Zahn extrahieren oder nicht?

Diskutiere Zahn extrahieren oder nicht? im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr Lieben, ich stehe vor einer Entscheidung deren Tragweite, mangels Erfahrung in diesem Bereich, ich nicht einschätzen kann. Mein Kastrat...
Hexle

Hexle

Schweinchenversteher seit 1997
Beiträge
1.594
Reaktionen
620
Hallo Ihr Lieben,
ich stehe vor einer Entscheidung deren Tragweite, mangels Erfahrung in diesem Bereich, ich nicht einschätzen kann.
Mein Kastrat, 3 J., hatte Ende vergangenen Jahres einen Wackelzahn, vorne unten.
Durch das Wackeln hatte sich das Zahnfach schon entzündet. Der Zahn wurde begutachtet, bei der Untersuchung brach er bei der TÄ ab. Man sah ihn überhaupt nicht mehr, so tief war die Bruchstelle.
Er wollte zunächst gar nicht mehr wachsen, ca. 1/4 Jahr lang. Dann zeigte sich das erste Weiß und er wuchs als Elefantenzahn nach. Rau und etwas breiter. Immer wieder mal brachen Stücke ab. Gestern war eine der vielen Kontrollen, da immer wieder die Gegenspieler nachgekürzt werden mussten. Ich war eigentlich ganz stolz, denn er hatte sich nun auf volle Länge entwickelt und ich erwartete, dass nun Ruhe einkehrt und sich das Ganze einspielt.
Bei der Untersuchung wackelte er bei leichtem Druck dann wieder und brach erneut. Die TÄ schlug vor, ihn zu zu extrahieren, da sie Angst hat, dass sich mal ein Abszess entwickelt. Ich solle mir das überlegen. Was nun? Dass er damit leben könnte ist mir klar, aber beginnt dann nicht erst recht die Spirale der Behandlungen? des ewigen Nachschleifens im Gesamtgebiss?
Wie schätzt ihr das ein? Welche Erfahrungen gibt es mit Patienten, die einen Schneidezahn verloren hatten. Kann es durch das Extrahieren nicht erst recht zu einem Abszess kommen?
PS: Er frisst gut, verlor auch kein Gewicht.
 
22.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Zahn extrahieren oder nicht? . Dort wird jeder fündig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.949
Reaktionen
2.192
mein Momo lebte 2 Jahre gut mit nur einem Schneidezahn oben. ich musste in den2 Jahren nur einmal zur Zahnkorrektur, dann starb Momo aus anderer Ursache.
Einige Jahre zuvor hatte Mavra einen Elephantenzahn. damals traute ich mich nicht ihn ziehen zu lassen. Hier gab es ständig Probleme
Gute Besserung dem Buben
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hexle
A

Angelika

Beiträge
17.797
Reaktionen
3.824
Lass ihn ziehen und warte damit nicht zu lange. Ein Meerschweinchen kann gut mit einem oder sogar ohne Schneidezahn in einem Kiefer leben, ein Wackelzahn schmerzt, das Zahnfach entzündet sich, und wenn man Pech hat dann auch noch das benachbarte, schnell wird der Kieferknochen angegriffen - nach diversen Schweinchen mit Zahnproblemen bin ich immer für "raus damit".
Ich hatte Tiere, bei denen ein einmaliger Wackel/Bruchzahn korrigiert wurde mittels einer Zahnspange (Metallring über beide, mit Kunststoff gelötet), das half - aber meine TÄin würde es nicht machen, wenn der Zahn schon so verändert ist wie hier in dem Fall.
Meine Schweinchen kamen mit einem Schneidezahn gut zu Recht, da waren auch keine Schleifarbeiten notwendig. Die Zähnchen im Oberkiefer nutzten sich dann V-förmig ab, aber das ist normal, Backenzähne waren super.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hexle und Helga
B

Betula123

2nd-Hand-Meerschweinchenbesitzer
Beiträge
302
Reaktionen
130
Das Problem mit der Korrektur hast du ja im Moment auch, weil der Zahn ja häufig abbricht. Wenn du den Zahn operieren lässt, dann hast du Ruhe vor den Entzündung.
Der Kiefer von einem Meerschweinchen ist zwar sehr dünn, aber der Elefantenzahn ist ja ein Schneidezahn. Wenn der Zahn extrahiert wird, entsteht nicht so eine große Lücke, dass man Angst vor einem Kieferbruch haben müsste.Dies wäre bei der Extraktion eines backen Zahnes der Fall.
Bei einem meiner Meerschweinchen ist ein Schneidezahn von selbst nach Entzündung heraus gefallen. Natürlich mussten wir die Schneidezähne korrigieren lassen, aber die backen Zähne wurden ganz normal abgenutzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hexle
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
79
Reaktionen
52
Mein Lucky war auch ein Dreizahn und hatte nie Probleme damit. Angefangen hatte es damit, dass der Zahn wackelte und beim Checken fiel mir auf, dass ein weißer Punkt hinter dem Zahn zu sehen war. Als ich mit einem Wattestäbchen draufdrückte, kam ordentlich Eiter raus. Ich hatte Glück, es war Mittwoch und meine Reiterfreundin und Tierärztin hatte Sprechstunde. Sie hat die Pforte erweitert und die Wunde gespült, Wir hatten Hoffnung, den Zahn erhalten zu können, Gegen den Eiter gab es AB und Schmerzmittel. Irgend wann kam ich vom Dienst heim und ich fand auf der Rampe einen Nagezahn. Der Besitzer war gleich gefunden - Lucky. Er konnte sein restliches Leben auch ohne diesen Zahn gut leben und fressen. Allerdings mussten regelmäßig Rückschnitte des Gegenspielers durchgeführt werden, das war es mir aber wert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hexle
Hexle

Hexle

Schweinchenversteher seit 1997
Beiträge
1.594
Reaktionen
620
Denkt ihr dass, das die normale Tierärztin machen kann oder soll ich die Extraktion bei einem Tierzahnarzt machen lassen?
Mein großes Bedenken geht dahin, dass man den Zahn nicht packen kann und rausziehen, der ist zu bröselig, er wird brechen. Das muss schon anders gemacht werden.
Überhaupt, die Zahnsubstanz, dieses Brüchige, Bröselige, hat jemand eine Idee wie man Zähne stärken kann? Bei uns Menschen sagt man ja Calcium sei wichtig. Irgendwie scheinen mir die anderen Zähne auch nicht so fest mineralisiert.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.949
Reaktionen
2.192
entweder ein Meerschweinchen erfahrener Arzt oder ein Zahntierarzt. Ersteres wäre mir lieber
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
79
Reaktionen
52
Ich würde den meerierfahrenen Tierarzt vorziehen - der muss den Gegenspieler regelmäßig kürzen.
 
A

Angelika

Beiträge
17.797
Reaktionen
3.824
Hier in der TK gibt es TÄ, die sich auf Nagerzähne spezialisiert haben. Vielleicht kann dir hier jemanden in deiner Nähe empfehlen.
 
Hexle

Hexle

Schweinchenversteher seit 1997
Beiträge
1.594
Reaktionen
620
Ich habe eine Meeri erfahrene TÄ. Ich traue ihr das ansich zu. Sie gibt immer alles. Sie wird allerdings zum Jahresende die Praxis übergeben. Und ist bis Anfang Sept. im Urlaub. Allerdings ist aktuell auch keine Not.
In 50 km Entfernung wäre Tierzahnarzt Dr. EICKHOFF. Jeder Tipp/Großraum Stuttgart wird gerne angenommen
 
Thema:

Zahn extrahieren oder nicht?

Zahn extrahieren oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Zähne...

    Zähne...: Hi, gibt's hier jemanden mit Zahnerfahrungen? Ich habe beim Sorgenschwein Pingu zwei abgebrochene Schneidezähne plus sehr dunkle Verfärbungen...
  • Lilo frisst nach Zahnkürzung vor 5 Wochen noch nicht selbst

    Lilo frisst nach Zahnkürzung vor 5 Wochen noch nicht selbst: Hallo Ihr Lieben, ich bin auf Ideensuche. und hoffe, es kann mir jemand einen Rat geben: Lilo wurden am 19.7. zwei Vorderzähne unten abgeflext...
  • Verfärbte Zähne

    Verfärbte Zähne: Hallo Leute, Bei meiner Lila ist mir aufgefallen das sie so komisch gleichmäßig verfärbte Zähne hat. Es sieht komisch aus weil es auf beiden...
  • Meerschweinchen isst nix mehr und macht knackende Geräusche beim essen

    Meerschweinchen isst nix mehr und macht knackende Geräusche beim essen: Hallo, das Meerschweinchen hatte vor etwa 2 Wochen angefangen seinen Kopf schief zu halten und nix mehr gegessen. Dann sind wir zum TA gefahren...
  • Meeri kann schlecht fressen nach zahnkürzung

    Meeri kann schlecht fressen nach zahnkürzung: Hallo Ihr Lieben, Nach ein paar Tagen des beobachtens muss ich mir doch einen Rat einholen. Kurz vor Weihnachten habe ich bemerkt, dass meinem...
  • Ähnliche Themen
  • Zähne...

    Zähne...: Hi, gibt's hier jemanden mit Zahnerfahrungen? Ich habe beim Sorgenschwein Pingu zwei abgebrochene Schneidezähne plus sehr dunkle Verfärbungen...
  • Lilo frisst nach Zahnkürzung vor 5 Wochen noch nicht selbst

    Lilo frisst nach Zahnkürzung vor 5 Wochen noch nicht selbst: Hallo Ihr Lieben, ich bin auf Ideensuche. und hoffe, es kann mir jemand einen Rat geben: Lilo wurden am 19.7. zwei Vorderzähne unten abgeflext...
  • Verfärbte Zähne

    Verfärbte Zähne: Hallo Leute, Bei meiner Lila ist mir aufgefallen das sie so komisch gleichmäßig verfärbte Zähne hat. Es sieht komisch aus weil es auf beiden...
  • Meerschweinchen isst nix mehr und macht knackende Geräusche beim essen

    Meerschweinchen isst nix mehr und macht knackende Geräusche beim essen: Hallo, das Meerschweinchen hatte vor etwa 2 Wochen angefangen seinen Kopf schief zu halten und nix mehr gegessen. Dann sind wir zum TA gefahren...
  • Meeri kann schlecht fressen nach zahnkürzung

    Meeri kann schlecht fressen nach zahnkürzung: Hallo Ihr Lieben, Nach ein paar Tagen des beobachtens muss ich mir doch einen Rat einholen. Kurz vor Weihnachten habe ich bemerkt, dass meinem...