Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Diskutiere Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen. im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Jaaa, danke 😁 Ich hab doch tatsächlich "Schießanlage" gelesen und dachte, das ist was Neues, das ich vielleicht auch...
Helga

Helga

Beiträge
9.036
Punkte Reaktionen
12.631

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Schließanlage ;)
Mit Autoschlüssel auf Knopfdruck das Auto öffnen oder schließen. Wie heißt das Dingens richtig ...
:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Jaaa, danke 😁 Ich hab doch tatsächlich "Schießanlage" gelesen und dachte, das ist was Neues, das ich vielleicht auch brauche :rofl:

Das Teil heißt richtig Schließanlage, ja 😅
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.439
Punkte Reaktionen
9.231

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Wir haben hier mitten in Nürnberg einen Marder gesehen. Er kam am hellichten Tag aus einer offenen Garage bei uns im Wohnblock. Ein hübpsches Kerlchen. Trotzdem mache ich jetzt über Nacht die Balkontür zu.
 
G

Gast31410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ich glaube das war heute Mittag eine Sensation unter den Spatzen. Kann sie ja in meiner Küche beobachten. Wenn sie auf dem Zaun und auch mal am Boden sitzen. Da war tatsächlich ein wunderschöner schwarzer Spatz dabei.:love:
Ich hoffe ich bekomme ihn nochmals zu sehen. Sonst haben sie doch alle eher Einheitsfarben.
So gibt es das in der Natur auch mal, dass mal eine andere Farbe dabei ist. Das schwarze Gefieder hat an ihm auch so schön geglänzt, wie bei unseren schwarzen Meerschweinchen. Könnte fast noch zu einem Blick aus dem Fenster passen.
Und sie werden hier eben immer mehr. Hat man schon fast ein Konzert im Garten.
 
Pauli

Pauli

Beiträge
5.723
Punkte Reaktionen
4.648

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Bei uns gehen auch nachts die Marder auf der Straße spazieren. Ein Wunder, dass bei uns noch keine Autokabel angefressen wurden. Dennoch müsste man hier mit Außenhaltung von Meerschweinchen sehr vorsichtig sein.
 
G

Gast31410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Und deshalb finde ich es sicherer wenn man die Meeris in der Wohnung halten kann. Darf halt nur kein Marder oder andere Tiere zum Fenster reinkommen. Die eine Frau über mir bringt auch ab und zu mal einen Gasthund mit. Da muss ich immer darauf achten, dass ich die Vorplatztür zumache, wenn ich zur Mülltonne oder Briefkasten möchte.
Ein Hund würde hier gut an den Eigenbau kommen, von oben.
 
G

Gast80410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

@B-Tina :-)
Elektronischer Autoschlüssel? 🤷🏻‍♀️
Bei mir einfach Autoschlüssel 🤪
 
Helga

Helga

Beiträge
9.036
Punkte Reaktionen
12.631

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

@B-Tina :-)
Elektronischer Autoschlüssel? 🤷🏻‍♀️
Bei mir einfach Autoschlüssel 🤪
Einfach Autoschlüssel war einmal :rolleyes: Heute hat man diese elektronischen Dinger, und wenn die Batterie darin leer ist, lässt sich das Auto (jedenfalls meines) nicht mehr starten. Hoch lebe der Fortschritt:oops:
 
A

Angelika

Beiträge
20.560
Punkte Reaktionen
8.152

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ich habe auch auf den Schlüssel bestanden. Mit dem kann ich nämlich, sollte die Batterie im eletronischen Schlüssel leer sein, das Fahrzeug öffnen, indem ich das Käppchen über dem Türschloss entferne.

Starten lassen müsste sich das Auto mit dem Transponder auch bei leerer Transponder-Batterie - man muss den Transponder dann dahin halten, wo bei anderen Autos das Zündschloss ist (Kupplung treten bzw. Parkposition, bei Automatik nicht vergessen) ... dann startet der Wagen.
 
Helga

Helga

Beiträge
9.036
Punkte Reaktionen
12.631

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

😂 ich bin altmodisch. Bei meinem elektronischen Klötzchen kommt doch tatsächlich ein „Schlüsselbart“ raus, wenn ich das entsprechende Knöpfchen drücke.🤩👋
Ich wollte Dir nicht auf die Füße treten, Isa :LOL: Vielmehr sagen, dass man die schönen alten Schlüssel zum Anlassen nicht mehr hat, leider. Bin auch altmodisch ..hab wenig Restenergie, mich mit Transpondern und wo man die wann dranhält, zu tun :rolleyes:
 
G

Gast80410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

😂 @Helga , alles guuuuut. Bin gar nicht so altmodisch, hab einfach noch so einen Autoschlüsseldingsdangs-Knopfelektrokästchen 😂
Aber ein bisschen glaube ich schon. 🤣
Habs gar nicht negativ aufgefasst, eher lustig 😆 👋😘
 
Pauli

Pauli

Beiträge
5.723
Punkte Reaktionen
4.648

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ich wollte Dir nicht auf die Füße treten, Isa :LOL: Vielmehr sagen, dass man die schönen alten Schlüssel zum Anlassen nicht mehr hat, leider. Bin auch altmodisch ..hab wenig Restenergie, mich mit Transpondern und wo man die wann dranhält, zu tun :rolleyes:
WIR haben den guten alten Autoschlüssel zum Anlassen noch. Unser Auto ist schon 17 Jahre alt. Öffnen tut er sich tatsächlich mit Knopfdruck, aber er hat noch ein Zündschloss. Und man kann ihn auch mit dem Schlüssel aufschließen, wenn die Batterie für den Türöffner leer ist.
 
G

Gast80410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

WIR haben den guten alten Autoschlüssel zum Anlassen noch. Unser Auto ist schon 17 Jahre alt. Öffnen tut er sich tatsächlich mit Knopfdruck, aber er hat noch ein Zündschloss. Und man kann ihn auch mit dem Schlüssel aufschließen, wenn die Batterie für den Türöffner leer ist.
Ja genau, so einen haben wir für unseren Skoda Yeti. Der ist 6 1/2 Jahre alt. 😊 Ich hab heute im Parkhaus einen Mann gesehen, der hatte keinen Knopf zum öffnen, sondern einen furznormalen Schlüssel 🔑. Gibt es auch noch. 🙃
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.695
Punkte Reaktionen
24.044

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Mein Auto ist über 10 Jahre alt. Der Zweitschlüssel funktioniert "ganz normal".

Ja, die Batterie muss gelegentlich ausgewechselt werden. Ich lasse das beim Uhrmacher erledigen. Man kann aber auch das Klick-Knips-Dingens normal in das Türschloss einführen und die Tür mechanisch öffnen, die Zündung wird sowieso manuell betätigt.

Gegen zu viel Technik am Auto bin ich auch ... je mehr dran ist, desto mehr kann kaputt gehen.

Dennoch finde ich diesen "Knips-Schlüssel" nach dem Spätdienst tröstlich, denn oftmals finde ich keinen gut beleuchteten Parkplatz. Mein Auto "begrüßt" mich dann mit Lichtsignal und "Klick".
 
A

Angelika

Beiträge
20.560
Punkte Reaktionen
8.152

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Mein Auto ist 7 Monate alt. Ich konnte bei der Bestellung wählen zwischen "reinem" Transponder (ohne sichtbares Zündschloss und ohne Schlüssel) und einem Transponder mit ausklappbarem Zündschlüssel, der auch auf Knopfdruck die Zentralverriegelung bedient. Ich glaube, ich hätte ihn sogar ohne Funk-Zentralverriegelung bekommen können wie den Vorgänger.
Das Türschloss ist allerdings verdeckt, man kann es im Notfall freilegegen (wenn die automatische Zentralverriegelung nicht funktionieren sollte, weil z. B. die Batterie des Schlüssels leer ist), indem man mit der Spitze des Schlüssels das Abdeck-Plättchen wegsprengt.
 
Helga

Helga

Beiträge
9.036
Punkte Reaktionen
12.631

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

So, ich habe jetzt mal bei mir gekuckt, hab seit kurzem ein anderes Auto. Auch ein Transponderschlüssel und auch ein Schlüssel drin versteckt. Damit kann ich die Fahrertür öffnen, die hat ein Schloss.
Aber der Wagen lässt sich mit leerer Fernbedienung nicht starten, auch nicht mit dem Schlüssel :devilish:
Ich muss also auf eine entsprechende Anzeige im Armaturenbrett achten, die mich darauf hinweist, dass die Batterie in der Fernbedienung leer wird.
Ohne Strom nix Fahren :alien:
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.695
Punkte Reaktionen
24.044

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Hihi, lustig, wie man von Spatzen an der Biotonne auf Autoschlüssel zu sprechen bzw. zu schreiben kommt ... :lach:

Um den Kreis zu schließen: Ich lebe sehr gern in Thüringen und genieße das Grün und die Natur bei jedem Blick aus dem Fenster oder Schritt aus der Haustür ... das vielstimmige Gepiepse frühmorgens ... nur dass immer so viel Vogel :poop: auf meinem Auto landet ... :totlach:
 
Carlina

Carlina

Beiträge
2.673
Punkte Reaktionen
2.767

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Mein Auto ist fast 40 Jahre alt und hat immerhin Selbstverriegelung,
aber nur mit Schlüssel im Schloss,
sonst garnix an Elektronic,
dafür oft so "Du wollen Dein Auto verkaufen Zettel" dran
:totlach:
Das sind dann auch oft so komische (menschliche) Vögel.
(Kurve gekratzt, Quiietsch)
 
G

Gast80410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

So, ich habe jetzt mal bei mir gekuckt, hab seit kurzem ein anderes Auto. Auch ein Transponderschlüssel und auch ein Schlüssel drin versteckt. Damit kann ich die Fahrertür öffnen, die hat ein Schloss.
Aber der Wagen lässt sich mit leerer Fernbedienung nicht starten, auch nicht mit dem Schlüssel :devilish:
Ich muss also auf eine entsprechende Anzeige im Armaturenbrett achten, die mich darauf hinweist, dass die Batterie in der Fernbedienung leer wird.
Ohne Strom nix Fahren :alien:
Das ist noch blöd, gell? 🤪
Uiuiui, ihr habt recht. Wir „spämen“ den Thread mit 🚗-🔑 zu. Sorry Rita 😘
 
Helga

Helga

Beiträge
9.036
Punkte Reaktionen
12.631

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ich rede draussen mit meinen Topfpflanzen, bedauere sie, weil sie so schwitzen müssen und schrecklichen Durst haben ;)
 
Thema:

Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen. - Ähnliche Themen

Abenteuer Vergesellschaftung: Mein EKH-Kater (Kastrat) Karl ist vor ein paar Wochen trotz intensiver tierärztlicher Bemühungen so schwer an hepatischer Lipidose erkrankt (hat...
Hautprobleme (Milben, Pilz) - eine bisher dreiwöchige Leidensgeschichte: Hallo Schweinchenforum, ich habe mich aus Ratlosigkeit hier im Forum angemeldet. Zur Vorgeschichte: meine Frau und ich haben uns entschieden...
Habe ich meine Katze getötet?: Ich habe immer schon Katzen geliebt und vor über 16 Jahren dann entschieden, dass ich unbedingt eine solche zu mir holen will. Ich wollte auch...
Oben