde sie eben nur vorsichtig mit feuchtem Lappen geputzt, aber das arme Tier stinkt untenrum schlimmer als gestern. Sie wollte ihre Herzmedis heute früh auch nicht freiwillig nehmen, also musste ich ihr die mit n bissl Wasser gelöst aufzwingen.

Ich geh auch davon aus, dass der Durchfall und die vermehrten Trichomonaden eher Begleitsymptom sind.

Zusätzlich hab ich ihr etwas Sab Simplex angeboten - sie fühlt sich nicht aufgegast an, aber schaden tut's ja nicht. Laut Waage hat sie über Nacht nicht weiter abgenommen (1256g).

Danke für die Daumendrücker 💜
 
J

Joe63

Beiträge
203
Reaktionen
397

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Guten morgen, ich hab bei einem Schweinchen manchmal Matschkot.
Zähne sind ok? Icj würde jedenfalls auch was zum Aufbau der Darmflora geben, sonst kann's nicht gut verdauen.
Ich hatte da zB Bifido Zoon. Frag den TA.
Bakterien müssen frisch angerührt und gefüttert werden.
Alles Gute dem Krankschweinchen
:daumen: :troest:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.006
Reaktionen
4.075

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Dann müsste das Ovogest noch wirken und eine Kastration würde ich bei ihr nicht wollen. Apfelpektin ist gut.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
997
Reaktionen
1.416

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Fahren jetzt nochmal zum TA. Muffin kann kaum laufen, frisst nix, und trinkt nur wenig...
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
997
Reaktionen
1.416

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Sie hat Untertemperatur. Hat ne Kochsalzlösung vom TA bekommen und noch was zum Entwässern. Der Kreislauf leidet durchs Herz. Sie sitzt beim TA jetzt unter ner Wärmelampe und soll stationär bleiben bis Feierabend (in knapp ner Stunde). Aussicht auf Besserung eher schlecht. 😭
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.173
Reaktionen
6.230

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Ach Mensch, das tönt nicht gut, tut mir so leid..
Das Medi, um den Durchfall zu stoppen ist vielleicht Dysticum? Meinst du das @Wassn?
Gut, um das Verdauungssysthem wieder etwas zu beruhigen ist auch Sobamin. Beides nimmt aber die Wirksamkeit von parallel gegebenen Medis weg. Was noch gut geht, ist das Rodicare akut.
Als Ondra stark Durchfall hatte, habe ich sie 1× morgens unter fließendem, warmen Wasser abgewaschen und auch gefönt.

Habe gerade gelesen, dass sie erstmal dort bleiben soll...ich drücke euch die Daumen!!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.006
Reaktionen
4.075

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Das klingt nicht gut. Denoch-oder gerade deshalb :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.472
Reaktionen
6.495

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Ach Mensch, das tönt nicht gut, tut mir so leid..
Das Medi, um den Durchfall zu stoppen ist vielleicht Dysticum? Meinst du das @Wassn?
Gut, um das Verdauungssysthem wieder etwas zu beruhigen ist auch Sobamin. Beides nimmt aber die Wirksamkeit von parallel gegebenen Medis weg. Was noch gut geht, ist das Rodicare akut.
Als Ondra stark Durchfall hatte, habe ich sie 1× morgens unter fließendem, warmen Wasser abgewaschen und auch gefönt.

Habe gerade gelesen, dass sie erstmal dort bleiben soll...ich drücke euch die Daumen!!
Ja, genau das Dysticum meinte ich. Danke dir!
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.428
Reaktionen
2.163

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Ich drück fest die Daumen für die kleine Maus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
5.854
Reaktionen
6.809

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Auch aus dem Taunus, fest :daumen: :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs und Wassn
J

Joe63

Beiträge
203
Reaktionen
397

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Alles Gute für's Schweinchen🍀🐾🐾🐾✊
Daumen u. Pfötchen gedrückt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
997
Reaktionen
1.416

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Sie ist jetzt zuhause.. wir sollen sie möglichst warm halten. Snuggle Safe und Rotlichtlampe sind im Angebot. Snugglesafe ist gewärmt im Gehege, da hab ich sie drangesetzt und sie ist drauf gekrochen, Rotlicht gibts nur wenn mein Freund oder ich bei ihr sitzen, ums bei Bedarf abzuschalten. Die Lampe steht so, dass möglichst kein schwein reingucken kann. Hab ein wenig Angst, dass sie am Ende überhitzt und net alleine aus dem Licht kommt.
Über die Nacht päppeln mit Brei und Wasser/Tee, und falls sie will natürlich Grünzeug. Hin und wieder hapst sie kurz in Chicoree oder Apfel. Aber "fressen" kann man das nicht nennen.
Sie sitzt bei den anderen- wenn Chiaki sie aber, wie heute Mittag schon geschehen, wieder attackiert, separier ich ihr vielleicht ne Ecke des Geheges... 😔

Danke für die Daumendrücker 💜
 
  • Love it!
Reaktionen: Joe63 und Helga
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
5.854
Reaktionen
6.809

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Ich drücke Euch weiter die Daumen :daumen: :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
-Ellen-

-Ellen-

Beiträge
1.086
Reaktionen
1.280

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

:daumen: und alle Pfoten für Muffin sind gedrückt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.428
Reaktionen
2.163

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Gute Besserung an Muffin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Meeri

Meeri

Beiträge
3.420
Reaktionen
2.408

AW: Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Auch hier sind natürlich die Daumen gedrückt :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schokofuchs
Thema:

Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?

Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps? - Ähnliche Themen

  • Mein Problemfall Muffin

    Mein Problemfall Muffin: Hi zusammen, ich muss euch mal etwas wegen meinem Muffin berichten, vielleicht hat ja der ein oder andere noch einen Rat für mich.. Ich hatte...
  • Muffin hat eine Wunde an der Nase (weißes Zeug?)

    Muffin hat eine Wunde an der Nase (weißes Zeug?): Zwei meiner Männer haben sich wiedermal in der Wolle gehabt *sauer*. Nun hat der eine eine kleine Wunde mit verkrustetem Blut an der rechten...
  • immer wieder Muffin..............

    immer wieder Muffin..............: Ich war letzte Woche für einige Tage im Urlaub und jemand anderes hat sich um die Schweine gekümmert. Seit dem ich wieder da bin, ist mir...
  • Muffin - unser Sorgenschwein und eine TA-Odysee

    Muffin - unser Sorgenschwein und eine TA-Odysee: Hallo, ich hatte ja im alten Thread http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=82696 schon gepostet, dass wir mit Muffin eine kleine...
  • Muffin hinkt.....

    Muffin hinkt.....: Hallo! Ich brauch mal dringend Daumendrücker!!!! :ungl: Unser Muffin,der gestern noch völlig unversehrt war,als ich ins Bett ging,zieht seit heut...
  • Ähnliche Themen
  • Mein Problemfall Muffin

    Mein Problemfall Muffin: Hi zusammen, ich muss euch mal etwas wegen meinem Muffin berichten, vielleicht hat ja der ein oder andere noch einen Rat für mich.. Ich hatte...
  • Muffin hat eine Wunde an der Nase (weißes Zeug?)

    Muffin hat eine Wunde an der Nase (weißes Zeug?): Zwei meiner Männer haben sich wiedermal in der Wolle gehabt *sauer*. Nun hat der eine eine kleine Wunde mit verkrustetem Blut an der rechten...
  • immer wieder Muffin..............

    immer wieder Muffin..............: Ich war letzte Woche für einige Tage im Urlaub und jemand anderes hat sich um die Schweine gekümmert. Seit dem ich wieder da bin, ist mir...
  • Muffin - unser Sorgenschwein und eine TA-Odysee

    Muffin - unser Sorgenschwein und eine TA-Odysee: Hallo, ich hatte ja im alten Thread http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=82696 schon gepostet, dass wir mit Muffin eine kleine...
  • Muffin hinkt.....

    Muffin hinkt.....: Hallo! Ich brauch mal dringend Daumendrücker!!!! :ungl: Unser Muffin,der gestern noch völlig unversehrt war,als ich ins Bett ging,zieht seit heut...