Terrarium Einrichtung Tropiocolotes

Diskutiere Terrarium Einrichtung Tropiocolotes im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hallo! nachdem ich mich ja nun für die Tropiocolotes entschieden habe, konnte ich doch auch endlich bei mir in der Nähe (Oberhausen) ein...
M

morgiii

Beiträge
21
Reaktionen
0
Hallo!
nachdem ich mich ja nun für die Tropiocolotes entschieden habe, konnte ich doch auch endlich bei mir in der Nähe (Oberhausen) ein Terraristik-Geschäft ausfindig machen, das sich komplett von Wildfängen ditanziert :smilie:
Jetzt ist die Einrichtung dran.
Terrariumgröße beträgt 60x30x30.
Ich hab mir jetzt einen Musterplan gemacht und noch einige Fragen dazu. Außerdem würde ich gerne wissen, ob der soweit ok ist; nicht, dass ich hinterher irgendwas falsch mache..

Also der Plan sieht so aus:
Sand-Lehmgemisch, war ja schon vorher klar...

3D-Rückwand, um den Platz zu vergrößern
-> erste Frage: Wie viele Vorsprünge müssten da sein? Ich hab eine gefunden, wo auch spalten zum Verstecken mit eingearbeitet sind, allerdings ist die sonst einfach nur glatt bzw. rau...

Viele Vertecke am Boden sind ja selbstverständlich; sind zusammengelegte Schieferplatten sinnvoll, wenn ich sie dazu kriege, nicht zu verrutschen?

Dann kommt die Beleuchtunge/die Wärme, und bei der bin ich sehr unsicher.
Wie viel Watt muss eine Leuchtstoffröhre haben?
Und wie viel Watt ein Spot?
Ist ein Heizstein sinnvoll?

Und klettern die Kleinen auch Köpfüber am Deckel bzw. Gitter, sodass ich die Lampen abschirmen muss?

Dann würde ich gerne noch ein bisschen Grün mit reinbringen, dachte an eine Tillandsie oder so; was ist da noch zu empfehlen?

LG,
morgiii
 
11.10.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Terrarium Einrichtung Tropiocolotes . Dort wird jeder fündig!
T

Turtle70

Beiträge
326
Reaktionen
0
Hallo!
nachdem ich mich ja nun für die Tropiocolotes entschieden habe, konnte ich doch auch endlich bei mir in der Nähe (Oberhausen) ein Terraristik-Geschäft ausfindig machen, das sich komplett von Wildfängen ditanziert :smilie:
Jetzt ist die Einrichtung dran.
Terrariumgröße beträgt 60x30x30.
Ich hab mir jetzt einen Musterplan gemacht und noch einige Fragen dazu. Außerdem würde ich gerne wissen, ob der soweit ok ist; nicht, dass ich hinterher irgendwas falsch mache..

Also der Plan sieht so aus:
Sand-Lehmgemisch, war ja schon vorher klar...

3D-Rückwand, um den Platz zu vergrößern
-> erste Frage: Wie viele Vorsprünge müssten da sein? Ich hab eine gefunden, wo auch spalten zum Verstecken mit eingearbeitet sind, allerdings ist die sonst einfach nur glatt bzw. rau...

Viele Vertecke am Boden sind ja selbstverständlich; sind zusammengelegte Schieferplatten sinnvoll, wenn ich sie dazu kriege, nicht zu verrutschen?

Dann kommt die Beleuchtunge/die Wärme, und bei der bin ich sehr unsicher.
Wie viel Watt muss eine Leuchtstoffröhre haben?
Und wie viel Watt ein Spot?
Ist ein Heizstein sinnvoll?

Und klettern die Kleinen auch Köpfüber am Deckel bzw. Gitter, sodass ich die Lampen abschirmen muss?

Dann würde ich gerne noch ein bisschen Grün mit reinbringen, dachte an eine Tillandsie oder so; was ist da noch zu empfehlen?

LG,
morgiii
Also ich hab in meinem Tropiocolotes-Becken nur einfachen Sand drin. Ich weiss nicht, ob die unbedingt eine Lehmzugabe benötigen. Meine Tropis graben nur sehr wenig.

An Vorsprüngen hab ich in meinem Becken einige, aber wirklich nutzen tun sie eigentlich nur ihre Lieblingsplätze. Die Verstecke die ich am Boden habe, werden kaum genutzt. Meistens hängen die Kleinen wie die Cliffhänger den ganzen Tag an der Wand.

In meinem 60x30x40 Becken hab ich einen Reptilienstrahler von JBL mit 35 Watt. Das reicht für die punktuelle Wärme am Boden mit ungefähr 35°C. Auch ansonsten hab ich im Becken damit eine gute Wärmeverteilung erreicht. Wenns tagsüber mal zu dunkel sein sollte, hab ich noch eine Energiesparlampe mit im Becken angebracht, die ich nur bei Bedarf dazuschalte (z.B. wenn Besuch da ist, die mal gucken wollen). Meine Tropiocolotes sind noch nie kopfüber gekrabbelt, sie können es aber auf jeden Fall. Kannst ja in meinem Thread mal gucken, da wusste ich noch nicht, dass es Steudneris waren, aber die Anforderungen sind gleich:

http://www.geckoz.de/showthread.php?t=7033

Bei den Pflanzen bin ich bei Kunstpflanzen geblieben, da andere von übriggebliebenen Heimchen gefressen wurden.
 
M

morgiii

Beiträge
21
Reaktionen
0
Danke für die Antwort!
Ich glaub dein Thread beantwortet so ziemlich alle Fragen ^^
 
Greenie1

Greenie1

Beiträge
361
Reaktionen
0
hallo, falls du das Tropenparadies in Oberhausen meinst.. der hat Dicht (Pleite gegangen) und wird bald unter neuer Leitung wieder eröffnet aber nur zu bestimmten Zeiten
 
M

morgiii

Beiträge
21
Reaktionen
0
meinte eigentlich AZ-Terraristik in Essen... aber die kriegen vorerst keine NZ mehr rein...
Hm... irgendwie kommt man ohnehin nicht so einfach an steudneris, die keine Wildfänge sind...

Also ich hab das Terrarium so weit fertig, brauch nur noch eine Rückwand... aber ich bin mir da nicht wirklich sicher, ob es ok ist (hatte ein Set gekauft und versucht, damit hinzukriegen, was möglich ist...aber dieses bunte Ding stört mich doch ein wenig, obwohl da sehr viele kleine Höhlen mit eingearbeitet sind...)

Hier mal ein paar Bildchen von meinem bisherigen versuch. Hab auch noch ein bisschen sand-lehm gemisch zum höhlen bauen...
Muss dazu sagen, dass einen Ecke irgendwie dunkler aussieht als es ist...

Also, was sollte ich verändern :confused:
 

Anhänge

Thema:

Terrarium Einrichtung Tropiocolotes

Terrarium Einrichtung Tropiocolotes - Ähnliche Themen

  • Sukkulenten terrarium

    Sukkulenten terrarium: Hallo ich bin neu hier. Ich möchte gerne in mein leopardengecko terrarium sukkulenten einbauen. Meine Frage ist eignet sich jede Art von diesen...
  • Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium

    Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium: Habe mir vorkurzem 2 Asiatische Hausgecko´s (Hemidactylus frenatus) zugelegt. Momentan sind sie noch im Quarantäne Terrarium zur beobachtung. Ihr...
  • Bambusrohr quer im Glas Terrarium stemmen?

    Bambusrohr quer im Glas Terrarium stemmen?: Huhu ich habe ja ein Glasterrarium und habe mir ein dickes Bambusrohr gekauft, es passt leider nicht mehr anders rein so habe ich versucht es...
  • Tillandsie im Williamsi Terrarium

    Tillandsie im Williamsi Terrarium: Hallo, Und zwar wollte ich fragen, welche Tillandsien ich in ein Williamsi Terrarium pflanzen kann?
  • Delta Terrarium für Racodactylus Ciliatus

    Delta Terrarium für Racodactylus Ciliatus: Hallo ihr Lieben, wie ich schon in meiner Vorstellung geschrieben habe möchte ich mir eine Gruppe Kronengeckos zulegen. Es sine nicht meine...
  • Delta Terrarium für Racodactylus Ciliatus - Ähnliche Themen

  • Sukkulenten terrarium

    Sukkulenten terrarium: Hallo ich bin neu hier. Ich möchte gerne in mein leopardengecko terrarium sukkulenten einbauen. Meine Frage ist eignet sich jede Art von diesen...
  • Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium

    Suche Ideen für mein Hemidactylus frenatus Terrarium: Habe mir vorkurzem 2 Asiatische Hausgecko´s (Hemidactylus frenatus) zugelegt. Momentan sind sie noch im Quarantäne Terrarium zur beobachtung. Ihr...
  • Bambusrohr quer im Glas Terrarium stemmen?

    Bambusrohr quer im Glas Terrarium stemmen?: Huhu ich habe ja ein Glasterrarium und habe mir ein dickes Bambusrohr gekauft, es passt leider nicht mehr anders rein so habe ich versucht es...
  • Tillandsie im Williamsi Terrarium

    Tillandsie im Williamsi Terrarium: Hallo, Und zwar wollte ich fragen, welche Tillandsien ich in ein Williamsi Terrarium pflanzen kann?
  • Delta Terrarium für Racodactylus Ciliatus

    Delta Terrarium für Racodactylus Ciliatus: Hallo ihr Lieben, wie ich schon in meiner Vorstellung geschrieben habe möchte ich mir eine Gruppe Kronengeckos zulegen. Es sine nicht meine...