Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Diskutiere Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen? im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Hallo zusammen, mein Mann und ich sind Ende letzten Jahres in unser Haus mit Gartenteich gezogen. Seitdem haben wir den Teich gereinigt, eine...
A
Beiträge
5
Reaktionen
5
Hallo zusammen,

mein Mann und ich sind Ende letzten Jahres in unser Haus mit Gartenteich gezogen. Seitdem haben wir den Teich gereinigt, eine Pumpe installiert und neben den bisherigen Fischen einige ergänzt.
Unsere "neuen" Fische waren ein Geschenk von Freunden, deren Teich aus allen Nähten platzte, weil die Fische nicht aufhören sich fortzupflanzen.
Sie haben uns neben den Fischen Wasserpflanzen geschenkt, die wir vorerst nicht in den Teich gesetzt haben, sondern erstmal in einem separaten Eimer behalten wollten, bis wir uns sicher wären wie/ wo wir sie hinsetzen möchten.
Nach einigen Tagen erkannten wir in unserem Eimer Leben und haben mittlerweile ca. 15 kleine Babyfische (ca. 2 cm) groß, die in einem separaten Becken ohne Pumpe mit den Wasserpflanzen leben.
Wir sind sehr unerfahren, was Teichfische betrifft und auch durchs googeln sind wir in einer Frage nicht schlauer geworden:
Wann können wir die kleinen denn zu den großen setzen?
Sie sind zwar vom Eimer in ein etwas größeres Behältnis umgezogen, aber überwintern können sie da je nach Temperaturen wohl eher nicht.
Gleichzeitig besteht im Teich die Gefahr, dass sie gefressen werden könnten.

Habt ihr Tipps für uns?
Vielen lieben Dank im Voraus,
Anne
 
03.09.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen? . Dort wird jeder fündig!
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.257
Reaktionen
2.079

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Hallo @[email protected] ein herzliches Willkommen im Forum.

Einige Fragen für dich

Wie groß ist der eigentliche Teich, hat er viele Pflanzen?
Was für Fische sind im großen Teich?
Was für Fische sind die Babys?

Hast du vielleicht ein Bild vom Teich wo sie untergebracht werden sollen?

Lg wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
A
Beiträge
5
Reaktionen
5

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Hallo @[email protected] ein herzliches Willkommen im Forum.

Einige Fragen für dich

Wie groß ist der eigentliche Teich, hat er viele Pflanzen?
Was für Fische sind im großen Teich?
Was für Fische sind die Babys?

Hast du vielleicht ein Bild vom Teich wo sie untergebracht werden sollen?

Lg wolke24⛅
Hallo @Wolke24,

vielen Dank für die freundliche Antwort.

Sowohl die alten als auch die Jungen sind verschiedene Arten von Goldfischen. Bei den alten haben wir ganz klassische sowie Shubunkins und Schleierschwänze, alle um die 5 - 12 cm lang . Bei den jungen denke ich, dass es sich auch um eine bunte Mischung handelt, da der Teich der Freunde, von denen wir sie haben, auch größtenteils Goldfische beinhaltet.

Die Größe des Teichs schätzt mein Mann auf ca. 1000 - 1500 Liter. Der tiefste Punkt liegt bei ca. 80cm und es gibt dann unterschiedliche Höhen.
Zurzeit haben wir gar keine Pflanzen mehr. Im Verlauf des Frühjahrs haben wir erstmal "aufgeräumt" und haben alles, was gewuchert hatte (inklusive haufenweise Algen) entfernt. Wir haben den Plan wieder Pflanzen einzusetzen, sind aber auch hier unsicher bei der Auswahl. In den umliegenden Baumärkten haben wir nichts passendes gefunden und sind uns nun wegen der Jahreszeit nicht so sicher, ob es nicht schon zu spät ist.

Hast du/ habt ihr hier vielleicht auch ein paar Tipps?
Welche Pflanzen und wo kann man sie gut kaufen? Eventuell sogar online?

Anbei ein Bild vom Teich :)20200903_135122.jpg

Danke und liebe Grüße!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.257
Reaktionen
2.079

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Hallo @[email protected] das ist nicht gut ganz ohne Pflanzen😐schau mal hier die könnten ihr noch reingeben.

https://www.google.com/amp/s/www.gartenlexikon.de/sauerstoffpflanzen-teich/amp/

Was macht ihr im Winter? Unser Teich ist 1,50 tief und wir haben noch zusätzlich zwei Eisfreihalter im Teich, 80 cm frieren doch durch?

Habt ihr keine Gartengeschäfte in der Nähe, oder Bekannte die Pflanzen übrig haben?? Wäre gut dann könnten sich die Fische auch verstecken. Die Pflanzen die ihr habt sollen in den Teich unbedingt.

Unsere Jungfische in der Größe werden auch nicht gefressen, haben aber jede Menge Pflanzen zum verstecken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
A
Beiträge
5
Reaktionen
5

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Hallo @[email protected] das ist nicht gut ganz ohne Pflanzen😐schau mal hier die könnten ihr noch reingeben.

https://www.google.com/amp/s/www.gartenlexikon.de/sauerstoffpflanzen-teich/amp/

Was macht ihr im Winter? Unser Teich ist 1,50 tief und wir haben noch zusätzlich zwei Eisfreihalter im Teich, 80 cm frieren doch durch?

Habt ihr keine Gartengeschäfte in der Nähe, oder Bekannte die Pflanzen übrig haben?? Wäre gut dann könnten sich die Fische auch verstecken. Die Pflanzen die ihr habt sollen in den Teich unbedingt.

Unsere Jungfische in der Größe werden auch nicht gefressen, haben aber jede Menge Pflanzen zum verstecken.
Hallo @Wolke24,

also den Teich gab es schon vor uns hier und fast alle Fische waren ebenfalls schon mindestens 2 Jahre da. Wie die letzten Winter hier aussahen, weiß ich leider nicht.
Wir werden uns auf jeden Fall im Herbst auch noch mit den Möglichkeiten auseinandersetzen, wie wir die Fische über den Winter bekommen.

Dann gehen wir auf jeden Fall die Pflanzen jetzt zeitnah an. Wann sollten die kleinen denn allerspätestens in den Teich rüber? Ich würde ihnen gerne noch so lange wie möglich trotz Pflanzen die Zeit geben in Ruhe zu wachsen, bevor die großen sie jagen.

Im nächsten Jahr haben wir übrigens auch schon Abnehmer für ein paar der Fische. Meine Eltern wollen ihren Teich im nächsten Frühjahr wieder "fischtauglich" machen, sodass unser Bestand auch nicht zu groß wird.

Liebe Grüße!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.257
Reaktionen
2.079

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

@[email protected] Ich würde jetzt mal die Pflanzen in Angriff nehmen und das zügig. Der Temperaturunterschied zum großen Teich sollte nicht zu riesig sein.

Soald mehrere Pflanzen im Teich sind die schneller wachsen, kannst du die Minis auch umsetzen. Fressen können sie 2cm große Fische eigentlich nicht mehr, eher jagen am Anfang. Zudem ohne Versteckmöglichkeiten sind alle Fische auch Freßfeinden mehr ausgesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
A
Beiträge
5
Reaktionen
5

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

@[email protected] Ich würde jetzt mal die Pflanzen in Angriff nehmen und das zügig. Der Temperaturunterschied zum großen Teich sollte nicht zu riesig sein.

Soald mehrere Pflanzen im Teich sind die schneller wachsen, kannst du die Minis auch umsetzen. Fressen können sie 2cm große Fische eigentlich nicht mehr, eher jagen am Anfang. Zudem ohne Versteckmöglichkeiten sind alle Fische auch Freßfeinden mehr ausgesetzt.
@Wolke24 danke für deine Tipps :)

Jetzt haben wir einen Plan. Wir kümmern uns nächste Woche um die Pflanzen und lassen die kleinen dann auch zeitnah umziehen.

Die kleinen sind dann auch in der Überzahl, sodass ich hoffe, dass sie zwischendurch jeweils Ruhe haben und nicht durchweg gejagt werden.

Ganz liebe Grüße!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
128
Reaktionen
159

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Bei uns leben Goldfische, ihre Brut, Olme und Frösche alle zusammen im Gartenteich. Die kleinen Fische und Frösche werden groß, die erwachsenen Goldfische finden offensichtlich genug Nahrung.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.257
Reaktionen
2.079

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

@[email protected] der Teich sieht schön aus. Auch noch aufpassen dass vermehrter Regen keine Erde in den Teich schwemmen kann. Wir geben im Herbst ein Netz über den Teich damit nicht alles Laub ins Wasser fällt und dort verfaulen würde.
Schneiden natürlich auch die abgestorbenen Pflanzen ab und entfernen diese wie z.B die Seerosen hier.
Würden uns freuen wenn du uns ab und zu mal die Fortschritte zeigst und schreibst.

Kleiner Ausschnitt von unserem Teich

Liebe Grüße wolke24⛅
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.257
Reaktionen
2.079

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Zu den Eisfreihaltern zu sagen, die gekauften kann man vergessen. Wir haben uns die selbst gebaut. Die Anleitung hier ist nicht schlecht

https://wohnen-heimwerken.de/teich-winterfest-machen-eisfreihalter-selber-bauen.html

Wir haben alle Teile verklebt mit Ponal wasserfest, ausser dem Deckel der abnehmar sein sollte und windsicher.
Als Faulgasableitung haben wir so einen Rohrbogen verwendet und befestigt.

Natürlich das ganze Teil mit einer Schnur und schwerem Stein versehen, dass der Wind nicht das Teil mitnimmt.

Wenn der Teich richtig zugefroren ist kontrollieren wir immer im Deckel dass das Loch in der Wasserfläche offen ist und keine toten Fische drunter liegen. Kam leider auch schon vor😐

https://www.google.com/shopping/pro...nEk0NHLw,prmr:1,pid:10239469619338585545,cs:1
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
A
Beiträge
5
Reaktionen
5

AW: Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

@[email protected] der Teich sieht schön aus. Auch noch aufpassen dass vermehrter Regen keine Erde in den Teich schwemmen kann. Wir geben im Herbst ein Netz über den Teich damit nicht alles Laub ins Wasser fällt und dort verfaulen würde.
Schneiden natürlich auch die abgestorbenen Pflanzen ab und entfernen diese wie z.B die Seerosen hier.
Würden uns freuen wenn du uns ab und zu mal die Fortschritte zeigst und schreibst.

Kleiner Ausschnitt von unserem Teich

Liebe Grüße wolke24⛅
Euer Teich ist sehr schön :)

Ich schicke euch Bilder, sobald die Pflanzen drin sind.

Danke auch für den Tipp mit den Eisfreihaltern.

Wie gesagt sind wir recht unerfahren und hätten uns vermutlich keinen Teich angelegt. Aber er war da, als wir eingezogen sind und mittlerweile freuen wir uns sehr darüber, auch der Nachwuchs ist total spannend.
Wir sind also sehr dankbar für Tipps und ich freue mich auf unser Projekt Bepflanzung und Umzug der Kleinen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Thema:

Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen?

Teichfischnachwuchs - wann zu den Großen? - Ähnliche Themen

  • Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?

    Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?: Hallo Leute! Habe in meinem kleinen Gartenteich ein paar Goldfische, die sich überraschenderweise vermehrt haben - allerdings habe ich nur einen...
  • Ab wann füttern?

    Ab wann füttern?: Huhu! Ich wollte nur mal wissen ab wann ihr eure Gartenteichfische füttert? Liebe Grüße, Muff
  • Wann die Goldfische reinholen?

    Wann die Goldfische reinholen?: Hi ihrs, da uns letztes Jahr 4 Goldfische (von 6) erfroren sind (so richtig im Eis), hat sich meine Mum ein gebrauchtes Aqua gekauft. Zum...
  • Ähnliche Themen
  • Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?

    Wann darf mein Goldfischjunges zu den anderen?: Hallo Leute! Habe in meinem kleinen Gartenteich ein paar Goldfische, die sich überraschenderweise vermehrt haben - allerdings habe ich nur einen...
  • Ab wann füttern?

    Ab wann füttern?: Huhu! Ich wollte nur mal wissen ab wann ihr eure Gartenteichfische füttert? Liebe Grüße, Muff
  • Wann die Goldfische reinholen?

    Wann die Goldfische reinholen?: Hi ihrs, da uns letztes Jahr 4 Goldfische (von 6) erfroren sind (so richtig im Eis), hat sich meine Mum ein gebrauchtes Aqua gekauft. Zum...