Hunderassen Ermittlung

Diskutiere Hunderassen Ermittlung im Hunderassen Forum im Bereich Hunde; Da sind wieder bei Jack Russel :D
Meerschweinchenfibsy

Meerschweinchenfibsy

Der große Bock
Beiträge
1.658
Reaktionen
891
Sie ist sehr aufgedreht, verspielt und braucht unmengen an Beschäftigung was ich aber nicht schlimm finde, sie hat zwar ein großes Herz ist aber auch sturr, hab sie seit 2 Monaten, Erziehung is nicht die leichteste aber das bekomme ich hoffentlich noch ordentlich hin😂
Auch sehr neugierig und nimmt alles in den Mund was ihr in die Quere kommt, ich kann leider nichtmal den wisch Eimer auf den Boden stehen lassen da sie sonst draus trinkt wenn ich mich mal kurz umdrehe, und sie beißt viel an was aber wahrscheinlich so ist weil sie halt noch ein welpe ist.
Da sind wieder bei Jack Russel :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jessiica2312
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
@Jessiica2312
Ui, hört sich nach viel Arbeit an. Naja, aber mit 5 Monaten ist sie kein Welpe mehr, sondern ein Junghund. Stur, haha, das könnte der Terrierkopf sein. Weiß noch bei mir, beim Welpen und Junghund lernt man aufräumen. Man muß Gefahrenquellen erkennen, bevor der Hund sie im Maul hat.
Wünsche Dir viele gute Nerven, bleibe dran, es lohnt sich, ich sage immer, in dieser Zeit den Popo zusammengepetzt, aber dann lebenslang Ruhe.
Eimersaufen, das kenne ich auch noch.

Und so jung und schon drei Besitzer, heftig. Aber habe schon erlebt, das Welpen nach einer Wiche abgegeben wurden, weil, oh wie erschreckend neu, nicht stubenrein waren.

@Meerschweinchenfibsy
Hihi, ein gesunder junger Hund ist so, meine auch und keine Terrier.;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jessiica2312
Wolke24

Wolke24

Moderator
Beiträge
3.173
Reaktionen
266
Das freche Gesicht, denke trotzdem da hat ein Terrier mitgemischt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jessiica2312
Wolke24

Wolke24

Moderator
Beiträge
3.173
Reaktionen
266
Hihi kenn ich wenn ein Kissen auf dem Boden liegt kaputt, kam auch der Blick "kann nichts dafür das Kissen hat mich angegriffen"😂
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
Ne, falsch......ich sage immer, das ist die Übung "schau mal doof", Wochen gepübt, bis das sooooo klappte. Dann haste nich die Lacher auf Deiner Seite. Aber dran denken, Erziehung ist wichtig, kann Leben retten, nicht einwickeln lassen. Wenn es schwer fällt, sage ich, Augen gucken so, nicht zuviel reininterpretieren, aber dann loben.
 
J

Jessiica2312

Beiträge
8
Reaktionen
3
Ne, falsch......ich sage immer, das ist die Übung "schau mal doof", Wochen gepübt, bis das sooooo klappte. Dann haste nich die Lacher auf Deiner Seite. Aber dran denken, Erziehung ist wichtig, kann Leben retten, nicht einwickeln lassen. Wenn es schwer fällt, sage ich, Augen gucken so, nicht zuviel reininterpretieren, aber dann loben.
Ich weiß nicht ob das viele Hunde von alleine so machen, aber wenn ihr Wasser leer ist trägt sie mir die Schüssel vor die Füße und wartet bis sie wieder voll ist😂
 
  • Haha
Reaktionen: Wolke24
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
Meine können die Näpfe nicht bringen, da in Ständern, aber sie setzen stellen sich mitten ins Zimmer, was nicht ihre Art ist, sonst liegen sie auf der Decke.
Da meine anzeigen.......langt ein......was ist los?....... stehe dabei auf.......schon rasen sie in die Küche, stehen vor dem Napf, schauen den an, dann mich. Und das so vorwurfsvoll, das ich mich sofort schäme.
 
M

Maria 2

Beiträge
1.254
Reaktionen
5
Hallo,
wir haben diese Zeit so gerade hinter uns. Unsere Golden Retriever Hündin wird jetzt 16 Monate und
es war/ist nicht immer einfach mit ihr. Mit den jetzigen Wissen würde ich einiges anders machen, als ich es gemacht habe.

Das wichtigste ist, bei einen Hund Ruhe hineinzubringen. Nicht zuviel machen, je mehr du machst, desto mehr will er machen. Du musst für ihn entscheiden wann er sich ausruhen muss, er merkt es selbst nicht und dadurch wird er immer aufgedrehter.
Altersgemäß auslasten, die 5 Minuten Regel beim Spazieren gehen beachten, bei dir heißt es pro Monat 5 Minuten spazieren gehen. Der Spaziergang sollte jetzt am Stück nicht länger wie 25 min. dauern.
Aber du kannst deshalb auch 3 x 25 Minuten am Tag gehen und wenn es ein Tag mehr wird, dafür am nächsten Tag weniger. Nicht jeden Tag Aktion, auch mal einen ruhigen Tag machen.
Schau dich evtl. auch nach einer guten Hundeschule um, dort kann mal sich auch mal Rat holen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jessiica2312
Wolke24

Wolke24

Moderator
Beiträge
3.173
Reaktionen
266
Unsere bekam nur nach dem Essen etwas wenn wir eben fertig gewesen sind. Dann der Blick... mich angeschaut, dann in ihre leere Schüssel und das immer wieder. So quasi, kapierst du nicht dass ich was möchte🙂wie oft soll ich das noch machen. Der Dackel meiner Mama hat ihr die leere Schüssel vor die Füße gestellt😅
 
Meerschweinchenfibsy

Meerschweinchenfibsy

Der große Bock
Beiträge
1.658
Reaktionen
891
Die Blicke sagen oft mehr als viele Worte.
Einige von unserem Shih Tzu mal übersetzt:

  • Wer den Stock schmeißt, holt ihn auch.
  • Keinen Schritt mehr, sonst bekomme ich nasse Pfoten.
  • Lass uns abhauen, vor uns ist ein gefährliches Tier (Frosch)
  • Me too , die Hündin möchte mich beschnuppern.
 
  • Haha
Reaktionen: Mausilla
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
6.803
Reaktionen
91
Für mich geht sie in Richtung Beagle Mischling, würde von der Farbe und dem Charakter gut passen. Was aber sonst noch alles mitgemischt hat???????

Beispiel, unsere Nachbarn haben mal einen ups Wurf gehabt. Mama reinrassiger Beagle, Vater reinrassiger riesiger Dobermann. Was raus kam sah aus wie eine Tiroler Bracke war aber definitiv ein Mix Beagle/Dobermann.

Überigens eine Deutsche Bracke könnte auch gut mitgemischt haben. Dann müßte auf jeden Fall jagdtrieb da sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bracke
 
Galadriel

Galadriel

Beiträge
6.919
Reaktionen
22
Ja also mit Phantasie hat da irgendwann einmal ein Terrier mitgemacht, oder ein Pinscher, oder ein Beagle und noch irgendwas.....die Beschreibung klingt so ziemlich nach Junghund der meisten Kleinhundrassen.


Die Herkunft fragwürdig, das Interesse am Hund an den Rasseeigenschaften (Terrier sind schon speziell muss man schon wollen und damit umgehen können) kaum vorhanden.

Aber niedliche Blicke und Liebe regelt alles, das spiegelt sich ja auch in unseren Tierheimen wieder.

Rechnen würde ich mit Jagdtrieb.


Wünsche dir trotzdem das was immer dadrin sein mag ihr eine lange gemeinsame schöne Zeit habt!

Vergiss die Gentest..die sind Scheiss..gibt das Geld dem Tierschutz der braucht es und freu dich an deinem Mischling.
 
HappyFelisha

HappyFelisha

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ein deutscher Schäferhund ist bestimmt unter den Ahnen. Vielleicht auch ein Collie. Es gibt eine App "Dogscanner" fürs Handy. Versuche sie einmal. Je nach Aufnahme kann sie jedes mal unterschiedliche Ergebnisse bringen. Aber in der Regel zeigt sie richtige Ergebnisse an. Und auch, wieviel Prozent der jeweiligen Rasse drin sind. Du kannst auch einen Gentest machen lassen. Die sind in der Regel zwar teuer, aber ber auch interessant. Ich finde, es ist auf jeden Fall ein sehr hübscher Mischling.

LG Kristin
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
Habe mir die App mal angeschaut und mußte schmunzeln. Die Bewertungen......da weiß einer nicht was er für einen Mischling hat, dank der App weiß er es nun......nur hat die App recht, weiß er ja nicht. Wie soll es es kontrollieren?...ne, an sowas glaube ich nicht, denn einer meiner Malis war nun ein Collie und das ist fellmäßig nicht möglich und einer war ein Leonberger.....überhaupt nicht möglich.......lachend löschte ich sie.
Aber kann ja nur bei mir blöd gelaufen sein. Nur wenn jemand keine Ahnung hat, dies sage ich absolut nett, dem kann man viel erzählen.
Ich z.B. sehe größen- und fellmäßig weder DSH noch Collie. Aber wenn diese Hunde in den Ahnen liegen, dann kleiner reingekreuzt wurde, weiß man nie, was wann durchkommt.
Wenn die Eltern unbekannte Mixe sind, die Großeltern ebenso, dann wird es schon sehr schwer nur noch eine Rasse zu erahnen. Ich sage dann immer: Senfhund...jeder hat seinen Senf dazu gegeben.
Nein, Mixeraten ist wirklich schwer. Aber die App war der Brüller.
Klappte sie bei Euch? Hier aber dann bei Wissen um die Rasse/Mix, sonst kann man ja nicht vergleichen.
 
HappyFelisha

HappyFelisha

Beiträge
5
Reaktionen
0
Habe mir die App mal angeschaut und mußte schmunzeln. Die Bewertungen......da weiß einer nicht was er für einen Mischling hat, dank der App weiß er es nun......nur hat die App recht, weiß er ja nicht. Wie soll es es kontrollieren?...ne, an sowas glaube ich nicht, denn einer meiner Malis war nun ein Collie und das ist fellmäßig nicht möglich und einer war ein Leonberger.....überhaupt nicht möglich.......lachend löschte ich sie.
Aber kann ja nur bei mir blöd gelaufen sein. Nur wenn jemand keine Ahnung hat, dies sage ich absolut nett, dem kann man viel erzählen.
Ich z.B. sehe größen- und fellmäßig weder DSH noch Collie. Aber wenn diese Hunde in den Ahnen liegen, dann kleiner reingekreuzt wurde, weiß man nie, was wann durchkommt.
Wenn die Eltern unbekannte Mixe sind, die Großeltern ebenso, dann wird es schon sehr schwer nur noch eine Rasse zu erahnen. Ich sage dann immer: Senfhund...jeder hat seinen Senf dazu gegeben.
Nein, Mixeraten ist wirklich schwer. Aber die App war der Brüller.
Klappte sie bei Euch? Hier aber dann bei Wissen um die Rasse/Mix, sonst kann man ja nicht vergleichen.
Auch ich machte den Test in der App mehrmals und auch für Freunde. Und hab auch oft gelacht. Aber schon schnell fanden wir raus, dass die App auf jedes Foto anders reagierte. Auf Fotos , wo man das Gesicht vorne hat und den Körper seitwärts, erkannte die App meistens die Rassen am besten. Auch unsere Französischen Bulldoggen wurden erst nach mehreren Versuchen als solche erkannt. Auch mit dem Mops hat sie die Hunde verwechselt. Bei Mischlingen stimmte es meistens, da die App auch die etwaige Prozentzahl der verschiedenen Rassen benennt und anzeigt. Bei ihrem Mischling ließen Freunde einen Gentest machen und verglichen ihn mit dem Appergebnis. Und zu 99% stimmte es. Mir selber ist das Ergebnis egal. Für mich ist sie eine Spassapp. Und genauso finde ich die meisten Mischlinge hübsch. Wir hatten früher auch mal einen.😉

LG Kristin
 
mottine

mottine

Moderator Hunde Forum
Beiträge
48.786
Reaktionen
2.551
Danke für Deine nette Rückmeldung.
Ja, eine Spaßapp. Aber es gibt halt auch Halter, die alles für bahre Münze nehmen. Aber ein Mali als Leonberger......da hätte ich viel Luft aufpumpen und Fell ankleben müssen, ok, ist Fasching.
 
  • Haha
Reaktionen: Wolke24
Thema:

Hunderassen Ermittlung

Hunderassen Ermittlung - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Fragen zu den Rassen Rottweiler und Akita Inu

    Allgemeine Fragen zu den Rassen Rottweiler und Akita Inu: Schönen Guten Tag, Und zwar suche ich Hundebesitzer von einem Rottweiler und einem Akita Inu, ich weiß sind sehr unterschiedliche Hunde, die mir...
  • Geeignete Hunderasse für Familien

    Geeignete Hunderasse für Familien: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben einen 3-jährigen Sohn und wir möchten uns einen Hund holen. Nun informieren wir uns gerade welche...
  • Welche Hunderrasse eignet sich für Senioren?

    Welche Hunderrasse eignet sich für Senioren?: Hi, ich würde gerne mal Eure Meinung zum Thema Senioren und Hunde wissen. Meine Schwiegereltern (70+) waren bis vor ihrem Umzug vor ca 3 Jahren...
  • Entscheidungshilfe

    Entscheidungshilfe: Hallo ihr Lieben. Ich hoffe auf eure Hilfe. Vorallem von erfahrenen Leuten zu den Rassen. Gerne natürlich von Haltern die mir Auskunft über ihre...
  • Suche nach eher unbekannteren Hunderasse/kein Modehund

    Suche nach eher unbekannteren Hunderasse/kein Modehund: Ich moechte mir gerne einen Hund naechstes Jahr anschaffen. Hab mit meiner familie 4 hunde gross gezogen, daher also hundeerfahrung. Ich moechte...
  • Suche nach eher unbekannteren Hunderasse/kein Modehund - Ähnliche Themen

  • Allgemeine Fragen zu den Rassen Rottweiler und Akita Inu

    Allgemeine Fragen zu den Rassen Rottweiler und Akita Inu: Schönen Guten Tag, Und zwar suche ich Hundebesitzer von einem Rottweiler und einem Akita Inu, ich weiß sind sehr unterschiedliche Hunde, die mir...
  • Geeignete Hunderasse für Familien

    Geeignete Hunderasse für Familien: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben einen 3-jährigen Sohn und wir möchten uns einen Hund holen. Nun informieren wir uns gerade welche...
  • Welche Hunderrasse eignet sich für Senioren?

    Welche Hunderrasse eignet sich für Senioren?: Hi, ich würde gerne mal Eure Meinung zum Thema Senioren und Hunde wissen. Meine Schwiegereltern (70+) waren bis vor ihrem Umzug vor ca 3 Jahren...
  • Entscheidungshilfe

    Entscheidungshilfe: Hallo ihr Lieben. Ich hoffe auf eure Hilfe. Vorallem von erfahrenen Leuten zu den Rassen. Gerne natürlich von Haltern die mir Auskunft über ihre...
  • Suche nach eher unbekannteren Hunderasse/kein Modehund

    Suche nach eher unbekannteren Hunderasse/kein Modehund: Ich moechte mir gerne einen Hund naechstes Jahr anschaffen. Hab mit meiner familie 4 hunde gross gezogen, daher also hundeerfahrung. Ich moechte...