Seit Umzug geht es drunter und drüber

Diskutiere Seit Umzug geht es drunter und drüber im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; halli hallo, Ich hatte hier schonmal einen Account aber leider weiß ich die Zugangsdaten nicht mehr und mir wurde hier echt total oft geholfen...
L

lisaschulze0108

Beiträge
2
Reaktionen
0
halli hallo,
Ich hatte hier schonmal einen Account aber leider weiß ich die Zugangsdaten nicht mehr und mir wurde hier echt total oft geholfen deswegen wende ich mich wieder an euch.

so kurz zu meinen Katzen:
Ich habe zwei Kater beide sind 1 an halb Jahre alt und kastriert ( Chico und blacky). Außerdem habe ich einen Kater der 2 an halb Jahre ist ( den hab ich aber erst seit 1 Jahr ) und der leider gehandicapt ist(dodi). Er kann nur mit den vorderen Läufen laufen und ja ist halbseitig gelähmt. Als er an kam zu uns waren unsere beiden noch unkastriert und er war kastriert. Hat alles super geklappt Zusammenführung ging ganz schnell und alle wurden dicke Freunde.

jetzt sind wir seit 5 Monaten in der neuen Wohnung..
seit dem hängt der Haussegen schief. Und zwar geht des darum, dass der Handicap Kater (Dodi) leider einen meiner anderen beiden aus dem nichts Mobbt. Er lauert ihm 24/7 auf, rennt ihm hinterher und drängt ihn in eine Ecke und schreit ihn an. Das geht schon so weit dass Chico nicht mehr unten auf den Boden läuft sondern sich nurnoch oben auf schränke bewegt. Ich versuche das immer wieder zu unterbinden doch trotzdem hört dodi nicht auf mich. Er tut so als wäre ich garnicht da. Ich weiss nicht wie ich es anders unterbinden soll?
er ist echt schnell dafür dass er halbseitig gelähmt ist und hat sehr viel Energie. Bei dem anderen Kater (blacky) macht er garnichts. Sie spielen ganz normal miteinander nur den Chico mag er aufeinmal überhaupt nicht und mobbt ihn total. Was kann ich dagegen tuen? Hat jemand vielleicht ein Tipp für mich?
 
05.02.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Seit Umzug geht es drunter und drüber . Dort wird jeder fündig!
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.381
Reaktionen
3.735

AW: Seit Umzug geht es drunter und drüber

Hallo @lisaschulze0108,

erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum :)

Zu deinem "Problemkater" Dodi, hast du es schon mal mit Clickertraining versucht?
Du musst den Dodi versuchen mehr auszulasten, so dass er gar nicht mehr so viel Energie übrig hat um Chico zu mobben.
Clickertraining kann da sehr gut helfen und zusätzlich auch über den Tag verteilte Spielzeiten für Dodi.
Ist er mehr ausgelastet lässt er vielleicht eher von Chico ab als wenn du es mit Schimpfen versuchst ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
L

lisaschulze0108

Beiträge
2
Reaktionen
0

AW: Seit Umzug geht es drunter und drüber

Huhu danke dir für deine Antwort 🤍

ich probiere das mal aus, meist fängt er aber damit an wenn man im Bett liegt und eigentlich schlafen möchte.. ich verstehe seinen Hass auf ihn nicht wieso weshalb warum er das macht und was ihn aufeinmal stört..
Ich versuche schon echt oft mit ihm zu spielen ihn irgendwie auszupowern aber seine Energie ist echt extrem..
Und schimpfen muss ich manchmal leider ich weiß die Katzen Verstehen so etwas nicht aber mir tut der kleine Chico manchmal so leid, weil er sich garnicht mehr traut dahin zu kommen wo Dodi gerade ist. Er liegt meistens nur im Schlafzimmer rum und zum Spielen animieren kann ich ihn auch irgendwie nicht mehr so recht. Außer mit den Laserpointer auf dem Bett. Er läuft wirklich nur auf Schränken oder auf dem Bett herum weil Dodi nicht hoch kann und wenn dann nur sehr langsam. Aber ich muss das echt ändern und dann einfach versuchen mit ihm zu spielen oder ihn andersweitig abzulenken


wie funktioniert das denn mit dem Klickern?
hab davon schonmal gehört aber nie richtig verstanden.

Liebe Grüße
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.447
Reaktionen
10.585

AW: Seit Umzug geht es drunter und drüber

Hi,
ich finde es in dieser Situation auch sehr wichtig, dass nicht Chico die Aufmerksamkeit bekommt, sondern der "Jagende". Gibst du dem "armen Chico" viel Aufmerksamkeit, schürt das in dem anderen Kater die Eifersucht und er wird weiter versuchen, ihn aus seinem Reich zu vertreiben.
Als ich damals zu meine 3 jährigen Katze einen jungen Kater aufgenommen habe, habe ich diesen komplett ignoriert und mich nur um meine Prinzessin gekümmert. Sie hat an anfangs gehasst... genknurrt und ihn angegriffen wie eine Tigerin. Es hat mir in der Seele leid getan, aber es hat meiner Katze geholfen, ihn als Mitbewohner zu akzeptieren.
Klickern geht ganz einfach. In der Regel hat man ein "Target", einen Zeigestab mit einer kleinen Kugel am einen und ein kleines Klickgerät am anderen Ende, wo man draufdrücken kann. Es geht aber auch wunderbar ein Zeigefinger. Was ich mit dem Zeigefinger praktisch finde, dass man da auch gleich ein Leckerli in der Hand verstecken kann. Das Klickgeräusch macht man dann mit der eigenen Zunge. (ich habe es so gemacht)
Im Grunde mag man dem Tier etwas beibringen. Nun kann man mit der Katze ja nicht reden wie mit einem Mensch. Stell dir einfach vor: du musst einem Menschen ohne reden und ohne Sprache erklären, den Lichtschalter zu betätigen. Du darfst auch nicht auf den Lichtschalter zeigen. Wie macht man das also am Besten?
Geht dieser Mensch in die richtige Richtung also Richtung Lichtschalter, dann klickt man oder macht ein bestimmtes Geräusch und er bekommt ein Bonbon (kleines Teilziel). Geht er in eine andere Richtung, macht man nix und klickt auch nicht.
Das macht man so lange, bis er den Lichtschalter erreicht hat (Endziel).
z.B.
Bei der Katze "Männchen machen". Man geht vor der Katze langsam mit ausgestrecktem Zeigefinger nach oben, geht sie mit dem Kopf nach oben klickert man und gibt ihr ein Leckerli. Irgendwann wird sie dem Zeigefinger folgen und wissen, wenn ich dem folge, dann bekomme ich eine Belohnung. Mit der Zeit wird sie dann regelrecht neue Herausforderungen einfordern. Damit kann man ihr beibringen über Hindernisse zu springen.... über Balken zu laufen.... usw .
Ich habe damals dann immer die alten Sachen wiederholt und etwas neues dazugenommen.
Es dauert etwas, bis sie verstanden haben, um was es geht, aber es lohnt sich.

Viel Erfolg!
Barbara
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
R

reggieweggie

Beiträge
9
Reaktionen
0

AW: Seit Umzug geht es drunter und drüber

Ich hätte jetzt auch auf Eifersucht getippt.
Finde die Idee mit dem Clickertraining ganz gut. Und vielleicht kann man auch mehr auf den "Mobber" achten und ihm die gewünscht Aufmerksamkeit geben. Allerdings sollte sein Verhalten nicht gut geheißen werden und ihm das auch zeigen, dass das nicht okay ist.
 
Thema:

Seit Umzug geht es drunter und drüber

Seit Umzug geht es drunter und drüber - Ähnliche Themen

  • Seit dem Umzug total verändert - wieso?

    Seit dem Umzug total verändert - wieso?: Hallo ihr lieben. Könnt ihr mir bitte sagen, was mit meinem Peter los ist? Wie einige bestimmt schon durch ein anderen Thread von mir wissen, bin...
  • Seit Umzug JEDEN Tag Rangkämpfe.

    Seit Umzug JEDEN Tag Rangkämpfe.: Servus! Ich bin ja vor Kurzem (Vor rund 4 Wochen) mit meinen 3 Katzen umgezogen. Nachdem die 3 Rabauken 2 Tage lang "sehr flach gehend" (:D ) die...
  • Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe

    Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe das ich hier an der Stelle im Forum richtig bin. 😅 Ich bin eigendlich per Zufall auf das Forum hier...
  • Altkater knurrt und faucht mich an seit Jungkater kam

    Altkater knurrt und faucht mich an seit Jungkater kam: Hallo, Ich habe zwei Kater. Kater Charlie kam im März 2018 mit 3 1/2 Monaten zu mir und meiner Tochter. Er wird jetzt im Dezember 2 Jahre alt...
  • Katze hält mich seit Monaten wach

    Katze hält mich seit Monaten wach: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe da ich echt verzweifelt bin. Mein Kater Emil lebt inzwischen seit 3,5 Jahren bei mir, er ist ca...
  • Ähnliche Themen
  • Seit dem Umzug total verändert - wieso?

    Seit dem Umzug total verändert - wieso?: Hallo ihr lieben. Könnt ihr mir bitte sagen, was mit meinem Peter los ist? Wie einige bestimmt schon durch ein anderen Thread von mir wissen, bin...
  • Seit Umzug JEDEN Tag Rangkämpfe.

    Seit Umzug JEDEN Tag Rangkämpfe.: Servus! Ich bin ja vor Kurzem (Vor rund 4 Wochen) mit meinen 3 Katzen umgezogen. Nachdem die 3 Rabauken 2 Tage lang "sehr flach gehend" (:D ) die...
  • Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe

    Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe das ich hier an der Stelle im Forum richtig bin. 😅 Ich bin eigendlich per Zufall auf das Forum hier...
  • Altkater knurrt und faucht mich an seit Jungkater kam

    Altkater knurrt und faucht mich an seit Jungkater kam: Hallo, Ich habe zwei Kater. Kater Charlie kam im März 2018 mit 3 1/2 Monaten zu mir und meiner Tochter. Er wird jetzt im Dezember 2 Jahre alt...
  • Katze hält mich seit Monaten wach

    Katze hält mich seit Monaten wach: Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe da ich echt verzweifelt bin. Mein Kater Emil lebt inzwischen seit 3,5 Jahren bei mir, er ist ca...