Hunderassen Ermittlung

Diskutiere Hunderassen Ermittlung im Hunderassen Forum im Bereich Hunde; Was meint ihr was die kleine Bella für eine Rasse ist? Wäre dankbar für Antworten.
J

Jessiica2312

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
3
Screenshot_20200129_161720.jpg
Was meint ihr was die kleine Bella für eine Rasse ist?
Wäre dankbar für Antworten.
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.287
Punkte Reaktionen
3.029

AW: Hunderassen Ermittlung

Das ist schwer zu sagen, wie alt ist sie und wie groß.

Von Schäferhund bis Deutscher Pinscher kann da eigentlich alles drinstecken. Evt. Beagle weil sie auch relativ viel weiß hat.
 
J

Jessiica2312

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
3

AW: Hunderassen Ermittlung

Das ist schwer zu sagen, wie alt ist sie und wie groß.

Von Schäferhund bis Deutscher Pinscher kann da eigentlich alles drinstecken. Evt. Beagle weil sie auch relativ viel weiß hat.

Sie is 5 Monate alt, und so um die 43cm.

Uns wurde sie als Jack russel verkauft aber ich bin mir da nicht so sicher
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
3.868
Punkte Reaktionen
3.414

AW: Hunderassen Ermittlung

Hi,
ich denke als reiner Jack Russell Terrier müsste sie mehr weis haben.
Auch die Größe passt nicht, Weibchen sollen ja eine Endgröße von etwa 35 cm haben und mit 5 Monaten ist sie nicht ausgewachsen. Ein Jack Russel könnte mit dabei sein (Kopfform hat eine Ähnlichkeit), aber auf jeden Fall noch eine andere größere Rasse.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Punkte Reaktionen
2.653

AW: Hunderassen Ermittlung

Schmunzele gerade nett, also freundlich, nicht ironisch. Bin kein Smiliemensch.
Ein JRT ist sie für mich überhaupt nicht, hätte Dir aber auch bei Kauf, nicht jetzt, klar sein müssen, weil es den in dieser Farbe so nicht gibt.
Also kein Züchterhund, sondern von irgendwoher, was natürlich nicht schlimm ist. Wenn Du sie als Welpe erworben hast, also vom Muttertierbesitzer, hättest Du diese sehen können und der Besitzer hätte Dir sagen können....Mama ist x oder xy Mix, Papa der oder unbekannt. Ist zwar nicht viel, aber etwas.

Typisch für terrierartige sind für mich die Ohren. Aufgrund der Größe, die sich noch ändert, Farbe, Form können mehrere Rassen oder Mixe mitgespielt haben, ist dann sehr schwer.
Aber ganz wichtig ist doch, das es Dein Traumhund ist, sie gesund ist und bleibt und steinalt bei Dir wird. Ich finde, das ist das Beste was man einem HH wünschen kann.
 
J

Jessiica2312

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
3

AW: Hunderassen Ermittlung

Schmunzele gerade nett, also freundlich, nicht ironisch. Bin kein Smiliemensch.
Ein JRT ist sie für mich überhaupt nicht, hätte Dir aber auch bei Kauf, nicht jetzt, klar sein müssen, weil es den in dieser Farbe so nicht gibt.
Also kein Züchterhund, sondern von irgendwoher, was natürlich nicht schlimm ist. Wenn Du sie als Welpe erworben hast, also vom Muttertierbesitzer, hättest Du diese sehen können und der Besitzer hätte Dir sagen können....Mama ist x oder xy Mix, Papa der oder unbekannt. Ist zwar nicht viel, aber etwas.

Typisch für terrierartige sind für mich die Ohren. Aufgrund der Größe, die sich noch ändert, Farbe, Form können mehrere Rassen oder Mixe mitgespielt haben, ist dann sehr schwer.
Aber ganz wichtig ist doch, das es Dein Traumhund ist, sie gesund ist und bleibt und steinalt bei Dir wird. Ich finde, das ist das Beste was man einem HH wünschen kann.

Danke, das sowieso :).
Wollten nur bisschen Klarheit, das mit dem JRT konnte ich ja auch nicht ganz arg glauben 😂
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Punkte Reaktionen
2.653

AW: Hunderassen Ermittlung

Kein Problem, nur manchmal, wenn Gestik, Mimik und Betonung fehlt, ich kein Smiliemensch bin, aber doch noch was dazu sagen möchte, kann was anders rüber kommen, als ich es meinte. Da kann man auch sagen, ich meine es so und so, manchmal kommt das halt beim anderen absolut nicht an.......daher einfach nachfragen.
Aber alles ok, super.
Aber die Rasse......Süßmaushund. Sind sehr selten und jeder einmalig in seiner Art. Gut drauf aufpassen, regen das Komm mit Du frierst Gen an. Schon geklaut.
 
Meerschweinchenfibsy

Meerschweinchenfibsy

Beiträge
2.193
Punkte Reaktionen
1.816

AW: Hunderassen Ermittlung

Ich könnte nur eine Liste erstellen, welche Hunderassen nicht drin sind :D
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Punkte Reaktionen
2.653

AW: Hunderassen Ermittlung

Die würde Seiten füllen.....
 
A

Angelika

Beiträge
20.889
Punkte Reaktionen
8.563

AW: Hunderassen Ermittlung

Du könntest einen Gentest machen lassen.
Der erste Hund meiner Schwester wurde ihr als Labrador-Mix verkauft. Nicht nur aufgrund der Fellfarben, auch aufgrund des Verhaltens kamen deutliche Zweifel auf, als er heran wuchs. Ein Gentest ergab mehrere Vorsteh- und Stöberhundrassen in den Ahnen, der zuständige Zuchtwart erkannte ihn später als DK an (die DKs waren damals noch nicht sequenziert). Der Behang war zu kurz, aber Verhalten und Intelligenz waren 100 % DK.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Punkte Reaktionen
2.653

AW: Hunderassen Ermittlung

Ich habe bei meinen seit zig Generationen reinrassigen Hunden, einen Gentest machen lassen und sie wurden als Mixe deklariert. Leider sind die Tests nicht so zuverlässig, wie von den Laboren angepriesen, die wollen ja auch verdienen.
Selbst TÄ'te aus den USA zweifeln viele Tests an und, hier kann ich nur meine TK zitieren, sind die in einigem weiter voraus, als wir in der Tiermedizin.
Was aber nicht heißt, ist bei mir auch schon etwas her, das sie besser geworden sind. Damals war das halt neu.

Wie lange ist das bei Dir her? Scheint ja besser gelaufen zu sein, als bei mir.
 
DoggiDog

DoggiDog

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
69

AW: Hunderassen Ermittlung

@Jessiica2312
magst du ein wenig über den Charakter berichten?

Vll kommen wir so einer Rasse etwas näher
 
A

Angelika

Beiträge
20.889
Punkte Reaktionen
8.563

AW: Hunderassen Ermittlung

Reinrassig heißt eigentlich nur, dass für eine gewisse Anzahl von Generationen phänotypisch dasselbe Ergebins erzielt wurde - aber alle Rassen entstanden und entstehen aus dem Verpaaren wieder andrerer Rassen, und die sind eben dann auch in der DNA zu finden.
Der Zuchtwart bewertet den Phänotyp, und dann ist es ein anerkannter Rassehund (wegen des zu kurzen Behangs in Barrys Fall mit dem Vermerk "nicht zur Zucht", aber da war er ohnehin schon kastriert).
Die Tests werden weiterentwickelt mit jeder neuen Rasse, die sequenziert wird, das dürften seit Barry damals schon wieder ein paar mehr sein.
Die Bezeichnungen ändern sich ja - der "Große Münsterländer" z. B. wurde als Bezeichnung erfunden, als der Deutsch-Langhaar im 19. Jh. nicht mehr Schwarzschimmel sein durfte.
 
mottine

mottine

Beiträge
48.584
Punkte Reaktionen
2.653

AW: Hunderassen Ermittlung

@Angelika
Danke für die Erklärung, Genetik ist schwer, nicht so mein Ding. Die Uni Hannover sagte mal sinnig.......eine Rasse gibt es eigentlich nicht, eine Rasse ist menschengemacht. Erklärt werden sollte, der Hund hat sich entwickelt, aber wurde dann vom Menschen nach Bedarf gezüchtet. Ohne das hätten wir nicht fast 400 Rassen. Hoffe habe das nicht falsch erklärt.
 
J

Jessiica2312

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
3

AW: Hunderassen Ermittlung

@Jessiica2312
magst du ein wenig über den Charakter berichten?

Vll kommen wir so einer Rasse etwas näher

Sie ist sehr aufgedreht, verspielt und braucht unmengen an Beschäftigung was ich aber nicht schlimm finde, sie hat zwar ein großes Herz ist aber auch sturr, hab sie seit 2 Monaten, Erziehung is nicht die leichteste aber das bekomme ich hoffentlich noch ordentlich hin😂
Auch sehr neugierig und nimmt alles in den Mund was ihr in die Quere kommt, ich kann leider nichtmal den wisch Eimer auf den Boden stehen lassen da sie sonst draus trinkt wenn ich mich mal kurz umdrehe, und sie beißt viel an was aber wahrscheinlich so ist weil sie halt noch ein welpe ist.
 
DoggiDog

DoggiDog

Beiträge
140
Punkte Reaktionen
69

AW: Hunderassen Ermittlung

Woher hast du sie denn?
Aus Deutschland?
 
J

Jessiica2312

Beiträge
12
Punkte Reaktionen
3

AW: Hunderassen Ermittlung

Woher hast du sie denn?
Aus Deutschland?

Wir haben sie aus einer Familie hier aus unserer Nähe bekommen, wir haben nur erfahren dass sie die auch aus einer privat Vermittlung hatten, denen war sie aber zu wild vorallem für die kleinen vorhanden Kinder weswegen sie dann abgegeben wurde. Mehr weiß ich leider auch nicht. Aber habe mich direkt in die Maus verliebt
 
Thema:

Hunderassen Ermittlung

Hunderassen Ermittlung - Ähnliche Themen

Hunderasse???: Hallo Hundefreunde Vielleicht kann mir jemand hier weiterhelfen. Ich wüsste gern mehr über meine Mischlingshündin. Sie ist ein Fundtier und...
Hamster hat Wunde: Hallo, wie im Anhang zusehen hat mein Hamster so eine Wunde bekommen. Was könnte ich machen bzw. dürfte ich normales Desinfektionsmittel benutzen...
13 Wochen Katze Nakose?!: Hallo, Mein Kätzchen hat einen Nabelbruch und es soll jetzt kommende Woche operiert werden. Aber ist es nicht Lebensgefährlich für so eine kleine...
Durch Pflanzen eingeschleppte Blasen- und Posthornschnecken: Moin. Sie sind im Becken, sie sind von mir nicht gewollt:cautious:. Wie werde ich die Tierchen möglichst nachhaltig los? Hat jemand Tipps zu...
Calciumsarmes Trockenfutter gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach calciumarmen Trockenfutter. Meine alte Dame hat letzte Woche ganz plötzlich einen großen Blasenstein...
Oben