Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Diskutiere Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum) im Andere Geckos Forum im Bereich Geckos; Hi, da ich noch ein OSB-Terra mit 110x0,4x0,4 (innenmaße) überhabe was für kaktusmäuse gedacht war würde ich mir jetzt gern Krokodilgeckos...
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi,

da ich noch ein OSB-Terra mit 110x0,4x0,4 (innenmaße) überhabe was für kaktusmäuse gedacht war würde ich mir jetzt gern Krokodilgeckos zulegen.

Daher wollte ich hier mal fragen ob das mit der größe geht und in wie weit mein OSB-Terra dafür geeignet ist (bild folgt). Es sind derzeit rechts und links lüftungsgitter mit je 10x33 cm (eventuell kommen noch kleine an die seiten)

Über tipps zur haltung würde ich mich auch freuen da über diese Geckos nicht so viel zu finden ist.

mfg
dennis
 
29.10.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum) . Dort wird jeder fündig!
Michael79

Michael79

Beiträge
168
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hallo Dennis,

also das Terrarium ist völlig ausreichend für C.scabrum.
Ich halte die Tiere zwar nicht selbst kann dir aber ein paar Infos geben.
Diese Art ist vorwiegend nacht-/dämmerungsaktiv.
Das Terrarium sollte als Trockenterraium eingerichtet werden mit einem Sand-/ Lehmboden und mit diversen Versteckmöglichkeiten.
Temperatur würd ich sagen zwischen 22 & 28 Grad tagsüber und nachts zwischen 18 und 20 Grad.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Aber vielleicht kann ja einer der Spezialisten mehr sagen.
 
Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hallo Dennis,

Michael hat ja schon das meiste gesagt.
Ich halte die Tiere ebenfalls nicht, allerdings Arten mit ähnlichen Ansprüchen aus diesem Gebiet.
Die Tiere kommen vorallem in Geröllwüsten und teilweise auch in Menschlichen Siedlungen an entsprechendem Untergrund vor, desshalb einige Steinaufbauten/Korkäste zum Klettern anbieten.
Lokal sollte es ruhig mindestens 35°C haben, ansonsten die Temperaturen die Michael nannte.
Die Tiere brauchen eine Winterruhe, entsprechend ihrer Nordafrikanischen Herkunft.
Toll dass du ihnen soviel Platz bieten möchtest.

Gruß Dominik
 
Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Achso hätt ich fast vergessen, weiß nicht wie weit du dich schon Informiert hast, aber ich sags lieber trotzdem mal.
Im Zoohandel werden häufig Mauergeckos (Tarentola spec.) als Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum) angeboten, echte Krokodilgeckos findet man dort sehr selten...
Falls du sie dort gesehen hast, schau nach ob sie Haftlammellen haben.
Krokodilgeckos haben keine, nur Krallen.
Gruß Dominik
 
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

erstmal danke für die antworten, damit komm ich schon weiter.


Domenik, du findest das es viel platz ist? naja bin wohl etwas andere größenverhältnisse gewohnt (unsere 2 Degus bekommen nach dem umzug ein eigenbau mit 1,60m lang und 1,80m hoch.

Im Zoogeschäft habe ich die noch garnicht gefunden, aber dafür im Baumarkt. Aber die Tiere machen dort alle einen guten eindruck und sind von örtlichen Züchtern und werden vom Tierarzt untersucht.

Obwohl das ein wüsten-/trockenterrarium wird benötigen die 50 - 60 % luftfeuchtigkeit? Dann sollte ich wohl unbedingt die OSB platten behandeln.


Hab mal ein bild von gemacht. Muss dazu sagen das es mein erster Eigenbau ist (Käfig/Terra) und die scheiben noch reinkommen.
 

Anhänge

G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Bei der Luftfeuchtigkeit brauchst du das nicht behandeln. Soviel hat normale Raumluft nämlich auch locker :smilie:
 
Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hi,

Freut mich für deine Degus, je größer dein Becken desto besser wirst du auch das ganze Verhalten deiner Geckos beobachten können.

In Baumärkten und Zooläden ist das so eine Sache, da wird meist behauptet dass die Tiere von Züchtern stammen, bei solchen Tieren ist das aber zu 99% nicht der Fall.
Gerade bei seltener gezüchteten Geckos würde sie ein Züchter i.d.R. nicht an das Zoogeschäft abgeben und es gibt sie dann auch nicht regelmäßig und nicht in den Mengen als adulte Tiere in denen sie oft angeboten werden.
Aber auch WF können durchaus gut aussehen, und bei selteneren Tieren ist es auch oft die einzige Möglichkeit an eben diese ranzukommen.
Wenn sie also gut aussehen, warum nicht.

Viele Grüße Dominik
 
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

so langsam wirds es ernst,

Folgende Sachen habe Ich bis jetzt zusammen:

Temperatur Tags 22-28°
Nachts 18-20°
Spot 35-45°

Luftfeuchtigkeit 50-60%

Winterruhe 6-8 Wochen bei 10-15°



was gibts es sonst noch zu beachten bei den Krokodilgeckos?
muss es lebendfutter sein oder gehn auch "Tote" Insekten?
kann ich auch was anderes zusätzlich verfüttern z.B. Obst?
könnt Ihr mir echte Pflanzen empfehlen die da mit rein dürfen?

mfg
Salitosice
 

Anhänge

salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

kann mir keiner helfen?
 
schenky

schenky

Beiträge
515
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Lebende Insekten: ja
Tote Insekten: Nein
Früchte: nein
Pflanzen: alles was mit dem Terrarienklima klar kommt

:D
 
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

was ich noch gern wüsste bevor ich mir die kleinen hole,


wie sollte ich die am besten einfangen wenn die mal aus dem Terra rausgenommen werden müssen ?
und was kann ich machen falls mir einer abhaut, bzw. gibt es tricks den dann wieder einzufangen? (ist mir letztens bei Obi passiert, da wollte der Verkäufer mal nachsehn wo die kleinen sind und schwupps war einer weg auf nimmer wiedersehn)

mfg
dennis
 
Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hi Dennis,

Wenn sie flink sind, am besten mit einem leeren Behälter einfangen (Dose auf Terrarienboden, mit Hand oder Deckel Gecko in diese Treiben --> Weg zur offenen Scheibe möglichst versperren).
Wenn sie flink nach draußen sind, einfach gleich das Tier auf dem Fußboden aufzulesen versuchen, steht nach einem Fall meist kurz unter Schock, wenn er es mal unter einen Schrank geschafft hat, wirds schon etwas schwieriger.
Wenn sie mal heimlich ausbrechen, z.B. weil die Terrarienscheibe versehentlich offen gelassen wurde, würde ich:
-erstmal alles grob durchsuchen, Bodenbewohner findet man dann häufig schon.
-wenn er nicht gefunden wird, z.B. an versch Plätzen Versteckmöglichkeiten mit Wäremlampe einrichten und öfters kontrollieren.

Wünsch dir viel Spass mit den kleinen.

Viele Grüße Dominik
 
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

ja danke Dominik den werd ich bestimmt haben :), am wochenende ist es so weit.

da hab ich noch ein paar ungeklärte fragen,

Krokodilgeckos sind ja reine Fleischfresser oder?
Wieviel sollte ich füttern? (will ja nicht zuviel füttern so das die irgendwann rund sind :D)
Tausche ich den Humus in der Wetbox komplett aus wenn der Trocken ist oder in bestimmten Intervallen?


Habe derzeit mit einem 40Watt Spot Temp. von 45-50° direkt dadrunter, denke mal das ist zuviel werde daher einen Kleineren Spot besorgen, oder?

Habe Nekton MSA, Sepiaschale, eine Große (falls ich kurzfristig trennen muss, später kommt noch ein "kleines" Terra) und eine kleine Faunabox, OSB Terra (1,10x0,4x0,4) mit Styropor/Fliesenkleber Rückwand und Sand/lehm Boden, Wasserschale, Terra Schloß, Pinzette, Keramikfassung mit Spot (und eine mit UV Lampe), 2 Äste, Schieferplatte...

Fehlt irgendwas?

Das Bild ist nicht ganz aktuell, da war die Rückwand noch nicht ganz trocken.
 

Anhänge

Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hallo,

Ja die Tiere sind reine "Fleischfresser", eine genaue Zahl an Futterinsekten kann ich nicht geben, da muss man anfangs etwas rumprobieren.
Wenn Tage nach der Fütterung noch was herumläuft, dann etwas weniger, natürlich auch wenn sie etwas zu rundlich werden:D.

Die Temperaturen finde ich noch ok, die Tiere haben ja ausweichmöglichkeiten und in ihrem Heimatland wirds in der Sonne auch mindestens sowas erreichen.

mfg Dominik
 
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

endlich sind sie da :)

jetzt wirds nur schwierig da ich nicht weiß was ich da habe und die bei OBI bei den kleinen auch nicht sagen konnten was für ein Geschlecht das ist.

hab mal von einem ein Foto gemacht (wollte den andern nicht noch mehr streßen, kommt später), hoffe Ihr könnt mir schonmal bei dem helfen.
 

Anhänge

F

frankh

Gast

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hallo,

bei dieser Art ist eine Geschlechtsbestimmung von unten etwas schwierig. Mach doch bitte mal Fotos dieser Region von der Seite. Da kann man dann eine sichere Aussage treffen.
So kann man nur vermuten. Und vermuten würde ich 1,0.

MfG Frank
 
salitosice1

salitosice1

Beiträge
22
Reaktionen
0

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

so bin wieder mal da, hab jetzt den andern Gecko erwischt. um den machen wir uns sorgen, frisst scheinbar nicht, setzt kein kot ab und ist auch eher passiv. Bisher sind wir davon ausgegangen das es noch an dem Umzug vom Baumarkt zu uns liegt aber nach den Bildern sieht das nicht so gut aus.

Der andere verhält sich dagen (für mich) normal, wurden vorher auch zusammen gehalten und kommen vom selben Züchter.

1. Kann mir wer sagen was das für ne erkrankung sein kann (siehe auch bilder)
2. Kann mir anhand der Bilder sagen was das für ein Geschlecht ist?

p.s. sorry das bei den bilder der Schriftzug mit drauf ist hab ich zu spät gesehn und wollte den kleinen nicht noch mehr streßen.

mfg
dennis
 

Anhänge

F

frankh

Gast

AW: Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Hallo,

ich würde sagen du hast 2 Männer erwischt. Das kann zum Beispiel eine Ursache für die Passivität des einen sein. Er wird eventuell unterdrückt. Aber auch Parasiten wären möglich und nicht zu letzt, da es sich um WF handelt, auch Dehydration.

MfG Frank
 
Thema:

Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum)

Krokodilgecko (Cyrtopodion scabrum) - Ähnliche Themen

  • Cyrtopodion scabrum baby

    Cyrtopodion scabrum baby: nachdem meine 2 weiblichen Cyrtopodion scabrum verstorben sind (die eine wegen magendurchbruch und geburtsproblemen und die andere aus...
  • Cyrtopodion scabrum Schwanz

    Cyrtopodion scabrum Schwanz: Hallo ihr alle, ich hab seit längerem nen Cyrtopodion scabrum also nen Krokodilsgecko. Bis heute war immer alles 1a, hab ihn auch schon ettliche...
  • Cyrtopodion scabrum Haltungsfragen

    Cyrtopodion scabrum Haltungsfragen: Hi Leute, da wir eigentlich aus der Amphibienhaltung stammen uns aber 3 Cyrtopodion scabrum zugelaufen sind haben wir nun einige Fragen zu deren...
  • Frage zu Teratolepis fasciata,Teratoscincus microlepis und Cyrtopodion scabrum

    Frage zu Teratolepis fasciata,Teratoscincus microlepis und Cyrtopodion scabrum: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Anfänger was Geckos bzw. Reptilien im Allgemeinen angeht. Habe mich aber schonmal vorab informiert, welche...
  • Cyrtopodion scaber

    Cyrtopodion scaber: Hallo Ich bin seit Sonntag stolzer Besitzer von 1,2 Cyrtopodion scaber. Und habe ein paar Fragen bezüglich der Haltung. Brauchen die Tiere einen...
  • Ähnliche Themen
  • Cyrtopodion scabrum baby

    Cyrtopodion scabrum baby: nachdem meine 2 weiblichen Cyrtopodion scabrum verstorben sind (die eine wegen magendurchbruch und geburtsproblemen und die andere aus...
  • Cyrtopodion scabrum Schwanz

    Cyrtopodion scabrum Schwanz: Hallo ihr alle, ich hab seit längerem nen Cyrtopodion scabrum also nen Krokodilsgecko. Bis heute war immer alles 1a, hab ihn auch schon ettliche...
  • Cyrtopodion scabrum Haltungsfragen

    Cyrtopodion scabrum Haltungsfragen: Hi Leute, da wir eigentlich aus der Amphibienhaltung stammen uns aber 3 Cyrtopodion scabrum zugelaufen sind haben wir nun einige Fragen zu deren...
  • Frage zu Teratolepis fasciata,Teratoscincus microlepis und Cyrtopodion scabrum

    Frage zu Teratolepis fasciata,Teratoscincus microlepis und Cyrtopodion scabrum: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Anfänger was Geckos bzw. Reptilien im Allgemeinen angeht. Habe mich aber schonmal vorab informiert, welche...
  • Cyrtopodion scaber

    Cyrtopodion scaber: Hallo Ich bin seit Sonntag stolzer Besitzer von 1,2 Cyrtopodion scaber. Und habe ein paar Fragen bezüglich der Haltung. Brauchen die Tiere einen...
  • Schlagworte

    krockodielgeko haltung

    ,

    krokodilgecko

    ,

    krokodilgeckos

    ,
    cyrtopodion scabrum Krokodilgecko
    , Terrariengröße Krokodilgecko, krokodilgeckos haltunf, Haltung Krokodilgecko