Wie Eierschale an Zierschildkröte verfüttern?

Diskutiere Wie Eierschale an Zierschildkröte verfüttern? im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo! Also meine westliche Zierschildkröte frisst Kies also habe ich gedacht sie hat Kalkmangel/Kalziummangel. Ich habe von meinem Frühstücksei...
K

Kevin29193

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo!
Also meine westliche Zierschildkröte frisst Kies also habe ich gedacht sie hat Kalkmangel/Kalziummangel. Ich habe von meinem Frühstücksei ihr etwas gekochte Eischale gegeben doch sie hat es nicht wirklich gefressen.
Muss man es zermahlen(pulverisieren) oder wie. Ich würde gerne bei Eischale bleiben da dass mir am Günstigsten ist.
Also wie füttern?
Danke LG
 
22.05.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wie Eierschale an Zierschildkröte verfüttern? . Dort wird jeder fündig!
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
Du kannst die Eierschale zermörsern und dann vielleicht je nach dem, was du fütterst, das Futter damit panieren.

Zudem bekommst du Bio Eierschalenmehl auch sehr günstig im Barf Shop für Hunde, oder auch in diversen Onlineshops.
 
Charalampos

Charalampos

Beiträge
66
Reaktionen
28
Hallo @Kevin29193,
es ist ein sehr umstrittenes Thema, ob Schildkröten Eierschalen überhaupt verarbeiten. Die billigste variante ist auch nicht immer die beste, nimm doch lieber Sepiaschulp, Algenkalk und Gritstein.
Viele Grüße
@Charalampos
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Eierschalen von gekochten Eiern sind sinnlos zu verfüttern. Bei Schalen von rohen Eiern ist es tatsächlich umstritten aber zu gekochten Eiern hab ich ein Paper gelesen das diese nachweislich nicht verdaut werden können. Ich hoffe ich finde das Paper nochmal und werde es dann hier verlinken. Also selbst gemörsert sind die nicht mehr als Balaststoffe.

Wie bereits erwähnt sind Sepiashulp, Schneckenhäuser, Algenkalk etc. verlässliche Kalziumquellen für die Tiere.

Grüße
Der Lerad
 
K

Kevin29193

Beiträge
2
Reaktionen
0
Eierschalen von gekochten Eiern sind sinnlos zu verfüttern. Bei Schalen von rohen Eiern ist es tatsächlich umstritten aber zu gekochten Eiern hab ich ein Paper gelesen das diese nachweislich nicht verdaut werden können. Ich hoffe ich finde das Paper nochmal und werde es dann hier verlinken. Also selbst gemörsert sind die nicht mehr als Balaststoffe.

Wie bereits erwähnt sind Sepiashulp, Schneckenhäuser, Algenkalk etc. verlässliche Kalziumquellen für die Tiere.

Grüße
Der Lerad
Also ich habe in einem anderen Aquarium Blasenschnecken Jan ich die auch als Kalziumquelle und Kalkquelle verwenden?
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Blasenschnecken sind nicht die Bessten, weil das Haus recht dünn ist. Aber sie sind in jedem Fall viel besser als Eierschalen und zudem ein fantastisches Lebendfutter.

Kurz: Ja, das wäre ein Alternative die die Kalziumversorgung verbessern würde.

Damit das Kalzium aber verstoffwechselt werden kann braucht das Tier auch ausreichend Vitamin D3. Das wird entweder über das Futter direkt aufgenommen (insbesondere Lebendfutter wie Blasenschnecken) oder aber durch synthetisierung aus Vitamin A (Pflanzenfutter und UV Licht).

Grüße
Der Lerad
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
Oh sorry, dann nehme ich alles zurück.
Meine Schildkröten Haltung ist etliche Jahre her und mein Wissen dann scheinbar nicht mehr auf dem neusten Stand. 🙈 Damals hieß es noch, dass Eierschale okay sei.
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Naja, die Schale von rohen Eiern könnte ja eventuell auch noch funktionieren. Dazu hab ich nicht genügend Daten.
Eine gekochte Hühner-Eierschale hat wohl eine chemische Struktur die es dem Schildkrötendarm nicht erlaubt das enthaltene Kalzium zu lösen.

Also ich will nicht sagen das man prinzipiell keine Eierschalen verfüttern soll. Nur das die Schalen von gekochen Eiern eben nix bringen und das es besser zu verdauendes Kalzium gibt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gummibärchen
Raju

Raju

Beiträge
788
Reaktionen
41
Interessant!

Ich hab festgestellt, dass ein paar meiner Schildkröten sich wie verrückt auf Eierschalen stürzen.
Sie haben auch immer Sepia im Becken, also können sie wählen.

Weißt du wie es sich mit der Schale verhält, wenn man sich nur mit heißen Wasser abschreckt?

Ich finde das Thema sehr spannend, ich hätte vermutet, dass sie in der Natur eher auf Vogeleier stoßen, als auf Sepia (Das ist doch das Skelett eines Meereslebewesens, eben Sepia). Was nehmen sie da zu sich? Dazu hab ich noch nie etwas gefunden?
Also ich beziehe mich nur auf alle nicht Meeresschildkröten, egal ob Land oder Wasser.

Liebe Grüße
Andrea
 
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.204
Reaktionen
3.929
Wäre noch die Frage, ob das Eierschalenmehl, was es fertig zu kaufen gibt von rohen, oder gekochten Eiern stammt. :unsure:
Das war meistens nicht auf der Packung angegeben, wenn ich mich recht erinnere.
Interessantes Thema auf jeden Fall. Man lernt ja nie aus.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
4.267
Reaktionen
991
Stimmt ist interessant, Hühner haben bei uns Muschelkalk bekomme. Geht das bei den Schildkröten auch?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raju und Uromastix
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Also eine Süßwasserschildkröte wird wohl nie eine Sepia (Tintenfisch) fangen und fressen, das stimmt. :LOL:

In der Natur sind für die kleineren omnivoren Arten vorwiegend Schnecken, Krebstiere, Amphibien (das Skelett) und Muscheln die Kalziumquellen.
Aber auch Pflanzen haben einen Kalziumgehalt. Es muss also nicht immer nur Fleisch oder "reines Kalzium" sein.

Für größere vorwiegend carnivore arten sind dann oft neben Krebstieren die Skelette von Fischen und kleinen Säugern oder Reptilien die vorwiegende Kalziumquelle.
Vogeleier gehören nach meinem Wissen bei keiner (Wasser-)Schildkröte zum natürlichen oder regelmäßigen Nahrungsspektrum.

Wenn ich das noch richtig im Kopf hab dann war es so das die "Magensäure" der Schildkröten nicht so sauer ist das sie das Kalzium aus den Eierschalen lösen kann (zumindest nicht in nennenswerter Menge). Aber die Enzyme können Knochen und Muschelkalk relativ gut verwerten.
Dafür lege ich meine Hand jetzt nicht ins Feuer, aber das ist das woran ich mich noch erinnere. Und das gilt nur für gekochte Eierschalen.

Ob das "Abkochen" bereits ausreicht um das Kalzium nicht mehr verwertbar zu machen, weiß ich nicht. Da ich auch die genauen chemischen Prozesse nicht mehr weiß.

Also Eierschale schadet nicht, aber ob sie soooooo nützlich ist zur Kalziumgewinnung ist eher fraglich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Raju und Uromastix
Charalampos

Charalampos

Beiträge
66
Reaktionen
28
Ich finde das Thema sehr spannend, ich hätte vermutet, dass sie in der Natur eher auf Vogeleier stoßen, als auf Sepia (Das ist doch das Skelett eines Meereslebewesens, eben Sepia)
Also in Griechenland habe ich schon Mauremys rivulata und Emys orbicularis in Kanälen gesehen in welchen sich Meer- und Süßwasser mischen. Dort schwimmt oft auch Sepiaschulp an der Kanal Oberfläche.
Dort am Strand gibt es auch eine Population Testudo hermanni boettgeri welche auch problemlos hin und wieder Sepiaschulp am Strand finden können.
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Das ist ein interessanter Erfahrungsbericht. Ich wusste nicht das Emys oder Mauremys rivulata Brackwasser vertragen.
Es gibt nach meinem Wissen keine etablierte Population die dauerhaft im Brackwasser leben. Was nicht heißt das es das nicht gibt.

Aber natürlich können sie in solche Kanäle klettern und sich was daraus stibitzen. Daran besteht kein Zweifel.
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Das ist hoch interessiert!
Schade das man gerade nicht reisen darf. Eine Messung vom Salzgehalt bei Ebbe und bei Flut wäre interessant.
Vielen Dank für die Bilder und die GPS Daten!

Ich werde mal die Ohren offen halten ob Brackwasser Populationen bekannt sind. Falls nicht wäre das ein schönes Projekt für eine Einzelfallstudie.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Charalampos
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
4.267
Reaktionen
991
Ist in Griechenland am Meer oder?
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.605
Reaktionen
354
Hier mal der Tidenhub für die Ägäis:
Tide Ägäis

Es ist ein Teil des Mittelmeers und hat damit auch Ebbe und Flut. Zwar nicht sehr ausgeprägt, aber vorhanden.
Und bei jeder Flut drückt das Meerwasser stärker in den Zufluss. Bei Ebbe drückt das Frischwasser aus dem Zufluss dafür dann stärker in den Meerwasser Bereich.
 
Thema:

Wie Eierschale an Zierschildkröte verfüttern?

Wie Eierschale an Zierschildkröte verfüttern? - Ähnliche Themen

  • Eierschale

    Eierschale: Kann Schildi so viel wie sie will von der Eierschale fressen? Die Haut momentan richtig rein.
  • Eierschalen für Wasserschildkröten

    Eierschalen für Wasserschildkröten: ich hoffe mir kann jemand helfen. wir haben Wasserschildkröten, zwei Gelbwangen. nun meine Frage: die eine frisst Kies. Ich habe gehört, es liegt...
  • Sepia- und Eierschalen werden..

    Sepia- und Eierschalen werden..: Hi. Meine Schildkröte hat zwar genug Calcium in der Umgebung, frisst diesen /Eier.sepia.schalen./ aber nicht. Trotzdem bleibt der Panzer hart...
  • Schlechte Erfahrung mit Eierschale !

    Schlechte Erfahrung mit Eierschale !: Hallo ihr Lieben, da hier immer wieder vorgeschlagen wird Eierschale anzubieten, möchte ich mal von meinen (nicht sehr schönen) Erfahrungen...
  • Kinosternon cruentatum frisst keine Sepiaschale/Eierschale

    Kinosternon cruentatum frisst keine Sepiaschale/Eierschale: Hallo ihr, wir haben seit Dienstag eine Kinosternon cruentatum und die sieht die Sepia- und abgekochten Eierschalen nicht mal an. Sie heißt...
  • Ähnliche Themen
  • Eierschale

    Eierschale: Kann Schildi so viel wie sie will von der Eierschale fressen? Die Haut momentan richtig rein.
  • Eierschalen für Wasserschildkröten

    Eierschalen für Wasserschildkröten: ich hoffe mir kann jemand helfen. wir haben Wasserschildkröten, zwei Gelbwangen. nun meine Frage: die eine frisst Kies. Ich habe gehört, es liegt...
  • Sepia- und Eierschalen werden..

    Sepia- und Eierschalen werden..: Hi. Meine Schildkröte hat zwar genug Calcium in der Umgebung, frisst diesen /Eier.sepia.schalen./ aber nicht. Trotzdem bleibt der Panzer hart...
  • Schlechte Erfahrung mit Eierschale !

    Schlechte Erfahrung mit Eierschale !: Hallo ihr Lieben, da hier immer wieder vorgeschlagen wird Eierschale anzubieten, möchte ich mal von meinen (nicht sehr schönen) Erfahrungen...
  • Kinosternon cruentatum frisst keine Sepiaschale/Eierschale

    Kinosternon cruentatum frisst keine Sepiaschale/Eierschale: Hallo ihr, wir haben seit Dienstag eine Kinosternon cruentatum und die sieht die Sepia- und abgekochten Eierschalen nicht mal an. Sie heißt...