Große Probleme vor der Überwinterung

Diskutiere Große Probleme vor der Überwinterung im Verhalten und Pflege Forum im Bereich Landschildkröten; Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich schaue momentan noch brav jeden Tag nach den Schildkröten, mittlerweile habe wir im Frühbeet schwankende...
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich schaue momentan noch brav jeden Tag nach den Schildkröten, mittlerweile habe wir im Frühbeet schwankende Lufttemperaturen von gestern morgen 5 Grad und Bodentemperatur von leicht fallend 9 Grad .
Ich habe die Schildkröten schon seit ich sie vor knapp drei Wochen rausgebracht habe nicht mehr gesehen, ich sehe auch keine Spuren im Wassergefäß mehr.
Momentan bringe ich ihnen noch jeden Morgen etwas LöwenZahn und Spitzwegerich aber mittlerweile wird es immer schwieriger etwas zu finden, heute nacht hat es geschneit . Wie macht ihr das , kann ich jetzt aufhören ihnen was zu fressen zu bringen? Wie machtgierig das mit Wasser üBern die nächsten Monate, noch anbieten oder weglassen.
 
M

Maria 2

Beiträge
1.622
Reaktionen
391

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Hallo,
du brauchst ihnen jetzt nichts mehr zum fressen und trinken anbieten. Hab jetzt bei mir sogar gestern das Frühbeet schon mit Blätter aufgefüllt, da in 10 cm tiefe schon nur noch 6 Grad sind. Perfekt. (Wasser kann ich mit den aufgefüllten Laub nicht anbieten)
An deiner Stelle würde ich auch keine Wärme mehr zu schalten. Es sollte jetzt langsam kälter in der Erde werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Ok, dann mache ich die Elsteinstrahler aus , bzw. stelle mal vier Grad ein, dass es zumindest frostfrei bleibt.
 
M

Maria 2

Beiträge
1.622
Reaktionen
391

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Du musst das mit der Erdtemperatur beobachten. Die soll ja auf 4 - 5 Grad runter. Nicht das es bei 4 Grad ewig dauert.
Lass sie doch runter gehen und schalt dann evtl. den Strahler wieder an oder fülle das Frühbeet mit Blätter auf.
Ich hatte schon unter den Blättern, also Boden - 8 Grad und in 10 cm Tiefe noch 5 Grad.
Das niedrigste was ich in 10 cm Tiefe hatte war mal 1 Grad, da hatten wir aber ein paar Tage Nachts so um die - 20 Grad.
Außerdem können sich die Schildkröten ja tiefer vergraben und dort ist es dann wieder wärmer.

Ich denke man müsste wirklich mehrere Wochen unter - 20 Grad haben das es mit der Kälte gefährlich werden könnte. Besonders von der Seite könnte dann auch Kälte kommen, die hab ich aber mit Styrodur isoliert. Unten ist offen, weil die Wärme kommt ja von unten.
 
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Ok, dann mache ich her morgen ganz aus, damit die Temperatur im Boden runter geht.
Ich überwache das ganze dann über so Smarthome Sensoren, die geben dann Bescheid wenn die Temperatur einen voreingestellten Wert unter oder überschreitet.
Vielen Dank für die schnelle Hilfe und für die Tipps.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maria 2
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Hallo, jetzt hat mein Sohn gerade das Gehege inspiziert und festgestellt, dass sich eine der drei Schildkröten nicht eingegraben hat und der Panzer noch sichtbar ist. Was soll ich da jetzt machen?
Würdet ihr sie etwas tiefer eingraben? Wir haben meistens so Lufttemperaturen um die zwei bis drei Grad, heute 6 Grad im Frühbeet.
Oder würdet ihr das Frühbeet jetzt auf konstant 6 Grad halten?
 
M

Maria 2

Beiträge
1.622
Reaktionen
391

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Lass sie bitte. Nicht tiefer eingraben, die macht das schon noch. Du kannst ein paar Blätter drüber legen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Und wenn es jetzt Frost gibt? Sollbruchstellen schauen das es mindestens fünf Grad im Frühbeet hat?
 
M

Maria 2

Beiträge
1.622
Reaktionen
391

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Du kannst Blätter oder Stroh drüber machen. Normalerweise müsste sie sich, wenn es jetzt kälter wird sich tiefer eingraben.
Bekommst du schon Frost rein, dann halte es halt mit deinen Elsteinstrahler auf 3 Grad um zu sehen ob sie sich tiefer gräbt. Ab und zu gibt es nämlich Exemplare die sich nicht eingraben wollen,
Auf keinen Fall selber tiefer eingraben, es fehlt sonst die Luftzufuhr die sie beim selber eingraben schaffen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Ok, dann beobachte ich wieder. Die Sollbruchstellen sollten in Wirklichkeit heißen, „soll ich schauen“ 😳
 
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Gestern Abend war sie nun nicht mehr zu sehen. Ich denke sie war ganz einfach nicht so weit, es war aber die Schildkröte, die im Oktober am tiefsten eingegraben war. Aber egal, gestern Abend habe ich den Elsteinstrahler wieder ausgemacht, heute Morgen hatten wir knapp über null grad im Frühbeet, ich denke die graben sich jetzt noch tiefer ein.

Irgendwo hatte ich hier im Forum gelesen, dass die Überwinterung im Frühbeet die entspannteste Art der Überwinterung ist, für mich nicht irgendwie nicht, manchmal glaube die treiben mich in den Wahnsinn. Vielleicht machen sie das aber auch extra um mich zu verunsichern 😳.

Viele Grüße Johannes
 
M

Maria 2

Beiträge
1.622
Reaktionen
391

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Hallo,
glaube mir so geht es jeden der zum ersten Mal draußen oder auch im Kühlschrank überwintert.
Bei meiner ersten Überwinterung hab ich geschaut das sich meine 3 in Boxen eingraben, die ich dann im Notfall raus nehmen hätte können. In einen Winter hatten wie unter - 20 Grad über eine Woche, da war ich auch nervös, aber in 10 cm Tiefe hatte es trotzdem noch 3 Grad.
Inzwischen werde ich immer im März nervös wenn die ersten schon schreiben das ihre Schildkröten schon aufgetaucht sind. Aber eigentlich bin ich sehr froh das meine erst im April kommen, da ist es einfach schon wärmer und Futter gibt es dann auch genug.

Das wird von Jahr zu Jahr besser und dann wirst auch du sagen es gibt keine bessere Überwinterung, die Tiere wissen genau was zu tun ist.
 
B

Borusse1982

Beiträge
32
Reaktionen
7

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

ich hoffe ja auch, dass wir uns alle nur unnötig Sorgen. Bei uns hat sich der Zustand seit dem 11.11. also seit einem Monat nicht verändert. Bei einer Schildkröte schimmert der Panzer aus der Erde und die andere ist noch zum Großteil über der Erde.
Wir hatten jetzt die zweite frostige Nacht hier, Straßen glänzen, Auto zugefroren, Außentemperatur -2 Grad.
Im Frühbeet sind es aber wegen der geschützten Lage noch etwa 1-2 Grad über 0.
Das ist ja noch recht nah an einer Kühlschranktemperatur und deshalb sehe ich das weiterhin so, wie bei Kühlschranküberwinterer, die überirdisch bleiben.
Aber irgendwie ist das schon komisch, dass sie nicht weiter runter gehen. Langsam glaube ich schon fast, dass es so bleiben könnte bis zum Frühjahr ?
 
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
56
Reaktionen
29

AW: Große Probleme vor der Überwinterung

Hallo Borusse, hast du dein Frühbeet geheizt, oder nicht?
Vg
Johannes
 
Thema:

Große Probleme vor der Überwinterung

Große Probleme vor der Überwinterung - Ähnliche Themen

  • Unsere kleine schläft auf der großen Schildkröte (Schildkrötenpyramide)

    Unsere kleine schläft auf der großen Schildkröte (Schildkrötenpyramide): Zur Vorbereitung zur Winterstarre sind unsere beiden Schildkröten 1600gr und 210gr zusammen im großen Beckm...Frühbeet. Sie haben dort viele...
  • Neuling...und große Unsicherheit

    Neuling...und große Unsicherheit: Hallöchen, wir haben im August eine 7 Jährige GLS aus dem Tierheim übernommen. Sie lebte dort immer allein in einer Vogelvoliere und deswegen ist...
  • Größen Unterschied

    Größen Unterschied: Hallo, Ich habe seit 3 Monaten Ägyptische Landschildkröten. Ich habe sie im alter von einem Jahr gekauft. Die eine ist schon deutlich gewaschen...
  • Viele Probleme nachumzug mit Griechisch Landschildkröte

    Viele Probleme nachumzug mit Griechisch Landschildkröte: Hallo, ich habe 2 Schildkröten. Beide ca 4 Jahre alt. Vorher waren sie in einem ca 5 m2 großen Outdoor Gehege. 1-2 verstecke, Haus, Wasser...
  • Ähnliche Themen
  • Unsere kleine schläft auf der großen Schildkröte (Schildkrötenpyramide)

    Unsere kleine schläft auf der großen Schildkröte (Schildkrötenpyramide): Zur Vorbereitung zur Winterstarre sind unsere beiden Schildkröten 1600gr und 210gr zusammen im großen Beckm...Frühbeet. Sie haben dort viele...
  • Neuling...und große Unsicherheit

    Neuling...und große Unsicherheit: Hallöchen, wir haben im August eine 7 Jährige GLS aus dem Tierheim übernommen. Sie lebte dort immer allein in einer Vogelvoliere und deswegen ist...
  • Größen Unterschied

    Größen Unterschied: Hallo, Ich habe seit 3 Monaten Ägyptische Landschildkröten. Ich habe sie im alter von einem Jahr gekauft. Die eine ist schon deutlich gewaschen...
  • Viele Probleme nachumzug mit Griechisch Landschildkröte

    Viele Probleme nachumzug mit Griechisch Landschildkröte: Hallo, ich habe 2 Schildkröten. Beide ca 4 Jahre alt. Vorher waren sie in einem ca 5 m2 großen Outdoor Gehege. 1-2 verstecke, Haus, Wasser...