Arthrose beim Meerschweinchen

Diskutiere Arthrose beim Meerschweinchen im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; So nun geht es hier weiter mit Esmeralda. Siehe Anfang im Bilderthread
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
So nun geht es hier weiter mit Esmeralda. Siehe Anfang im Bilderthread
 
12.05.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Arthrose beim Meerschweinchen . Dort wird jeder fündig!
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Guten Morgen, ich habe bei ihr die Hoffnung wenn die Wunde jetzt am abheilen ist, dass die Schwellung dann auch noch zurückgehen könnte.
Nach und nach löst sich da auch etwas Grind. Ans Futter geht sie auch wieder mit. Allerdings unter Metacam. Wie es danach wird weiss ich noch nicht. Ich tue auch die Wunde täglich desinfizieren. Habe noch so kleine Fläschchen von der Sissy. Damit die Wunde säubern, dann Bepanthen
Wund und Heilsalbe drauf. Bei der Behandlung, springt sie immer wieder an mir hoch. Tue aber auch darauf achten, dass sich kein Eiter bildet.
Aber falls doch noch was drin stecken könnte, vielleicht würde das dann dabei rausgehen? Das die Schwellung dann wieder zurück gehen könnte?
Hinter der Kralle sieht es etwas weiß aus. Kommt aber nichts raus. Mal schauen wie es bis Montag ist und was die Ärztin dann meint, ob sie weiter Metacam gibt. Sie hat mir nur ein kleines Fläschchen mitgegeben. Habe aber noch was da vom letzten Mal. Solange die Haltbarkeit nicht abgelaufen ist. Glaube das sollte man auch in der Notfallapotheke holen.
Noch eine Frage zu Traumeel, könnte das wirklich eine Salbe dagegen sein? Würde ich dann am Freitag in der Apotheke noch holen.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.102
Reaktionen
15.676
Womit desinfizierst Du und was sagte die TÄ wegen der Salbe?
Ich würde, wenn überhaupt und nur in Absprache mit der TÄ, Mielosan Honigsalbe verwenden. Mit Traumeel habe ich keine Erfahrung.
Kann sein, dass Du das Metacam als Dauermedikation geben musst.

Gute Besserung!! :daumen::wusel::heart:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Ich verwende noch Naci. So kleine Fläschchen. Und Bepanthen Wund und Heilsalbe.
Aber was mir noch zu der Wunde einfällt, kann sein dass es auch eine Bisswunde ist? Die Flocke hat sie öfter mal im Riff. Wo die Ärztin drauf schaute
war schon schwarzer Grind drauf. Könnte gut sein, dass es durch den Biss dick geworden ist. Ich meine auch es geht schon leicht zurück und Haut ist da auch schon wieder zu erkennen. Vielleicht haben wir ja Glück, dass es keine Arthrose ist.
Das Naci habe ich noch von Sissy, wo sie den Abzess hatte. Kleine Fläschchen von der Apotheke.
Flocke hat starken Futterneid, da greift sie die Esmeralda auch schon mal an.
Habe sie gerade wieder sauber gemacht gemacht.

Ich schaue dann am Abend wieder rein. Muss dann den Laptop abklemmen, bis der Neffe den anderen bringt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.102
Reaktionen
15.676
Mit NaCl machst Du erst mal nichts verkehrt. Eine Bisswunde am Pfötchen halte ich eher für unwahrscheinlich, aber die kleinen Quietscher sind bekanntermaßen immer für Überraschungen gut ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Ich bin diese Woche in der Nacht noch mal aufgestanden, weil es im Wohnzimmer gequietscht hat. Nachgeschaut und gefragt, wer zankt mit wem?
Selbst in der Nacht geben sie manches mal keine Ruhe. Die Wunde sah zuerst wie eine Blase aus, wo ich drüber fasste kam Wasser raus.
 
ulrike

ulrike

Schweineliebhaberin
Beiträge
2.489
Reaktionen
1.558
NaCl ist einfach Kochsalzlösung, also kein Desinfektionsmittel, sondern eine Flüssigkeit, die in der Zusammensetzung den Körperflüssigkeiten entspricht. Damit kann man z.B. auch verschmutzte Wunden ausspülen, ist also in Ordnung. Ich würde nur nicht zu sehr in der Wunde herumtupfen oder die Krusten entfernen.
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.076
Reaktionen
491
Hallo, Daysi wenn deine Meeris immer wieder Wunden haben, und sich immer wieder zanken,
Passt es doch einfach von der Gruppe her nicht, oder sie haben zu wenig Platz.
Ich hatte hier auch schon Meeris die sich einfach nicht mochten, und so die ganze Gruppe unruhig war,
Da war es dan besser wenn ich die Gruppe in zwei kleiner Gruppen aufgeteilt habe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Langsam wird die Pfote besser. Die Schwellung geht leicht zurück. Die beiden Mädels zanken sich eher, wenn einer von den beiden brünstig ist.
Sonst eher weniger. Mit Dreiergruppe kann ich keine zwei Gruppen machen, da bräuchte man noch ein viertes, dass keiner alleine sitzen muß.
Nun noch eine Frage, sollte man ihnen nicht alle drei öfter die Pfoten eincremen? So wie bei uns, wenn wir regelmässig Handcreme nehmen um die Haut geschmeidig zu halten? Könnte da auch Vaseline hilfreich sein? Habe ich für mich auch noch da. Trockene Heizungsluft usw. trocknet da schon auch aus.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.102
Reaktionen
15.676
Ich creme meinen Schweinchen alle 2 - 3 Tage beim TÜV die Pfötchen ein mit lipophiler Pflegesalbe (die gibt es in der Apotheke).
IMG_5296.JPG
 
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Danke genau, wenn wir Kosmetik brauchen ,warum auch nicht die Schweinchen. Sie haben ja auch emfindliche Haut.:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
So den Tüv habe ich jetzt auch durch. Bei der Esmeralda ist noch ein kleines schwarzes Pünktchen. Aber seitlich immer noch etwas dick. Zeigt sich aber Besserung. Am Montag werde ich noch spontan halt ohne Termin die Flocke mit zum Krallenschneiden nehmen. Immer wenn ich vorne ansetzen will, zuckt sie zurück. Und wenn es dann noch einen Termin gibt, nehme ich das nächste mal auch noch den Chilli mit. Auch für die Krallen. An einer Pfote sind die Krallen ja schwarz. Da weiss ich noch wie weit ich da kürzen kann. Schade das sie nicht alle 3 in die Transportbox passen.
Da wird sie bestimmt auch nichts sagen, wenn ich spontan noch einen mitbringe. Bei Flocke muss sie ja nur die Krallen kürzen .
Ich traue mich da immer nur millimeterweisse. Jede Woche etwas.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Carlina
Meerle

Meerle

Moderator
Beiträge
17.485
Reaktionen
904
Ich würde vorher beim Tierarzt nachfragen bzw Bescheid sagen, dass du noch ein zweites Tier mitbringst. Meiner fand das immer nicht so toll, unangekündigt noch einen 2. Patienten zu haben, weil sich dadurch unter Umständen die nachfolgenden Termine verschieben.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU und Wolke24
Pauli

Pauli

Beiträge
2.500
Reaktionen
1.054
Bei meiner Tierärztin geht das problemlos. Hab ich vor kurzem auch so gemacht, den Kastraten zum Krallen schneiden mitgenommen. Natürlich frage ich im Behandlungszimmer dann erst, ob es möglich ist, dem Begleitschwein die Krallen zu kürzen. Bis jetzt ging das immer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Ich sage am Montag bei der Anmeldung Bescheid. Jetzt erreiche ich sie nicht mehr. Habe am Montag gleich nach 9 Uhr Termin.
Da passt es dann nicht mehr zum anrufen, auch wegen dem Bus.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
Wir sind vom Tierarzt wieder zurück. Das geschwollene ist etwas zurückgegangen. Heute hat sie noch mal Baytril mitgegeben und Salbe. Multilint kann ich drauf machen. Nächste Woche muß ich nochmals hin.
Heute durfte ich durch die Scheibe zuschauen. Bekam sie dann wieder raus. Musste dann nur zum bezahlen vorne rein.
Pro Pre Bak habe ich noch verschlossen da, wegen dem Baytril.
Also jetzt nicht mehr das andere, wo man verdünnen musste.
Hatte nur einen mit, bei den anderen mit Krallenkürzen mache ich selber. Halt nur millimeterweisse.
 
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
2.306
Reaktionen
2.331
Ach wie schön, dass es bei Esmeralda heilt, dauert eben, bis alles weg ist.

Seit ich bei meinem mal auch zu tief geschnitten habe,
müssen meine auch mit längeren Krallen leben,
ich kürze auch lieber etwas zuwenig, als nochmal zu viel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Daisy-HU
Daisy-HU

Daisy-HU

Beiträge
17.898
Reaktionen
3.561
So, von dem Baytril hat die Ärztin mir die ganze Packung mitgegeben, mit Spritze. Sie hat mir aufgeschrieben wieviel.
Aber nun kann ich von der Packung auch mal den Beipackzettel durchlesen. Auch mal interssant, nachher mit der Lupe.
Für heute ist Esmeralda versorgt, heute Abend nochmals die Salbe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quano
Quano

Quano

Meersäulioldie
Beiträge
3.993
Reaktionen
3.419
@Daisy-HU
Falls du bei einem Medikament gerne den Beipackzettel lesen willst, aber keinen hast, kannst du das googeln und lesen. Mach ich immer 😁
 
Thema:

Arthrose beim Meerschweinchen

Arthrose beim Meerschweinchen - Ähnliche Themen

  • Arthrose beim Meerschweinchen

    Arthrose beim Meerschweinchen: Hallo! Ich war gestern mit Vulcana beim Tierarzt weil sie die letzten zwei Tage nur mehr im mittleren Stock lebt, fast nur mehr liegt und wenn...
  • Arthrose beim Schweinchen!

    Arthrose beim Schweinchen!: Bei unserem Charlie wurde nun Arthrose im linken Vorderfuss festgestellt. Hat jemand mit Arthrose bei Schweinchen Erfahrungen? Gibt es vielleicht...
  • Hinterbeine geschwollen und warm

    Hinterbeine geschwollen und warm: Hallo, ich bin schon länger ein fleißiger Mitleser, aber habe bis jetzt noch nie selbst was geschrieben :aehm:. Ich habe drei Schweinchen, ei...
  • ...und schon wieder Arthrose

    ...und schon wieder Arthrose: Ich komme gerade mit Esmeralda vom TA, sie hat schon gestern abend ihr linkes Beinchen kaum noch belastet, nur hab ich das im EB nich so richtig...
  • Arthrose - Therapie

    Arthrose - Therapie: Hallo, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder. Ich habe ein weiteres Sorgenkind, dem ersten (Gipsy, 7 J.) geht es im Moment recht gut. Nun...
  • Ähnliche Themen
  • Arthrose beim Meerschweinchen

    Arthrose beim Meerschweinchen: Hallo! Ich war gestern mit Vulcana beim Tierarzt weil sie die letzten zwei Tage nur mehr im mittleren Stock lebt, fast nur mehr liegt und wenn...
  • Arthrose beim Schweinchen!

    Arthrose beim Schweinchen!: Bei unserem Charlie wurde nun Arthrose im linken Vorderfuss festgestellt. Hat jemand mit Arthrose bei Schweinchen Erfahrungen? Gibt es vielleicht...
  • Hinterbeine geschwollen und warm

    Hinterbeine geschwollen und warm: Hallo, ich bin schon länger ein fleißiger Mitleser, aber habe bis jetzt noch nie selbst was geschrieben :aehm:. Ich habe drei Schweinchen, ei...
  • ...und schon wieder Arthrose

    ...und schon wieder Arthrose: Ich komme gerade mit Esmeralda vom TA, sie hat schon gestern abend ihr linkes Beinchen kaum noch belastet, nur hab ich das im EB nich so richtig...
  • Arthrose - Therapie

    Arthrose - Therapie: Hallo, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder. Ich habe ein weiteres Sorgenkind, dem ersten (Gipsy, 7 J.) geht es im Moment recht gut. Nun...