*Tier-Plaudereien*

Diskutiere *Tier-Plaudereien* im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; Muggel müsste es wissen, die hatte doch gerade erst junge Amseln.
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
3.472
Punkte Reaktionen
2.914

AW: *Tier-Plaudereien*

Muggel müsste es wissen, die hatte doch gerade erst junge Amseln.
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
3.494

AW: *Tier-Plaudereien*

Mir ist rätselhaft, wie ein flugunfähiger Vogel wieder aus unserem Hof gekommen ist. Er war in der hintersten Ecke und da gibt es keinen Ausgang. Die Mutter kann ihn ja wohl kaum in Schlepptau genommen haben. 🤔Wir haben heute früh noch einmal jeden Winkel nach ihm abgesucht. Hoffentlich ging alles gut.
 
Helga

Helga

Beiträge
8.564
Punkte Reaktionen
11.899

AW: *Tier-Plaudereien*

Katze?? :eek:
 
A

Angelika

Beiträge
20.138
Punkte Reaktionen
7.557

AW: *Tier-Plaudereien*

Lt. Ulrike ist der Zaun zu hoch für Katzen.
Vielleicht Greif. Hier haben wir Falken und Bussarde in der Stadt.
Aber Füchse gibt es hier auch, und die können über Zäune klettern.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.128
Punkte Reaktionen
8.522

AW: *Tier-Plaudereien*

Eher Greif. Hier haben wir Falken und Bussarde in der Stadt.

Oft verstecken sich die Kleinen unter Büschen und Hecken. Hoffen wir dass er es geschafft hat.

Unsere Hausrotschwänze waren auch plötzlich weg und noch nicht flugfähig. Einige haben wir wieder gesehen. Marder sind auch gefährlich leider😐
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.461
Punkte Reaktionen
3.494

AW: *Tier-Plaudereien*

Nein, in der kurzen Zeit kann keine Katze und auch kein anderes Raubtier da gewesen sein. Wir haben ständig aus dem Fenster gesehen. Und Greifvögel können zwischen unserem und dem Nachbarhaus gar nicht landen und starten. Ist alles sehr eng hier. 😉 Daher hatten wir früher unsere Schweine auch tagsüber ziemlich beruhigt in einem offenen Freilauf auf dem Rasen.
Sie sind seit 3 Jahren ja nur noch drinnen, aber aufgrund der Gegebenheiten kann man tagsüber ein Raubtier in unserem Hof ausschließen. Aktuell sind hier gegenüber früher auch gar keine Freigängerkatzen mehr unterwegs.

Ich vermute, der Vogel konnte doch schon ein wenig fliegen, war gerade am Übergang in der Entwicklung.

Ich habe wieder mal was gelernt über Nestlinge und Ästlinge. ☺️Hatte mich damit noch nicht beschäftigt gehabt. Aber ich wusste, hier sind Wissende. ☺️
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
5.146
Punkte Reaktionen
12.484

AW: *Tier-Plaudereien*

Heute in unserem Garten...
Amselmann hüpft mit etwas gehetztem Gesichtsausdruck über unsere Wiese. Ihm hinterher sein Weib... laut meckernd und schimpfend. Was er wohl angestellt hat, dass sie so ungnädig mit ihm ist? Er tat mir schon bisl leid. :verlegen: Ich kenne ihn, und auch sie, schon länger. Er war im Frühjahr immer fleißig am Futter suchen für den Nachwuchs, während man sie den halben Tag lamentieren hörte, mit nervtötetenden, langezogenen Pieptönen... armer Kerl, scheint ja bei den Tieren nicht viel anderes zu sein, als bei den Menschen, was?...manche Männer stehen einfach unter dem Pantoffel ihrer Frauen..:schäm:
 
Zuletzt bearbeitet:
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.795
Punkte Reaktionen
3.350

AW: *Tier-Plaudereien*

Vielleicht war der Vogelzwerg doch schon flugfähig? Auf meinem Balkon war Spatz Junior in eine Vogeltränke gestürzt. Den Zwerg hab ich rausgehoben und auf die Balkonbegrenzung gesetzt. Als der kleine Kerl trocken war und die Eltern sich beruhigt hatten, ist die Familie in eine große Tanne im Garten meines Elternhauses entschwunden. Katzen können da nicht hochklettern.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.895
Punkte Reaktionen
4.581

AW: *Tier-Plaudereien*

Wenn Balu nur bei seiner Bella liegen kann, da ist der kleinste Karton nicht zu klein, was nicht passt, wird passend gemacht 😂

240804504_364717231803326_8746924473726802261_n.jpg240795134_854126921912196_2153334005076514330_n.jpg240754911_557649402249506_8610263224400035912_n.jpg

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag Abend 😊
Liebe Grüsse
Isabelle
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.128
Punkte Reaktionen
8.522

AW: *Tier-Plaudereien*

Ich muss mal wieder einen Karton schicken😂Danke Isabelle für die gelungenen Bilder.

Ich liebe deine Katzen einfach💞

Liebe Grüße wölkchen⛅
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
3.472
Punkte Reaktionen
2.914

AW: *Tier-Plaudereien*

Wunderschön....die mögen sich halt richtig gern.😻
 
Meeri

Meeri

Beiträge
5.087
Punkte Reaktionen
4.296

AW: *Tier-Plaudereien*

So ein schönes Paar... Total süß die beiden.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.895
Punkte Reaktionen
4.581

AW: *Tier-Plaudereien*

Ja die beiden lieben sich wohl sehr und wenn Bella mal wo liegt und der Balu nicht gerade bei ihr ist, kommt der Gismo zu ihr, sie schläft also selten allein :D

20210111_112816.jpg
 
Shizu

Shizu

Beiträge
1.987
Punkte Reaktionen
2.513

AW: *Tier-Plaudereien*

Heute ists geschehen!
Nachdem ich gestern noch ein Rentnerpaar gesehen habe, die nicht lesen konnten oder wollten (nur 1 Person pro Tier) und für die die Pandemie noch neu war (Maske im Wartezimmer immer wieder wegziehen, mit der Hand oben in die Maske zum Nase...schniefen), kam ich heute zum Tierarzt und musste einen 3-G-Nachweis erbringen. Zwar sind in der Anmeldung die Masken immer noch so rutschig, dass die Nase immer wieder rausschaut und ohne Nachweis können die Leute trotzdem überall hin außer dem Behandlungszimmer, aber immerhin.

Also Leute: habt Nachweise zur Hand, wenn ihr zum Tierarzt geht. :)

Grüße
Shizu
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.464
Punkte Reaktionen
23.189

AW: *Tier-Plaudereien*

In unserer TA-Praxis ist nun auch 3G. Im Wartezimmer aufhalten darf sich keiner mehr.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
13.632
Punkte Reaktionen
10.151

AW: *Tier-Plaudereien*

3G beim TA hatte ich gestern auch. Und endlich wurde auch mal eine zweite Begleitperson hinauskomplimentiert 👍
 
Shizu

Shizu

Beiträge
1.987
Punkte Reaktionen
2.513

AW: *Tier-Plaudereien*

Eine Frage in die Runde:
Welche (medizinischen) Fachbücher habt ihr über die Tiere?

Einige Meerschweinchenhalter haben ja Bücher, die man in der Regel bei Tierärzten findet. Das ist zum einen, um nicht-meerscheinchen-kundigen Tierärzten evtl. auf die Sprünge zu helfen, Ideen für Behandlungsmethoden und/oder Medikationen zu finden.
Daher jetzt auch mal mein Interesse daran, wo ihr euch erweitertes Fachwissen besorgt.

Grüße
Shizu

PS: Mir geht es jetzt wirklich um Bücher. Die Webinare "Medizinisches Fachwissen für Tierhalter" von Dr. Diana Ruf sind mir schon lang bekannt :)
Mit wurde mal ein Buch empfohlen, aber ich finde die Empfehlung einfach nicht mehr und weiß den User nicht mehr - SORRY! >.<
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.276
Punkte Reaktionen
12.632

AW: *Tier-Plaudereien*

Medizinische Fachbücher habe ich 3:
1. Leitsymptome bei Meerschweinchen, Chinchilla und Degu 2. Auflage von Anja Ewringmann + Barbara Glöckner
2. Das Meerschweinchen als Patient 2. Auflage von Ilsa Hamel.
3. Heimtier und Patient, 3. Auflage von Birgit Drescher und Ilse Hamel
 
Thema:

*Tier-Plaudereien*

*Tier-Plaudereien* - Ähnliche Themen

Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe das ich hier an der Stelle im Forum richtig bin. 😅 Ich bin eigendlich per Zufall auf das Forum hier...
Rasseschweine im Zoohandel?: Da ich zwecks Einkauf eh in der Nähe war, war ich vorhin mal wieder in einem Zooladen, um zu schauen, ob irgendwas relevantes für die...
Wenn einen die Technik in den Wahnsinn treiben will...: Im Normalfall bin ich im Umgang mit Technik ja nicht blond, blauäugig und überhaupt sondern kann mit den meisten Problemen vor die einen ein PC im...
Wenn ein Meerschweinchen stirbt: Liebe Meerschweinchen-Freunde! Wir halten eine größere Gruppe Meerschweinchen. Insgesamt haben wir 8 in drei Gruppen. Wir haben seit mehr als 10...
6XXXX 1/6 Gruppe sucht: Aus persönlichen Gründen muß ich mich von meinen 7 Zwergen trennen.......... Mir fällt kein Text ein........versuche aber mal, meine Gedanken zu...
Oben