Einfach mal ein paar Bilder

Diskutiere Einfach mal ein paar Bilder im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Ich glaube das hat was mit dem Ende der Rennmaushaltung etwas zu tun bei mir😊 Seit ich keine MĂ€use mehr halte, wurde der Kopf plötzlich frei fĂŒr...
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
BeitrÀge
4.201
Reaktionen
925
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Uromastix
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
BeitrÀge
12.182
Reaktionen
1.523
Schöne Tiere :giggle:

Wir hatten ja auch Ü10 Jahre Terrarien, aber keine "NullfĂŒssler". Spinnen sind so gar nicht meins, was selber halten angeht. Schlangen finde ich schon faszinierend, hatte ja sogar selbst mit dem Gedanken gespielt Eierschlangen zu halten. Finde die nach wie vor schöne und interessante Tiere.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
M

Mr. Ed

BeitrÀge
845
Reaktionen
74
Lamprophis sp. unterschiedlich, je nach GrĂ¶ĂŸe der Tiere und BesatzstĂ€rke zwischen 80x40x40 bis 150x60x60.
Die Sistrurus auf dem Foto: 80x60x40
Naja siamensis: 200x80x120

ich finde es aber trotzdem doof eine WĂŒrgeschlange zu einer Giftschlange zu machen
Ist es auch. Den dazugehörigen Schweizer Gesetzestext muß ich mir aber wohl mal genauer anschauen, interessehalber. Aus meiner Perspektive: andere LĂ€nder, andere Sitten. *g*

Von meinen Dasypeltis medici könnte es auch noch Fotos geben. Vorausgesetzt ich kann die hochladen. Aktuell klappt mal wieder gar kein Bilderupload.
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
BeitrÀge
6.853
Reaktionen
299
Die Bilder von deinen Schlangen und Terrarien sind toll.

Aber vielleicht könntest du hinter den lateinischen Namen auch die Deutschen schreiben. Nicht jeder weiß direkt was eine Naja ist oder Lamprophis und zum googeln hat auch nicht jeder die Lust, zumal beim googeln der lateinischen Namen oft nur BeitrĂ€ge in englischer Sprache erscheinen.

Nur eine kleine Bitte um es allen etwas leichter zu machen die Tier zu erkennen und wenn du dann noch dazu schreibst ob giftig oder nicht sind alle bestimmt glĂŒcklich.


Was ganz anderes, hast du schon mal was vom Terra Zoo in Rheinberg gehört?

https://www.terrazoo.de/

Ich finde die machen eine recht gute Arbeit, habe da auch mit den Kindern öfters Geburtstag gefeiert und die haben den Kindern dann ganz toll die Tiere erklĂ€rt (man konnte sich aussuchen ob Schlangen oder Echsen) und die Kinder durften dann die Bartagamen fĂŒttern oder die Schlange auf den Arm nehmen, war eine Kornnatter. FĂŒr die Kinder wirklich toll, nur mein Mann ist laufen gegangen, die Kinder waren aber alle mutig.

Die nehmen auch Tiere auf und vermitteln auch, allerdings muß man sich dann bei denen "schulen" lassen - und natĂŒrlich keine Giftschlangen.
 
M

Mr. Ed

BeitrÀge
845
Reaktionen
74
Aber vielleicht könntest du hinter den lateinischen Namen auch die Deutschen schreiben.
Wissenschaftliche Namen, mit Latein hat das i.d.R. nix zu tun. Und bitte nicht persönlich nehmen oder falsch verstehen, nein, das werde ich nicht tun. Trivialnamen sind meiner Meinung nach ziemlich sinnlos, oft missverstÀndlich und verwirrend, wenn unter Trivialname a die Gattungen/Arten b, c und d bekannt sind. Nur der wissenschaftliche Name ist unmissverstÀndlich. Da gibt es zwar hier und da mal VerÀnderungen, aber es ist grundsÀtzlich schnell klar um welches Tier es geht, egal ob man nun beispielsweise von Python reticulatus, Broghammerus reticulatus oder Malayopython reticulatus spricht. Nur wer diese Art noch als Boa reticulata benennt, lebt ganz klar hinter dem Mond. *g*

wenn du dann noch dazu schreibst ob giftig oder nicht
Das mache ich natĂŒrlich gern. Noch ist das aufgrund der unerklĂ€rlichen Fehler beim hochladen sehr ĂŒbersichtlich. Die erste, Boaedon/Lamprophis, ist ungiftig, die anderen sind Giftschlangen.

Was ganz anderes, hast du schon mal was vom Terra Zoo in Rheinberg gehört?
Ist mir ein Begriff, kenne ich aber nicht persönlich.
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
BeitrÀge
12.182
Reaktionen
1.523
@Rewana Es ist oft einfacher die Lateinischen Namen zu nutzen, denn die Trivialnamen (z.B. Eierschlange, Bartagame usw.) sind bei einigen Arten schlicht irrefĂŒhrend bzw. es wird nur eine Familie genannt. Mir fallen die lateinischen Bezeichnungen nur nicht mehr alle ein, ist zu lange her mit den Exoten bei uns ^^

In Landau gibt es auch sowas Ă€hnliches wie den Terra Zoo, heisst dort Reptilium. Waren wir auch schon zwei oder dreimal, interessant dort. Kinder dĂŒrfen da auch mithelfen, bekommen das gut erklĂ€rt und es wird auch viel anderes angeboten. Einmal hatte der Zoll des Flughafen Frankfurt /M eine grĂ¶ĂŸere Menge an geschmuggelten Schildkröten dort abgegeben, da wurde dann auch erklĂ€rt woher die Tiere ursprĂŒnglich kamen, richtige Haltung usw.

Die Lieblinge hier waren ĂŒbrigens immer die ChamĂ€leons. Mit den grĂ¶ĂŸeren Arten (Jemen, PantherchamĂ€leon) hatten wir aber kein GlĂŒck, nur meine StummelschwanzchamĂ€leons und meine Mathilda (Furcifer lateralis; TeppichchamĂ€leon) sind recht alt geworden fĂŒr ihre jeweilige Art.
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
BeitrÀge
2.599
Reaktionen
351
Die "lateinischen Namen" sind ĂŒbrigens die wissenschaftlichen Namen.
Sie sind hÀufig eine Mischung aus Altgriechisch, Latein, Personen- oder Ortsnamen und mehr oder weniger erfundenen Worten.
Das nur zur AufklÀrung eines recht hÀufigen MissverstÀndnises.
Ich persönlich bin ebensowenig ein Freund von den Trivialnamen und bevorzuge immer die Nutzung der Wissenschaftlichen Namen. Eben wegen der Verwechslungsgefahr und weil diese universell in jeder Sprache verstanden werden.

GrĂŒĂŸe
Der Lerad
 
Rewana

Rewana

immer unterwegs
BeitrÀge
6.853
Reaktionen
299
Da habt ihr natĂŒrlich vollkommen recht, ich dachte nur so könnten sich absolute nicht Schlangenkenner leichter ein Bild machen in welche Richtung die Schlange einzuordnen ist.
 
M

Mr. Ed

BeitrÀge
845
Reaktionen
74
In diesem speziellen Fall kann sich jeder zum wissenschaftlichen Namen ein Bild machen, weil es in diesem Thread ein dazu passendes gibt. *g*

BezĂŒglich des Bilder hochladens... wenn die Moderatoren nicht weiter wissen, muß ich mich vermutlich direkt an den Admin wenden? Und vermutlich auch viel Wartezeit mitbringen, so wie im ursprĂŒnglichen Schildkrötenforum ĂŒblich?
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
BeitrÀge
2.599
Reaktionen
351
Ja, das halte ich hier fĂŒr den richtigen Weg. Und ja, mit einer Wartezeit ist absolut zu rechnen.
Wenn auch nicht mehr ganz so schlimm wie im alten Forum.

Ich werde mich die Tage mal mit dem Thema beschÀftigen. Sollte ich etwas finden gebe ich Bescheid.

GrĂŒĂŸe
Der Lerad
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24
M

Mr. Ed

BeitrÀge
845
Reaktionen
74
Wie auf Kommando geht dann doch mal wieder ein Bild. In dem Fall sogar der Screenshot, der dem Admin vielleicht helfen könnte.
 

AnhÀnge

M

Mr. Ed

BeitrÀge
845
Reaktionen
74
DSC_8212.JPG
Wieder eins der Bilder, das bislang nicht hochzuladen war, heute klappt es, dafĂŒr aber bei keiner weiteren Datei. Das ist in diesem Forum gerade echt nervtötend, ehrlich gesagt.

Zu sehen sind hier Pantherophis obsoletus, ungiftig.
 
M

Mr. Ed

BeitrÀge
845
Reaktionen
74
DSC_8259.jpg
Und mal wieder hat ein einzelner Upload funktioniert. Hier ist mal wieder eine Giftschlange zu sehen: Crotalus viridis nuntius
 
  • Love it!
Reaktionen: Rewana und Wolke24
Rewana

Rewana

immer unterwegs
BeitrÀge
6.853
Reaktionen
299
Ich hĂ€tte ja auch gerne wieder das eine oder andere Terrarium, aber Giftschlangen wĂŒrde ich mir nie zutrauen. Aber leider macht mein Mann da ĂŒberhaupt nicht mit also wird es ein Wunschtraum bleiben.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24
Thema:

Einfach mal ein paar Bilder

Einfach mal ein paar Bilder - Ähnliche Themen

  • Hier mal ein paar bilder meiner 11 Schlangen

    Hier mal ein paar bilder meiner 11 Schlangen: Hier mal ein paar bilder meiner 11 Schlangen Linke wurden entfernt, Bilder leider nicht mehr vorhanden
  • Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren?

    Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren?: Hallo, ich hab ein Köpy PĂ€rchen seit so ca. 3 Mon. und bis jetzt war es kein Problem sie herrauszunehmen um zu fĂŒttern. Aber in letzter zeit...
  • Jetzt lass ich mal die Profis ran...

    Jetzt lass ich mal die Profis ran...: Da ich schon so viele Variante gehört habe welche Farbvarieante meine beiden SchÀtze haben frag ich mal euch: Das ist Helios er ist 75 cm lang...
  • So etwas kommt leider auch ab und zu mal vor

    So etwas kommt leider auch ab und zu mal vor: Hallo Leider geht halt in der Zucht nicht immer alles glatt und es kommt auch mal was heraus was man nicht erwartet. Nachdem ein Ei etwas das...
  • Brauche mal euere Hilfe bitte

    Brauche mal euere Hilfe bitte: Hallo, ich hab ein problem mit meiner Korni...Ich bin echt ratlos und weiss nicht mehr weiter Ich habe am 14.03.2009 meine Babykornnatter bei...
  • Ähnliche Themen
  • Hier mal ein paar bilder meiner 11 Schlangen

    Hier mal ein paar bilder meiner 11 Schlangen: Hier mal ein paar bilder meiner 11 Schlangen Linke wurden entfernt, Bilder leider nicht mehr vorhanden
  • Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren?

    Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren?: Hallo, ich hab ein Köpy PĂ€rchen seit so ca. 3 Mon. und bis jetzt war es kein Problem sie herrauszunehmen um zu fĂŒttern. Aber in letzter zeit...
  • Jetzt lass ich mal die Profis ran...

    Jetzt lass ich mal die Profis ran...: Da ich schon so viele Variante gehört habe welche Farbvarieante meine beiden SchÀtze haben frag ich mal euch: Das ist Helios er ist 75 cm lang...
  • So etwas kommt leider auch ab und zu mal vor

    So etwas kommt leider auch ab und zu mal vor: Hallo Leider geht halt in der Zucht nicht immer alles glatt und es kommt auch mal was heraus was man nicht erwartet. Nachdem ein Ei etwas das...
  • Brauche mal euere Hilfe bitte

    Brauche mal euere Hilfe bitte: Hallo, ich hab ein problem mit meiner Korni...Ich bin echt ratlos und weiss nicht mehr weiter Ich habe am 14.03.2009 meine Babykornnatter bei...