Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Diskutiere Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen. im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; :) ja,sie werden hier im Hof immer zutraulicher und warten schon darauf, dass man jeden Morgen die Biotonne auf macht. Sie sitzen jeden Morgen in...
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
18.777
Reaktionen
5.420
:)
ja,sie werden hier im Hof immer zutraulicher und warten schon darauf, dass man jeden Morgen die Biotonne auf macht.
Sie sitzen jeden Morgen in der Nähe und holen sich dann die Maden aus der Tonne. Eine Viertelstunde später, kann man dann den ganzen Tag ohne Ekel an die Biotonne gehen.
Ich rede schon mit ihnen, rufe ihnen zu "da bedient euch". Fehlt noch, das sie auf die Hand kommen würden. Wir haben hier den Hof und die Bäume von Nachbars Garten voll mit Spatzen. Ist das nicht herrlich? Ich kann sie jeden Tag vom Küchenfenster aus beobachten. Habt ihr auch so ein Glück mit freilebenden Tieren, die schon fast handzahm sind weil sie wissen, dass sie sich jeden Tag was besonderes holen können? Die haben kaum noch Scheu vor uns. Man sollte ja jede Vogelart erhalten, oder?
 
22.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen. . Dort wird jeder fündig!
G

Gast80410

Gast

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Hab gestern erstmals Maden/Würmchen in der Biotonne gesehen 🥴. Wir lassen die jede Woche leeren, nur diesmal erst nach 2Wochen, weil sie nicht mal halbvoll war. Aber jetzt weiss ich, was die Spatzen vorhin neben der Tonne am Boden machten: Die rausgefallenen Maden aufpicken, die flohen, als ich Gejäät reintat. 😁
Vllt sollt ich sie auflassen?🤔 Dann fressen die Vögel alle weg?🤔 Wäre gut, finde diese Maden nicht so toll 🤢
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
18.777
Reaktionen
5.420

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Quano. Ja, der Nachbar und ich sind uns da schon einig, dass wir jeden Morgen die Biotonne aufmachen. Sie ist jeden Morgen am Rand und Deckel fast voll damit. Eine Viertelstunde später kann ich dann die Einstreu von den Meeris da reintun, ohne dass die Biester an der Tüte kleben würden.

Die Spatzen sind schon richtig scharf darauf. Sie werden hier langsam mollig, obwohl sie viel fliegen da draussen. Ich warte nur auf den Tag, wo sich ein Spatz auf den Arm setzen würde, wie ein Wellensittich.:lach:
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
18.777
Reaktionen
5.420

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Heute Morgen wieder die Einstreu eingefüllt. Die Biotonne steht nun den ganzen Tag offen.
Da komm ich heute Mittag raus zur Papiertonne und da kommen 5 Spatzen aus der Biotonne geflogen.
Sie suchen sich aus der Einstreu wirklich noch einiges von den Meeris raus. Möhre, Fenchel
oder was auch immer, oder sogar auch Heureste. Ob sie damit in den Bäumen noch Nester bauen?
Gehen wir langsam zur Spatzenzucht. Auf dass sie nicht weniger werden.
Wir haben hier täglich eine Spatzenversammlung im Hof.:rofl:
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.099
Reaktionen
4.663

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Die sind schlau die Spatzen, hoffentlich macht keiner den Deckel mal zu😐
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.673
Reaktionen
2.767

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Spatzen sind so hübsche Vögel,ich kann da auch eewig zuschauen,
leider habe ich hier kaum welche, die werden richtig selten,
fütter und hätschel Sie ruhig ein bischen,
bin fast neidisch auf Dich @Daisy-HU :totlach:
ach was, ich bin neidisch!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.099
Reaktionen
4.663

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Wir füttern das ganze das ganzeJahr, haben Hecke und Teich im Garten das Paradies für die Vogelwelt💕und keinerlei Gifte und Dünger die schädlich sind für die Tiere.

Lg wolke24
 
Pauli

Pauli

Beiträge
4.021
Reaktionen
2.727

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Wir haben hier auch sehr viele Spatzen. Leider sehe ich keine Blaumeisen mehr, die gab's hier früher sehr häufig.
 
  • Gefällt mir
  • Traurig
Reaktionen: Daisy-HU und Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.099
Reaktionen
4.663

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Die Blaumeisen werden immer mehr von den Kohlmeisen verdrängt. Wir haben heuer wieder zwei Pärchen. Seit langer Zeit auch wieder Stiglitze💕
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
18.777
Reaktionen
5.420

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Zwei Amseln sichten wir hier auch öfter mal. Als ich heute Mittag gesehen habe, dass die Spatzen da aus der Mülltonne kommen, mussten wir Abends bevor wir zumachten erst reinschauen, ob noch einer drinnen sitzt. Über Nacht machen wir sie schon zu. Man weiss nie, ob sich da Nachts noch andere Tiere rumtreiben von der Mainwiese, z.B. Biber oder so.
Es macht schon Freude, die Vögel so zu beobachten. Sie beobachten uns ja auch, wie man feststellen kann, wenn sie warten dass wir Morgens den Deckel hochmachen. Sie halten uns die Biotonne sauber.
So kann man der Natur auch ihren Lauf lassen. Der Nachbar hat auf der Mauer sogar einen Napf mit Wasser stehen, wo sie auch mal baden können, wenn es heiss ist. Zwischen dem Efeu ist noch ein Vogelnest für die Winterzeit.
 
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.673
Reaktionen
2.767

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

ICh finde das Spatzenfrühstück toll, das wäre auch mal was für die Medien, sowas ist bestimmt auch für andere interessant.

Abends zumachen ist schon wichtig, besonders Waschbären sind schnell angelockt und die kriegt man nicht so schnell wieder los.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU und Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.099
Reaktionen
4.663

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Wir hatten einen Waschbären in einem Augsburger Stadtteil. Wurde betäubt von einem Tierarzt unserer Tierklinik und mom. ist er in der Auffangstation in München.

Wir hoffen er findet ein Plätzchen in einem Wildpark🐻

Lg wolke24
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.673
Reaktionen
2.767

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ja und die, die man sieht, sind nur die Spitze des Eisbergs.
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
18.777
Reaktionen
5.420

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ja, da gibt es ja auch noch Tiere wo über den Schornstein ins Haus klettern können. Oder welche wo den Autofahrern die Kabel durchbeißen können. Solche Tiere möchte man in der Stadt auf keinen fall anlocken. An der Mainstrasse entlang würden sie da jede Menge Autos finden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Carlina
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.099
Reaktionen
4.663

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Die Marder gibt es bei uns nebenan schon viele Jahre. Wenn ein fremdes Auto in ihr Revier kommt, wird es angegriffen. Die Autos die in ihrem Revier dauerhaft sind, lassen sie in Ruhe.
 
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
6.082
Reaktionen
7.277

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Hier saust auch ein Marder rum, jede Nacht. Die Nachbarn haben sich zwei Wildkameras ausgeliehen und beobachten das Tier. Einmal haben wir beide, der Marder und ich, uns sogar tagsüber Auge in Auge gegenüber gestanden :cool: Hübsches Tier...aber brandgefährlich.

Abends muss alles zu sein, am besten schon spätnachmittags. Vor allem im Frühjahr, wenn die Wildtiere Junge haben und viel Futter brauchen. Da sind auch tagsüber die Füchse auf Nahrungssuche - gerne nebenan im Hühnerauslauf :mad:

Waschbären brauche ich aber gar nicht, die sind ja auch so gemein und richten sooo viel Schaden an!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
18.777
Reaktionen
5.420

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Ja, auch in der Stadt gibt es viele Wildtiere was mancher nicht so glaubt. Gerade wenn jetzt mancher die Gehege draussen hat und nicht gut abgesichert. Bei der einen Schwester läuft sogar ab und zu ein Fuchs um die Wohnblöcke rum.
 
  • Gefällt mir
  • Wow
Reaktionen: Helga und Wolke24
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
14.072
Reaktionen
18.587

AW: Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Vor ca. 3 Wochen nach dem Spätdienst sah ich ein Tier auf meinem Autodach und dachte erst, es sei eine Katze. Routinemäßig betätigte ich die Schließanlage, wodurch das Tier erschrak und herunterhüpfte. Da erst bemerkte ich, dass es ein prächtiger Marder war.
Im nachhinein habe ich mich geärgert, ihn nicht mit dem Handy fotografiert zu haben.
Offenbar war der Marder von einem Baum auf mein Auto gehüpft.
 
  • Gefällt mir
  • Haha
Reaktionen: Daisy-HU und Wolke24
Thema:

Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen.

Jetzt rede ich hier schon fast mit den Spatzen. - Ähnliche Themen

  • neuer versuch! suche crystal reds

    neuer versuch! suche crystal reds: hat jemand schöne crystal reds im angebot??? :popcorn:
  • suche gut gefärbte Crsytal reds

    suche gut gefärbte Crsytal reds: ich suche gut gefärbte Crystal Red Garnelen. Gerne auch per Versand wenn es wieder wärmer ist. Bitte mit Fotos. Sie sollten einen recht hohen...
  • Hat jemand Red Fire Garnelen?

    Hat jemand Red Fire Garnelen?: Wir haben welche seit 2008 und find die total kniffig. Na wer hat noch welche.?
  • Unsinnige Tierversuche - finanziert von Red Bull

    Unsinnige Tierversuche - finanziert von Red Bull: Was soll man dazu noch sagen? LG Tiger
  • Ähnliche Themen
  • neuer versuch! suche crystal reds

    neuer versuch! suche crystal reds: hat jemand schöne crystal reds im angebot??? :popcorn:
  • suche gut gefärbte Crsytal reds

    suche gut gefärbte Crsytal reds: ich suche gut gefärbte Crystal Red Garnelen. Gerne auch per Versand wenn es wieder wärmer ist. Bitte mit Fotos. Sie sollten einen recht hohen...
  • Hat jemand Red Fire Garnelen?

    Hat jemand Red Fire Garnelen?: Wir haben welche seit 2008 und find die total kniffig. Na wer hat noch welche.?
  • Unsinnige Tierversuche - finanziert von Red Bull

    Unsinnige Tierversuche - finanziert von Red Bull: Was soll man dazu noch sagen? LG Tiger