Die Viererbande aus Fürth :)

Diskutiere Die Viererbande aus Fürth :) im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo, heute möchte ich euch meine Viererbande vorstellen. Alle vier kamen aus einer Notsituation zu mir und ich bin jeden Tag dankbar, dass sie...
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.569
Reaktionen
61
Hallo,

heute möchte ich euch meine Viererbande vorstellen.
Alle vier kamen aus einer Notsituation zu mir und ich bin jeden Tag dankbar,
dass sie da sind und es ihnen gut geht.

Als erstes seht ihr die Bella, sie kam mit 6 Wochen zu mir.
Sie war da krank, hatte Fieber, Schnupfen, entzündete Augen und eine Lungenentzündung.
Sie kommt aus sehr schlechter Haltung und hätte es wohl nicht überlebt
wenn man sie weiterhin bei ihrer Mama gelassen hätte.
Heute ist sie gesund 11 Jahre alt und die Chefin im Haus.
Bella ist ist ein Kataströphchen,
sie kommt immer wieder mal in missliche Lagen wo man ihr dann helfen muss :D

20200111_035204.jpg

Dann kommt die Jacky, sie kam mit 6 Monaten zu mir und kommt ebenfalls aus schlechter Haltung.
Sie war damals voller Flöhe und wurde, wie ihre Geschwister, immer getreten, weggescheucht, angeschriehen...
Sie ist heute 9 Jahre alt, sehr verschmust und die Zicke im Haus ;)

IMG_1017.jpg

und ein paar Jahre später kam Balu mit 12 Wochen aus einer Auffangstation zu mir.
Balu ist auf einem Bauernhof zur Welt gekommen und der Bauer
hat ihn ins Güllenloch geschmissen um ihn so zu entsorgen.
Im letzten Moment haben Tierschützer bemerkt, dass da einige Kätzchen in Not waren
und haben sie aus der Gülle gefischt und zum Tierarzt gefahren.
Er wird im Frühling 4 Jahre alt. Auch heute noch ist er sehr ängstlich und schreckhaft
und hat immernoch Angst vor Händen wenn man ihn am Köpfchen streicheln möchte.
Er lässt zwar mittlerweile das Streicheln zu aber nur immer ganz kurz.
Es fängt ihm aber so langsam an zu gefallen.
Balu wird aber nur gestreichelt wenn er von sich aus kommt und mit seinem Kopf an einem reibt :)

20190428_214806.jpg

Und nun kommt auch noch der Gismo, auch er kam mit 12 Wochen aus der selben Auffangstation wie der Balu am selben Tag zu mir.
Er ist auf der Strasse aufgewachsen in einem Reichenviertel.
Die Anwohner da störten sich an den Katzen, weil die ständig hinter die Abfallsäcke sind um nach Essbarem zu suchen.
Diese Katzen wurden regelmässig verscheucht mit Pfannendeckel aufeinanderschlagen und anderen lauten Geräuschen.
Der Tierschutz wurde informiert, dass wenn man die Katzen nicht einfängt, dass sie dann alle erschossen werden.
Gismo ist auch noch sehr schreckhaft und sobald jemand fremdes da ist macht er sich unsichtbar.
Beim Tierarzt ist es auch immer sehr schwer mit ihm, weil sobald er die Möglichkeit bekommt, springt er die Tierärztin an und immer auf ihren Kopf los.
Aus diesem Grunde muss er in Narkose gelegt werden wenn eine Untersuchung stattfinden muss.
Auch Gismo wird diesen Frühling 4 Jahre alt und er rennt mir gerne hinterher und lässt sich auch sehr gerne streicheln :giggle:

Katzenvorstellung2.jpg
 
11.02.2020
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Die Viererbande aus Fürth :) . Dort wird jeder fündig!
gummibärchen

gummibärchen

Moderator
Beiträge
21.086
Reaktionen
3.803
Wow, wunderschön alle vier! :love:

Toll, dass sie bei dir ein schönes Zuhause gefunden haben und ein neues Leben anfangen konnten, wo es ihnen gut geht und an nichts fehlt! (y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
jackie

jackie

Jedem Meeri mind. 1qm!
Beiträge
3.799
Reaktionen
1.994
Was für ein schönes Vierergespann 🍀! Mögen sich alle gerne?
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.742
Reaktionen
2.530
Danke, das wir Deine Truppe kennenlernen durften.
Nicht falsch verstehen, oute mich mal......bis ich Getigerte auseinander halten kann....ui, das dauert bei mir. Hihi, da bin ich wohl streifenblind.
Traurig, was Deine erleben mußten. Aber mit Geräuschen verjagen ist noch "nett", ich kenne Viertel, die legen gleich Giftköder aus. Aber die Androhung.....das der Tierschutz sie abholen soll, sonst werden sie erschossen.....heftig.......wer soll das denn tun? Eine Privatperson darf nicht, ein Jäger hat keine Grundlage und in Wohngebieten darf gar nicht geschossen werden......da werde ich halt wütend.....alleine diese Androhung hätte ich angezeigt.
Schuld sind doch die Leute, die ihre Katzen unkastriert raus lassen.
Sorry, wollte Deinen Post nicht zerreden, aber nur deutlich machen, wie toll sie es haben, wie wichtig Leute wie Du sind.
Was wirft man Katzen rüber? Bin doch Hundler, da fliegt ein Leckers.
 
max

max

Beiträge
2.945
Reaktionen
549
Da haben ja alle ein so schweres Schicksal gehabt in ihrer Kindheit. Gut dass sie es nun besser haben.

Ich kann Tiger auch nicht auseinanderhalten. :LOL:
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.569
Reaktionen
61
Traurig, was Deine erleben mußten. Aber mit Geräuschen verjagen ist noch "nett", ich kenne Viertel, die legen gleich Giftköder aus. Aber die Androhung.....das der Tierschutz sie abholen soll, sonst werden sie erschossen.....heftig.......wer soll das denn tun? Eine Privatperson darf nicht, ein Jäger hat keine Grundlage und in Wohngebieten darf gar nicht geschossen werden......da werde ich halt wütend.....alleine diese Androhung hätte ich angezeigt.
Schuld sind doch die Leute, die ihre Katzen unkastriert raus lassen.
Diese Leute haben soviel ich weiss auch ne Anzeige bekommen.
Ich weiss nicht wer das hätte tun sollen, aber in der Schweiz gibt es einige
die Katzen nicht mögen und dann mit einem Luftgewehr auf die Katzen schiessen.
Der Tierschutz wollte es aber nicht soweit kommen lassen.
Als die Katzen eingefangen wurden hat man für die Babys ein schönes Zuhause gesucht
und die Mama wurde Kastriert und an einem anderen Ort wieder freigelassen.
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.569
Reaktionen
61
Da haben ja alle ein so schweres Schicksal gehabt in ihrer Kindheit. Gut dass sie es nun besser haben.

Ich kann Tiger auch nicht auseinanderhalten. :LOL:
Ja es war nicht einfach für sie, aber heute fühlen sie sich wohl :)
Tiger kann man oft wirklich nicht gut auseinander halten.
Bei Jacky und Balla ist es aber einfach, die Bella hat Streifen im Fell
und sie ist auch heller als Jacky und Jacky hat wenn sie steht eher Tupfen
die sich aber beim liegen zu Streifen verwandeln :D
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.742
Reaktionen
2.530
Danke für die Infos. Ich finde, Tierschutz fängt auch mit Kastraprogrammen an, nicht jedes Tier , egal ob Hund oder Katze, ist wirklich haustiergeeignet. Dann Kastra, fester Futterplatz mit Beobachtung. Und auch wichtig......nicht wegsehen, eingreifen, auf die Finger hauen.
Sorry, sowas ist traurig......denn wir Menschen sind doch schuld, nicht das Tier, das ums überleben kämpft.

Ich kann nicht jedes Tier retten, leider, aber dafür sorgen, das es keine Tiere gibt, die man retten müßte.
Knuddelst Du mal von mir, jede Maunz wie sie es mag! Die jaben so weiches Fell. Schmus'.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
christinem

christinem

Beiträge
1.258
Reaktionen
62
was für ein süßes Kleeblatt :)
schön dass sie bei dir ein liebevolles zu hause gefunden haben!
 
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.569
Reaktionen
61
Die vier müssen sich ihre Leckerli immer selbst erarbeiten und vor kurzem hab ich welche in ihre "Buddelkiste" versteckt,
(Das ist ein Karton in dem zerknüllte Zeitung und Kartonschnippsel drin sind)
die vier sollten da drin, durch buddeln, nach ihren Leckerli suchen.
Balu hat in der Tat gesucht, aber auf seine Art :ROFLMAO:
Beim wieder einräumen war nicht ein Leckerli zu finden, Balu und die anderen drei haben alles gefuttert :D

Buddelkiste1.jpg
 
  • Haha
Reaktionen: Wolke24
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.742
Reaktionen
2.530
Super, haben wir was gemeinsam......machen meine Fellfluppen auch gerne und so sieht es dann auch aus. Nur, haha, bin ich mal gemein, meine bringen dann das Papier.......Vorteil Apport Hund......duckundweg.
Und diese Übung auf dem Bild ist sehr schwer beizubringen, kann nicht jeder, heißt.....guck mal dumm........:love:
 
  • Haha
Reaktionen: Uromastix
Thema:

Die Viererbande aus Fürth :)