Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Diskutiere Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen? im Recht, Steuer und Versicherung Forum im Bereich Hunde; Hi, das ist leider üblich Wenns der versicherung zu teuer wird fligste
H

Häschen1996

Beiträge
7
Reaktionen
0

AW: Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Hey, vielen lieben Dank für deine Antwort!

Jeden Monat Geld beiseite legen habe ich auch schon überlegt.
Sollte aber in ein paar Monaten eine teuere OP anstehen, dann werde ich bis dahin noch laaaaange nicht genug beiseite gelegt haben.. :( Die Tierärzte werden ja auch immer teurer..

Ich habe mich mittlerweile etwas erkundigt, da ich von unserer letzten Hündin echt noch über die Kosten schockiert bin..
Aktuell bin ich von der Uelzener noch am meisten angetan. Ein Beitrag von unter 20€ monatlich und 100% Erstattung scheint mir doch ein guter Deal zu sein..
Soweit ich gelesen habe ist die Nachsorge sogar mitversichert?!

Habe nach langem Suchen eine Tabelle gefunden, die die Vor- und Nachteile echt gut klar macht:

https://verbraucherforum-info.de/hunde-op-versicherung-vergleich/

Das mit dem "rauswerfen" war mir so nicht bewusst, das ist natürlich mies..
Hi,
das ist leider üblich Wenns der versicherung zu teuer wird fligste
 
schrecker82

schrecker82

Beiträge
5.935
Reaktionen
14

AW: Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Das kann ich so nicht bestätigen, dass es üblich ist rausgeworfen zu werden.

Gordon hat schon einige viele OPs hinter sich (wobei die Kleinigkeiten bzw OPs, die meine Chefin selbst machen konnte, nicht über die Versicherung liefen). Was aber auf jeden Fall drüber lief waren 2-3 Tumor-OPs, eine Augen-Laser- OP, zweimal Hüfte und ein Pyothorax.

Letztere OP alleine hat (inkl. Aufenthalt in der Klinik) 6.500 € gekostet (+ Folgekosten)...und das wurde anstandslos gezahlt. Erst bei der 2. Hüft-OP im darauffolgenden Jahr kam eine "Vertragsanpassung" (nur noch 80 % Leistung).

Auch bei seinem Bruder wurde ohne Probleme gezahlt. ED-OP mit 5 Monaten (niemals hätte ich in in 10 Wochen "Besitz" 1.200 € zur Seite gelegt bekommen...), mit 3 Jahren und zwischendurch mal ne zerschnittene Pfote...

Janko hatte zum Glück noch nie etwas Großes, so dass die Versicherung bei ihm in knapp 8 Jahren noch nicht eingreifen musste :)

Egal wo, man sollte sich immer das Kleingedruckte durchlesen (da kann man schnell auf die Nase fallen).
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
15.325
Reaktionen
7.079

AW: Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Elli hatte 2 OP`s innerhalb von 14 Tagen, ich bin noch immer dabei :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
schrecker82

schrecker82

Beiträge
5.935
Reaktionen
14

AW: Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Sobald ein Vorfall einer Versicherung gemeldet wird, entsteht ein Sonderkündigungsrecht auf beiden Seiten.
Man muss unbedingt immer das Kleingedruckte in der Police lesen
Richtig, das mag sein, aber es liest sich (man liest das ja öfter, egal ob in Foren, FB oder man bekommt es eben gesagt) als wäre es grundsätzlich so, dass direkt nach der ersten OP gekündigt wird und Versicherungen sich deshalb nicht lohnen.

Mir hat da noch keiner "meiner" Kunden gesagt "So ein Mist, jetzt haben die mich rausgeworfen nach der OP". Ich habs im Freundeskreis einmal mitbekommen und eben nach etlichen OPS (und einem dann über 6jährigen Hund) eben bei mir.

Mit dem Kleingedruckten geb ich dir total recht, egal was man abschließt (ob nun Versicherung oder sonstiger Vertrag...). So kenn ich zB auch Züchter die eine OP-Versicherung abgeschlossen haben um dann zu merken "Ups, Kaiserschnitt ist ausgeschlossen". Das ist natürlich doof (hätte man aber wissen können, wenn man richtig gelesen hätte) :(
 
pi_em

pi_em

Beiträge
10
Reaktionen
11

AW: Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Hallo,
bei uns gab es zum Glück noch nie Probleme mit den Versicherungen aber wir hatten bisher auch nur einmal den Fall, dass einer unserer Hunde operiert werden musste und das war nur ein kleiner Eingriff. Die Hündin war damals aber auch schon 7 Jahre alt...
Ich habe zu dem Thema eine interessante Seite gefunden, die ich hier gerne verlinken würde (vllt hilft es ja irgendjemand weiter :) ansonsten ignoriert es oder was auch immer, ist nur gut gemeint :) gefunden in FITFORMONEY
Und ja ich gebe meinen ganz Vorredner*innen Recht: bitte immer immer immer gaaaaaanz genau das Kleingedruckte lesen!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

bienchen_99

Beiträge
9
Reaktionen
11

AW: Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Huhu,

nach meiner Erfahrung mittlerweile zu teuer und nicht lohnenswert.
Wenn man nicht gerade eine Rasse auswählt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit operiert werden muss (Mops, Franz. Bulldogge usw.) dann leg lieber jeden Monat Geld bei Seite. Man kann natürlich auch ganz dolle Pech haben mit einem Hund und zahlt sich dumm und dämlich - das weiß man vorher leider nie - auch nicht bei den tollsten Züchtern.

Das Problem ist, dass die Versicherungen den Hund oft mit 7 Jahren schon "rauswerfen" und erst dann ja die Gefahr steigt. Du hast dann schön Jahre lang gezahlt und nix dafür bekommen.

Ansonsten kann ich aber auch berichten, dass die Versicherungen wirklich zuverlässig zahlen (z.B. Agila). Ich rate dennoch dazu, nicht nur OP Versicherung anzuschließen sondern auch Geld für die Nachsorge zu haben. Manchmal sollte man z.b nach einer OP am Bewegungsapparat o.Ä. zu einer Hundephysio und das kostet echt auf Dauer mehr als die OP selbst. Oder wenn der Hund vielleicht Arthrose hat usw....
Hallo,

woher hast du denn die Erfahrung, dass man möglicherweise mit einem Hund im Alter von 7 Jahren raugeworfen wird? Meine Hundin wird jetzt 5 Jahre alt und wir überlegen aktuell auch noch (früh genug) eine Versicherung abzuschließen.

An alle anderen: Könnt ihr mir sagen, welche Kosten alles übernommen werden und ob große OPs wirklich größtenteils abgedeckt sind?

LG :)
 
Thema:

Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen?

Hunde-OP-Versicherung Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  • Wir wollen uns einen Hund anschaffen - Versicherung?

    Wir wollen uns einen Hund anschaffen - Versicherung?: Hallo! Ich brauch mal wieder etwas Hilfe :) Wir überlegen schon länger einen Hund zu holen, und so langsam nimmt der Plan Gestalt an. Wir haben...
  • Versicherung für Hund

    Versicherung für Hund: Hallo meine lieben ;) welche Versicherung für euren liebling :love: habt ihr den? ich habe von Fressnapf mir mal ein Katalog mitgenommen. XXX...
  • Hunde OP-Versicherung

    Hunde OP-Versicherung: Hallo, ich suche für meinen Deutschen Schäferhund Rüden 9 Jahre eine gute günstige Hunde OP-Versicherung. Wer hat schon Erfahrung in diesem...
  • Versicherung für zwei Hunde

    Versicherung für zwei Hunde: Hallo, ich suche eine günstige Versicherung für zwei Hunde. Momentan bin ich bei Schecker und zahle 76€ für 3 Mill. Personenschäden, 1 Mill...
  • Hund aus unguter Haltung in Betreuung und soll bleiben

    Hund aus unguter Haltung in Betreuung und soll bleiben: Hallo...ich hatte mich ja schon als neu vorgestellt.Mein Name ist Spike und ich bin ein Mopsmischling mit einem großen Problem und der Hoffnung...
  • Ähnliche Themen
  • Wir wollen uns einen Hund anschaffen - Versicherung?

    Wir wollen uns einen Hund anschaffen - Versicherung?: Hallo! Ich brauch mal wieder etwas Hilfe :) Wir überlegen schon länger einen Hund zu holen, und so langsam nimmt der Plan Gestalt an. Wir haben...
  • Versicherung für Hund

    Versicherung für Hund: Hallo meine lieben ;) welche Versicherung für euren liebling :love: habt ihr den? ich habe von Fressnapf mir mal ein Katalog mitgenommen. XXX...
  • Hunde OP-Versicherung

    Hunde OP-Versicherung: Hallo, ich suche für meinen Deutschen Schäferhund Rüden 9 Jahre eine gute günstige Hunde OP-Versicherung. Wer hat schon Erfahrung in diesem...
  • Versicherung für zwei Hunde

    Versicherung für zwei Hunde: Hallo, ich suche eine günstige Versicherung für zwei Hunde. Momentan bin ich bei Schecker und zahle 76€ für 3 Mill. Personenschäden, 1 Mill...
  • Hund aus unguter Haltung in Betreuung und soll bleiben

    Hund aus unguter Haltung in Betreuung und soll bleiben: Hallo...ich hatte mich ja schon als neu vorgestellt.Mein Name ist Spike und ich bin ein Mopsmischling mit einem großen Problem und der Hoffnung...