Heu-Problem

Diskutiere Heu-Problem im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, langsam bin ich wirklich am Verzweifeln auf der Suche nach einem Heu, das unsere Bande auch wirklich mag. Es ist schon immer...
L

LaRamba

Beiträge
19
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

langsam bin ich wirklich am Verzweifeln auf der Suche nach einem Heu, das unsere Bande auch wirklich mag.
Es ist schon immer Thema, ein Heu zu finden, dass sie mögen. Nachdem ich hier nachgelesen hatte, wurde letztes Jahr beim Allgäuer Heustadl die Profimischung bestellt, das haben sie sehr gut gefressen. Das ist jetzt bis August nicht lieferbar und es musste Ersatz her. Darauf habe ich bei heukauf.de eine Mischung aus 1. und 2. Schnitt bestellt, wurde gefressen, nicht ganz so gut wie das vom Heustadl, aber akzeptabel. Bei heukauf.de war die Mischung dann auch ausverkauft, also bin ich auf heukorb.de ausgewichen. Dieses Heu wird komplett verweigert, kann ich auch nachvollziehen, optisch ist es schon nicht vergleichbar mit den beiden vorigen Lieferanten.
Also wieder auf heukauf, da die vorher bestellte Mischung nicht verfügbar war, nur 1. Schnitt bestellt, wird komplett verweigert. Dann war ich im Zooladen und haben 2 verschiedene Heusorten gekauft, auch die finden keinen Anklang. Es werden nur wenige, einzelne Halme rausgepickt, aber 90% bleiben liegen o_O

Allgemein merkt man der Bande natürlich auch an, dass sie sehr unzufrieden mit der Gesamtsituation sind. Fülle ich Heu auf, schnuppern sie daran herum, ziehen vielleicht hier und da mal einen Halm raus, aber das wars. Natürlich fordern sie ständig Futter ein...

Lage Rede, kurzer Sinn... ich brauche weitere Heu-Tipps.
 
17.06.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Heu-Problem . Dort wird jeder fündig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
3.862
Reaktionen
2.059
Gibt es bei dir in der Nähe einen Reiterhof? meine Freundin holt immer ihr Heu für kleines Geld vom Reiterhof.
Ich habe heissluftgetrocknetes Heu aus Region.
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
499
Reaktionen
301
Hallo,

das Problem hatte ich auch Anfang des Jahres. Meine Bande fraß nur eine bestimmte Heusorte aus dem Zooladen, das einen Kilopreis von knapp 5€ hatte, was mir auf Dauer bei so vielen hungrigen Mäulern echt zu teuer wurde und ich deswegen mehrere Alternativen ausprobiert habe.

Ich habe sämtliche andere Sorten aus Zoohandel probiert, die alle nicht angerührt wurden. Das Heu, das unsere Pferde bekommen, mochten sie auch nicht, ebenso wenig wie das eines anderen Bauern in der Nähe. Viele Internetanbieter von denen man gutes hört, liefern ja momentan auch nicht, sodass ich schließlich beim 1. Schnitt von HeuTom gelandet bin, bestellt und der wird hier sehr gerne gefressen. Vielleicht wäre das auch für deine Schweinchen einen Versuch wert?

LG Lilly
 
M

Mephistopheles

Beiträge
718
Reaktionen
655
Hallo, fütterst Du im Moment viel Wiese/Gras?
In den Wiesenfutterzeiten fressen meine Schweinchein nämlich kaum bis gar kein Heu. Jetzt zum Beispiel gerade.
Ansonsten ist es bei mir auch so, daß ich manchmal mehrere Sorten anschleppen muß, weil das Heu aus unerfindlichen Gründen nicht gemocht wird.
 
L

LaRamba

Beiträge
19
Reaktionen
1
Danke euch für eure Antworten!

Heu von den Pferdebesitzern hier habe ich auch immer mal wieder probiert, passt ihnen auch nicht.

Wiese gibts bei uns aktuell so gut wie gar nicht, weil ich nicht weiß welcher Bauer da mit was seine Felder düngt/spritzt. Zudem haben wir hier Testfelder für Insektenschutzmittel, da weiß ich auch nicht wie weit das rüberzieht. Das ist mir zu riskant.

HeuTom... das hatte ich mir auch angeschaut, aufgrund einiger Erfahrungsberichte hier dann aber davon abgesehen, ich weiß nicht mehr was es war... Herbstzeitlose?

Ist jedenfalls kein Zustand... ich muss ja auch an ihre Verdauung denken und wenn sie so wenig fressen, ist das natürlich nicht gesund.
 
L

LaRamba

Beiträge
19
Reaktionen
1
@Lillygypsy welches hast du vom HeuTom? Da gibts 2 mit 1. Schnitt, Wiesenheu und Knabberheu.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
756
Reaktionen
830
Hi.

Ich warte auch auf den Allgäuer He*stadl und hatte bei Allgäuer Bi*Heu bestellt (1. und 3.). Ich finde das Heu relativ staubig aber offenbar schmeckt es und wenn ich den Karton in Kissenbezüge umpacke, schüttel ich das Heu aus.

Ich füttere auch das Timothy-Heu vom Speidel-Hof - wichtig für Blasen-Schwein. :)

Auf die gewünschten 3 Sorten komme ich aber gerade auch nicht recht...

Grüße,
Shizu
 
Hexle

Hexle

Schweinchenversteher seit 1997
Beiträge
1.584
Reaktionen
614
Meine sind schon auch recht mäkelig, aber das Allgäuer Wiesenheu von F...napf wird immer genommen. Es gibt auch kleinere Gebinde . Da kann man erstmal probieren.
 
Lunki

Lunki

Beiträge
31
Reaktionen
26
Hallo, @LaRamba ! Ich bin durchs Forum bei der Heusuche auf Samerberger Bioheu gestoßen und habe probehalber eine 4 Kilo Tüte gekauft. Was soll ich sagen, meine vier lieben es! Sie haben dafür teilweise ihre Wiese erstmal ignoriert! Es sieht super aus, riecht toll und ist so grün, dass es mich schon wundert. Nun hatte ich überlegt, es als Ballen zu kaufen, jedoch davon abgelassen, da die letzten Lieferungen wohl nicht mehr soo toll waren und durch die Versandkosten von 5,99/vier Kilo und 6,99/Ballen mir einfach zu teuer ist . So gibt es hier weiterhin den ersten Schnitt von Heu-Tom, der uns auch gut gefällt und bedeutend günstiger ist.
 
L

LaRamba

Beiträge
19
Reaktionen
1
Ich danke euch allen! Habe nun mal bei HeuTom bestellt und bin gespannt.
Ich muss sagen, mir ist der Preis eigentlich recht egal solange sie es fressen... was ich die letzten Monate an Heu gekauft und an die Pferdeleute hier in der Umgebung verschenkt habe, weil meine Herrschaften es verschmähen... das waren viele verschenkte Kilos (und Geld).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
A

Angelika

Beiträge
17.715
Reaktionen
3.711
Ich stelle wiederholt fest, dass beim Versandhandelt oft die erste Lieferung gut ist und die zweite dann deutlich abfällt. Das ist mit dem Begriff "Naturprodukt" nicht logisch zu erklären, wenn es die gleiche Ernte ist und z. B. die zweite Lieferung so staubig ist, dass ich nach dem Verteilen schwarze Finger habe, oder das erste grün und lecker und das zweite braun und unbeliebt.
 
Muggel

Muggel

Chef der Muggelbande
Beiträge
15.177
Reaktionen
2.755
Ich weiß auch nicht woran es liegt. Meine Bande ist seit Monaten auch total mäkelig beim Heu. Das Heu was sie sonst immer förmlich inhaliert haben, bleibt liegen. Anderes Heu ausprobiert, wird spätestens am zweiten Tag völlig ignoriert. Mittlerweile weiß ich auch nicht mehr was ich machen soll.
 
Fördeschweinchen

Fördeschweinchen

Beiträge
534
Reaktionen
1.087
@Angelika: das ist mir auch schon bei 2 anderen Heuhändlern aufgefallen, dass die erste Lieferung toll war und dann kam ein nicht so tolles Heu Paket. Meine Mutter hat das Heu für den Schrebergarten bekommen. Man ärgert sich aber sehh.

Das Allgäuer Heustadl ist bei uns das Deluxeheu und wird gern gefressen. Jetzt haben wir davon nichts mehr, aber meine kleinen Gourmets essen das Wiesenheu erster Schnitt von Heu Tom gern. Bin da echt froh drüber. Bei Heu Tom kann man auch seine Wünsche angeben. Unsere Meerlis möchten lange, dünne Heuhalme und nicht zu strohiges Heu. Es wurde extra für uns der passende Bällen herausgesucht. Das Samberger Heu werde ich irgendwann mal probieren.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
9.568
Reaktionen
4.448
Ich kaufe mein Heu beim De*hner. Habe grade einen neuen Ballen kredenzt. Ich hatte etwas Bedenken, weil er doch eher gelb als grün war, zudem sehr viel härter als der alte Ballen.

Fazit: drei schmatzende Schweine :)
 
Pauli

Pauli

Beiträge
2.700
Reaktionen
1.219
Ich kaufe nur Heu, das ich gesehen habe. Deshalb bestelle ich nicht. Es darf nicht sonderlich gelb sein und auch nicht zu grob. Meistens kaufe ich bei uns in der Mühle, da ist es sehr gut und viel billiger als im Zoohandel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Traudl und Esmeralda
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
70
Reaktionen
35
Noch bin ich in der glücklichen Lage, Heu vom Bauernhof mitzunehmen. Freund und Pferd Villy ist eben schon 28 Jahre jung und noch fit, aber leider hat er kein ewiges Leben. Das Heu, das ich im Handel gesehen habe, möchte ich Schweinerichs nicht anbieten müssen.
 
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.771
Reaktionen
334
danke für die Empfehlung mit dem Samerberger Heu. Ich habe schon eine Weile nach einen neuen Anbieter gesucht, da bei meinem alten Schw..heu die Qualität schon eine Weile zu wünschen übrig ließ.
Das Heu ist aromatisch und frisch und leicht entnehmbar. Meine Heumuffel haben sofort los gemümmelt. Ich bin begeistert. Der Preis ist bei größerer Lieferung auch ok. Was will man mehr. Ich kann es empfehlen!
 
Meerschweinchenfibsy

Meerschweinchenfibsy

Der große Bock
Beiträge
1.735
Reaktionen
968
Ich muss die Tüte anfassen um mich davon zu überzeugen, dass das Heu sehr weich ist, sonst wird es nicht gegessen.
Daher nützt mir der Versandhandel nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Pauli
Thema:

Heu-Problem

Heu-Problem - Ähnliche Themen

  • Ist Klee im (selbst gemachten) Heu ein Problem?

    Ist Klee im (selbst gemachten) Heu ein Problem?: Hallo, bitte nicht auslachen wegen der Frage ... habe gelesen, dass Klee für Schweinchen nicht so gut ist. Wie verhält es sich mit getrocknetem...
  • Heu Problem

    Heu Problem: Ich habe heute mein bestelltes Heu bekommen. Nun bin ich gerade dabei die Schweine sauber zu machen und mit schrecken musste ich beim heraus heben...
  • Sehr feines Heu - kein Problem?

    Sehr feines Heu - kein Problem?: Hallo :) Ich habe dieses mal einen Sack Heu erwischt, der wirklich sehr sehr fein ist. Ich hab nat. drauf geachte, dass es möglichst grün ist *g...
  • Heu ---> Problem!

    Heu ---> Problem!: Hallo ihr lieben, habe gestern einen Sack Heu gekauft,der total staubig ist. durch die Verpackung von außen kann man in dem kompletten Sack den...
  • Wasser-Heu-Diät oder Ich hab ein dickes Problem

    Wasser-Heu-Diät oder Ich hab ein dickes Problem: Hallo zusammen! Hab da mal eine Frage: Unsere Magic und unsere Flöckchen sind etwas kräftig gebaut, um nicht zu sagen fett. Sie sind immer die...
  • Ähnliche Themen
  • Ist Klee im (selbst gemachten) Heu ein Problem?

    Ist Klee im (selbst gemachten) Heu ein Problem?: Hallo, bitte nicht auslachen wegen der Frage ... habe gelesen, dass Klee für Schweinchen nicht so gut ist. Wie verhält es sich mit getrocknetem...
  • Heu Problem

    Heu Problem: Ich habe heute mein bestelltes Heu bekommen. Nun bin ich gerade dabei die Schweine sauber zu machen und mit schrecken musste ich beim heraus heben...
  • Sehr feines Heu - kein Problem?

    Sehr feines Heu - kein Problem?: Hallo :) Ich habe dieses mal einen Sack Heu erwischt, der wirklich sehr sehr fein ist. Ich hab nat. drauf geachte, dass es möglichst grün ist *g...
  • Heu ---> Problem!

    Heu ---> Problem!: Hallo ihr lieben, habe gestern einen Sack Heu gekauft,der total staubig ist. durch die Verpackung von außen kann man in dem kompletten Sack den...
  • Wasser-Heu-Diät oder Ich hab ein dickes Problem

    Wasser-Heu-Diät oder Ich hab ein dickes Problem: Hallo zusammen! Hab da mal eine Frage: Unsere Magic und unsere Flöckchen sind etwas kräftig gebaut, um nicht zu sagen fett. Sie sind immer die...