Sumpfdeckelschnecken,

Diskutiere Sumpfdeckelschnecken, im Schnecken Forum im Bereich Wirbellose Tiere; ...kennt such wer aus? Bei mir liegen seit paar Tagen 2 davon am Teichboden, sie stinken nicht, wie man es toten Schnecken nachsagt und sie...
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828
...kennt such wer aus?

Bei mir liegen seit paar Tagen 2 davon am Teichboden, sie stinken nicht, wie man es toten Schnecken nachsagt und sie liegen wo sie liegen. Ich möchte sie nicht vorzeitig aus dem Teich nehmen, wenn noch ne Chance besteht.
 
01.07.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sumpfdeckelschnecken, . Dort wird jeder fündig!
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.200
Reaktionen
658

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Guten Abend @Elvira B. ,

ich kenn mich mit den Sumpfdeckelschnecken selbst nicht besonders gut aus,
aber ich weiss von vielen Schneckenarten, dass wenn sie tot sind, dass sie wirklich extrem stinken können.
Die Sumpfdeckelschnecken ernähren sich ja unter anderem auch, mit Hilfe eines Schleimnetzes, das an der Kiemenbasis gebildet wird,
um Nahrungspartikel und Plankton aus dem Wasser zu filtern.
Ich weiss nicht ob sie wärend solch einer Nahrungsaufnahme auf dem Boden liegen und wenn ja für wie lange.
Ich würde noch zuwarten solange du nichts auffälliges riechst.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Danke Isabelle,

das tote Schnecken extrem stinken hab ich ergoogelt, aber das tun sie GsD nicht, gestern kamen noch paar andere Schnecken, da wiederum steht drinne, das tote Schnecken oben schwimmen und das tat auch eine, die hat den Transport nich überlebt :( er schreibt auch im Begleitschreiben, das Schnecken in eine Schockstarre verfallen können und man sie frühestens nach 7 Tagen entsorgen soll. Ist halt alles Neuland für mich. Ich hatte ja Samstag am Teich kräftig hantiert, vielleicht haben sie ja doch einen Schock. die dritte aus dem Bunde is allerdings quietschfidel.

So lange die Schnecken nich stinken oder oben schwimmen, las ich sie im Teich, danke für deine schnelle Antwort.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.534
Reaktionen
2.582

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Sumpfdeckelschnecken, wenn fest verdeckelt, leben meist noch,
bei Verstorbenen löst langsam sich der Muskel und die Schnecke entdeckelt sich,
aber vielleicht haben Sie Hunger?
ist genug "Sumpf" in Deinem Teich?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B.
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.534
Reaktionen
2.582

AW: Sumpfdeckelschnecken,

In Notsituationen verdeckelt sich die Schnecke auch, um zu überleben.
Ich hab mal am Chiemsee im Kies Verdeckelte gefunden,
ins Wasser gelegt,wurden sie dann wieder wach.
Die Sumpfschnecken brauchen eigentlich "dreckige" eingewachsene Teiche.
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

In Notsituationen verdeckelt sich die Schnecke auch, um zu überleben.
Ich hab mal am Chiemsee im Kies Verdeckelte gefunden,
ins Wasser gelegt,wurden sie dann wieder wach.
Die Sumpfschnecken brauchen eigentlich "dreckige" eingewachsene Teiche.
...eine is ja verdeckelt gewesen, als ich vorgestern nochmal geschaut habe, die andere nicht, aber beide sind nach wie vor am Boden, aaaaaaaaaaaaaaaaaaber, ich hab jetzt nach ihnen geschaut und was muß ich da sehen, es flitzen 2 Baby-Sumpfdeckelschnecken über den groben Kies und die Steine :) die gebären ja lebend, hab ich vorher auch nicht gewußt;)

Ich hab den Teich ja am Samstag sauber gemacht, da waren derart viele Algen drinne und er hat geduftet wie der alte Elsterarm, in den kaum noch Bewegung ist, danach haben sich eben die 2 eingeigelt und die dritte is putzmunter durch den Teich marschiert.

Eigentlich hatte ich ja Posthornschnecken bestellt, bekommen habe ich die Sumpfdeckelschnecken, die ich ja total interessant finde.

Den Teich hab ich mir für meine Sitzecke angelegt, in einen riesigen Kübel, eigentlich für die Libellen, die uns da immer besuchen und für mich, hab ihn unten mit groben Kies und Steinen befüllt, Wasserpflanzen rein und mir dann die Schnecken bestellt, dass der Teich nich all zu sehr versifft. Vielleicht sollte ich noch etwas Teicherde in den Teich einbringen, Sumpf gibts ja keinen zu kaufen :LOL: da sie aber auch in Auquarien gehalten werden können, wenn die nicht zu warm sind, hab ich mir über den fehlenden Supf keine Gedanken gemacht, denn da ist ja auch keiner drinne.

Ich werde die ganze Sache beobachten und weiter berichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
4.882
Reaktionen
1.551

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Magst du uns mal Bilder zeigen? Unser Teich ist 6x3 mtr. Mussten neulich auch Wasser wechseln ganz vorsichtig mit Sieb an der Pumpe. Habe viele Libellen dadurch.

Die Schnecken sind bei uns im kleinen Teich Zuhause, hat 400 Liter. Was machst du im Winter damit?

Lg wolke24
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B.
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Bilder hab ich noch gar keine gemacht, ich hab auch keine Ahnung, wieviel Wasser da genau drinne ist ;)

Im Winter ziehen die Schnecken um in den Keller, mit den Wasserpflanzen und den Moosbällen die nicht winterhart sind, da ist so um die 10 Grad, da dürften sie sich wohl fühlen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.200
Reaktionen
658

AW: Sumpfdeckelschnecken,

ich hab jetzt nach ihnen geschaut und was muß ich da sehen, es flitzen 2 Baby-Sumpfdeckelschnecken über den groben Kies und die Steine :) die gebären ja lebend, hab ich vorher auch nicht gewußt;)



Ich werde die ganze Sache beobachten und weiter berichten.
Guten Abend Elvira :)

Diese Schnecken sind ja nicht wie die meisten anderen Schnecken Zwitter, da gibts ja Männchen und Weibchen.
Was mich aber noch viel mehr fasziniert ist, dass die weibliche Schnecke ihre Jungen lebend gebärt und nicht alle zum selben Zeitpunkt.
Die entwickeln sich nicht alle gleichschnell, die einen werden geboren und andere erst viele Tage später :)

Natürlich würde auch ich mich über Fotos freuen :)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B. und Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
4.882
Reaktionen
1.551

AW: Sumpfdeckelschnecken,

So klar ist er nicht, zudem möchte ich die Libellen mom. nicht stören.

Sobald ich sie mal vor die Linse bekomme, gerne
 
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Guten Abend Elvira :)

Diese Schnecken sind ja nicht wie die meisten anderen Schnecken Zwitter, da gibts ja Männchen und Weibchen.
Was mich aber noch viel mehr fasziniert ist, dass die weibliche Schnecke ihre Jungen lebend gebährt und nicht alle zum selben Zeitpunkt.
Die entwickeln sich nicht alle gleichschnell, die einen werden geboren und andere erst viele Tage später :)

Natürlich würde auch ich mich über Fotos freuen :)

Liebe Grüsse
Isabelle
...danke Isabelle, das hab ich nicht gewußt, erst aus den I-Net erfahren und das finde ich ja faszinierend, war das erste mal, dass ich das gelesen habe, auch das es bei denen männliche und weibliche Schneckis gibt.

Die Kleinen sind erstmal in Deckung gegangen, sie waren nach ner Weile unauffindbar, aber die sind ja so klein, die fallen kaum auf, aber ich schau immer wieder nach, ob es mehr werden.

Mal schauen, ob das mit Bildern klappt, das spiegelt ja doch ganz schön, weil ich ja von oben rein fotografieren muß, aber ich versuchs mal in den nächsten Tagen ;)

Ich hab halt nur so ein "halbes Fass", mehr hab ich leider durch meine vielen Kübelpflanzen nich mehr hin bekommen, es ist ja auch erst mal ein Versuch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Ich hab mal paar Bilder versucht

...der Miniteich, die Schwimmpflanzen hatten sich so vermehrt, das ich da die nicht mehr so schönen aussortiert gabe



...die mobile Sumpfdeckelschnecke



...die Beiden die am Boden liegen



und hier sieht man noch eine der Teufelschnecken, links an der Pflanztasche



...die zwei roten Posthornschnecken und eines der Baby saßen so schön sichtbar im Teich, aber als ich vom Elli füttern kam, hatten sie sich wieder verkrümelt.

Die Turmdeckelschnecke saß so, das ich sie mit der Kamera leider nicht erwischt habe und das Weiße übern Teich ist ein Sonnensegel Marke Eigenbau, es ist auf den ganzen Hof sehr sonnig und untern Ginkgo fällt mir zuviel Laub in den Teich. Die dunkelgrünen Kullern sind Mooskugeln. Die Wasserpest hat sich auch so ausgebreitet, das ich die nich wieder reingemacht habe.
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
2.200
Reaktionen
658

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Das habt ihr richtig schön gemacht für die 🐌

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quano und Elvira B.
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Danke, ich hab mich ja mit einen Teich noch nie befasst und hab mir die Infos dazu aus dem I-Net geholt, da steht halt wie bei allen auch viel Unfug drinne ;) da bin ich jetzt aber beruhigt, dass das für die Schneckis okay ist, sie sollen sich ja wohl fühlen🥰 bis auf die beiden Sumpfdeckelschnecken und die eine Turmdeckelschnecke wuseln sie auch ganz schön drinne rum:)

Eine Turmdeckelschnecke hatte ja den Transport nicht überlebt und die andere ist anfangs auch durch den Teich gewandert, aber nun sitzt sie auch seit zwei Tagen an ein und derselben Stelle, auf einen Kieselstein, mal abwarten was sich da noch so tut.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
12.323
Reaktionen
1.786

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Sieht richtig gut aus (y)
Wenn du noch Turmdeckel brauchst, die vermehren sich in meinen Aquarien immer noch zu gut. Gebe gerne noch welche ab :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B.
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Danke, wenn, bräuchte ich ja nur 3 Stück, aber ich will erstmal abwarten ob sich die eine die ich noch habe, erholt ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
cichy

cichy

Beiträge
5.325
Reaktionen
101

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Huhu,

ich habe sie auch mal versucht zu halten, im Aquarium (kamen aus auch Aquarienzucht). Hat ungefähr 2 Jahre funktioniert. Die großen Schnecken brauchen schon auch ordentlich was zu futtern, in sauberen Aquarien/Teichen leben sie immer auf Sparflamme oder verhungern sogar. Ich glaube meine sind am Ende tatsächlich auch eingegangen weil es einfach nicht genug Nahrung gab.
Du kannst ihnen jetzt anfänglich ruhig etwas Futter reichen damit sie gut ankommen. Von Fischfutter bis hin zu kurz überbrühten Gemüse (Möhre, Brokkoli) fressen die eigentlich alles wenn sie hungrig sind - kann man einfach ausprobieren.

Das mit der "Schockstarre" hatte ich auch schon bei 3 Schneckenarten wobei es bei mir jedes mal kein gutes Ende nahm. Es traf aber nie alle Tiere dieser und es überlebten immer welche. Schnecken, die über Tage nur rumliegen lösen bei mir immer Alarm aus. Bei Schnecken mit festem Deckel muss man die Schnecke wirklich rausnehmen und ganz nah riechen um den Gestank zu bemerken. Das Sterben dauert bei denen auch länger als z.B. bei einer Posthornschnecke die nach wenigen Tagen schon gut stinken kann.

Ich weiß leider auch nicht wie man es verhindern kann außer die Schnecken, ähnlich wie Fische, extrem langsam an das Wasser anzupassen. Das müsste dann aber über Stunden/Tage erfolgen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Elvira B.
Elvira B.

Elvira B.

Beiträge
14.869
Reaktionen
5.828

AW: Sumpfdeckelschnecken,

Danke, ich hatte ihnen Blätter rein, an denen sie auch etwas genagt haben, aber ich werde das mit den Gemüse mal versuchen, im Netz hab ich von Futtersticks gelesen oder man kann auch Kaninchen-Trofu anbieten.

Also, die beiden Sumpfdeckelschnecken liegen seit letzten Samstag da wo sie liegen und ich werds nochmal überprüfen, mal sehen wie sie riechen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Thema:

Sumpfdeckelschnecken,