"K" wie kanns nicht erwarten?

Diskutiere "K" wie kanns nicht erwarten? im Katzen-Wurfmeldung Forum im Bereich Züchter und Vereine; @christinem Danke für die Antwort
DoggiDog

DoggiDog

Beiträge
142
Reaktionen
70
@christinem
Danke für die Antwort
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Auch ich lobe mal Deine HP. Las da ja schon, das Du in TICA bist.
Aber eine Frage muß ich Dir doch noch stellen, da ich mich da nicht so auskenne. Kater sollen ja sehr riechen, markieren.
Ich kenne nur eine Züchterin, die mir erklärte, deshalb hält sie ihre Kater in speziellen Außengehegen und läßt sie nach einigen Deckakten kastrieren. Grob erklärt.
Wie machst Du das? Ich kenne den Geruch aus Tierhorderwohnungen, wenn der mal da ist, kriegt man den kaum weg.
Da ich Hundler bin, Rüden markieren trotz läufiger Hündin nicht im Haus, rede hier aber von mir.
So, bitte stille meine Neugier, endlich kann ich jemanden vom Fach ausfragen, ich gucke solange nochmal Deine tollen Bilder. Danke.
 
christinem

christinem

Beiträge
1.265
Reaktionen
67
Auch ich lobe mal Deine HP. Las da ja schon, das Du in TICA bist.
Aber eine Frage muß ich Dir doch noch stellen, da ich mich da nicht so auskenne. Kater sollen ja sehr riechen, markieren.
..
hmm ja, das ist eine weniger schöne seite der Katzenzucht.
Es gibt Kater die weniger stark markieren, oder zB nur ins Katzenklo, und andere, die dir alles alles alles anpischen..
Ich hab da so das Motto, wer pisst ist die Eier los, auch wenn er noch nicht gecekt hat.. ich will meine Kater nicht wegsperren, die leben mit mir zusammen genauso wie die Mädels. Mein letzter Kater war 3 jahre brav, hat nur ins Katzenklo ab und zu markiert, da kann mans gut putzen, aber dann hat er plötzlich begonnen hardcore zu markieren, dann hab ich ihn kastrieren lassen. leider hat er dann nicht aufgehört zu pissen, auch wenns dann nicht mehr so arg stinkt nach der Kastration, ists trotzdem kein Zustand. Von Küchenzeile über Holzvertäfelung bis Kopfpolster musste alles dran glauben.. ich hab zum Glück ein neues zu Hause gefunden für ihn, wo er mit einer Katzenfreundin hingezogen ist (3/4 jahr nach der Kastration), dort hat er nie markiert.
Man muss halt viel putzen.. mti Enzymreiniger bekomt man des Geruch schon weg.
Ich hatte schonmal einen superschönen tollen Kater, der so arg von Anfang an markiert hat, dass ich ihn kastrieren hab lassen bevor er ein Mädel decken konnte..
Mein jetziger markiert auch ab und zu aber noch im Rahmen, meist nur ins Katzenklo und eher selten.. aber der wird kastriert sobald die Kitten auf der Welt sind. Ich behalte dann wieder einen Sohn, usw..
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Danke, das Du mir das so offen erklärt hast.
Ich weiß ja nicht, wie das ist, wenn man z.B. einen wirklich seltenen wertvollen Kater hat, den man nicht gleich kastrieren möchte, weil seine Gene gebraucht werden.
Die Züchterin hatte ein Zimmer für ihn, dann eine Wand rausgehauen, komplett verglast, so das man sich immer vom Wohnbereich sehen konnte, zudem eine Außenanlage gemacht. War viel bei ihm, aber ihre Familie roch ihn nicht gerne. Als Kumpel hatte er 2 Kastraten bei sich.
Denke, da ist die Katzenzucht schwerer, als beim Hund. Schön, mal die andere Seite kennenzulernen. Nichmal merci.
 
christinem

christinem

Beiträge
1.265
Reaktionen
67
Grüß euch!

Nun sind die Mädels ca 6 Wochen trächtig und nehmen kontinuierlich etwas zu, die Bäuchlein runden sind ganz langsam. Sie sind schmusig und suchen schon ab und zu die Wurfboxen auf um sie umzudekorieren :p (Katzen graben furchtbar gerne in den Tüchern herum die in den Boxen liegen und zerwurschteln alles.. :D

Die Föten sind inzwischen etwa 5 -8 cm groß. In diesem Stadum entwicklet sich das Innenohr, die Haut wird dicker und der Fötus hat nun vollständige, geschlossene Lider am Auge. In den nächsten Tagen beginnt dann auch das Fellwachstum der Föten.

3 bis maximal 4 Wochen heißts nun noch warten... warten.... warten...

emi.jpg

gipsy.jpg

joy.jpg

lg Christine
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Nicht nur das, ich danke, das Du uns teilhaben läßt, und so ausführlich berichtest. Freue mich schon, wenn es so weit ist und drücke natürlich die Daumen, das die Geburten ohne Komplikationen ablaufen.

Da ich ja aus der Hundefront bin......die buddeln und zerwühlen ihre Wurfkiste ebenso.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: christinem
Uromastix

Uromastix

Moderator
Beiträge
1.600
Reaktionen
92
Wunderschöne Katzen, ich bin schon gespannt auf die Babys :love:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: christinem
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Fast eine Woche weniger zu warten.....und? Bäuchleins dicker? Spannung steigt.
 
christinem

christinem

Beiträge
1.265
Reaktionen
67
Fast eine Woche weniger zu warten.....und? Bäuchleins dicker? Spannung steigt.
:D
ja es wird immer spannender ;)
die drei Damen nehmen kontinuierlich zu und runden sich sichtlich. bald sinds 7 Wochen (Joy/Gipsy haben so ca Tag 47/48, Emi 3 Tag weniger) und es sind bereitsb bei Gipsy und Joy zarte Kittenbewegungen zu spüren, wenn man die Hand auf den Bauch legt. Ist wie so ein ganz zartes Klopfen zu spüren. Bei Emilia hab ich noch nichts gespürt, sie ist aber auch rund 3 Tage später als die zwei anderen dran.

DSC_0006.JPG

Bei den Föten lagern sich nun Pigmente in der Haut ein und sie zeigen bereits ihre spätere Färbung. Sie sind jetzt zwischen 65 und 125 Millimeter groß. Allerdings wären sie noch nicht überlebensfähig bei einer zu frühen Geburt, dafür benötigen sie noch mindestens 10 weitere Tage.

Die Mama bereiten mir regelmäßig halberte Herzkasperln.. mit ihren irrsinnig riskanten Sprüngen auf den 220 cm hohen Kleiderschrank.. Gipsy ist da gestern Nacht mit den Vorderpfoten an der Kante gehangen und hat mit den Hinterpfoten herumgekratzt dass sich raufzieht.. so schnell war ich no nie aus dem Bett.. Joy ist runter vom 220 cm Kasten auf die Wurfbox gesprungen (ca. 180 cm Sprung.. und das mit dickem Babybauch.. hab heut Früh einen neuen Kratzbaum bestellt der neben den Schrank hinkommt. hoffe die Damen nemen die "Leiter" an.

Inzwischen vergnügt sich der leicht verzweifelte Kater magels rolliger Damen mit dem Jungkatrer.. naja :p sobald sie Kitten da sind wird er kastriert.

DSC_0010.JPG
 
  • Gefällt mir
  • Love it!
Reaktionen: Carlina und Uromastix
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Hi, danke fürs weiter berichten und die Bilder.
Hihi, zum Kater fällt mir nur ein Satz vom alte TA ein.....schnipp schnapp, Eier ab.....

Eine Freundin sagte mal ganz neidisch nach ihrer Geburt, als wir Hundewelpen schauen waren.....da pressen die 10 Kinder raus, ich nur eines...und schau mal, wie die Mutter wieder rum rennt und in wenigen Wochen wieder top aussieht, während ich mich über Monate mit Rückbildungsgymnastik abmühe.
Ich denke, ist bei den Katzen auch so. Immer ein Wunderwerk.
Bißchen OT, sorry, aber wollte damit nur sagen, Du hast so wunderschöne Katzen, ich verfolge Deine Berichte ganz gespannt. Und neidisch......trotz Schwangerschaft behalten sie ihre Topfigur.

Hier haben Nachbarn einen rotweißen Main Coon Kater, der sitzt immer am Küchenfenster. Wenn wir vorbeilaufen bleiben meine Hunde stehen. Ist er nicht da, kommt er angerannt, denke hört uns. Dann gibt es Hunde-, bzw. Katzenkino.
Aber Du bringst mich auch fachlich den Katzen näher. Danke. Werde im KF nun mehr lesen.
 
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
1.916
Reaktionen
1.998
Deine Katzen sind wirklich wunderschön,
auf den ersten Blick hab ich sie für Maine Coon (schäm)gehalten,
mich würde der Unterschied interessieren.
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Oh, ja, da mache ich mit. Klar könnte ich googlen, aber in Deinen Worten fände ich es schöner, Du erzählst so toll.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
christinem

christinem

Beiträge
1.265
Reaktionen
67
Ja die Coonies 😉 da sagen öfters Leute die die Fotos sehen: ohh ist das ein Maine Coon? Bin immer ganz beleidigt 😝 😃

Also der größte Unterschied ist sicher der Gesamteidruck des Körperbaues, Coonies sollen einen kräftigen schweren muskulösen Gesamteindruck machen, Türkisch Angora dagegen einen eleganten, harmonischen („die Ballerina unter den Rassen“).

Aber gehen wir in die Details: Coonies wie gesagt kräftige Statur, breite Brust, langer rechteckiger Körper mit massiven Körperbau und kräftige große Pfoten.
Das Fell soll ein sogenanntes Allwetterfell sein, glatt, mit etwas Unterwolle (nicht wattig).
Ein weiterer großer Unterschied ist die Schnautze, die soll quadratisch sein, wenn du das Profil von einem Maine Coon anschaust ist es geschwungen: leicht gewölbte Stirn und geschwungene Nase.
Ohren groß und zwar relativ hoch am Kopf aber die Außenkante soll doch etwas nach außen geneigt sein, nicht so gerade wie bei Türken.

Türkisch Angora sollen dagegen einen eleganten harmonischen Körper haben mit kleinen runden Pfötchen, Hinterbeine etwas höher als Vorderbeine, das Fell fein und seidig ohne Unterwolle (wobei der Unterschied zwischen Sommer und Winterfell recht start ausgeprägt ist), der Kopf mittelgroß und ganz wichtig das Profil: gerade Linien, flache Stirn (nicht rund wie Coonie) und gerade Nase (nicht geschwungen), das Schnautzerl spitz zulaufend (von vorne eher wie ein Dreieck, nicht quadratisch wie der Coonie) die Ohren groß und hoch und gerade am Kopf stehend, vertikal.

Soweit so das Idealbild.. natürlich gibt’s bei beiden Rassen Vertreter die dem Idealbild näher kommen, und welche die weniger entsprechen… sonst wäre das züchten auch fad, da hätten wir ja nichts mehr zu tun 😃
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
christinem

christinem

Beiträge
1.265
Reaktionen
67
ps: die weiße oben, Gipsy, ist bitteschön kein ideales Beispiel :D der Ohrenstand ist recht schlecht. liegt vorallem daran, dass ihr Papa ein Import aus der Türkei ist, ein sogenanntes Foundation Tier, und kein "durchgezüchteter" Vertreter seiner Rasse ;) Optisch eben mehr wie ein langhaariger Bauernhofkater.. aber dafür hats eben frisches Blut für unsere Rasse gegeben, was durchaus wichtig ist. Ich arbeite gerne ab und zu mit solchen Linien. Auf einer Katzenshow kann ich mit so einem katzerl natürlich nicht punkten ;)

die creme farbene, Emilia, ist dagegen recht gut.. sie hat den Körperbau und das zarte Schnautzerl wie es sein sollte, Ohren könnten bissl gerader stehen ber im großen und ganzen ok.

Tamino, der blaue Kater, ist schon super, die Ohren sollten eine Spur größer sein, aber sonst ist ichts auszusetzen ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.853
Reaktionen
2.581
Wenn ich Dich lese......sorry, aber Du sprichst mit Herzchen in den Augen, mit Liebe. Einfach schön.
Danke für die Details. Ich glaube, würden beide Rassen nebeneinender vor mir stehen, wäre es noch einfacher, den Unterschied zu erkennen.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht, Bilder im www anzuschauen, zu vergleichen. Ok, nun sehe ich, was Du meinst, aber als Laie muß ich ich genau schauen.
Und hey, rede Deine Gipsy nicht runter. Ich finde sie super und perfekt gibt es für mich bei keinem Lebewesen. Ich finde es sogar gut, das Du von der Optik "abweichst", fand das rechte Wort nicht, um frisches Blut reinzubringen. Denn das halte ich für sehr wichtig.
Von mir bitte streicheln.
 
  • Love it!
Reaktionen: christinem
christinem

christinem

Beiträge
1.265
Reaktionen
67
...
Und hey, rede Deine Gipsy nicht runter...
Von mir bitte streicheln.
dankeschön :) ist erledigt! :D
na ich will sie nicht "runter reden"... ich seh halt nur objektiv die "Schwächen" und das ist ja auch wichtig, um dann gezielt mit der nächsten Verpaarung wieder an einer "Verbesserung" zu arbeiten.. aber rein subjektiv sind meine Katzen sowieso die schönssten für mich <3
 
Carlina

Carlina

mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)
Beiträge
1.916
Reaktionen
1.998
ich wollte Dich bestimmt nicht beleidigen,:blumen:
mir ist schon klar, dass es auf einem Foto für Laien wie mich schwer ist,
die Unterschiede zu erkennen.
Danke für Deine informative Erklärung.
Ich hab ja drei kastrierte Kater,
Cooniemixe
und mein Kleiner sieht auch eher zierlich aus, da ist schon eine Ähnlichkeit, aufm Foto.;)
Nicht in der Wirklichkeit und jetzt sind mir auch die Unterschiede klar.
Danke.

Deine Kater (und Katzen, bin eine Katermami)würden auch meinem Beuteschema entsprechen.:love:
Bin auch sehr gespannt auf die Kitten.
Finde es toll,mit Deinen Bildern und Erzählingen, daran teilhaben zu dürfen.
 
  • Love it!
Reaktionen: christinem
Thema:

"K" wie kanns nicht erwarten?