knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Diskutiere knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht. im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; gestellt nicht... aber ich würde mir da erst ganz sicher sein wollen denn es wäre hochansteckend für die anderen Tiere😔 @quiecker hier sind sehr...
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.770
Reaktionen
2.755

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

gestellt nicht... aber ich würde mir da erst ganz sicher sein wollen denn es wäre hochansteckend für die anderen Tiere😔

@quiecker hier sind sehr erfahrene Halter die dir und den Schweinchen nur helfen wollen🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: quiecker
Wassn

Wassn

Beiträge
2.927
Reaktionen
5.144

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Ich würde an deiner Stelle:
Mir einen Plan B suchen, falls es mit den Damen nicht klappt und zwar so, dass keiner alleine sitzen muss.
Dh. wenn dein Mädel mit den anderen überfordert ist, kann es sein, dass du zwei Gruppen aufmachen musst, á 2 Pärchen.
Da solltest du dir überlegen, wie dies umzusetzen ist.
Ein Tier alleine auf Dauer ist ein No Go! Und hier stimmst du mir bestimmt zu, dass Einzelhaltung keine artgerechte Haltung von Meerschweinchen ist.

Ziehen neue Tiere ein sollten sie vor dem Einzug Tierärztlich untersucht sein:
In deinem Fall hätte der Vorbesitzer dies erledigen sollen. So liegen nun diese Kosten bei dir.

Parasiten im Fell
Herz und Lunge abhören
Abtasten auf Knoten
Zähne
Ohren und Augen
Kotuntersuchung auf die gängigen Parasiten

dh. die neuen sollten vor der Vergesellschaftung untersucht werden, incl Kot. Kot dafür 3 Tage im Kühlschrank sammeln und dann beim Tierarzt abgeben. Gerade weil dein älteres Weibchen nicht gesund ist, wäre ich besonders sorgsam mit den den Neuen. Wenn sie am Ende nicht haben, ist das eine Sorge weniger.

Und sind schon Tiere vorhanden, sollten sie auch gesund sein... was ja bei deinem Schweinchen nicht der Fall ist, oder liege ich da falsch?

Hier wollte jemand schnell 3 Schweine loswerden. Wenn er oder sie wusste, dass das vorhandene Tier gesund war, war demjenigen das neue Zuhause auch nicht so wichtig. Ich würde keines meiner Tiere in eine Haltung abgeben, wo es kranke Tiere gibt.

Manchmal habe ich hier auch Notschweinchen zu "Besuch". Wenn ich da noch keine Ergebnisse von Kot und Gesundheitscheck vom Tierarzt habe, bin ich ganz streng in der Abgrenzung zu meinen Tieren. Das geht sogar so weit, dass wenn von den Notschweinchen einer Medizin benötigt, ich dazu extra Kleidung anziehe und nach der Gabe meine Hände desinfiziere, ehe ich zu meinen Tieren gehe.
Ich helfe Nottieren gerne, aber nicht auf Kosten meiner eigenen Schweinchen. Dazu wäre mir der Preis zu hoch.
 
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Ich würde an deiner Stelle:
Mir einen Plan B suchen, falls es mit den Damen nicht klappt und zwar so, dass keiner alleine sitzen muss.
Dh. wenn dein Mädel mit den anderen überfordert ist, kann es sein, dass du zwei Gruppen aufmachen musst, á 2 Pärchen.
Da solltest du dir überlegen, wie dies umzusetzen ist.
Ein Tier alleine auf Dauer ist ein No Go! Und hier stimmst du mir bestimmt zu, dass Einzelhaltung keine artgerechte Haltung von Meerschweinchen ist.

Ziehen neue Tiere ein sollten sie vor dem Einzug Tierärztlich untersucht sein:
In deinem Fall hätte der Vorbesitzer dies erledigen sollen. So liegen nun diese Kosten bei dir.

Parasiten im Fell
Herz und Lunge abhören
Abtasten auf Knoten
Zähne
Ohren und Augen
Kotuntersuchung auf die gängigen Parasiten

dh. die neuen sollten vor der Vergesellschaftung untersucht werden, incl Kot. Kot dafür 3 Tage im Kühlschrank sammeln und dann beim Tierarzt abgeben. Gerade weil dein älteres Weibchen nicht gesund ist, wäre ich besonders sorgsam mit den den Neuen. Wenn sie am Ende nicht haben, ist das eine Sorge weniger.

Und sind schon Tiere vorhanden, sollten sie auch gesund sein... was ja bei deinem Schweinchen nicht der Fall ist, oder liege ich da falsch?

Hier wollte jemand schnell 3 Schweine loswerden. Wenn er oder sie wusste, dass das vorhandene Tier gesund war, war demjenigen das neue Zuhause auch nicht so wichtig. Ich würde keines meiner Tiere in eine Haltung abgeben, wo es kranke Tiere gibt.

Manchmal habe ich hier auch Notschweinchen zu "Besuch". Wenn ich da noch keine Ergebnisse von Kot und Gesundheitscheck vom Tierarzt habe, bin ich ganz streng in der Abgrenzung zu meinen Tieren. Das geht sogar so weit, dass wenn von den Notschweinchen einer Medizin benötigt, ich dazu extra Kleidung anziehe und nach der Gabe meine Hände desinfiziere, ehe ich zu meinen Tieren gehe.
Ich helfe Nottieren gerne, aber nicht auf Kosten meiner eigenen Schweinchen. Dazu wäre mir der Preis zu hoch.
>Danke für Deine konstruktive Antwort und Mühe. Werde mich nun daran geben, Deine Infos umzusetzen. Bis demnächst. lg.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.665
Reaktionen
17.429

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Ich würde mir hier auch die Meinung eines weiteren, meeriekundigen Tierarztes holen. Durch eine Röntgenaufnahme lässt sich oft sehen, wenn zB das Herz vergrößert ist und so zu Atemproblemen (Wasser in der Lunge) führen würde.
Trotzdem bin ich auch absolut der Meinung, dass ein Kastrat einer Mädelsgruppe gut tut!
Zweimal voll zustimm!!

Huhu quiecker, ganz wichtig ist es zunächst, einen :wusel:-erfahrenen Tierarzt zu haben, idealerweise einen Fachtierarzt für Heimtiere. Das ist ein Unterschied; als Kleintiere gelten z.B. auch Hunde und Katzen, aber mit den kleinen Nagern kann nicht jeder. Bei Atemgeräuschen nur abzuhorchen ist keine aussagefähige Diagnostik.
Gibt es eine Notstation in Deiner Nähe, die Dir einen TA empfehlen kann? Bzw. magst verraten, wo Du wohnst, vielleicht kann Dir hier jemand einen empfehlen.
Eine Notstation kann auch die Vergesellschaftung begleiten und Dir vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen ... und sei es in diesen Zeiten telefonisch.

Meerschweinchen sind sehr stressempfindlich. Dass Dein Schweini sich "tot stellt", ist die sogenannte Schockstarre, nach dem Motto: Rege ich mich nicht, werde ich von meinen (Fress)Feinden nicht wahrgenommen ...
Ich würde Schweinis nicht nur mal so regelmäßig zum TA bringen, aber sehr gut beobachten, wöchentlich wiegen, Zähne und Krallen kontrollieren usw. Bei Auffälligkeiten natürlich sofort zum TA, die Kleinen sind Meister im Verstecken von Wehwehchen.

Schau mal, vielleicht magst Dich hier einlesen: http://www.diebrain.de/I-index.html
... oder hier: https://www.sifle.de/
 
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Zweimal voll zustimm!!

Huhu quiecker, ganz wichtig ist es zunächst, einen :wusel:-erfahrenen Tierarzt zu haben, idealerweise einen Fachtierarzt für Heimtiere. Das ist ein Unterschied; als Kleintiere gelten z.B. auch Hunde und Katzen, aber mit den kleinen Nagern kann nicht jeder. Bei Atemgeräuschen nur abzuhorchen ist keine aussagefähige Diagnostik.
Gibt es eine Notstation in Deiner Nähe, die Dir einen TA empfehlen kann? Bzw. magst verraten, wo Du wohnst, vielleicht kann Dir hier jemand einen empfehlen.
Eine Notstation kann auch die Vergesellschaftung begleiten und Dir vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen ... und sei es in diesen Zeiten telefonisch.

Meerschweinchen sind sehr stressempfindlich. Dass Dein Schweini sich "tot stellt", ist die sogenannte Schockstarre, nach dem Motto: Rege ich mich nicht, werde ich von meinen (Fress)Feinden nicht wahrgenommen ...
Ich würde Schweinis nicht nur mal so regelmäßig zum TA bringen, aber sehr gut beobachten, wöchentlich wiegen, Zähne und Krallen kontrollieren usw. Bei Auffälligkeiten natürlich sofort zum TA, die Kleinen sind Meister im Verstecken von Wehwehchen.

Schau mal, vielleicht magst Dich hier einlesen: http://www.diebrain.de/I-index.html
... oder hier: https://www.sifle.de/
> ebenfalls huhu. Ich wohne ich Aachen. (Hab grad Probleme zu tippen, weil die Schweinchen im Hintergrund lautstark - schon wieder -Futter verlangen.) Hier gibt es eine Tierklinik Stau......... Davon wurde mir abgeraten, es seien oft keine fertigen Ärzte vorhanden. War aber trotzdem schon mal dort. Einmal behandelten sie eine Lungenentzündung gut. Ein anderes Mal starb ein Meeri auf dem Weg dorthin. Sonstige Notärzte sind oft weit entfernt. Hab kein Auto.

Das jetzige alte Meeri ist das erste, welches diese Schockstarre aufweist, alle anderen nicht.

Ich bedaure, dass ich mich immer allein durchschlagen mußte mit meinen Meerschweinchen. Hätte mir Begleitung und richtigen Austausch gewünscht. Hab oft nach persönlichem Kontakt o.ä. gesucht, ohne Erfolg. Alles zu weit weg oder die Leute kümmerten sich nicht gut um ihre Tiere usw.

Deshalb weiß ich nicht, welcher Notdienst mir helfen könnte. Hatte sogar mal Kontakt zu einem Notdienst aus Köln. Dieser Kontakt war leider sehr begrenzt. (Grund weiß ich nicht).

Die Seite diebrain habe ich öfter aufgesucht. sifle kenne ich nicht.

Dass Meeris Krankheit verstecken, weiß ich. Die Meeris in den ersten Jahren ließen sich leichter heraus holen, als die folgenden. Ich schneide die Nägel immer selber, wiege die Tiere und schaue sie rundherum an und befühle sie. Wenn was ist, gehe ich unmittelbar zur Tierärztin.

Habe mich vorhin entschlossen, am Montag meine neuen Schweinchen meiner Tierärztin vorzustellen.

Würde aber trotzdem noch gern eine andere Adresse erfahren. Danke.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.665
Reaktionen
17.429

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Liebe(r) quiecker, ich erlaube mir, diesen Thread mal im internen Bereich bei den Notmeerschweinchen zu verlinken. Es gibt z.B. eine Pflegestelle in Hürth.
Ich selbst kann leider nicht helfen, wohne in Thüringen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Liebe(r) quiecker, ich erlaube mir, diesen Thread mal im internen Bereich bei den Notmeerschweinchen zu verlinken. Es gibt z.B. eine Pflegestelle in Hürth.
Ich selbst kann leider nicht helfen, wohne in Thüringen.
Liebe B-Tina, danke. Ich befürchte jedoch ein Problem, denn als ich noch ein Meeri suchte, stieß ich bei Pflegestellen und Tierheim auf Granit, weil sie mich ablehnten, da ich "zu wenig" Platz habe. Ich getraue mich deshalb nicht, mich an sie zu wenden.
 
  • Traurig
Reaktionen: Wolke24
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.665
Reaktionen
17.429

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Es geht jetzt ja nicht um die Aufnahme zusätzlicher Schweinchen, sondern "nur" um eine TA-Empfehlung. Dass nicht immer überall alles optimal ist, weiß auch jede Notstation. Also keine Angst! Lieber ein besorgter, bemühter Halter mit etwas weniger Platz als einer, der z.B. die Tiere in Garten oder Scheune sich wild vermehren lässt ...
 
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Es geht jetzt ja nicht um die Aufnahme zusätzlicher Schweinchen, sondern "nur" um eine TA-Empfehlung. Dass nicht immer überall alles optimal ist, weiß auch jede Notstation. Also keine Angst! Lieber ein besorgter, bemühter Halter mit etwas weniger Platz als einer, der z.B. die Tiere in Garten oder Scheune sich wild vermehren lässt ...
>Danke. Es ging aber auch um eine Begleitung z.B. bezüglich der Vergesellschaftung. Ob die dazu bereit sind?. Vielleicht finde ich noch einen Ansprechpartner in Aachen. Egal ich warte jetzt erstmal auf einen geeigneten Tierarzt.
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.126
Reaktionen
1.821

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Die Notstation in Köln Hürth kann ich auch nur empfehlen(sehr hilfsbereit und freundlich).Habe mein Manni und meine Rosi von dort.Die Vergesellschaftung wurde auch von dort begleitet.
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.126
Reaktionen
1.821

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

@quiecker
Hab sie gefragt, das ist nicht ihre Nummer.Du erreichst die Notstation aber auf Fb über Notmeerschweinchen Hürth oder die Homepage selbst ist auch bei Google unter Notmeerschweinchen Hürth erreichbar.
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.126
Reaktionen
1.821

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Gerne🙂.
 
rosinante

rosinante

Beiträge
3.700
Reaktionen
3.543

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Hallo quiecker,

ich sehe deinen Thread erst jetzt.

Die Tierklinik in Aachen hat keine Meerschweinspezialisten, von daher würde ich die nicht mit meinem Meeri aufsuchen. Dann eher die Klinik Stommeln in Pulheim, was für dich aber ein ganzes Stück zu fahren wäre.

Auf dieser Seite https://crazypigs.de/tierarzt/postleitzahl/5xxxx/ wird im Bereich Aachen die Praxis Mertens in Herzogenrath empfohlen, das müsste für dich ja erreichbar sein.

Wenn die Jülicher Gegend dir nicht zu weit ist, gäbe es noch die Praxis Brentgens in Koslar, die sehr gewissenhaft und gründlich untersucht.
 
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Hallo quiecker,

ich sehe deinen Thread erst jetzt.

Die Tierklinik in Aachen hat keine Meerschweinspezialisten, von daher würde ich die nicht mit meinem Meeri aufsuchen. Dann eher die Klinik Stommeln in Pulheim, was für dich aber ein ganzes Stück zu fahren wäre.

Auf dieser Seite https://crazypigs.de/tierarzt/postleitzahl/5xxxx/ wird im Bereich Aachen die Praxis Mertens in Herzogenrath empfohlen, das müsste für dich ja erreichbar sein.

Wenn die Jülicher Gegend dir nicht zu weit ist, gäbe es noch die Praxis Brentgens in Koslar, die sehr gewissenhaft und gründlich untersucht.
vielen Dank. Hab ich notiert.
 
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Hallo quiecker,

ich sehe deinen Thread erst jetzt.

Die Tierklinik in Aachen hat keine Meerschweinspezialisten, von daher würde ich die nicht mit meinem Meeri aufsuchen. Dann eher die Klinik Stommeln in Pulheim, was für dich aber ein ganzes Stück zu fahren wäre.

Auf dieser Seite https://crazypigs.de/tierarzt/postleitzahl/5xxxx/ wird im Bereich Aachen die Praxis Mertens in Herzogenrath empfohlen, das müsste für dich ja erreichbar sein.

Wenn die Jülicher Gegend dir nicht zu weit ist, gäbe es noch die Praxis Brentgens in Koslar, die sehr gewissenhaft und gründlich untersucht.
Es geht nicht unbedingt darum, dass ich den weiten Weg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewältige, sondern dass das Schweinchen die Reise gut übersteht. Mit sind schon 2 auf dem Weg zum Notdienst vorher gestorben.
 
Q

quiecker

Beiträge
30
Reaktionen
17

AW: knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

Heute war ich bei meiner bisherigen Tierärztin mit dem alten und den neuen Schweinchen. Die 3 neuen sind gesund. Das alte bekam 1 Spritze, ihr geht es schon besser. Mit der Vergesellschaftung soll ich noch warten.
Werde mich trotzdem mit den Fachärzten, die hier genannt wurden, befassen.
Nochmals danke an alle.
 
Thema:

knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht.

knarzende Atemgeräusch der Oberen Atemwege verschwinden nicht. - Ähnliche Themen

  • Näselnde Atemgeräusche

    Näselnde Atemgeräusche: Hallo. Ich konnte jetzt endlich mal halbwegs zufriedenstellend eine eigenartige Atmung aufnehmen (Ton). Es klingt ähnlich, wie wenn man eine...
  • Atemgeräusche?

    Atemgeräusche?: Hallo! Ich bräuchte mal wieder euren Rat, Tipps oder Anregungen. Es geht um meine Marie, 4 Monate alt (bald 5). Sie zog Ende Juni bei mir ein...
  • Atemgeräusche

    Atemgeräusche: Hallo! Ich bräuchte bitte schon wieder eure Hilfe :rolleyes: Heute Früh beim Misten hin und wieder merkwürdige Geräusche gehört. Nach einer...
  • Bronchoplex, ganz leichtes Atemgeräusch

    Bronchoplex, ganz leichtes Atemgeräusch: Hallo zusammen, dass ich 5 Tage nach dem Schweinchen-Einzug schon einen Krankheitsbeitrag schreibe, hätte ich jetzt auch nicht gedacht. :ungl...
  • Komische atemgeräusche

    Komische atemgeräusche: Hallo, Meine lila macht seit heute morgen komische atemgeräusche. Dachte erst ihr hängt ein Popel in der nase aber sie hat ein mal geniest da kam...
  • Ähnliche Themen
  • Näselnde Atemgeräusche

    Näselnde Atemgeräusche: Hallo. Ich konnte jetzt endlich mal halbwegs zufriedenstellend eine eigenartige Atmung aufnehmen (Ton). Es klingt ähnlich, wie wenn man eine...
  • Atemgeräusche?

    Atemgeräusche?: Hallo! Ich bräuchte mal wieder euren Rat, Tipps oder Anregungen. Es geht um meine Marie, 4 Monate alt (bald 5). Sie zog Ende Juni bei mir ein...
  • Atemgeräusche

    Atemgeräusche: Hallo! Ich bräuchte bitte schon wieder eure Hilfe :rolleyes: Heute Früh beim Misten hin und wieder merkwürdige Geräusche gehört. Nach einer...
  • Bronchoplex, ganz leichtes Atemgeräusch

    Bronchoplex, ganz leichtes Atemgeräusch: Hallo zusammen, dass ich 5 Tage nach dem Schweinchen-Einzug schon einen Krankheitsbeitrag schreibe, hätte ich jetzt auch nicht gedacht. :ungl...
  • Komische atemgeräusche

    Komische atemgeräusche: Hallo, Meine lila macht seit heute morgen komische atemgeräusche. Dachte erst ihr hängt ein Popel in der nase aber sie hat ein mal geniest da kam...