Welche Insekten für Kinder

Diskutiere Welche Insekten für Kinder im Allgemeines Forum im Bereich Spinnen; Hi, ich arbeite in einem einem Kindergarten + Hort. Wir haben bei uns verschiedene Terrarien stehen. In einem leben indische Stabheuschrecken, in...
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021
Hi,
ich arbeite in einem einem Kindergarten + Hort. Wir haben bei uns verschiedene Terrarien stehen. In einem leben indische Stabheuschrecken, in einem anderen Weinbergschnecken aus Nachtzuchten, in einem dritten leben im Moment 2 Zitterspinnen, gefangen in den Kita- Räumen.
Vor 2 Jahren hatten wir noch ein Terrarium mit australischen Gespenstschrecken, die sind uns dann leider "ausgestorben" da aus den letzten Eiern nichts geschlüpft ist. Wir haben allerdings auch immer nur eine begrenzte Anzahl der Eier aufgehoben, um eine Überbevölkerung zu vermeiden.
Da die Terrarien in einer Kita stehen, sollten sie ohne Technik zurecht kommen, dh. es können nur Tiere darin leben, die keine Heizung + Beleuchtung benötigen.
Als wir heute wieder alle Tiere versorgt haben (Freitags ist immer unser "Tiertag", habe ich mir überlegt, ob es nicht eine Manisart gibt, die wir bei uns pflegen könnten.
Am liebsten wäre mir auch eine größere Spinne, doch leider steht uns im Moment keine Winkelspinne zur Verfügung. ;)
Habt ihr da evtl eine Idee dazu?
Die Becken (der Platzbedarf) sollte auch nicht zu groß sein. Dh. es darf kein Tier sein, was ein Becken 50cm + benötigt.

Vielen Dank euch schonmal!
 
05.02.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Welche Insekten für Kinder . Dort wird jeder fündig!
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
13.308
Reaktionen
3.965

AW: Welche Insekten für Kinder

Mir wären da Orchidenmantis eingefallen, aber die brauchen es ja wärmer und eventuell eine Beleuchtung.
Beim planlos googeln bin ich über Verwandte von Tausendfüsslern gestolpert, Saftkugler. Sehen lustig aus und leben in modrigem Holz, bräuchten auch nur wenig Platz und keine zusätzliche Wärmequelle, lat. Rhopalomeris sp. aff. carnifex .

Oder ne Vogelspinne? Die würden sich in so kleinen Terrarien wohlfühlen und du brauchst keine Technik o.ä.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

An eine Vogelspinne hab ich auch schon gedacht, aber da werde ich wahrscheinlich die Erlaubnis vom Träger brauchen... Wegen der Schnecken musste ich ein Hygienekonzept schreiben.....
Ich werde die nächste Winkelspinne, die mir über den Weg krabbelt auf jeden Fall "einfangen". Die leben ja auch teilweise von Asseln und die haben wir als "Reinigungshelfer" in den Terrarien drinnen.
Saftkugler klingt klasse! Mal Googlen.
Danke dir schonmal für die Antwort!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Mitglied
Beiträge
1.866
Reaktionen
1.314

AW: Welche Insekten für Kinder

Was ist mit Fauchschaben?
Ein Arbeitskollege hatte die und meinte sie seien sehr einfach zu halten.Selber habe ich allerdings keine Erfahrungen damit.
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.747
Reaktionen
8.398

AW: Welche Insekten für Kinder

Und wenn du bei euch im Zoo mal in der Insektenabteilung nachfragst? Vielleicht haben die eine Idee oder sogar Nachzuchten von geeigneten Tiere "übrig"? Oder könnten sogar bei so einem interessanten Projekt Pate sein?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

An die habe ich auch gedacht, die vermehren sich aber ziemlich "rasch" (wohin mit den Jungtieren) und wenn mir eine entwischt... komme ich in Teufels Küche.... :oops:
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

  • Gefällt mir
Reaktionen: Wutzenmami
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
13.308
Reaktionen
3.965

AW: Welche Insekten für Kinder

Fauchschaben sind extrem lustig, die von einem Bekannten dürfte ich irgendwann nicht mehr ärgern ^^

Vielleicht wäre das was : Fruchtkäfer

Tausendfüsser sind wahrscheinlich auch ein Problem oder ? Weil die sind auch lustig, aber halt giftig. Und die kleinen Füsser kommen wohl durch die kleinsten Ritze aus dem Becken.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

Fauchschaben sind extrem lustig, die von einem Bekannten dürfte ich irgendwann nicht mehr ärgern ^^

Vielleicht wäre das was : Fruchtkäfer

Tausendfüsser sind wahrscheinlich auch ein Problem oder ? Weil die sind auch lustig, aber halt giftig. Und die kleinen Füsser kommen wohl durch die kleinsten Ritze aus dem Becken.
Ja genau... es darf nix giftiges sein (obwohl der Biss einer Winkelspinne auch autschen kann), es darf nix sein, wo uns der Nachwuchs Sorgen bereitet. Schneckeneier frieren wir z.B. ein und von den Stabheuschrecken betreiben wir auch eine "Geburtenkontrolle", aber alles sind Eier, die wir entfernen.
Es darf auch nix sein, was abhauen und dann bei uns einziehen könnte. Ich hatte es mal mit Heimchen versucht... bis dann die Klempner wegen einer pfeifenden Heizung geholt wurden.... das pfeifen, war ein Heimchen und meine Chefin hat mir was erzählt... also sind die wieder ausgezogen.
Mit Achatschnecken (Fulica) haben wir es auch versucht, denen war es aber ohne Heizdecke zu kalt.
Ich hab heute auch 1-2 Kollegen drauf angesetzt, dass wenn ihnen eine Winkelspinne begegnet, sie diese bitte einfangen und mitbringen sollen.
Leider machen da nicht alle mit... weil sie Angst vor Spinnen haben. Im Terrarium sind sie dann allerdings geduldet.
Wenn es nach mir ginge, würde ich sofort eine Vogelspinne einziehen lassen.....Aber leider wird das nicht gehen, da brauch ich gar nicht nachfragen.
 
  • Haha
Reaktionen: Helga
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.733
Reaktionen
2.924

AW: Welche Insekten für Kinder

Liebe @Wassn,

was eine sehr interessante Mantisart ist und trotzdem einfach zu halten,
wäre eine Mantis religiosa (Europäische Gottesanbeterin).
Eine Heizung und Beleuchtung brauchen sie nicht, aber es müsste an einem hellen Ort stehen.
Sie bräuchte nicht mal ein Terrarium, man kann die sehr gut auf einer grösseren Pflanze Halten.
Die Tiere verlassen die Pflanze normalerweise nicht.
In einem Kindergarten würde ich aber ein Terrarium empfehlen, da Kinder halt immer wieder mal auf dumme Ideen kommen ;)
Es müsste eine Pflanze da drin sein die man entweder ins Terrarium pflanzt, oder eine gleich im Topf reinstellen geht auch,
die Tiere fühlen sich auf Pflanzen wohler als auf leeren Ästen :)
Man muss aber jeden Tag mal die Pflanze besprühen, vorallem in der Nähe wo das Tier sich aufhällt.
Füttern müsste man sie alle paar Tage mal mit einer Heuschrecke, Heimchen, Zophobaswurm ...

Was sicherlich auch interessant währe sind die Achatschnecken, sie werden sehr gross, was kleinen Kinder meistens sehr gefällt.
Auch sie bräuchten weder Beleuchtung, noch Heizung ;)

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen :)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.733
Reaktionen
2.924

AW: Welche Insekten für Kinder

Ja genau... es darf nix giftiges sein (obwohl der Biss einer Winkelspinne auch autschen kann), es darf nix sein, wo uns der Nachwuchs Sorgen bereitet. Schneckeneier frieren wir z.B. ein und von den Stabheuschrecken betreiben wir auch eine "Geburtenkontrolle", aber alles sind Eier, die wir entfernen.
Es darf auch nix sein, was abhauen und dann bei uns einziehen könnte. Ich hatte es mal mit Heimchen versucht... bis dann die Klempner wegen einer pfeifenden Heizung geholt wurden.... das pfeifen, war ein Heimchen und meine Chefin hat mir was erzählt... also sind die wieder ausgezogen.
Mit Achatschnecken (Fulica) haben wir es auch versucht, denen war es aber ohne Heizdecke zu kalt.
Ich hab heute auch 1-2 Kollegen drauf angesetzt, dass wenn ihnen eine Winkelspinne begegnet, sie diese bitte einfangen und mitbringen sollen.
Leider machen da nicht alle mit... weil sie Angst vor Spinnen haben. Im Terrarium sind sie dann allerdings geduldet.
Wenn es nach mir ginge, würde ich sofort eine Vogelspinne einziehen lassen.....Aber leider wird das nicht gehen, da brauch ich gar nicht nachfragen.
Wie warm ist es denn bei euch am Tag und etwas in der Nacht?
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

Hi Isabelle,
ja das hast du! Mit Achatschnecken haben wir leider schlechte Erfahrungen gemacht. Sie haben sich bei uns nicht wohl gefühlt und ich musste sie mit nach Hause nehmen, wo sie dann mit Heizhilfe aufgeblüht sind.
Eigentlich sollten sie auch ohne zurecht kommen. Deswegen habe ich dann die Weinbergschneckennachzuchten organisiert. Das mit der europäischen Mantis klingt super. Käme sie auch mal übers Wochenende ohne sprühen aus?
Vielen Dank euch allen schon jetzt für eure Tips!
Es freut mich, dass tatsächlich doch so einiges in Frage kommen könnte.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
13.308
Reaktionen
3.965

AW: Welche Insekten für Kinder

:confused: Dabei gibt es doch friedliche Spinnenarten die maximal Haare werfen, bis die beißen dauert es. Der Biss selber wird mit einem Wespenstich verglichen, gut braucht beides keiner. Aber halt nicht hochgiftig.

Und die meisten anderen Arten die mir einfallen brauchen zumindest tagsüber ne Lampe, zwar keine UV, aber halt Licht & Wärme. Chamäleons und Frösche werden ja auch ausscheiden. Obwohl das für die Kinder bestimmt auch interessant wäre.

@Uromastix Ich werde mir das nie merken können wer da giftig ist und wer nicht 😅
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

Wie warm ist es denn bei euch am Tag und etwas in der Nacht?
Ich müsste es mal messen, vor allem jetzt im Winter. Im Sommer wird es recht warm, teilweise um die 25 - 30 Grad, jeh nachdem in welchem Raum man ist. Wir haben eine komplette Glasfront, wo es wärmer ist. Der hintere Teil der Kita ist unter der Erde, wie in einem Hügel.
Ich denke, dass es Nachts im Moment auch mal so auf 15 Grad sinkt. Wir haben eine Fussbodenheizung. Die kühlt sehr langsam aus und ist am Wochenende aus. Es dauert aber 24 std. bis sie komplett ausgekühlt ist und sie muss dann wieder hochfahren, um am Montag Wärme zu bieten. Wahrscheinlich ist es sogar wärmer als 15 Grad.
Ich werde es mal messen.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.733
Reaktionen
2.924

AW: Welche Insekten für Kinder

Hi Isabelle,
ja das hast du! Mit Achatschnecken haben wir leider schlechte Erfahrungen gemacht. Sie haben sich bei uns nicht wohl gefühlt und ich musste sie mit nach Hause nehmen, wo sie dann mit Heizhilfe aufgeblüht sind.
Eigentlich sollten sie auch ohne zurecht kommen. Deswegen habe ich dann die Weinbergschneckennachzuchten organisiert. Das mit der europäischen Mantis klingt super. Käme sie auch mal übers Wochenende ohne sprühen aus?
Vielen Dank euch allen schon jetzt für eure Tips!
Es freut mich, dass tatsächlich doch so einiges in Frage kommen könnte.
Das wäre dann der ganze Samstag und Sonntag, aber sonst würde sie täglich besprüht?
Wenn das so ist wäre eine Möglichkeit wenn man kleine Becherchen (Massbecherchen für Hustensirup oder ähnliches)
mit etwas Draht an die Pflanze macht und dem Tier so Wasser anbieten würde, aber da an 2-3 verschiedenen Orte der Pflanze
und keine zu grossen Becher, nicht dass sie reinfällt und ertrinken kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

:confused: Dabei gibt es doch friedliche Spinnenarten die maximal Haare werfen, bis die beißen dauert es. Der Biss selber wird mit einem Wespenstich verglichen, gut braucht beides keiner. Aber halt nicht hochgiftig.

Und die meisten anderen Arten die mir einfallen brauchen zumindest tagsüber ne Lampe, zwar keine UV, aber halt Licht & Wärme. Chamäleons und Frösche werden ja auch ausscheiden. Obwohl das für die Kinder bestimmt auch interessant wäre.

@Uromastix Ich werde mir das nie merken können wer da giftig ist und wer nicht 😅
Grasnattern... "seufz".
Die werde ich zu Hause irgendwann mal haben.....
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
3.733
Reaktionen
2.924

AW: Welche Insekten für Kinder

Die Mantis sollte das eigentlich aushalten, es gibt sie ja auch auf Deutschland's schönen Wiesen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

Das wäre dann der ganze Samstag und Sonntag, aber sonst würde sie täglich besprüht?
Wenn das so ist wäre eine Möglichkeit wenn man kleine Becherchen (Massbecherchen für Hustensirup oder ähnliches)
mit etwas Draht an die Pflanze macht und dem Tier so Wasser anbieten würde, aber da an 2-3 verschiedenen Orte der Pflanze
und keine zu grossen Becher, nicht dass sie reinfällt und ertrinken kann.
das wäre auf jeden Fall eine Lösung... oder ein Becher mit einem Fade auf dem Terrarium... :gruebel: Müsste ja auch gehen.
Die Stabheuschrecken und die Schnecken werden eh täglich leicht gesprüht.
Das wäre dann ein Arbeitsgang.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.594
Reaktionen
9.021

AW: Welche Insekten für Kinder

Die Mantis sollte das eigentlich aushalten, es gibt sie ja auch auf Deutschland's schönen Wiesen :)
ich glaube ich werde mich mal auf die Suche nach Nachzuchten machen!
Danke nochmal für den Tip!!!
Und nach Tausendfüsslern guck ich auch mal "hust".... und die Saftkugler habe ich mir auch gerade mal angeschaut. Sehr hübsche Gesellen! :love:
 
Thema:

Welche Insekten für Kinder

Welche Insekten für Kinder - Ähnliche Themen

  • Was is das für ein Insekt

    Was is das für ein Insekt: Tach Weiss evtl jemand was das für ein Insekt ist, habs im Terra vor a paar Tagen entdeckt entdeckt und nuhh plötzlich sinds scho 2 !!
  • Wandelnde Blätter dringend Hilfe !!

    Wandelnde Blätter dringend Hilfe !!: Hallo lieber Tierfreunde, ich habe mir vor einiger zeit Wandelnde Blätter (Phyllium Philippinicum) im stadium L1 zugelegt. Einige werfen ihre...
  • Rund um die Gottesanbeterin...

    Rund um die Gottesanbeterin...: Hallo, also nein ich möchte keine halten. Finde sie jedoch sehr hübsch und würde mich trotzdem gerne über die Haltung dieser Insekten...
  • Zimmerhaltung von Insekten

    Zimmerhaltung von Insekten: N'Abend zusammen. In einem anderen Thread über Mantiden wurde mehrmals erwähnt, dass ihr manche Tiere in freier Zimmerhaltung pflegt. Auch an...
  • Suche Insekten aus Uruguay

    Suche Insekten aus Uruguay: Hi, der Grammostola pulchra-Bock eines Bekannten frisst nicht. Weiß und/oder hat jemand Insekten aus Uruguay, dem Verbreitungsgebiet der Spezies...
  • Ähnliche Themen
  • Was is das für ein Insekt

    Was is das für ein Insekt: Tach Weiss evtl jemand was das für ein Insekt ist, habs im Terra vor a paar Tagen entdeckt entdeckt und nuhh plötzlich sinds scho 2 !!
  • Wandelnde Blätter dringend Hilfe !!

    Wandelnde Blätter dringend Hilfe !!: Hallo lieber Tierfreunde, ich habe mir vor einiger zeit Wandelnde Blätter (Phyllium Philippinicum) im stadium L1 zugelegt. Einige werfen ihre...
  • Rund um die Gottesanbeterin...

    Rund um die Gottesanbeterin...: Hallo, also nein ich möchte keine halten. Finde sie jedoch sehr hübsch und würde mich trotzdem gerne über die Haltung dieser Insekten...
  • Zimmerhaltung von Insekten

    Zimmerhaltung von Insekten: N'Abend zusammen. In einem anderen Thread über Mantiden wurde mehrmals erwähnt, dass ihr manche Tiere in freier Zimmerhaltung pflegt. Auch an...
  • Suche Insekten aus Uruguay

    Suche Insekten aus Uruguay: Hi, der Grammostola pulchra-Bock eines Bekannten frisst nicht. Weiß und/oder hat jemand Insekten aus Uruguay, dem Verbreitungsgebiet der Spezies...