Momo ist unerwartet gestorben

Diskutiere Momo ist unerwartet gestorben im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hey meine Lieben. Unsere Momo ist sich seit einiger Zeit immer mehr zurück gezogen. Heute hat sie meine Stieftochter am Rücken liegend...
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Hey meine Lieben. Unsere Momo ist sich seit einiger Zeit immer mehr zurück gezogen. Heute hat sie meine Stieftochter am Rücken liegend vorgefunden. Leider war sie nicht mehr zum Retten 😞

Ich bin fix und fertig mit den Nerven.

Wir haben sie zum Tierarzt gebracht und morgen wird sie uns Veterinäramt gebracht und Untersucht.

Der Kopf war eingezogen... Also kann es wirklich seine dass sie gestorben ist weil sie am Rücken lag und sich nicht umdrehen könnte??

Im Regelfall war sie Weltmeister darin...

Ich versteh das alles nicht!

Schnappi geht es Gott sei Dank gut!
 
27.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Momo ist unerwartet gestorben . Dort wird jeder fündig!
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.861
Reaktionen
5.811
Das tut mir sehr leid :mist: komm gut drüben an Momo.
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Ich verstehe es echt nicht. Wie lange dauert das, dass eine Schildkröte stirbt wenn sie am Rücken liegt? Ganz dumme Frage, aber hätte da nicht der Kopf raushängen müssen? Zumal das eine Stelle war, wo sie nicht umfliegen hätte können. Kann es sein, dass unsere Schnappi sie "umgedreht" hat?

Fühlt sich an, als würd ich das träumen :(
 
  • Traurig
Reaktionen: Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
4.835
Reaktionen
1.501
😓 machs gut Momo komm gut über der Regenbogenbrücke🌈
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.684
Reaktionen
475
Bis so eine kleine Schildkröte erstickt, weil sie auf dem Rücken liegt kann Stunden dauern.
Bei den aktuellen Temperaturen ist die Gefahr einer Überhitzung aber ein Problem das relativ schnell zum Tod führen kann.
Wenn Sie dann nicht in Schatten kann ist der kleine Körper sehr schnell auf über 40°C und das Überleben sie dann nicht.
Wieso sie nicht umdrehen konnte kann ich aber nicht sagen.

Mein Beileid zum Verlust, tut mir echt leid.
Ein Tier zu verlieren ist immer scheiße, egal unter welchen Umständen.

Grüße
Der Lerad
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Danke Lerad,

Wir lassen Momo untersuchen. Wir haben unsere Schnappi auch noch, nicht das sie Krank war und somit die andere Schildkröte angesteckt hat. Momo war seit längerem schon etwas müder als sonst. Wir haben sie in Ruhe gelassen, da wir es mit dem Umzugsstress in Verbindung gebracht haben. Gefressen hat sie aber.

Ich warte gerade auf den Anruf wie das jetzt dann genau ablaufen wird, da sie ja momentan beim Tierarzt "zwischengelagert" ist.

Sie hatte nie Probleme damit sich umzudrehen, ganz im Gegenteil. Sie war im klettern ein Weltmeister. Der Ort an dem sie umgedreht lag, war eine Stelle wo sie nie und nimmer umfliegen hätte können. Gewalteinwirkung von oben (Vogel usw..) ist ausgeschlossen, da obenes zu ist.

Ich vermute, dass sie draussen gestorben ist und Schnappi sie gedreht hat ( hat er des öfteren versucht).

Sehr misteriös das ganze...
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.949
Reaktionen
2.192
@MartinaHa es tut mir sehr leid um Momo. Ich drück dich mal fest. :daumen: das es nichts infektiöses war.
 
Binemine

Binemine

Beiträge
30
Reaktionen
3
Das ist wirklich traurig...
Fühl dich gedrückt. Ich kann dich gut nachvollziehen, es war so schlimm letztes Jahr als unsere Große tot war.
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Tierarzt hat mich angerufen und hat mich über weitere Schritte informiert. Momo wird heute noch ins Veterinärmedizin-Institut (Wien) gebracht und dort genau untersucht. Ist zwar keine billige Angelegenheit aber was sein muss, muss sein.

Hab heute geträumt, dass Momo nicht tot war, sondern in die Starre gefallen ist.

Sie hat mir am Telefon versichert, dass sie definitiv gestorben ist.

Jetzt heißt es warten...
 
  • Traurig
Reaktionen: Lerad und Wolke24
M

Maria 2

Beiträge
1.433
Reaktionen
193
Es ist sehr traurig.:cry: Fühl dich gedrückt.

Es ist gut das du sie untersuchen lässt, damit man weiß was los ist.
Teil uns bitte das Ergebnis mit, sowas ist immer auch für andere interessant um evtl. gemachte Fehler zu verhindern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.174
Reaktionen
633
Hallo @MartinaHa ,

es tut mir sehr leid, dass Momo gestorben ist 😢
Ich wünsche dir viel Kraft für die schwere Zeit.
Auch hoffe ich, dass du schnell Bescheid bekommst woran Momo gestorben ist
und ob sich die andere Schildkröte angesteckt haben könnte.
Ich drück ganz fest die Daumen, dass die andere Schildkröte gesund ist
und falls doch nicht, dass sie es ganz schnell wieder wird :daumen:

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Liebe Alle,

habe heute den Vorläufigen Befund vom Patologen bekommen:

1) hochgradig Oxyuren Befall
2) eine starke Verfettung der Leber ... Das wird noch genauer Untersucht und dauert noch ein wenig bis er das abschließen kann.

wisst ihr wovon sowas kommt? Sie haben kein zusätzliches Essen bekommen. Sie sind Selbstversorger in ihrem Gehäge...

Unsere Schnappi wird heute noch zum Tierarzt gebracht und entwurmt. Lt patologe ist das zwingend notwendig.


Bin froh, wenn das abgeschlossen ist...

Lg Martina
 
  • Traurig
Reaktionen: Uromastix
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.174
Reaktionen
633
Oh, das tut mir leid :( aber gut dass du mit Schnappi gleich zum Tierarzt gegangen bist.
Ich drück dir die Daumen dass alles gut geht und Schappi das gut übersteht :daumen:

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Woher bitte kommt eine Fettleber bei Schildkröten?! Ich versteh das nicht :oops::unsure:
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.174
Reaktionen
633
Hallo @MartinaHa ,
Das kann ich dir leider auch nicht sagen, es werden sich aber bestimmt noch Schildkrötenhalter melden.

Haben sich deine Schildkröten von Anfang an selbst versort in ihrem Gehege?
Haben sie jedes Jahr Winterschlaf gemacht?
Wurde der Kot vor dem Winterschlaf untersucht auf Parasitten?
Welche Pflanzen wachsen in ihrem Gehege?

Wäre für die Halter von Schildkröten vielleicht noch wichtig zu wissen, damit sie dir deine Fragen besser beantworten können.
Um so mehr du über die Haltung erzählen kannst, um so besser können eventuelle Fehler, oder Ursachen erkannt werden,
damit Schappi dann noch lange bei dir leben kann ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Liebe Isabelle
Aufgrund dessen dass wir keinen Garten haben, leben die Kröten draussen am Balkon. Sie haben bzw jetzt Schnappi alleine echt viel Platz. Schnappi ist ja für sein Alter Recht klein. Keine 300gr. Für uns war von Anfang an klar, das die Tiere nicht drinnen gehalten werden!!! Auch bei der Wohnungssuche haben wir darauf geachtet, dass der Balkon groß genug ist. Jetzt haben wir 2 Balkone mit je 8 m² und einer davon gehört den Schildkröten. Da Schnappi aber sooo klein ist, haben wir die 8m² noch nicht komplett ausgenutzt.

Was das Futter angeht: da hat sich mein Mann darum gekümmert. Er ist Landschaftsgärtner und hat da hat er ein Händchen dafür. Es waren alles Futterpflanzen für schildkröten. Viel Versteckmöglichkeiten, Schatten Plätze usw... Das einzige was hier und da zugefüttert wurde war bisschen eine Gurke.

Schnappi hat von Anfang an Winterstarre gehalten und Momo haben wir vor 2 Jahren dazugeholt und sie hat ebenfalls Winterstarre gehalten. Sie haben das Fressen selbst eingestellt. Da gab es nie ein Problem.

Bevor es in die Starre ging, also ca 6 Wochen davor, haben wir den Kot von beiden Untersuchen lassen. Bis auf einmal bei Schnappi mussten wir keine entwurmung vornehmen. Und nach der Starre waren auch beide bei einem SK erfahrenen Tierarzt... Da war auch immer alles okay.

Es waren beide immer gesund und munter. Und das Schnappi gleinwüchsig ist, ist Mutter Natur :)
Ich Versuche dann Bilder vom Gehege reinzustellen.

Falls noch Fragen sind, dann her damit. Bin für jede Kritik, und auch Änderungsvorschläge dankbar.
Lg Martina
 

Anhänge

Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.174
Reaktionen
633
Liebe Matina,

ich denk mal damit können die Schildkrötenhalter hier schon mal was anfangen.
Ich bin gespannt ob sie wissen an was es liegen könnte wegen der Fettleber.
Jetzt müssen wir Geduld haben bis die Spezialisten hier online kommen :)
Es interessiert mich auch sehr :)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
M

MartinaHa

Beiträge
34
Reaktionen
6
Danke Isabelle,

Auf dem ersten Foto sieht man Schnappi (Wie klein er eigentlich mit seinen 8 Jahren ist)...

Also mehr als genug Platz... Und Momo war noch eine Spur kleiner als Schnappi.

Wir werden uns keine neue SK mehr anschaffen. Denn für 3 SK ist es definitiv zu klein und für ein einziges Weibchen zu stressig.

Ich weiss nicht, ob ich mir das einbilde aber Schnappi rennt ständig in "Momos Schlafplatz" und dann sofort wieder raus. Spürt er das?? Fehlt ihm was?!

Lg
 
M

Maria 2

Beiträge
1.433
Reaktionen
193
Nein, wir vermenschlichen das. Vielleicht hat er Momo auch zu stark gestresst und deshalb der hohe Oxyuren Befall .
Hier, etwas weiter unten steht etwas über die Fettleber bei Schildkröten.
https://www.landschildkroeten-hunsr...gsfehler-bei-europaeischen-landschildkroeten/
Selbst kann ich nichts dazu sagen.
Ich würde ihn auch alleine halten. Unser Leo wiegt mit 13 Jahren auch nur 550 g. Hatte aber, laut Züchter, kleine Eltern.
Würde noch mehr grün in dein Gehege einbringen, evtl. einfach auch ein bisschen Wiese ausstechen, noch mehr Kletter- Möglichkeiten.
Will er denn nicht raus, weil eigentlich müsstest du die Gitter blickdicht machen, damit er nicht raus schauen kann.
 
Thema:

Momo ist unerwartet gestorben

Momo ist unerwartet gestorben - Ähnliche Themen

  • Momo benutzt Hinterbeine

    Momo benutzt Hinterbeine: Ich habe hier schon von Momo berichtet ! Momo ist mein ewiges Baby, hatte als Schlüpfling Rachitis , diese wieder erwartend überlebt, aber...
  • Unerwarteter Nachwuchs. Bitte um Rat 🙏

    Unerwarteter Nachwuchs. Bitte um Rat 🙏: Hallo liebe Schildkrötenbesitzer 👋🏻 Vor knapp 2 Wochen habe ich beim Rasenmähen eine „wohl recht frisch geschlüpfte“ Schildkröte (3,7cm 13Gramm)...
  • Unerwarteter und amtlich verbotener Nachwuchs!

    Unerwarteter und amtlich verbotener Nachwuchs!: Hallo liebes Forum, ich habe vor ca. 2 Jahren 4 griechische Landschildkröten (ca.40 Jahre alt) von meinem verstorbenen Nachbarn übernommen. Für...
  • unerwarteter Rundwurmbefall -> was nun?

    unerwarteter Rundwurmbefall -> was nun?: Hallo, letzte Woche habe ich eine Sammelkotprobe meiner beiden NZ08 (Marginatas) nach Exomed geschickt. Heute habe ich den Untersuchungsbefund...
  • Ähnliche Themen
  • Momo benutzt Hinterbeine

    Momo benutzt Hinterbeine: Ich habe hier schon von Momo berichtet ! Momo ist mein ewiges Baby, hatte als Schlüpfling Rachitis , diese wieder erwartend überlebt, aber...
  • Unerwarteter Nachwuchs. Bitte um Rat 🙏

    Unerwarteter Nachwuchs. Bitte um Rat 🙏: Hallo liebe Schildkrötenbesitzer 👋🏻 Vor knapp 2 Wochen habe ich beim Rasenmähen eine „wohl recht frisch geschlüpfte“ Schildkröte (3,7cm 13Gramm)...
  • Unerwarteter und amtlich verbotener Nachwuchs!

    Unerwarteter und amtlich verbotener Nachwuchs!: Hallo liebes Forum, ich habe vor ca. 2 Jahren 4 griechische Landschildkröten (ca.40 Jahre alt) von meinem verstorbenen Nachbarn übernommen. Für...
  • unerwarteter Rundwurmbefall -> was nun?

    unerwarteter Rundwurmbefall -> was nun?: Hallo, letzte Woche habe ich eine Sammelkotprobe meiner beiden NZ08 (Marginatas) nach Exomed geschickt. Heute habe ich den Untersuchungsbefund...