CBD für meinen kranken Hund

Diskutiere CBD für meinen kranken Hund im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Hunde; Vor kurzem wurde bei meiner deutschen Dogge, fini, die knapp 10 Jahre alt ist, Arthritis diagnostiziert. Ich verwende nur ungern herkömmliche...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
lorenzhüpft

lorenzhüpft

Beiträge
5
Reaktionen
1
Vor kurzem wurde bei meiner deutschen Dogge, fini, die knapp 10 Jahre alt ist, Arthritis diagnostiziert. Ich verwende nur ungern herkömmliche entzündungshemmende schmerzstillende Medikamente wegen der negativen Nebenwirkungen. Wir haben jedoch damit begonnen, die Entzündung und die Schmerzen mit CBD-Öl (ohne THC) zu behandeln, sie ebenfalls mit Hanfsamenöl zu supplementieren und ihre Bewegung auf einige wenige Leinenspaziergänge pro Tag (vorerst) zu beschränken.

Wir würden uns freuen, von jedem zu hören, der CBD Öl zur Behandlung seines Hundes verwendet hat. Was denken Sie? Hat es bei Ihrem Hund funktioniert? Hatte Ihr Hund irgendwelche "negativen" Nebenwirkungen?
 
13.04.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: CBD für meinen kranken Hund . Dort wird jeder fündig!
M

Miezii

Beiträge
13
Reaktionen
4

AW: CBD für meinen kranken Hund

Hi,
ich hatte das auch schon vor eine ganzen Weile gehört, dass es CDB jetzt auch für Tiere geben soll und ich war das recht skeptisch muss ich sagen, denn auch wenn es jetzt kein THC selbst ist naja wer weiß wie ein Tier da dennoch drauf reagiert. Bedenken waren also da aber ich wollte mich eben mal etwas in das Thema einlesen, vielleicht bringen das wirklich was und ist ja komplett ungefährlich für Tiere. nach allem was ich bislang herausgefunden habe, können das Tiere tatsächlich Werbelink entfernt vertragen und da für auch nicht zu einer gestörten Wahrnehmung oder sonstigen Beeinträchtigungen. Ich mein klar es ist wie bei jedem anderen Medikament, wenn das Tier es nicht mehr braucht sollte man es auch absetzen, nur grundsätzlich geht das schon. Habe meiner einen Katze nach einer Verletzung selbst etwas CBD gegeben und da war auch alles gut.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.520
Reaktionen
2.394

AW: CBD für meinen kranken Hund

@Miezii

Solche Ratschläge einschließlich Werbung ist nicht ausreichend für die Gesundheit unserer Tiere. Man kann nicht einfach einen Werbelink für das Produkt setzen wenn man es nicht genau kennt. Bitte unterlasse die eingeflochtene Werbung.

Dafür gibt es Tierärzte, das sollte immer abgesprochen werden. Tiere sind keine Versuchstiere für irgendweche Produkte, die keiner kennt.

Lg wolke24⛅
 
M

Miezii

Beiträge
13
Reaktionen
4

AW: CBD für meinen kranken Hund

@Maria 2 und @Wolke24 wo genau ist denn das Problem?
Ich habe mich doch informiert, wie ich auch geschrieben habe. Oder soll ich die einzelnen Quellen angeben, weil mit nur so geglaubt wird?

Mir ist durchaus klar das man da ab besten auch mit einem Tierarzt spricht und dass Tiere keine Versuchsobjekte sind ...
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.113
Reaktionen
432

AW: CBD für meinen kranken Hund

Der (Werbe-)Link dürfte das Hauptproblem sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
M

Mephistopheles

Beiträge
1.261
Reaktionen
1.488

AW: CBD für meinen kranken Hund

Alle Cannabiol-haltigen Erzeugnisse haben derzeit meines Wissens nach keine Zulassung.

Aus Sicht des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit muss jedoch für CBD-haltige Erzeugnisse, also auch Nahrungsergänzungsmittel, vor dem Inverkehrbringen entweder ein Antrag auf Zulassung eines Arzneimittels oder ein Antrag auf Zulassung als neuartiges Lebensmittel (Novel Food) gestellt werden. Entsprechende Zulassungen liegen bislang nicht vor. Die Produkte dürften also gar nicht verkauft werden.
Diese Information stammt aus diesem Jahr.

Deshalb würde ich empfehlen den Link hier aus dem Post und aus dem Forum zu entfernen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Angelika und Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.520
Reaktionen
2.394

AW: CBD für meinen kranken Hund

Hallo das Medikament fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und ist umstritten und deshalb wird es hier nicht geduldet. Da nützen dir auch keine Quellenangaben tut uns leid, wenn dafür kein Verständnis von deiner Seite vorhanden ist. Gruß wolke24⛅


https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/projekt-klartext-nem/cbdoel-legal-auf-dem-markt-37660

https://www.deutsche-apotheker-zeit...u-kommission-wertet-cbd-als-betaeubungsmittel

Zudem war es nicht irgeneine Behörde sondern die EU-Kommission wertet CBD als Betäubungsmittel. Ich bitte dich nochmals keine Werbung für Betäubungsmittel hier zu schalten.
 
M

Mephistopheles

Beiträge
1.261
Reaktionen
1.488

AW: CBD für meinen kranken Hund

@Miezii, vertreibst du das Zeug oder warum setzt du dich so dafür ein?
Zwei Punkte dazu. Entweder es ist ein wirksamer Anteil an CBD in dem Öl, dann darf es in Deutschland nicht vertrieben werden, weil es keine Zulassung hat oder es ist kaum CBD enthalten, dann ist es absoluter Quatsch es zu geben, weil es keine Wirkung hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.520
Reaktionen
2.394

AW: CBD für meinen kranken Hund

@Miezii erwartest du von uns Moderatoren hier eine Analyse ob das die nötige Zulassung hat und alle Zusätze rechtlich in Ordnung sind von Inhaltsstoffen, den Herkunftsländern usw.?

Mom. fällt es noch laut EU unter das Betäubungsmittelgesetz und solche Produkte sind hier nicht gestattet dafür Werbung zu machen oder Empfehlungen abzugeben. Wie @Mephistopheles bereits geschrieben hat, hat es weniger Inhalt CBD, würde es weniger Wirkung zeigen und damit wäre es eine neue Geldquelle.

Gruß wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
M

Mephistopheles

Beiträge
1.261
Reaktionen
1.488

AW: CBD für meinen kranken Hund

Außerdem finde ich es in so einem Forum nicht angebracht für Dinge zu werben, die derart umstritten bzw. nicht zugelassen sind.
Sollte das Öl einen wirksamen Anteil CBD enthalten, dann gehört es in die Verantwortung eines Tierarztes das für ein Tier zu verordnen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
M

Miezii

Beiträge
13
Reaktionen
4

AW: CBD für meinen kranken Hund

Aha jetzt bekomme ich sogar den Hinweis dass der Beitrag gelöscht wurde .. seh ich aber noch wie vor.
Schon ziemlich traurig wie heftig ihr euch leiten last

Hallo das Medikament fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und ist umstritten und deshalb wird es hier nicht geduldet. Da nützen dir auch keine Quellenangaben tut uns leid, wenn dafür kein Verständnis von deiner Seite vorhanden ist. Gruß wolke24⛅

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/projekt-klartext-nem/cbdoel-legal-auf-dem-markt-37660

https://www.deutsche-apotheker-zeit...u-kommission-wertet-cbd-als-betaeubungsmittel

Zudem war es nicht irgeneine Behörde sondern die EU-Kommission wertet CBD als Betäubungsmittel. Ich bitte dich nochmals keine Werbung für Betäubungsmittel hier zu schalten.
Und ja wenn ich sagen "irgendeine" Behörde, dann meine ich, sollte irgendeine Behörde, also die EU Kommission das BLV (sinnvoll mal ganz nebenbei) oder sonst irgendeine etwas sagen scheint das echt nah an euch zu gehen.
Mal so eine kleines Beispiel am Rande: Unsere Drogenbeauftrage Marlene Mortler wurde einmal in einem Interview gefragt: Cannabis ist in Deutschland illegal, Alkohol wiederum nicht, warum? Darauf kam die Antwort: Weil Cannabis eine illegale Droge ist..... Wow also mit dem Argumentationsniveau eines 7-jährigen sitzt so eine Frau in dem Amt und darf Entscheidungen treffen. Ja doch ihr habt recht das ist der Hammer. Und auch genau diesem Argumentationsniveau bewegen wir uns hier auch gerade. Schade

@Mephistopheles
Sollte ein wirksamer Teil CBD enthalten sein wäre das gut, denn um nichts anderes geht es gerade in der Diskussion aber gut. Ganz nebenbei würde das dann nicht unter das Betäubungsmittelgesetz fall.. in Deutschland. Steht auch in dem Artikel. Wenn der hier drin steht könnte man den vielleicht auch lesen.
Und nein ich vertreibe das Zeug nicht, aber wenn so engstirnige Reaktion darauf kommen werde ich diesen Post wohl verteidigen dürfen oder?

@Wolke24
ich erwarte von euch Moderatoren keine Analyse, aber was allerdings erwarte ist gerade von einem Moderator, dass man hier einen sachlichen Diskurs führen kann.
Scheint aber wohl leider nicht der Fall zu sein wenn ist direkt bezichtigt werde hier "Betäubungsmittel" verkaufen zu oder publik machen zu wollen.

und was den letzten post von von @Mephistopheles angeht:
ihr (also auch @Wolke24 ) lest auch dazu schon das ein oder andere durch wenn ihr damit jetzt argumentieren wollt oder?
Und was dann wenn der Tierarzt sagen würde mein sollte seine Hund, seiner Katze oder seinem Pferd CBD geben? Dann wäre wahrscheinlich alles in Ordnung oder?
 
M

Mephistopheles

Beiträge
1.261
Reaktionen
1.488

AW: CBD für meinen kranken Hund

Und was dann wenn der Tierarzt sagen würde mein sollte seine Hund, seiner Katze oder seinem Pferd CBD geben? Dann wäre wahrscheinlich alles in Ordnung oder?
Genau so ist es!

Und was den Alkohol betrifft, da verstehe ich den Zusammenhang nicht. Alkohol ist in unserem Land legal. Das kann man gut finden oder auch nicht.
 
M

Miezii

Beiträge
13
Reaktionen
4

AW: CBD für meinen kranken Hund

Also auf gut deutsch es wird hier gerade viel Lärm um absolut nichts gemacht. Danke dafür

Und was den Alkohol betrifft. Das war ein Paradebeispiel dafür, dass das was in unseren Behörden gesagt und getan wird nicht unbedingt immer das beste oder durchdachteste ist.
Diese Frau in dem Amt zeigt mit dieser Reaktion nämlich wie wunderbar uninformiert man doch sein kann. Bzw sie kann keine Stellung dazu nehmen, was ihre Hauptaufgabe in ihrem Beruf ist.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
5.520
Reaktionen
2.394

AW: CBD für meinen kranken Hund

Sollte dir die Entscheidung nicht gerecht genug sein dann wende dich bitte an unsere Admins. Wir halten uns an Regeln, Gruß wolke24
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Quano und Uromastix
M

Mephistopheles

Beiträge
1.261
Reaktionen
1.488

AW: CBD für meinen kranken Hund

Das Beispiel mit dem Alkohol zeigt nur, daß du Gesetze und Regeln in unserem Land nicht akzeptierst. Mehr sagt das nicht aus. Insofern sehe ich auch deine ganzen Beiträge hier genauso, Gesetze und Regeln egal sind.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
B-Tina :-)

B-Tina :-)

NotschweinchenHalterin
Beiträge
13.557
Reaktionen
17.087

AW: CBD für meinen kranken Hund

Ein wenig OT - oder auch nicht - ... eine Runde Bachblüten für alle ;)
 
  • Haha
Reaktionen: Quano
Bebiekatze

Bebiekatze

Administrator
Beiträge
101
Reaktionen
117

AW: CBD für meinen kranken Hund

Bitte beachtet den Hinweis von @Wolke24

Hallo das Medikament fällt unter das Betäubungsmittelgesetz und ist umstritten und deshalb wird es hier nicht geduldet. Da nützen dir auch keine Quellenangaben tut uns leid, wenn dafür kein Verständnis von deiner Seite vorhanden ist. Gruß wolke24⛅


https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/projekt-klartext-nem/cbdoel-legal-auf-dem-markt-37660

https://www.deutsche-apotheker-zeit...u-kommission-wertet-cbd-als-betaeubungsmittel

Zudem war es nicht irgeneine Behörde sondern die EU-Kommission wertet CBD als Betäubungsmittel. Ich bitte dich nochmals keine Werbung für Betäubungsmittel hier zu schalten.
Ich werde das Thema hiermit schließen.

NACHTRAG:
Sollte das Mittel eine Zulassung erhalten, darf dieses selbstverständlich hier empfohlen oder eben diskutiert werden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

CBD für meinen kranken Hund

CBD für meinen kranken Hund - Ähnliche Themen

  • Lufterfrischer für den SchwieSo?

    Lufterfrischer für den SchwieSo?: Mal etwas zu der Gesundheit des Menschen: Meine Tochter hat einen Freund, der eine Katzenallergie hat. Wenn er da ist, niest er andauernd und...
  • Hausmittel für Hunde

    Hausmittel für Hunde: Morgen :) Was gebt ihr euren Hunden denn so an hausmittelchen? Ich hab die letzten paar male oft gegooglet wenn mein Hund oder eine der beiden...
  • Homöopathie für Hunde

    Homöopathie für Hunde: Hallo liebes Forum, ich möchte gern mal fragen ob jemand schon Erfahrungen mit Schüssler Salzen gemacht hat. Mein Liebling Milo ( Labrador) ist...
  • Kosten für Impfung

    Kosten für Impfung: Hallo Ich komme gerade vom Tierarzt, ich war aber bei einer Vertretung, weil ich unseren 6 Kilo Hund impfen lassen habe. Die jährliche (Eurican) P...
  • Kosten für Medikamente

    Kosten für Medikamente: Ich eröffne einen neuen Thread, damit der Ausleite Thread nicht zu strapaziert wird. Folgendes ist mir passiert: Lily, unsere Zwergspitzhündin...
  • Ähnliche Themen
  • Lufterfrischer für den SchwieSo?

    Lufterfrischer für den SchwieSo?: Mal etwas zu der Gesundheit des Menschen: Meine Tochter hat einen Freund, der eine Katzenallergie hat. Wenn er da ist, niest er andauernd und...
  • Hausmittel für Hunde

    Hausmittel für Hunde: Morgen :) Was gebt ihr euren Hunden denn so an hausmittelchen? Ich hab die letzten paar male oft gegooglet wenn mein Hund oder eine der beiden...
  • Homöopathie für Hunde

    Homöopathie für Hunde: Hallo liebes Forum, ich möchte gern mal fragen ob jemand schon Erfahrungen mit Schüssler Salzen gemacht hat. Mein Liebling Milo ( Labrador) ist...
  • Kosten für Impfung

    Kosten für Impfung: Hallo Ich komme gerade vom Tierarzt, ich war aber bei einer Vertretung, weil ich unseren 6 Kilo Hund impfen lassen habe. Die jährliche (Eurican) P...
  • Kosten für Medikamente

    Kosten für Medikamente: Ich eröffne einen neuen Thread, damit der Ausleite Thread nicht zu strapaziert wird. Folgendes ist mir passiert: Lily, unsere Zwergspitzhündin...