Schwanger trotz Kastrat?

Diskutiere Schwanger trotz Kastrat? im Trächtige Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Was hat das mit dem ursprünglichen Thema zu tun, für wen ist das belehrend diese Frage? Zudem wie schon geschrieben wurde, hält man kein...
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.272
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Schwanger trotz Kastrat?

Bilde ich es mir ein oder hat sich oberhalb ihres geschlechtsteils alles verbreitert? Sitzt da die schambeinfuge?


Was hat das mit dem ursprünglichen Thema zu tun, für wen ist das belehrend diese Frage?

Zudem wie schon geschrieben wurde, hält man kein Meerschweinchen so.

Solltest du nicht sicher sein ob schwanger oder nicht, könntest du den Tierarzt deines Vertrauens nochmals befragen ob er einen Ultraschall machen könnte. Er kann dir bestimmt die andere Frage auch beantworten, wir hier nicht.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.272
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Schwanger trotz Kastrat?

Ich habe gelesen,dass die Schambeinfuge gegen Ende breiter wird und auf dem Bild sieht sie da breiter aus,finde ich

@Mod
lass die Frage deinen Tierarzt beantworten das ist nicht das Thema des Threads hier danke.
 
gummibärchen

gummibärchen

Beiträge
21.205
Punkte Reaktionen
3.935

AW: Schwanger trotz Kastrat?

Manche Schweinchen, oft Tiere, die ursprünglich vom Vermehrer, oder nicht optimalen Zuchten stammen, können an den Schultern schonmal etwas schlanker sein und am Bauch und den Hüften dann breiter werden.

Ich würde bei dieser birnenförmigen Körperform aber immer einmal per Röntgen, und/oder Ultraschall abklären lassen, ob vielleicht Eierstockzysten dahinter stecken.
Diese können leider auch schon bei relativ jungen Schweinchen auftreten.

Eine Trächtigkeit halte ich für unwahrscheinlich, aber auch diese kann dabei ausgeschlossen werden.
 
Dörthe

Dörthe

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
18

AW: Schwanger trotz Kastrat?

Bei den Bildern kann ich verstehen, dass du sie für schwanger hältst. So gerundet, wie sie ausschaut, hätte sie noch maximal 2-3 Wochen Schwangerschaft bis zum Wurf. Aber: Selbst einem nicht-Kleintier-Profi-Tierarzt traue ich in diesem Stadium zu, eine Schwangerschaft zu tasten. Eine meiner Säue hatte mal Zysten: Auch diese waren gut zu tasten. Zugegeben fortgeschrittene Zysten - aber deshalb fielen sie ja auch optisch auf. (Sau hat OP damals gut überstanden). Es kämen also mehrere „Unwahrscheinlichkeiten“ zusammen: Misslungene Kastra; verzögerte Befruchtung; unfähiger Tierarzt - ich glaubs nicht. Es sei denn, du hast Kinder und die haben Freunde mit Böcken und haben sie zusammen „spielen“ lassen.
 
K

Kerschdeen

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0

AW: Schwanger trotz Kastrat?

Es gibt nur das eine Männchen.ich warte jetzt ein paar Tage und dann werde ich sie nochmal beim Tierarzt vorstellen
 
Dörthe

Dörthe

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
18

AW: Schwanger trotz Kastrat?

Wenn du wieder zum gleichen Tierarzt gehen solltest (Gründe dagegen hatten andere genannt), dann sprich ihn aber konkret auf die Schwangerschaftsvermutung oder die Zysten an. Ultraschall bei schwangeren Meerschweinchen wird von einigen Züchtern sehr kritisch gesehen, da es wohl mit Stress und dem Risiko einer Fehlgeburt einhergeht. Ich habe dazu bislang keine eigenen Erfahrungen, das sind also Infos aus zweiter Hand, die ich nicht auf ihre "Fundiertheit" geprüft habe. Ich habe mal einen menschlichen Mediziner getroffen, der in der Lage gewesen war, mit einem einfachen Stetoskoph bei einem Meerschweinchen mit sehr fortgeschrittener Schwangerschaft aufgrund der Anzahl der Herztöne die Anzahl der Jungen korrekt vorherzusagen. Eine in einem anderern Fall befragte Tierärztin konnte hingegen mit der Methode nicht einmal sagen, ob da mehr als nur ein Herzton ist. Ich glaube, bei Tierärzten kommt es echt auf den Einzelfall an und darauf, ob man zu ihm Vertrauen hat oder nicht. Was nützt die beste Empfehlung, wenn man dafür ein schwangeres stressanfälliges Weibchen ggf. mehrfach x Kilometer durch die Gegend fahren muss.
 
Thema:

Schwanger trotz Kastrat?

Schwanger trotz Kastrat? - Ähnliche Themen

Ich muss mich von meinem Schweinchen trennen: Hey, mir fällt das sehr schwer, aber ich kann es irgendwie auch nicht mehr weiter hinauszögern. Ich habe ein sehr dominantes Weibchen, schon seit...
krankes Meeri aus Pflegestelle? Was tun?: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde, ich bin in einer blöden Situation und brauche mal ein paar Meinungen und Hilfe. Folgendes: -ich habe aus...
Epilepsie?: Hallo ihr Lieben. Ich bin mal wieder ratlos und in Sorge. zu allererst, ich war bereits beim Tierarzt, als folgendes Problem das erste Mal...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
gekippte Backenzähne: Hallo allerseits, ich hoffe, jemand von Euch hat einen Tipp für mein Schweinchen, denn ich habe mit Zahnproblemen noch keine Erfahrung und wäre...
Oben