Einstreusorten kombinieren?

Diskutiere Einstreusorten kombinieren? im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo :) In der letzten Zeit hatte ich verschiedene Einstreusorten getestet, da die alten Späne mir persönlich zu staubig waren. Jetzt ist mir...
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
505
Reaktionen
342
Hallo :)

In der letzten Zeit hatte ich verschiedene Einstreusorten getestet, da die alten Späne mir persönlich zu staubig waren. Jetzt ist mir der Gedanke gekommen, ob es vielleicht zielführend sein könnte verschiedene Einstreusorten zu kombinieren. Hat einer von euch da schon einmal Erfahrungen gemacht? Und falls ja, in welcher Kombination?

Ich hatte z.B. ein Granulat, das mir von der Saugfähigkeit und dem Mistvolumen sehr gefallen hat, ebenso dass man dort Bohnen und altes Heu problemlos absammeln kann, da alles obenauf liegt. Das spart enorm Müll! Allerdings empfand ich die Oberfläche als sehr hart/rau und im gesamten Gehege ist das ein viel zu teurer Spaß, da ein Ballen nicht sehr ergiebig ist.

Auch hatte ich ein Weichholzeinstreu mit sehr großen Flocken, das nicht gestaubt hat, aber auch kaum saugt. Dafür ist es recht ergiebig. In z.B. Pipiecken kann man es aber eigentlich knicken.

Wäre es also vielleicht eine Idee mit den großen Flocken einzustreuen und nur in den Pipibereichen z.B. das Granulat noch zusätzlich unter die Flocken zu packen? Oder anstatt des Granulats Leinenstroh (das saugt und bindet Urin ja angeblich auch gut)?

Wie macht ihr das bei euren? :)

LG Lilly
 
15.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Einstreusorten kombinieren? . Dort wird jeder fündig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.949
Reaktionen
2.192
Ich kombiniere Weichholzgranulat mit Leineneinstreu, aus genau diesem Grund
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wutzenmami
Wutzenmami

Wutzenmami

Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice
Beiträge
2.633
Reaktionen
4.851
Ich habe den Nachfolger von "Tierwohl super"-Einstreu und finde das recht gut. Im Winter, wenn meine :wusel: drinnen sind , hab ich in der Schlafbox der einen Gruppe das grobe Flockenstreu von Goldspan, dass saugt ganz gut- muss aber zumindest alle 2 Tage erneuert werden. Bei der anderen Gruppe ist das Penthouse mit Fleece ausgelegt und Pippipads unter den Unterständen, die jeden Tag erneuert werden müssen. Die großen Laufflächen habe ich immer mit dem Tierwohl und da kehre ich täglich die Bohnen ab+nasse Stellen weg und 1×die Woche ist Großreinemachen.
Leinenstroh hatte ich auch mal, ich finde es etwas piecksig und es ist ein Mattenstreu, das rutscht am Anfang ganz schön. Außerdem mag ich den Geruch nicht, wenn man es rausmachen muss..vielleicht mit etwas anderem mischen, wenn du das probieren willst?
Unsere Beiträge haben sich überschnitten, @Traudl ...:LOL:
 
Shizu

Shizu

Beiträge
839
Reaktionen
986
Hi.

Ich benutze jetzt auch wieder "Allspan German Horse Super" (ehemals Tierwohl Super und German Horse Granulat), eben dieses haferflockenähnlichen Granulat. Ursprünglich war ich bei "Allspan German Horse Classic", weil mir das Granulat auch zu fest auf Dauer war, aber leider staubt das total und saugt nicht gut. In der letzten Übergangsphase waren die beiden vermischt, was ganz nett war...

Weil ich wieder Etagen möchte muss auch irgendwie weicher Boden da sein und da grübel ich jetzt auch, ob ich einen Bereich mir weichem Streu mache. Bei dem Granulat habe ich auch ab und an eine Spitze unter der Haut... Nur weiß ich nicht wie ich zwei angebrochene Streupakete lagern soll... Daher wäre eins für alles sehr schön!
Leinenstreu hatte ich vor Jahren mal versucht aber es war zu teuer und pieksig.

Ich fände es toll, wenn ihr auch den Produktnamen nennt, weil es auch sehr viel Schund auf dem Markt gibt...

Grüße,
Shizu
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
938
Reaktionen
1.316
Ich benutze Plospan Granulat für einen Teil des Geheges, 2/3 der Fläche sind mit Fleece ausgelegt - das Granulat ist zwar super für meine Zwecke, weil es wirklich absolut nicht staubt, würde sich für große Flächen aber vermutlich nicht eignen. Es hat "Mattenbildung", aka tritt sich mit der Zeit fest und Böhnchen bleiben oben, so dass man sie (wie auf Fleece) grob abfegen kann, und an den feuchten Stellen klumpt sich das Streu, so dass man es leicht rausnehmen kann. Entsprechend muss man das auch nicht so dick streuen wie die meisten anderen Sorten. Außerdem geht es gut vom Fleece ab, was für mich auch ein Kriterium war, und es scheint weich und bequem zu sein, zumindest graben die Schweine sich gerne so ne Kuhle in das Streu zum Liegen. Im Fleece-Bereich hab ich große Decken aus Fleece und Bambusfleece, die alle 2 Wochen gewaschen werden, und Pipipads unter den Unterständen - da "stauben" nur die Schweinehaare, und Müll machen nur Bohnen, Haare und Heureste.

Ich weiß leider nur von einem Laden (+ zugehörigen Online-Shop), in dem man das Plospan Granulat kriegt - Equiva. Ist halt auch eigentlich Pferde-Einstreu. Wenn ich bestelle kostet ein 18 Kilo Ballen mich ~12 Euro, wenn man einen Equiva-Shop vor Ort hat spart man sich die Versandkosten und zahlt nur ~9. Bestellen kann man auch nur mit Mindestbestellwert von 15€, so dass man mindestens 2 Ballen oder 2 Sorten Streu bestellen müsste, ist zum probieren also auch eher ungünstig denke ich - wenn das nicht sowieso das bereits verwendete Granulat ist 🙈

Ich bestreue etwa einen Quadratmeter des Geheges und komme mit 2 Ballen immer etwa 2 Monate hin, hab also im Schnitt n Verschleiß von 18 Kilo dieses Streus pro Quadratmeter pro Monat. Ich hatte zeitweise mal das ganze 3qm Gehege auf diesem Streu, da hat sich der Verbrauch aber nicht plötzlich verdreifacht, weil man bei mehr Streufläche natürlich anders reinigen kann, so dass saubere Streu besser "durchrotiert" - aber auf Dauer wird nur Granulat wohl doch zu teuer für große Nur-Streu-Gehege.

Ich wüsste also absolut nicht, was dagegen spricht, mehrere Streusorten zu mischen, es sei denn du willst es kompostieren und mischst Sorten mit sehr unterschiedlicher Abbauzeit - ich "mische" hier ja auch Streu und Fleece, um die Vorteile zu kombinieren :D
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.949
Reaktionen
2.192
Ich nehme Chipsy super, ehemals Tierwohl super. Als Leineneinstreu Eurolin. Im Pferdebedarf gekauft ist es günstig.
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
505
Reaktionen
342
Danke für eure Erfahrungsberichte :)

Bisher hatte ich das Kleintierstreu von Multifit sowie das Goldhorse Span - beide stauben mir aber zu viel.
Deshalb habe ich probeweise das Allspan German Horse (Granulat) und das Plospan Exzellent XL (Flocken) getestet. Das waren die oben erwähnten. Ich habe einen Equiva sowie Fressnapf direkt auf dem Heimweg, weswegen ich da immer das Streu mitbringe.
Was ich noch testen wollte bevor ich mich entscheide, ist das Plospan Granulat. Das gab es nur beim letzten Mal nicht, ich hoffe ich bekomme es die Tage.
Wäre natürlich toll, wenn das Plospan Granulat ähnliche Eigenschaften hat wie das Allspan Granulat hat und noch zusätzlich leichter aus Fleece geht. Das war bei dem Allspan Granulat auch eine Tortour. Meine haben ja auch ca. 1/3 Fleece und 2/3 Einstreu.
Die Flocken von Plospan hingegen lassen sich da ganz easy absammeln, da sie ja echt groß sind und ich habe auch das Gefühl es landen weniger auf dem Fleeceteil.

Mein Pferd steht auf Leinstroh (Marke steht nicht auf der Verpackung und da ich nicht bestelle sondern monatlich nur nach benutzten Ballen zahle, weiß ich die Marke auch nicht), daher halte ich das nach meinen Erfahrungen als alleiniges Einstreu für die Schweinchen auch nicht für praktisch, da es anfangs echt rutschig ist und die Schweinchen ja sicher auch nicht schwer genug um es zu einer Matte zu verfestigen. Auch hätte ich Angst um die Augen der Kleinen wegen der spitzen "Halme". Aber als Unterstreu für die schlimmen Pipiecken probiere ich es dann vielleicht doch einmal, wenn ich dem Pferd den nächsten Ballen öffne.

Da ich in der Restmülltonne entsorgen muss, wäre es natürlich klasse eine Lösung zu finden, wo möglichst wenig Müll anfällt, auch wenn das erst einmal zweitrangig ist.

Alkokos hatte ich auch schon einmal überlegt, aber das müsste wiederum bestellt werden und es soll ja auch auf Dauer stauben(?)
Hm, eigentlich würde ich schon lieber etwas nehmen, was ich hier vor Ort bei Equiva/Fressnapf kaufen kann ^^

Nur eines weiß ich sicher: Komplett Fleece kommt auf absolut gar keinen Fall in Frage xD

LG Lilly
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Mitglied
Beiträge
1.474
Reaktionen
687
Ich mische im Moment Leinstroh mit Hanfstreu 1:1 und streue damit ein. Leinstreu allein war mir zu rutschig, Hanfstreu allein zu hart.
Vorher hatte ich Tierwohl classic, das ist aber ziemlich staubig. Die jetzige Kombi ist staubärmer, und bindet den Geruch recht gut.
Ausserdem spart man etwas Müllvolumen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
Thema:

Einstreusorten kombinieren?

Einstreusorten kombinieren? - Ähnliche Themen

  • unbekannte Einstreusorte

    unbekannte Einstreusorte: ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich hatte meine meerlis in einer pension. dort wurde anderes einstreu verwendet und ich musste heute beim sauber...
  • zwei Böcke und ein Kastrat - wie "kombinieren"?

    zwei Böcke und ein Kastrat - wie "kombinieren"?: Hallo! Wir haben ja leider gestern unseren Toni einschläfern lassen müssen :runzl: . Weil wir zwei Zweiergruppen gehabt haben, stehen wir jetzt...
  • winter- und sommerstall kombinieren

    winter- und sommerstall kombinieren: Hallo, suchen sich die schweine im winter tatsächlich die wärmere variante wenn ihnen kalt ist??? das ist mein sommerstall..der steht direkt auf...
  • für alle die überlegen Kaninchen und Meerschwein zu kombinieren...

    für alle die überlegen Kaninchen und Meerschwein zu kombinieren...: Immer wieder wird die Frage laut hier im Forum ob man Kaninchen und Meerschwein vergesellschaften kann. Aus Unwissenheit hatte ich diese...
  • Ähnliche Themen
  • unbekannte Einstreusorte

    unbekannte Einstreusorte: ich hoffe ihr könnt mir helfen. ich hatte meine meerlis in einer pension. dort wurde anderes einstreu verwendet und ich musste heute beim sauber...
  • zwei Böcke und ein Kastrat - wie "kombinieren"?

    zwei Böcke und ein Kastrat - wie "kombinieren"?: Hallo! Wir haben ja leider gestern unseren Toni einschläfern lassen müssen :runzl: . Weil wir zwei Zweiergruppen gehabt haben, stehen wir jetzt...
  • winter- und sommerstall kombinieren

    winter- und sommerstall kombinieren: Hallo, suchen sich die schweine im winter tatsächlich die wärmere variante wenn ihnen kalt ist??? das ist mein sommerstall..der steht direkt auf...
  • für alle die überlegen Kaninchen und Meerschwein zu kombinieren...

    für alle die überlegen Kaninchen und Meerschwein zu kombinieren...: Immer wieder wird die Frage laut hier im Forum ob man Kaninchen und Meerschwein vergesellschaften kann. Aus Unwissenheit hatte ich diese...