Mein P. picta Terrarium

Diskutiere Mein P. picta Terrarium im Bilder eurer Terrarien! Forum im Bereich Pinnwand; Wie findet ihr meine Terrarium für Paroedura picta?
  • Mein P. picta Terrarium Beitrag #1
kingsnake1

kingsnake1

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0
Wie findet ihr meine Terrarium für Paroedura picta?
 

Anhänge

  • Picta-Terra1.jpg
    Picta-Terra1.jpg
    117,6 KB · Aufrufe: 191
  • Picta-Terra2.jpg
    Picta-Terra2.jpg
    120,1 KB · Aufrufe: 138
  • Mein P. picta Terrarium Beitrag #2
C

ctenopoma

Beiträge
268
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein P. picta Terrarium

Hallo!

Wie groß ist denn das Becken? Sieht mir dann doch recht klein aus? Oder liegt das nur an der Perspektive?
Wieviele Tiere möchtest Du denn da rein machen?
Meiner Ansicht nach fehlen noch einige Versteckplätze. Und eine Lampe ist sicherlich nicht ausreichend, um eine Tag-Nachtrhythmik aufzubauen.

Gruß

Ctenopoma
 
  • Mein P. picta Terrarium Beitrag #3
kingsnake1

kingsnake1

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein P. picta Terrarium

Das Terrarium ist 81x41x41cm groß. Ich denke das sollte für 3-4 Tiere reichen. Es wird von 3 Picta-Weibchen bewohnt, Verstecke sind 3 vorhanden.

Warum sollte die Lampe nicht reichen? Erkläre mir das bitte genauer!

vg, Dennis
 
  • Mein P. picta Terrarium Beitrag #4
Luna2

Luna2

Beiträge
790
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein P. picta Terrarium

Finde das soweit in Ordnung mit dem Spot. Nur: Wie viele Höhlen bzw. Versteckmöglichkeiten hast du? So Kokosnüsse finde ich eigentlich zu klein für einen ausgewachsenen P. Picta. Die strecken sich gerne in ihren Verstecken, buddeln, drehen sich etc. Und zu zweit passen sie da gar nicht mehr rein. Es sollte in allen Temperaturbereichen Unterschlupf sein, in den alle Tiere passen, ohne sich zu behindern. Die sind zwar ganz "sozial" miteinander, aber ob sie ein rollendes System für die zeitliche Nutzung des Wärmeplatzes einführen können?
Und weiß nicht, wie der Abstand des Spots zur Rückwand ist, wegen Verbrennungsgefahr.

LG Annette
 
  • Mein P. picta Terrarium Beitrag #5
kingsnake1

kingsnake1

Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein P. picta Terrarium

Der Abstand zur Rückwand sollte reichen. Es sind wie gesagt 3 Verstecke. Unter der Kokusnuss lagen sie anfangs schon zu 4. drunter, die ist also wirklich nicht zu klein! Ein weiteres Versteck werde ich noch hinzufügen.

vg, Dennis
 
  • Mein P. picta Terrarium Beitrag #6
Luna2

Luna2

Beiträge
790
Punkte Reaktionen
0

AW: Mein P. picta Terrarium

Da hast du aber mal eine riesengroße Kokosnuss erwischt.;) Die Rückwand ist Klasse.

LG Annette
 
Thema:

Mein P. picta Terrarium

Mein P. picta Terrarium - Ähnliche Themen

Degu Käfig: Hallo, ich habe für meine Degus ein hohes Terrarium geholt, um mehrere Ebenen darin zu verbauen. Finde es aber noch zu klein.. Hat jemand eine...
Brachypelma hamorii vergraben: Hallo...ich heiße Swen, bin hier neu im Forum und seit ca. 10 Wochen stolzer Besitzer einer Brachypelma Hamorii. Sie ist in einem 60x40 Terrarium...
Biete Verkaufe meine Brachypelma Smithi: Verkaufe meine weibliche Brachypelma Smithi. Sie ist ca 5 Jahre alt und steht gut im Futter 😉. Kann auch gerne mit Exo Terra Terrarium gekauft...
Schildkröten mit Dampfaufzucht: Guten Tag, ich bin immer noch in Tiefer Trauer, aber mein Herz schlägt nach wie vor für die kleinen bepanzerten Vierbeiner. Meine Mutter und ich...
Großes Futterbeschaffung - Problem! Hilfe: Hallo liebe Community, ich habe schon seit längerem ein Futterbeschaffungsproblem, meine Achtbeiner mögen fast ausschließlich große Argentinische...
Oben