Ein doppeltes Doppel............

Diskutiere Ein doppeltes Doppel............ im Vergesellschaftung von Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; lebt seit Samstag mittag bei mir zusammen. Wenn man seine Tiere sehr gut kennt und weiß, wie sie ticken, kann man auch zwei Böckchen und zwei...
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
956
Punkte Reaktionen
2.356
lebt seit Samstag mittag bei mir zusammen.
Wenn man seine Tiere sehr gut kennt und weiß, wie sie ticken, kann man auch zwei Böckchen und zwei Mädels zusammen halten.
Dazu nehme man:
-einen großen staatlichen ca. drei jährigen Jungen mit einem zarten Seelchen, genannt Valentin
-eine alten, total chilligen Meerli-Opa namens Ludwig
-eine sehr bestimmte Meerli-Oma namens Oreo-Keks
-und eine zickige ca. vierjährige Rosette namens Meggie.

Oreo-Keks regelt das Zusammenleben, Ludwig hoppst so mit, Valentin findet alles klasse und Meggie macht zwar einen auf Beleidigt, findet Valentin aber sehr spannend.
Kein Jagen, kein Beissen, kein Stress, sofort haben alle vier zusammen gefuttert und zusammen gelegen, sooooooooooooo herzig.
Valentin war seit ein paar Tagen ja alleine, da sein Partner Pepe zum Regenbogen umzog. Aber auch im Februar, als Valentin zu Pepe zog, gab es keinerlei Stress.
Er ist echt ein Sonnenscheinchen-Schweinchen, und ein sehr lieber Junge.

So ein Quartett hatte ich schon mal im Tierheim erlebt, das war ebenso aufgestellt und daher habe ich diese Vergesellschaftung gewagt.
 
Hexle

Hexle

Beiträge
1.830
Punkte Reaktionen
930

AW: Ein doppeltes Doppel............

Sowas hört man gerne. Ä ähnliches hatte ich auch mal. Wobei meine 4 nur temporär zusammensaßen. Null Ärger. Zwei Liebende, ein Senior und ne Minimaus.
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.889
Punkte Reaktionen
3.683

AW: Ein doppeltes Doppel............

Geht nicht gibt es nicht. Wenn die Wutzen passen, geht alles. Ich war lange im Meerischutz unterwegs und habe viel erlebt. Eine Familie kam mit einer 6-jährigen, ruhigen Oma zu mir und die hat sich ein aktives Jungschweinchen ausgesucht. Die zwei hatten richtig Spaß zusammen. Weil zu Hause im Gehege viel Platz war, durfte noch ein Frühkastrat mitziehen. Das war recht lange eine verrückte und glückliche Gruppe.
 
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
956
Punkte Reaktionen
2.356

AW: Ein doppeltes Doppel............

So da ist es, das doppelte Doppel:
Das braun-weiße Stubbelchen ist Meggie, der große schwarz-weiße Klops ist der Valentin, der kleine schwarz-weiße Popo ist Oma Oreo-Keks und daneben ist Opa Ludwig.



IMG-20200901-WA0001 (2).jpeg
 
Meeri

Meeri

Beiträge
5.144
Punkte Reaktionen
4.404

AW: Ein doppeltes Doppel............

So schön klingt das, das freut mich dolle...
 
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
956
Punkte Reaktionen
2.356

AW: Ein doppeltes Doppel............

Als ich gestern den Valentin raus nehmen wollte zwecks Fellkontrolle, er hat am Popo etwas schuppige Haut, rannte er wie immer davon, da er sich nicht gerne anfassen lässt. Und der kleine Opa Ludwig rannte die ganze Zeit neben ihm mit, so als wollte er seinen Freund, der fast dreimal so groß ist wie er, vor mir beschützen.
Unglaublich.

Sie liegen sehr oft alle vier gemütlich zusammen im Heu, es ist so schön, sie alle so friedlich zu sehen.
Selbst Panik-Meggie scheint etwas ausgeglichener zu sein.

Dieser Versuch zeigt einmal mehr, dass es für Vergesellschaftungen einfach keine Regeln gibt. Man muss seine Tiere gut beobachten, ihr Wesen erkennen und dann kann man so einen Versuch wagen.
 
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
956
Punkte Reaktionen
2.356

AW: Ein doppeltes Doppel............

Nun sind es nur noch drei, und das auch nicht mehr lange, denn die beiden Alten bauen zusehens ab.
Mein Valentin passt auf sie auf, es ist unglaublich, wie er besonders den Ludwig betüddelt.
Es gibt so Schweinchen, die wären im Leben wohl Krankenpfleger oder Kümmerer. Ich liebe ihn dafür noch mehr. Erst hat er den alten Pepe so liebevoll begleitet, jetzt mit Meggie und den beiden Senioren macht er es auch so klasse. Ich hoffe, er denkt nicht, dass er in einem Schweinchen-Hospiz arbeitet.
Leider finde ich nirgendwo Not-Schweinchen-Mädchen, die zu Tillmann und dann zu Valentin ziehen möchten. Vielleicht setze ich die beiden Jungs dann doch zusammen, wenn Valentin seine Mission beendet hat.
Mein Tränenakku ist fast leer, besonders als Meggie gestern so unerwartet gehen musste.
 
Helga

Helga

Beiträge
8.798
Punkte Reaktionen
12.256

AW: Ein doppeltes Doppel............

Ach Hermine, mir laufen hier bei Deinen Beiträgen heute nur noch die Tränen :cry::cry:

Ich drücke Dich mal ganz feste und schenke Dir ein bisschen Mut und Zuversicht .

@Hermine-Sylt: ich komme in zwei Wochen vom Taunus über die Lüneburger Heide nach Husum.
Nur mal so als Idee. Ich fahre mit dem Auto und könnte evtl. ein oder zwei Schweinchen mitbringen von irgendwo auf der Strecke. Von Husum nach Sylt isses ja nicht sooooo weit :gruebel:
 
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
956
Punkte Reaktionen
2.356

AW: Ein doppeltes Doppel............

@Hermine-Sylt: ich komme in zwei Wochen vom Taunus über die Lüneburger Heide nach Husum.
Nur mal so als Idee. Ich fahre mit dem Auto und könnte evtl. ein oder zwei Schweinchen mitbringen von irgendwo auf der Strecke. Von Husum nach Sylt isses ja nicht sooooo weit :gruebel:
Das wäre auch eine gute Idee. Nach Husum fährt man von Sylt mit dem Zug eine Stunde.
 
Fördeschweinchen

Fördeschweinchen

Beiträge
697
Punkte Reaktionen
1.417

AW: Ein doppeltes Doppel............

Hast du schonmal bei der Nothilfe Hamburg geschaut? Da sind wieder mehrere Weibchen dazugekommen.
 
Thema:

Ein doppeltes Doppel............

Ein doppeltes Doppel............ - Ähnliche Themen

Die Industrie und Ihr „Futter“: 1.Vorwort 2.Einleitung 3.Das Industriefutter ( Übersicht ) 4.Die Sache mit den 4 % 5.Mein Hund bekommt Premiumtrockenfutter a.) Die Gehirnwäsche...
Oben