erster Eigenbau

Diskutiere erster Eigenbau im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; Das ist schrecklich und ich kann gut verstehen, dass man da sehr vorsichtig ist. Wenn unsere Katze einmal nicht mehr sein sollte und eine oder...
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: erster Eigenbau

Ich hatte mal ein Notschweinchen, dessen Parnertier nach 4 Jahrn problemloser Haltung im offenen Gehege von der Katze schwer verletzt wurde und dann eingeschläfert wurde. Es ist gut, wenn es funktioniert-ich könnte mich nicht darauf verlassen.
Das ist schrecklich und ich kann gut verstehen, dass man da sehr vorsichtig ist. Wenn unsere Katze einmal nicht mehr sein sollte und eine oder zwei neue einziehen, dann würde ich niemals davon ausgehen, dass alles gut geht, sondern wieder ganz vorsichtig sein.
Unsere Fellnase ist auch kein Freigänger. Das muss nichts heißen. Aber bei ihr lege ich jetzt meine Hand ins Feuer.
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
1.150
Punkte Reaktionen
1.775

AW: erster Eigenbau

Unsere Katze war Freigänger, und für sie hätte ich auch meine Hand ins Feuer gelegt, dass sie den Schweinchen nie was schlimmeres antut als ihnen ihr Heu anzuknabbern. Lucky ist mit Kaninchen aufgewachsen, als sie als Findelkätzchen hier gelandet ist, hat zu Lebzeiten nie irgendwas gejagt, und war in ihren Seniorjahren mit den Schweinchen immer super entspannt. Die Schweinchen haben sich nicht wirklich für sie interessiert, und sie sich auch eher für die bequemen Plätze im Gehege als für die Fellkartoffeln selbst.

Vorsicht ist bekanntlich immer besser als Nachsicht, aber manche Katzen sind so wenig Räuber, dass da nichts passiert. Würden neue Katzen im Haushalt einziehen, würde ich das Gehege auf jeden Fall sichern, aber Lucky hab ich blind vertraut.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
2.040
Punkte Reaktionen
2.594

AW: erster Eigenbau

Vielleicht etwas off topic, aber: eine Freundin erzählte mir von einer Familie mit Hund und Katze. Jahrelang zusammen. Eines Abends beim Fernsehen hat der Hund plötzlich die Katze angegriffen. Ein Tier tot, das andere konnten sie nicht mehr behalten...

Ich würde kein Risiko eingehen und ggf. sogar doppelt sichern (EB absichern und Tier nicht in die Nähe des Käfigs lassen). Man weiß nicht ob und wann der tief verwurzelte Jagdtrieb raus kommt. Und von einem Menschen, der sich für das Raubtier verbürgt kann sich das getötete Tier auch nichts mehr kaufen. Und "das hat sie noch nie gemacht" und "der tut nichts" macht auch nichts ungeschehen.
Bei den gravierenden Folgen die eine Entscheidung nach sich ziehen kann, würde ich selbst kein Risiko eingehen, denn ich könnte es mir nie verzeihen.

Das mindeste wäre meiner Meinung nach, einen Bereich zu schaffen wo die Meerschweinchen hin können aber die Katze nicht. Am besten mehrere verteilt sodass die Schweine wirklich flüchten können.
Und auch wenn die Katze nichts tut, stresst es vielleicht das Beutetier, wenn ein Jäger da hockt und beobachtet.
 
Thema:

erster Eigenbau

erster Eigenbau - Ähnliche Themen

Eigenbau III. - Baubericht: Hallo zusammen. Weil mein EB wohl ganz interessant wird, möchte ich nun auch einen Live-Bericht vom Bau machen. Um es möglichst einfach zu...
Erster Eigenbau - Tipps und Ratschläge erwünscht!: Hallo Leute, mein Eigenbau ist in Planung. Nur bin ich mir noch nicht ganz schlüssig wie ich es haben will. Momentan wohnen meine drei Fellnasen...
farbiges Plexiglas u./o."fertige Platten": Hallo, liebe Meerlifreunde :) Lese schon eine Weile hier mit und freue mich über viele gute Infos und Ideen rum um die Fellnasen, habe mich aber...
Erster EB in Bau! Wuhuu!: Jawoll, ich habe es auch endlich geschafft! Meine 3er Gruppe bekommt endlich ihren ersten Eigenbau. :juhu: Ehrlich gesagt habe ich selbst nicht...
Emilio:"Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr".: Emilio hat das Wort... Ihr Menschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Auf der einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich völlig...
Oben