Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Diskutiere Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten? im Verhalten und Pflege Forum im Bereich Landschildkröten; Hallo, eine meiner 3 Griechen (8 Jahre) habe ich letzten Samstag als die Sonne länger schien noch dabei beobachtet das sie noch jungen Löwenzahn...
S

skymann1

Beiträge
20
Reaktionen
0
Hallo, eine meiner 3 Griechen (8 Jahre) habe ich letzten Samstag als die Sonne länger schien noch dabei beobachtet das sie noch jungen Löwenzahn gefressen hat im Freigehege, wieviel kann ich nicht sagen. Eigentlich ist es jetzt Nachts schon so kalt das sie auch tagsüber nicht mehr aus dem Einstreu rauskommen in dem sie sich schon teilweise eingegraben haben. In Ruhe lassen oder noch 10 Tage oder so tagsüber Wärmestrahler/UV-Licht einschalten für ein paar Stunden?
Normalerweise würde ich sie in 8 Tagen in den vorbereiteten Kühlschrank überführen, das es nochmal sonnig/warm wird draußen glaube ich eher nicht.

Bin etwas verunsichert, normalerweise haben sie so spät nicht mehr gefressen (oder ich habe sie nur nicht dabei beobachtet).
Abschließend gebadet hatte ich sie schon vor 14 Tagen als es noch deutlich wärmer war.

Wäre für eine oder mehrere Meinungen dankbar. Gruß Peter

Nachtrag: Vergessen, die Lampen/Heizungen sind schon seid einer Woche ganz aus nach stundenweiser Reduzierung in den letzten Wochen, eigentlich bereiten sie sich um diese Zeit von allein auf ihre Winterruhe vor ohne künstliche Wärme/Licht.

HIntergrund meiner Bedenken, Licht/Wärme gleich weniger Luftfeuchtigkeit gleich leichter Gewichtsverlust, darüber grüble ich gerade nach. Ich denke mal bei Tagestemperaturen (ohne zusätzliches Licht/Wärme) von 10-14 Grad wird nicht mehr verdaut? Falls doch wäre es ja egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
14.10.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten? . Dort wird jeder fündig!
M

Maria 2

Beiträge
1.568
Reaktionen
319

AW: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Hallo,
ich überwintere ja nicht im Kühlschrank, habe aber schon oft gelesen das auch bei Kühlschranküberwinterung die Tiere erst mal im Frühbeet bleiben solange kein Frost kommt. Erst wenn sich eine Frostperiode, dass ist meistens erst Ende November, Anfang Dezember ankündigt werden sie in den Kühlschrank überführt.
Deshalb macht es auch nichts aus wenn sie jetzt noch was gefressen hat, meine eine hat gestern auch noch was gefressen, weil auch bei den jetzigen Temperaturen wird noch verdaut, es dauert natürlich länger.
Nur wenn du die Tiere jetzt schon im Kühlschrank einwintern würdest dann hätte ich schon Bedenken, weil da ist es ja deutlich kälter und ob da dann noch was verdaut wird bezweifle ich.
Natürlich werden sie jetzt auch etwas leichter, wenn sie noch mal Kot absetzen.
 
S

skymann1

Beiträge
20
Reaktionen
0

AW: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Hallo Maria, Danke für Deine Einschätzung!
Meine kamen sonst und kommen auch in diesem Jahr auch immer erst Mitte/Ende November in den Kühlschrank, nur in den letzten Jahren liefen sie auch immer noch rum im Oktober, dieses Jahr ist es halt früher mit den niedrigeren Temperaturen und keine Sonne.

Von daher überlege ich halt noch zuheizen/beleuchten oder nicht, ich glaube irgendwie nicht das sie bei Nachttempertaturen um 7 Grad bei Tage noch warm genug werden um zu verdauen.

Ich denke ich werde die nächsten Tage noch für vielleicht 5 Stunden die Elektrik einschalten und die Luftfeuchtigkeit künstlich hochhalten um dann in einigen Tagen auf Null zu reduzieren.

Überlege noch, mal schauen, Danke und Gruß Peter
 
M

Maria 2

Beiträge
1.568
Reaktionen
319

AW: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Bei mir ist es dieses Jahr genau anders. Normalerweise sind meine 3 immer Anfang Oktober weg.
Dieses Jahr sind alle noch da und gestern habe ich eben auch gesehen das 1 noch etwas gefressen hat. Mache mir
diesbezüglich keine Sorgen und werde auch keine Technik einschalten.
 
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Reaktionen
43

AW: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Es ist in Ordnung, dass sie jetzt noch mal sich sonnen, etwas fressen oder koten.
Es geht nie von 100 auf Null.
Einfach machen lassen.
Sie können auf jeden Fall erst einmal im Frühbeet bleiben bis zur Frostperiode(Dezember). Die Winter werden immer milder.
Falls das Frühbeet frostfrei gehalten werden kann, können sie komplett im Frühbeet bleiben.
 
S

skymann1

Beiträge
20
Reaktionen
0

AW: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Hallo, zwei sind wieder wach weil wärmer geworden, eine hat sich tief verbuddelt, die kommt von selber jetzt nicht mehr raus. Ich lasse die zwei einfach gewähren solange sie nicht zuviel Gewicht verlieren und achte halt auf Frostfreiheit.
Danke, Gruß Peter
 
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Reaktionen
43

AW: Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?

Auch hier waren die Mädels noch mal unterwegs, die Sonne hat sie rausgelockt und sie haben auch noch mal gefressen.
Das Männchen war gestern noch mal aktiv, was ich im Oktober so auch noch nicht erlebt hatte. Heute war er dann aber gar nicht mehr zu sehen.
 
Thema:

Grieche hat noch gefressen, weiter wachhalten?