Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Diskutiere Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe! im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, Da bin ich wieder mit demselben Thema welches ich im Oktober bereits erstellt habe. Mein Schweinchen hat nach 3,5 Monaten wieder...
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81
Hallo ihr Lieben,
Da bin ich wieder mit demselben Thema welches ich im Oktober bereits erstellt habe.
Mein Schweinchen hat nach 3,5 Monaten wieder eine Blasenentzündung bekommen. :/ (1x Blasenentzündung immer Blasenentzündung heisst es ja oft)
Mir ist es nur aufgefallen weil sie etwas länger schläft und minimal ruhiger ist als sonst. Es gibt kein sichtbares Blut und auch piept sie beim Urinieren nicht. Sie 'pullert' eigentlich ganz normal. Auch das Fressverhalten und Allgemeinbefinden waren gut.
Ich habe die Combur Urin Teststreifen und dieser bestätigte dass Blut im Urin war. Also heute bei meiner TA gewesen, die ebenfalls eine Blasenentzündung diagnostiziert. (keine Steine)
Das letzte Mal hat Baytril nicht gewirkt und vom Zithromax hat sie das Fressen direkt eingestellt. Marbocyl hat sie sehr gut vertragen, also wurde wieder Marbocyl gegeben.
Heute per Injektion, ab morgen tgl oral. Nun liegt sie leider nach der Injektion in der Ecke, frisst fast nichts und scheint sich nicht gut zu fühlen. :/ Sie frisst wohl Heu, Dill, Gurke und etwas getreidefreies Trofu wenn ich es ihr vor die Nase lege, denn selbst rührt sie sich nicht vom Fleck. Ich habe ihr zeitversetzt noch Propre bac gegeben, dazu noch Rodicare Akut und Kamillentee. Nun ist die Frage was ich machen soll denn andere AB's wirken nicht oder verträgt sie nicht.
Wirkt das AB durch die Injektion heftiger als oral? Letztes Mal hat sie es oral gut vertragen. Kann ich ihr sonst noch etwas Gutes tun? Ich kann nirgendwo finden dass Marbocyl Blähungen verursacht, eher dass es im Allgemeinen gut vertragen wird. (ich hatte mal noch ein Schweinchen welches durch Blasenentzündung Marbo bekam und sie hatte es auch gut vertragen)
Wäre Homöopathie eine Lösung? Ich habe Cantharis und Berberis Globuli zu Hause. Auch Angocin habe ich in der Notapotheke.
Vielen Dank für eure Ratschläge.

Liebe Grüße
 
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Hat sie nicht bekommen da sie vor der injektion keinerlei Schmerzverhalten zeigte.. Selbst habe ich nur Traumeel S Tabletten zu Hause.
 
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Das könnte ich mir natürlich ohne Probleme besorgen, nur löst es letztendlich ja das Problem zwecks Unverträglichkeit Marbocyl nicht :/
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.694
Punkte Reaktionen
24.042

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Ich würde das Verhalten des Schweinchens auch am ehesten auf Schmerzen zurückführen.
Marbocyl (Marbofloxacin) wurde hier immer gut vertragen.

Rodicare Uro oder Solidago+Coenzyme können unterstützen. Ersteres bekommt mein Blasenschweinchen als Dauermedikation.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

@B-Tina :-)
Rodicare Uro habe ich von der TA auch mit bekommen, sorry, hatte ich vergessen zu schreiben. 2 tgl gebe ich es ihr.
Schmerzen von der Injektion?
Denn davor war sie eigentlich gut drauf.
Marbocyl wurde hier, auch bei ihr, immer vertragen. Deswegen verstehe ich die Reaktion auf die Injektion nicht.
 
M

Mephistopheles

Beiträge
2.076
Punkte Reaktionen
2.912

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Eine Blasenentzündung tut weh. Ich würde ein Schmerzmittel geben. Bitte keine homöopathischen Mittel (Traumeel) geben, denn das tut richtig weh, da braucht´s ein richtiges Schmerzmittel. Metacam oder wenn das nicht da ist und du auch keins mehr holen kannst, dann Novalgin Tropfen.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.694
Punkte Reaktionen
24.042

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Schmerzen von der Blasenentzündung.

@Mephistopheles: Natürlich richtiges Schmerzmittel, Metacam und in Abstimmung mit dem TA zusätzlich Metamizol.

Wie gesagt, pflanzliche/homöopathische Mittel können unterstützen, keinesfalls das Schmerzmittel ersetzen.
 
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Meine Mutter hat Novalgin zu Hause für ihre Kaninchen. Es wurde vor 2 Wochen geöffnet. Ist es noch haltbar?
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.694
Punkte Reaktionen
24.042

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Bitte Dosierung mit dem TA besprechen, das geht auch nach Gewicht.
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.435
Punkte Reaktionen
9.227

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Wie schön
 
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

So, da bin ich wieder. Und es ist unglaublich, aber sie hat wieder eine Blasenentzündung!! Ich habe das AB exakt 10 Tage wie vorgeschrieben gegeben (Urin Teststreifen war danach negativ), und gestern merkte ich dass sie minimal anders war (kenne sie ziemlich gut)
Frisst trotzdem gut und ist aktiv. Der Teststreifen zeigte dass wieder Blut im Urin ist (kein sichtbares, kein Piepen, Drücken beim Urinieren) , zwar nicht ganz viel aber eben die grünen Punkte. Natürlich geht's wieder zum TA. Aber ich mache mir schon echt Sorgen dass es mal ein Grund zum Einschläfern sein wird. :/ Ich verstehe nicht was ich falsch mache?
- Ich gebe ihr täglich 2x Eurologist und 1x Rodicare Uro, mit genug Flüssigkeit.
Die TA meint etwas Cranberrysaft dazu soll helfen. Nichts hilft leider.
- ich habe ein großes Gehege im Wohnzimmer aus Glas, oben offen, luftzugdicht natürlich.
- ich fülle ziemlich viel Holzspaehne in das Gehege (eine wirklich dicke Schicht) damit sie es nicht kalt haben
- ich gebe sehr viel und verschiedenes FRIFU bis zu 4x am Tag, daran kann es nicht liegen
- Heu ad libitum (Timothy Heu und normales), Löwenzahn Kräuter (vll ist das nicht gut?), eine Schale getreidefreies Trofu für alle (vll enthalten die zu viel Kalzium? Ich habe nun getreidefreies und kalziumarmes Trofu bestellt)

Die TA hat ein Problem der Gebärmutter ausgeschlossen, es sei definitiv ein Blasenproblem. Vor 2,5 Wo war es eine Blasenentzündung ohne Steine.
Jemand Tipps?
Kann ich zb Berberis oder Cantharis täglich prophylaktisch geben? Oder etwas anderes Homöopathisches?
Mittlerweile bin ich echt am Verzweifeln. Das letzte Mal hatte sie im Oktober eine Blasenentzündung (inkl Kronkemente/Steinchen), nun war nicht mal 2 Wochen Ruhe dazwischen.
Ich hatte bis jetzt schon viele Schweinchen aber nur 2 mit Blasenentzündung. Es muss doch an etwas liegen.
 
M

Mephistopheles

Beiträge
2.076
Punkte Reaktionen
2.912

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Ach jehhh, :(
Ich hab den Überblick etwas verloren. Wurde ein Röntgenbild gemacht?
Cranberrysaft kannst du tatsächlich versuchen.
Ich würde Schmerzmittel und Entzündungshemmer in Form von Metacam weiter geben. Evtl. Ist die Blasenschleimhaut einfach noch entzündet.
Wurde mal Urin eingeschickt, um evtl. Bakterien darin zu bestimmen? Mit Antibiogramm?
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.538
Punkte Reaktionen
1.273

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Wurde denn mal ein Antibiogramm erstellt, welches Antibiotikum wirksam ist?

Edit: Mephistopheles war schneller …
 
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Hey, danke für deine schnelle Antwort.
Also letztes Mal wurden keine Steine gesehen. Es wurde noch kein Antibiogramn gemacht aber Folgendes half (nicht):
- Baytril half nicht
- Bei Zithromax hatte sie direkt das Fressen eingestellt und wurde sehr matt/lustlos (war bei 2 anderen Meerschweinchen davor auch, eins wegen ebenso einer Blasenentzündung und ein anderes wegen Zahnproblemen. Sie hatten es auch nicht vertragen.)
- Beide Male hat Marbocyl sehr gut geholfen und wurde sehr gut vertragen (ich sollte 10 Tage oral geben, vll war das zu kurz?)
- Novalgin bekommt sie
 
M

Mephistopheles

Beiträge
2.076
Punkte Reaktionen
2.912

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Nein, zu kurz sind 10 Tage keinesfalls. Wenn das Antibiotikum stimmt, dann müssen die Bakterien dann auch weg sein.

Ich würde dringend ein Antibiogramm machen lassen. Anders wird man dem Keim und dem passenden Antibiotikum nicht auf die Spur kommen.
Wenn bei Baytril nicht geholfen hat, dann ist die Wirkung von Marcobyl fraglich, weil beides aus der gleichen Stoffgruppe ist.
Und bis dahin würde ich alles geben, was du aufgezählt hast, alles, was die Blase unterstützt: Eurologist, Rodicare uro, Cranberriesaft, viel Frischfutter wegen der Flüssigkeit, Metacam, wenn du es da hast.

Oh Mann, was für ein Mist! :(
 
Joe63

Joe63

Beiträge
2.898
Punkte Reaktionen
5.041

AW: Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Hallo, also ich kenn als Hausmittel bei Menschen Apfelessig. Hat die Urologin empfohlen. Hilft besser als Cranberrysaft und ist billiger. Säuert den Urin an und schafft saures Milieu was Bakterien nicht vertragen.
Ob man das bei Schweinchen geben kann, weiß ich leider nicht. Man müsste halt vlt 1:10 oder 1:20 verdünnen.
Beim Mensch genügt 1 Tl auf 1/8 Wasser täglich und der Urin ist wieder wie bei Babys....

Alles Gute dem Krankschweinchen....
 
Thema:

Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!

Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe! - Ähnliche Themen

Kaninchen stirbt nach AB und Metacam: Hallo, meine Mutter und ich sind gerade fix und fertig mit den Nerven. Beim 7 jährigen Kaninchen meiner Mutter wurde vorgestern eine schwere...
Wiederkehrende Zystitis - nichts hilft.: Hallo, da bin ich wieder mit dem ewigen und selben Thema: die wiederkehrende Blasenentzuendung meines Meerschweinchens. Vor glaube ich 3 Wo zum...
Ich verzweifle an chronischer Blasenentzündung: Hallo zusammen! Lange Zeit bin ich stille Mitleserin gewesen, doch nun verzweifele ich so langsam. Meine 4 jährige Milly leidet seit etwa 9...
Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.: Liebe Leute, Ich versuche es nochmal ein letztes Mal da es im Moment so aussieht dass eine Einschläferung bald die einzige Option ist. Mein...
Kaninchen frisst nichts seit AB / Blasenentzündung: Hallo, Ich frage bezüglich des Kaninchens meiner Mutter um Rat. Ihr Kaninchen, weiblich, 5,5 Jahre, hat eine Blasenentzündung. Dies wurde...
Oben