Brauchen wir eine neue 2.Katze

Diskutiere Brauchen wir eine neue 2.Katze im Artgerechte Haltung Forum im Bereich Katzen; Vielen Dank! Ich werde eure Ratschläge beachten und die nächste Zeit alles möglichst genau beobachten. Ob eine 3. Katze sinnvoll ist oder nicht...
C

Chris83

Beiträge
33
Reaktionen
14
Vielen Dank! Ich werde eure Ratschläge beachten und die nächste Zeit alles möglichst genau beobachten. Ob eine 3. Katze sinnvoll ist oder nicht ist ja wirklich ein Thema, das nicht vorschnell entschieden werden soll um auch wirklich allen gerecht zu werden. Danke für eure Erfahrungen, dann werde ich eher Abstand davon nehmen, ausser es läuft plötzlich ur gut und ein "MIttelsmann" scheint dennoch zu fehlen. Ich weiß, die Konstellation ist nicht so gut aber leider war auf die Schnelle mein Wunsch (Siamähnlich, weiblich, im gleichen Alter) absolut nicht machbar. Immerhin hat sich die Situation seit heute etwas gebessert...die akzeptiert ihn mittlerweile auf 1 Meter Entfernung relativ locker. Ich sehe zumindest etwas Potenzial.
Ich werde euch wieder berichten :)
GLG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.971
Reaktionen
419
Mit viel Geduld und guter Auslastung des Katers wird das gut.
Er braucht aber wirklich spielen bis zum hecheln und auch Kopfarbeit ist sehr gut.
Vielleicht mit Klickern mal versuchen, das macht den Katzen oft spass.
Einfach mehrmals täglich mit dem Kater beschäftigen,
so will er vielleicht auch etwas weniger die Siamdame ärgern ;)

Ich bin gespannt wie es weitergeht und freue mich auf neues :)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
C

Chris83

Beiträge
33
Reaktionen
14
Hi,
also spielen tun wir immer wieder aber bis zum hecheln geht bei ihm nicht...so viel will er dann doch nicht. Er geht dann immer einfach weg und legt sich hin. Jetzt hat sich allerdings einiges bei uns gedreht...jetzt versuchte Sina schon ein paar Mal neben ihm wegzugehen oder durch den Raum zu gehen. Also nicht mehr rund um die Uhr verstecken. Leider läuft er ihr wirklich jedes Mal hinterher und springt sie dann an. Als er mit meinem Mann und Sina auf dem Bett lag, legte er sich immer näher zu ihr...sie lag in ihrer Schlafhöhle (nur ein Eingang) Als er direkt vor ihr draussen lag begann sie wieder zu knurren. Dann hat er sich ganz groß gemacht und wolle hineingehen. Das hat mein Mann dann verhindert. Der Kater ging dann auf die Seite und biss richtig doll in die Schlafhöhle hinein. Hilfe was soll denn das jetzt werden? Jetzt würd sie auftauen und er macht nur mehr Drama.
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.971
Reaktionen
419
Hallo @Chris83 ,

die Fortschritte sind toll, aber für mich sieht es halt immer noch so aus, dass erstens die Rangortnung noch nicht festgelegt ist.
Das tun sie eigentlich fast immer in einem Kampf, oder indem sie einen Platz erobern den der andere gerade hat
(Lieblingsplatz auf einem Kratzbaum vom schwächeren Tier, oder halt so eine Schlafhöle...).
Solange sie das nicht untereinander regeln können, wird es immer und immer wieder Geknurre und Gefauche geben.
Das ist was was sie dringendst untereinander ausmachen können müssen ;)
Sieht schlimm aus, aber ab dann können sie einander erst auf Dauer näher kommen.
Was ihr eventuell machen müsst ist, für beide Schlafhölen bereitstellen, oder Kissen...
wenn er das Weibchen aus der einen vertreibt, weiss sie dass da noch ne Zweite ist...
Ich hab hier alles doppelt und dreifach 😅 und alle vier wissen, dass es mehr als genug Auswahl hat.

Zweitens sieht es mir auch danach aus, als wolle er sie zum Spielen auffordern in dem er sie anspringt,
wie schon mehrmals erwähnt, Kater spielen viel ruppiger mitteinander als die Katzen ;)
Ich denk auch nicht, dass er das ändern wird, deswegen riet ich ja zu einem zweiten Weibchen.
Unsere zwei Kater springen einander an beissen sich in den Nacken, oder was sie gerade zum reinbeissen vor sich haben
und kloppen sich auf dem Boden, das ist ihre Art zum Spielen.
Wenn das passiert, versucht mal sofort aufstehen und mit dem Kater zu spielen.
Ihr habt bestimmt schon rausgefunden was er gerne mag und was nicht.
Wenn er gerne mit einem Laserpointer spielt, könntet ihr den bereits in Griffnähe haben und ihn dann sofort mit seinem Namen rufen
und den roten Punkt so platzieren, dass er ihn ohne suchen gleich findet und ihn so vom Weibchen weglocken.
Es kann was bringen, aber muss nicht, schimpfen dürft ihr da nicht, er geht ja nur seinem Spieltrieb nach,
er ist ein Kater und er wird halt auch immer wie ein Kater spielen.

Gut wäre wenn ihr es hinbekommt, dass ihr mit beiden Katzen gleichzeitig spielen könnt, dass könnte die beiden auch näher bringen.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
C

Chris83

Beiträge
33
Reaktionen
14
Hi,
dann lieg ich ja mit meiner Vermutung gar nicht so falsch. Schlafhöhlen haben wir viele verschiedene also an der Auswahl kann es nicht liegen.
Ablenken lässt er sich da leider nicht wirklich. Generell hab ich den Eindruck, dass die Vorbesitzer nicht wirklich viel mit ihm gemacht haben. Er war halt ein Mitläufer unter 5 Katzen! Das einzige, was er gelernt hat, ist aufs Klo gehen und wenn das Leckerlisackerl raschelt kommt er ...also ist das Rascheln sein Name :-(
Wir versuchen halt jetzt nicht zu schnell einzuschreiten, wenn er sie attackiert....Mal sehen aber wenn das sein typisches Katerverhalten ist wird sich das ja nicht ändern...dh. dann eig. dass wir ihn zurück geben müssen weils ja dann offensichtlich auch langfristig nicht passt. Ich hatte so gehofft, dass das Ruhige dieser Rasse mehr durchkommt :-(
Lg Chris
 
Thema:

Brauchen wir eine neue 2.Katze

Brauchen wir eine neue 2.Katze - Ähnliche Themen

  • Balkonnetz verboten - brauche Alternativen

    Balkonnetz verboten - brauche Alternativen: Hallo, es geht darum dass mir von der Hausverwaltung ein Katzennetz verboten wurde. Es ist zudem ein sehr "schickes" Haus (bin nicht reich,im...
  • Streuner brauchen keine Winter-Streu

    Streuner brauchen keine Winter-Streu: Katzen sind Sonnenanbeter und lieben die Wärme. Dennoch sollte man Katzen, die im Sommer Freigänger sind, auch im Winter ermöglichen, draußen...
  • Ähnliche Themen
  • Balkonnetz verboten - brauche Alternativen

    Balkonnetz verboten - brauche Alternativen: Hallo, es geht darum dass mir von der Hausverwaltung ein Katzennetz verboten wurde. Es ist zudem ein sehr "schickes" Haus (bin nicht reich,im...
  • Streuner brauchen keine Winter-Streu

    Streuner brauchen keine Winter-Streu: Katzen sind Sonnenanbeter und lieben die Wärme. Dennoch sollte man Katzen, die im Sommer Freigänger sind, auch im Winter ermöglichen, draußen...