Haarausfall

Diskutiere Haarausfall im Impfungen, Entwurmung und Parasiten Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Hallo ihr Lieben Der Kater dieser WG hat komischen Haarausfall und struppiges, teilweise schuppiges Fell. Woran kann das liegen und ist das...
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99
Hallo ihr Lieben

Der Kater dieser WG hat komischen Haarausfall und struppiges, teilweise schuppiges Fell. Woran kann das liegen und ist das behandelbar?

Er ist leider nicht meine Katze, ich bin allerdings, die einzige, die sich überhaupt um ihn kümmert. Wir wohnen weit abgelegen und ich hab kein Auto, sonst würd ich ihn packen und zum TA fahren. Ausserdem bin ich vor 4 Tagen auf dem Eis ausgerutscht und hab ne fette Bänderzerrung, bin also total immobil gerade.

Ich sorge mich um seine Gesundheit, er ist so ein liebenswertes Tier.... das ist mir selten untergekommen.

Danke für's Lesen und Tipps!
 
25.01.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Haarausfall . Dort wird jeder fündig!
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
2.958
Reaktionen
1.724

AW: Haarausfall

Hallo Kibo,

Haarausfall kann viele Ursachen haben. Was bekommt er denn so für Futter?
Wird er regelmässig gebürstet? Ist er ein Freigänger oder eine Hauskatze?
Macht er dir sonst eher einen gesunden oder einen kranken Eindruck?
Ich meine das so, ob er sich wie immer verhält, spielen, fressen, sich putzen, kuscheln und schlafen...
Mein einer Kater Gismo hat manchmal auch Schuppen und dann wird er für eine Weile regelmässig gebürstet
und er bekommt ein paar Tropfen mehr vom Nachtkerzenöl.
Seit heute mag er das bürsten so richtig gerne, da werde ich sicher in der Zeit wo er dann mehr Haare verliert täglich bürsten.
Lachsöl und Nachtkerzenöl kann sich auch Positiv aufs Fell und die Haut auswirken und einmal die Woche bekommen meine vier ein Eigelb.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kibo
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99

AW: Haarausfall

Hallo Isabelle

Er ist Freigänger. Er wirkt in letzter Zeit matt. Er spielt, frisst, putzt sich, alles normal. Er schläft recht viel, aber es hat ja Schnee.
Gebürstet wird er nie. Muss man das auch bei Freigängern tun?
Was ich auch etwas seltsam finde ist, dass er eigentlich viel frisst aber sehr dünn ist. Ach ja, er bekommt Felix 🙄. Zweimal nass am Tag und Trockenfutter. Felix wäre nicht gerade meine erste Wahl.
Danke für den Tipp mit den Ölen, ich nehme an, du mischst das ins Futter? Fressen die das dann noch?

Ich habe jetzt morgen früh einen Termin abgemacht beim Tierarzt! Ich hoffe, das alles gut geht. Sein Miauen im Auto geht mir jetzt schon durch Mark und Bein. Aber ich bin froh wenn er durchgecheckt wird.

Liebe Grüsse!
Kibo
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.513
Reaktionen
6.567

AW: Haarausfall

Hi Kibo,
ich finde es immer schwierig, mit fremden Tieren zum Tierarzt zu gehen....
Weisst du wem er gehört?
Ansonsten würde ich auf Würmer tippen. Es ist lieb, dass du dich um ihn kümmerst. Wir waren auch einmal mit einer Nachbarskatze beim Tierarzt, weil sie uns leid getan hat... Unsere Nachbarn, obwohl sie sich nicht so wirklich gut um das Tier gekümmert haben, fanden das nicht lustig.
Sie waren sogar recht wütend auf uns und es hat eine ganze Weile gedauert, bis da wieder einigermaßen Frieden war.
Keiner wird gerne auf seine "Fehler" aufmerksam gemacht.
Und evtl musst du damit rechnen, dass du mit so einer Aktion nicht immer Freunde gewinnst.
Der Kater wird auf jeden Fall gewinnen und du verbesserst vielleicht seine Situation im Moment. Aber im Grunde müsste man evtl seine Lebensumstände genauer unter die Lupe nehmen, um für ihn auf Dauer etwas zu verbessern.
Verstehst du, was ich meine?
Wie bringst du ihn jetzt zum Tierarzt, wenn du kein Auto hast und auch nicht fahren kannst mit deinem Fuss?
Werden dich seine Besitzer fahren?
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
2.958
Reaktionen
1.724

AW: Haarausfall

Ja ich mische die Öle unter das Futter, sie nehmen es eigentlich recht gut an, das Lachsöl hat halt einen Fischgeruch,
aber wenn Katzen Fisch mögen ist das kein Problem und sonst fängt man langsam an mit nur ganz wenig
und dann langsam steigern, eine Katze bekommt bei mir 0,5ml Lachsöl und 4-6 Tropfen Nachtkerzenöl.
Alle haben ein sehr schönes glänzendes Fell, nur der Gismo hat hin und wieder einwenig Schuppen
und die bringe ich mit bürsten und 6-8 Tropfen Nachtkerzenöl und 0,5ml Lachsöl weg.
Die Schuppen verschwinden meist innert 24 Stunden, er bekommt aber 3 Tage lang die höhere Dosierung des Nachtkerzenöls
und ich bürste ihn wenn er es zulässt ca. eine Woche lang täglich.
Ich würde das auch so bei einem Freigänger machen, den das Bürsten massiert die Haut und so produziert sie selbst wieder mehr Hautfett.
Das hat mir eine Tierklinik so geraten und ich bin immer gut damit gefahren.

Dass er so dünn ist lässt auch mich vermuten dass er Würmer haben könnte, wenn möglich nimm doch eine frische Kotprobe mit zum Tierarzt,
so kann das auch gleich untersucht werden.
Rede mit ihm während der Autofahrt und versuche dabei ganz ruhig zu bleiben, kannst ihm ja erzählen was du siehst und dass alles gut ist ;)
Es hilft ihm wenn er eine ruhige vertraute Stimme hört.
Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht und ich würde mich freuen wenn du hier berichten könntest wie es beim Tierarzt gelaufen ist :)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99

AW: Haarausfall

Hallo ihr

Wassn, der Kater gehört einer WG für Leute mit Beeinträchtigung, aber da kümmert sich keiner. Ich hab denen heute erzählt, dass ich denke, er muss dringend geimpft werden und sie nach dem Impfbüchlein gefragt.
Sie sind ja dankbar, dass ich mich kümmere, aber eben.
Im Impfbüchlein stand, dass er 2018 das letzte Mal geimpft wurde. Ja und so "erwirkte" ich, dass wir morgen gemeinsam zum TA gehen, auf deren Rechnung. Mit deren Auto.
Würmer.... weiss ich nicht. Er wurde regelmässig entwurmt, das letzte Mal Ende Dezember.

Das ist voll doof, Wassn, wenn man etwas gutes macht fürs Tier und dann die Besitzer sich so verhalten..... verkehrte Welt 😐.

Isabelle, danke, dass probier ich vllt mal mit dem Lachsöl. Fisch mag er : ).
Stimmt, danke, ich werde ruhig mit ihm reden und ihm erzählen, was draussen passiert, gute Idee : )!
Ich darf das Tuch, um die Transportbox abzudecken, nicht vergessen.

Ich muss nur die Person, die mit mir kommt, irgendwie bitten, mich nicht vollzureden in der Situation 😔.
Ich möchte für das Katerchen da sein. Ich hoffe, ich kriege das hin.

Das mit der Kotprobe ist eine gute Idee, wird aber leider nicht funktionieren. Ich habe noch nie Kot von ihm gesehen. Er verrichtet sein Geschäft ausschliesslich draussen im Wald.

Ich danke euch vielmal und wünsche euch eine gute Nacht.
Liebe Grüsse
Kibo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
2.958
Reaktionen
1.724

AW: Haarausfall

Das ist gut dass du mit ihm zum Tierarzt gehst, da kann er mal komplett untersucht werden, Impfungen nachholen, und und und ;)
Du kriegst das bestimmt hin, wichtig ist nur, dass du ruhig bleibst, auch wenn jemand mit dir redet,
ist nicht schlimm, er hört dich/euch ja und so weiss er, dass jemand für ihn da ist.
Meine jammern immer trotz ruhigem reden, aber sind wir wieder Zuhause, gibts ein Leckerli und alles ist wieder gut :)

Ich denk morgen an euch, melde dich doch und erzähle uns wie es gelaufen ist :top:

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Kibo
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
2.958
Reaktionen
1.724

AW: Haarausfall

Ach der ist ja süss 😍 er ist ein ganz hübscher Kerl :)
Ich bin gespannt was morgen rauskommt, ich drücke auf jeden Fall die Daumen :daumen:
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.513
Reaktionen
6.567

AW: Haarausfall

Hi Kibo,
für diese WG müsste doch auch ein Betreuer oder eine Betreuerin zuständig sein. Und wenn der Kater zu der WG gehört, dann sollte die Betreuerin oder der Betreuer auch für dessen Wohl zuständig sein. Fährt so jemand wenigstens mit dir mit? Der Kater wird in Zukunft auch eine regelmäßige tierärztliche Versorgung brauchen:
Impfungen und Entwurmungen. Ist er kastriert?
Es ist immer schön und gut, wenn man Tiere für solche Wohngruppen usw. zulässt, sozusagen als "pädagogische Mitarbeiter". Aber es sollte jemand fest für ihn zuständig sein.
Wir hatten in unserer Einrichtung Kaninchen. Aber auch selbst hier hat es 2 Hauptverantwortliche gebraucht, die sich um die Kaninchen gekümmert haben, incl. Tierarzt.
Berichte gerne mal, was der Tierarzt gesagt hat und überlege dir, wen du mit einbeziehen und wem du die Verantwortung incl. Kosten übergeben kannst.
Gehört der Kater quasi auch zu diesem Verein? Wenn ja, dann sollten sie, wenn sie sich um die großen Tiere kümmern, die kleinen Tiere nicht übersehen.
Alles Gute für den Kater!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99

AW: Haarausfall

Isabelle, ja oder? 😍

Wassn, nein, leider ist niemand zuständig. Das nervt mich sehr. Man schafft Tiere an uns überlässt sie danach dem Schicksal 😠. Sowas vetstehe ich nicht. Auch ist es in den letzten zwei Wochen dreimal vorgekommen, dass der Kater eingeschlossen (!) wurde. Einmal vermutlich 4 Tage. Es scheint eine Bewohnerin/ein Bewohner in der WG zu sein, die ihn absichtlich einsperrt. Die Betreuer haben bisher noch nichts unternommen. Für mich ist so ein Verhalten Tierquälerei und gehört sanktioniert!!!

Genau, die sind auch Teil des Vereins.

Eine (nette) Betreuerin sagte mal zu mir, "solltest du irgendwann von hier gehen, dann nimm den Kater bitte mit. Dann hat er wenigstens, ein Daheim" 😳.

Tja und heute morgen sind sie dann schlussendlich alleine gefahren zum Tierarzt (hoffe ich jedenfalls). Ist ja egal, Hauptsache irgendjemand war beim TA mit ihm. Ich konnte aber noch nicht mit ihnen reden, was der TA gesagt hat. Den Kater hab ich schon gesehen zum Glück, er war immer noch matt, wirkte erschöpft, hat aber gefressen und ging dann raus.

Liebe Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
2.958
Reaktionen
1.724

AW: Haarausfall

Dann hoffe ich, dass alles gut gelaufen ist. Sollte er Medikamentös behandelt werden müsstest du es ja irgendwie mitbekommen, oder?
Es kann natürlich auch etwas am Wetter liegen, dass er viel schläft und nicht so mag, meine pennen die letzten Tage auch mehr als wenn es schönes Wetter ist.
Wenn er frisst ist das ja schonmal nicht schlecht, denn dass ist nicht normal dass er nicht fressen mag.
Rede doch mal mit denen, die beim Tierarzt waren, dann weisst du dann hoffentlich auch mehr.

Liebe Grüsse
Isabelle

ps. Ja Isabelle ist einfacher als der Nickname 😀
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.513
Reaktionen
6.567

AW: Haarausfall

Leider gibt es solche Situationen immer wieder. Oft ist es auf Bauernhöfen oder auch Reiterhöfen genau so: Die Katzen sind überall, oft leider auch nicht kastriert, gibt es Babys werden sie meist verschenkt oder verkauft (wenn man Glück hat, dass sie überleben) ansonsten sind die Katzen sich mehr oder weniger selbst überlassen.
Ich kenne hier mindestens 2 Höfe, wo das der Fall ist. Wobei auf einem der Höfe, ein Reiterhof, mittlerweile alle vom Pächter kastriert worden sind.
Wichtig ist bei diesen "Wilden", dass sie geimpft und auch regelmäßig entwurmt werden.
Es braucht eigentlich nur 1-2 Personen, die sich verantwortlich für ihn fühlen und sich für ihn einsetzen, sich um ihn kümmern.
 
  • Traurig
Reaktionen: Kibo
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.513
Reaktionen
6.567

AW: Haarausfall

Und trotzdem dürfen die Rechte des Besitzers nicht verletzt werden!
Entweder gibt der Besitzer ganz bewusst und freiwillig den Kater ab oder er wird wegen schlechter Haltung beschlagnahmt. Nimmst du das Tier mit, ist es immer noch Diebstahl.
Ich kann auch nicht, wenn ich an einer Weide vorbei gehe und dort verwahrloste Pferde sehe, sie einfach mitnehmen. Das geht nicht.
Sie haben dich nicht mit zum Tierarzt mitgenommen und so mit auch ganz klar demonstriert, wem der Kater gehört.
Das solltest du bei aller Tierliebe auch respektieren.
Gibt der Besitzer das Tier bewusst ab, verschenkt es oder verkauft es quasi an dich, dann sieht es anders aus.

Vielleicht magst du einfach mal die ersten beiden Zahlen deiner Postleitzahl nennen und vielleicht kennt jemand hier einen guten Tierschutzverein der sich um streunende Katzen usw kümmert. Da könntest du mal die Situation schildern und fragen, was du tun kannst.
 
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99

AW: Haarausfall

Hallo zusammen

Ich habe mit dem Betreuer geredet, der beim TA war.
Er sei putzmunter.... 5 Kilo schwer, alles in Ordnung. Er hat ne Impfung in den Po bekommen und das passte dem Herzigen so gar nicht 🙂, er ist so ein mutiger Kater..... der reklamiert gehörig, wenn ihm was nicht passt.

Tja dann vertrau ich mal dem Arzt, unbekannterweise.
Isabelle, ja, das stimmt auch wieder mit dem Wetter. Wahrscheinlich ist es das. Medis hat er keine bekommen.

Wassn, das hatte ich vergessen zu sagen, kastriert ist er natürlich. Zum Glück! Ich kenne solche Situationen, wie du sie beschreibst, auch mit unkastrierten Katzen. So schlimm ist es hier nun wirklich nicht.

Ich werde weiterhin nach ihm schauen, ihn regelmässig füttern (denn das macht sonst auch nur der, der grad Lust hat), mit ihm schmusen und seine Lieblingsschlafplätze verteidigen 😌. Er wird nämlich immer etwas rumgeschubst. Kaum hat er mal ein ruhiges Plätzchen stellt bestimmt einer ein altes Radio auf den Stuhl und blockiert ihn damit 🙄.

Als ich hier neu war fand ich ihn eines Abends im November bei strömendem Regen eingerollt in einem alten Brunnen, er war total durchnässt (wegen des Regens, der Brunnen wird nicht mehr bewässert). Das hat mir so weh getan, ich erinnere mich, ich musste so doll weinen damals. Ich fand das schrecklich, dass er bei Kälte und Nässe alleine da draussen schläft und dann noch so....
Seither schaue ich, dass er im Winter drinnen schlafen kann.

Liebe Grüsse!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99

AW: Haarausfall

Ach ja bzgl. PLZ..... Ich bin nicht aus Deutschland.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
3.513
Reaktionen
6.567

AW: Haarausfall

Hmm, was mich etwas verwirrt:
Am Anfang des Threads schreibst du, dass das Fell des Katers struppig und teilweise schuppig ist, dass er auch unter Haarausfall leidet. Auch schreibst du, dass das Tier auch sehr dünn und matt sei....
Jetzt sagt der Tierarzt, dass er 5 kg wiegen soll und in Ordnung aussieht und auch munter sei.
Das sind sich völlig sich widersprechende Aussagen und ich weiss nicht, was ich von all dem jetzt denken soll.
Ich kenne Streunerkatzen, die sehen tatsächlich fürchterlich aus... und sind auch wirklich abgemagert. Sie bringen dann allerdings keine 5 kg auf die Waage...
Und Freigängerkatzen, die dauerhaft draußen sind, sehen oft auch etwas anders aus, als reine Wohnungskatzen. Da meine ich jetzt Bauernhofkatzen. Deswegen muss es ihnen nicht unbedingt schlecht gehen.
Sie haben halt ein anderes Lebensumfeld und leider fehlt es oft an einer guten medizinischen Versorgung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
6.798
Reaktionen
4.139

AW: Haarausfall

@Kibo woher kommst Du denn, wenn nicht aus Deutschland? Ich finde die Katze sehr hübsch. Naja 5 kg ist auch nicht gerade viel für eine ausgewachsene Katze.

Mich wundert es auch, dass eine schlecht aussehende Katze die matt ist gleich geimpft wurde. Sind deine Leute ehrlich zu dir? Gibt ja bestimmt einen Impfpass für die Impfung heute.

Wem gehört die Katze denn wenn sie bereits kastriert wurde? Finde es toll, dass du dich so toll drum kümmerst :)

Lg wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
2.958
Reaktionen
1.724

AW: Haarausfall

Struppig und Schuppen heisst nicht dass es der Katze schlecht geht.
Unser Gismo hat zwar kein struppiges Fell aber er hat immer mal Schuppen, die ich dann wie weiter oben beschrieben, beseitige.
Der zweite Kater, der Balu, der hat eher ein struppiges Fell gehabt, aber das bessert sich immer mehr, aber er hat von allen vieren die dicksten Haare.
Bei Gismo haben wir festgestellt, dass er ein "Seidenfell" hat, es fühlt sich am weichsten von allen an.
Bella hat immer mal am Bauch eine kahle Stelle, die aber auch immer wieder besser wird und die Jacky haart am meisten von allen.
Ich schreibe dies um deutlich zu machen, dass jedes Fell bei Katzen anders ist und nicht unbedingt verglichen werden kann.
Balu sieht nicht struppig aus, aber wenn man ihn streichelt fühlt es sich total anders an als bei den anderen drei.
Bella ist unser "Dickerchen" und sie wiegt gerade mal 4,8 kg, die Jacky bringt es auf 4 kg und die Kater sind bei 4,5kg und 5,3kg.
Gismo ist der kleinste von allen, aber er hat einen auffällig breiten Brustkorb und allgemein einen breiten Körperbau,
er scheint manchmal ein Dickerchen zu sein, aber er hat nur ein kleines Bäuchlein und da rede ich nicht von Übergewicht.

Man sollte immer vorsichtig sein mit Aussagen wie schwer ein Tier normalerweise sein sollte, es sind nur Durchschnittszahlen,
jede Katze ist anders und der Kater schien mir auf dem Bild nicht mager, er ist ein schlanker Kater, aber das sind viele ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Kibo

Kibo

Beiträge
128
Reaktionen
99

AW: Haarausfall

@Wassn verschiedene menschen haben verschiedene wahrnehmungen.... Daher ist es ja gut, dass der Fachmann ihn durchgecheckt hat. Mehr kan ich nicht tun. 5kg ist eher leicht, aber ich hatte früher eiknen Kater, der kam auch kaum über 5kg hinaus, egal wieviel ich fütterte, war aber stets gesund. Das ist wie bei Menschen. Gibt solche und solche. Obwohl ich schon das Gefühl hatte, er könnte etwas mehr auf den Rippen vertragen für den Winter. Aber eben.

@Wolke24 ich bin aus der CH. Ja das ist seltsam, ich weiss nicht, ob das bei ihm das Adrenalin ist, aber kurz nach weihnachten kam er heim mit blutigem auge. Ich packte ihn da einfach und ging zum TA. Es war samstagabend, aber blut aus dem auge.... fand ich alarmierend. Er wirkte sehr sehr matt auf mich, ich hätte schwören können, er hat fieber. Als wir beim ta ankamen...... war alles halb so wild, sagte diese notfall-TÄ. Kein fieber, er war munter, aber genervt, nichts mehr von mattheit. Fieber hatte er keines. Ich kam mir ziemlich doof vor, dass ich zum notfall-TA gegangen bin. Er bekam Tröpfchen, ich ging einen Tag später in die Ferien 10 Tage, auch ein Grund, warum ich ihn nicht seinem Schicksal überlassen wollte und kurzerhand zum TA ging.
Die Betreuer verabreichten ihm die Tröpfchen wie empfohlen und als ich zurück kam ging es ihm wieder gut.

Jedenfalls kann ich mir vorstellen, dass das heute beim TA ähnlich war! Dass er durch den Stress der Autofahrt munter wirkte.
Gerade wirkt er wieder matt, aber das kann auch von der Impfung sein.

Zum Thema "wem gehört er" : als ich beim TA war nach Weihnachten sagte die Ärztin, dass der Microchip auf eine andere Familie aus dem Nachbarsdorf lautet. Nicht auf den Namen dieser Institution des Vereins,wo er "offiziell" hingehört. Sie empfahl den Microchip umzuschreiben. Das meldete ich. Mehr kann ich nicht tun.
Alles wirr. Die Leute nehmen hier so Sachen nicht so genau 🙄. Wir sind hier auf dem tiefsten Land. Fast eine Bergregion. Ich weiss ja nicht, ob die ursprünglichen Besitzer ihn gesucht hatten.... Ausserdem kennt hier jeden jeden.... Also müssten die leute doch wissen, dass er hier ist.. Keine Ahnung.
Das wichtigste ist mir, dass es ihm gut geht.

@Uromastix ok, interessant mit den Felltypen. Ich werde mir bei Gelegenheit das Lachsöl mal besorgen und es übers Futter geben.


@all Ja vielleicht war ich in Bezug aufs Fell überbesorgt. Der TA hat es scheinbar anders eingeschätzt.

Halt alles etwas kompliziert, weil er "niemandem" richtig gehört.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Haarausfall