Schimmel im Terrarium!!!

Diskutiere Schimmel im Terrarium!!! im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hallo, ich habe ein Phelsuma-Regenwaldterrarium und habe bemerkt das der Bambus anfängt zu schimmeln. Was kann ich tun? Wie beugt ihr denn...
F

Fabian B.

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich habe ein Phelsuma-Regenwaldterrarium und habe bemerkt das der Bambus anfängt zu schimmeln.

Was kann ich tun?

Wie beugt ihr denn gegen Schimmel vor?


Gruß Fabian
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hallo,

Schimmel ist immer ein Zeichen für a) unzureichende Belüftung / Luftaustausch, b) zu hohe Feuchtigkeit, c) mangelndes Licht oder d) eine Kombination aus allem.
 
F

frankh

Gast

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hallo,

Phelsuma grandis ist keine Regenwaldphelsume!
Schimmel dort wo der Bambus mit dem Bodengrund Kontakt hat, ist normal. Aber sollte der Bambus überall schimmeln ist das Terrarium zu feucht, aus den von Sascha genannten Gründen( außer C).

MfG Frank
 
F

Fabian B.

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hallo,

Der Bambus schimmelt am Fuß und im oberen, inneren Teil. Dort wo das Sprühwasser hin gelangt.
Ich werde das Terrarium jetzt mal stärker Belüften und weniger Sprühen.
Danke für die Hilfe.

Gruß Fabian
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Der Bambus schimmelt am Fuß und im oberen, inneren Teil. Dort wo das Sprühwasser hin gelangt.
Ich werde das Terrarium jetzt mal stärker Belüften und weniger Sprühen.
Danke für die Hilfe.

Naja, sagen wir mal so, alles was Schimmelt kpl. raus aus dem Terrarium. Und dann beobachten ob die Sporen sich schon wo anders angesiedelt haben.

Nur mit Belüften und weniger Sprühen bekommst Du den Schimmel nicht raus, da hilft nur ausräumen.
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hi,

wenn du neuen Bambus ins Terrarium stellst solltest du den Bereich der Kontakt mit dem, mehr oder weniger, feuchten Bodengrund hat mit Aquariensilikon versiegeln. Ich habe meinen Bambus vorher auch komplett mit Acryllack gestrichen und ein paar Tage ausdünsten lassen und bis jetzt, ein Jahr, ist noch nichts schimmlig. Nur so als Tipp fürs nächste mal.
Gruß

Mathias
 
F

Fabian B.

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hallo,

ich habe jetzt die betroffenen Pflanzen rausgeholt und den Bambus abgewaschen und desinfiziert.
Ich hoffe mal das es die nächsten 2-3 Tage so ausreicht.
Morgen werde ich mir dann neuen Bambus holen und diesen versiegeln.

Danke, @ all, für die Hilfe. Hinterher ist man immer schlauer.


Gruß Fabian
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Guter Tip: Setz Springschwänze und/oder weiße Asseln in den Bodengrund (gibts z.B. bei kerf.de). Die futtern den auf dem Boden liegenden Kot und vernichten aufkommenden Schimmel in sekundenschnelle. Eine richtige Bodenpolizei
 
F

Fabian B.

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hallo grmblmonster,

hört sich gut an mit der Bodenpolizei aber was wenn die Fiecher, beim Füttern oder so, abhauen und mir im Haus rum krabbeln?
Das wäre mir dann weniger lieb.
 
R

robkru

Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Also die Asseln sind sehr schüchterne Tiere. Ich sehe sie nur wenn ich ganz genau suche. Gerade die jungen Asseln sind so klein, dass sie auch durchs Lüftungsgitter entwischen könnten. Ist aber glaube ich uninteressant für sie.
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Die Asseln und Springschwänze bleiben im Terrarium aufgrund der Wärme (und "Schüchternheit" mag da vielleicht auch mitspielen :D).
Springschwänze kommen aber auch sonst in deiner Wohnung vor, die wohnen nämlich in 90% aller Blumentöpfe in der Erde :smilie:

Also FALLS die Tiere entkommen sollten (war bei uns noch nie so), dann suchen sie sich einfach den nächsten Blumentopf und fressen dort Pflanzenreste und tun deinen Blumen auch noch gut.

Die Viecher sind einfach ideal.
Und sie sind wirklich winzig, also nix was im Zimmer ekelig herumkrabbeln würde ;)
 
F

Fabian B.

Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0

AW: Schimmel im Terrarium!!!

Hört sich doch gut an.
Dann werde ich mir gleich mal ein paar Springschwänze bestellen.
Danke nochmal für eure Hilfe.

Gruß Fabian
 
Thema:

Schimmel im Terrarium!!!

Schimmel im Terrarium!!! - Ähnliche Themen

Heterometrus laoticus: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. An meinem H. laoticus habe ich seit kurzem einen weißen Belag entdeckt, welcher ein wenig...
So schön :) Es wächst im Ladyterra :): Guckt mal was im Ladyterra wächst 😄 Vor einigen Wochen dachte ich ich habe Schimmel in der Erde entdeckt, habe dann @Mr. Ed angeschrieben und...
Einrichtung eines Terrariums (Wärme u. Licht): Hallo, Ich habe mir vor kurzem ein Terrarium der Größe 100x50x50 cm gekauft. Ich plane es in ein Regenwaldterrarium umzuwandeln, um Rotkehlanolise...
Leopardgecko lässt sich nicht helfen?!: Hallo Miteinander! Ich habe mir im Letztes Jahr im September 3 Geckos zugelegt. Es war ein Privatverkauf, und die Anschaffung war sehr...
Hilfe! Mein Goldfisch hat weisse und schwarze Flecken: Hallo! Wir haben einen Gartenteich mit hauptsächlich Goldfischen, aber auch zwei Shubunkins und sechs Schleierschwanzfischen. Dieser gab es schon...
Oben