Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Diskutiere Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Hallo, dachte mir ich zeig euch mal ein Photo von meinen neuen Mitbewohnerinnen: Lasius sp. (wahrscheinlich Lasius niger) Ich hab die Gyne...
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #1
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

dachte mir ich zeig euch mal ein Photo von meinen neuen Mitbewohnerinnen:
Lasius sp. (wahrscheinlich Lasius niger)

Ich hab die Gyne diesen Sommer in meiner Mittagspause entdeckt. Ihre Schwestern wurden haufenweise von einer anderen Ameisenart erbeutet. Da dachte ich mir "nimmste halt mal eine mit".

Alles recht spontan also, muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass ein Bekannter von mir ein "Ameisenfreak" ist und ich deshalb mehr oder weniger freiwillig ein gewisses Grundwissen über die Haltung habe und auch einen kompetenten Ansprechpartner.
 

Anhänge

  • Brunhilde.jpg
    Brunhilde.jpg
    94,2 KB · Aufrufe: 214
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #2
R

robkru

Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Na dann viel Erfolg beim Aufziehen des Volkes!

Kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es spannend ist ;)
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #3
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Hmm lecker Futter für meine Tropiocolotes.... ich denke im Frühjahr werde ich mich da auch mal rantrauen.
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #4
T

Turtle70

Beiträge
326
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Mich würde interessieren, wie hast du die "Hütte" für die kleinen Gesellen gebaut?
Ansich interessiere ich mich auch schon länger für diese schönen und interessanten Tiere. Wäre nett, wenn du mal was über die Haltung erzählen könntest.
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #5
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

@robkru: danke, hälst du sie noch? Hoffe jedenfalls schöne Einblicke in das Ameisenleben zu erhalten und das die kleinen keinen erfolgreichen Ausbruchsversuch starten.

@Sascha: Da meine Freundin dagegen ist, dass ich Ameisen halte, laufen sie offiziell unter Geckofutter ;) . Wenn die Kolonie die entsprechende Grösse erreicht hat, werd ich wohl auch einige dafür verwenden.

@Turtle: Das Nest ist aus Flexfliesenkleber (vom Rückwandbau übrig geblieben). Als Form zum giessen hab ich eine Heimchendose verwendet. Die Kammern habe ich mittels Styropor, welche auf den Boden der Heimchendose geklebt wurden, gemacht. Wirklich viel kann ich dir über die Haltung noch nicht sagen, aber hier mal ein paar links:

www.eatenbyinsects.de (<- Achtung, Schleichwerbung für meinen Bekannten ;) )
www.antstore.de
www.ameisenforum.de
www.ameisencafe.de
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #6
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Hier mal das Formicarium. Alles noch sehr überschaubar und provisorisch, aber für die Koloniegrösse völlig ausreichend...
 

Anhänge

  • Formicarium.JPG
    Formicarium.JPG
    429,4 KB · Aufrufe: 114
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #7
T

Turtle70

Beiträge
326
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

In was steht das Nest der Ameisen und was ist das für ein Tongranulat an der Seite?
Ist es vielleicht möglich eine Gesamtaufnahme des ganzen Beckens zu bekommen. Ich glaub, im nächsten Sommer versuch ich auch mal mein Glück. Meinst du man könnte Ameisen auch in einem Falltürterrarium halten?

Edit: Jetzt warst du schneller als ich ;-)
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #8
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Das Tongranulat ist normales Seramis und dient zur Befeuchtung des Nestes.
Ein Terrarium ist eher ungeeignet, Aquarien mit entsprechendem Ausbruchsschutz eignen sich besser.
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #9
Dominik2

Dominik2

Beiträge
262
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Hey, hier geht wohl grad die Ameisenphobie um ;)...

Mein Bruder hat sich auch vor einiger Zeit eine Lasius niger Königin gekauft, man sieht sie aber irgendwie im Moment nicht, ist mit ihrem Hofstaat aus dem Reagenzglas ausgezogen :D.

Viel Glück, hoffentlich wird daraus ein schönes Völkchen...

Gruß Dominik
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #10
T

Turtle70

Beiträge
326
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Fasziniert haben mich Ameisen schon seit Kindesbeinen. Ich hab in jedem Ameisenhaufen gesessen, den ich finden konnte. Einmal schaffte ich es, ein Nest so gründlich auszuräumen und in einen Eimer zu packen, den ich dann im Gelände stehen liess, dass die armen Ameisen ihren Hofstaat darin beliessen und ich nach ein paar Wochen, als ich wieder danach gekuckt hab, feststellen musste, dass sie im Eimer wohnten. Ich hab nicht schlecht gestaunt. Aber da war ich erst sieben oder acht Jahre alt. Ich glaub in der Zeit war ich immun gegen Ameisensäure... Rheuma werd ich wohl mein Leben lang nicht kriegen :D
Im übrigen entstand damals auch die Begeisterung für Reptilien, da wir jede Menge Blindschleichen in unserem Garten unter Steinen hatten. Einmal, das muss einsame Spitze gewesen sein, hatte ich acht Stück in den Händen. Von graublau bis rostbraun. Damals war dort wo wir wohnten die Natur echt noch in Ordnung. Heute ist eine Blindschleiche hier absolut die Ausnahme, manchmal finden wir beim Umräumen des Komposthaufens eine Blindschleiche. Wir lassen sie natürlich direkt wieder frei, nachdem wir sie unseren Kindern gezeigt haben.
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #11
Anjubis

Anjubis

Beiträge
298
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Ich habe auch hier noch 3 Lasius spec königinen vom diesjährigen schwarmflug.
Meine sind gerade in der Winterruhe also kann ich schlecht Bilder machen.
Normaler weise macht man ja ein Nest für die Ameisen aus Y-tong da das durch die vielen winzigen löcher gut belüftete ist und es sich kein schimmel bildet.
Habe auch nur nester aus y-tong gemacht und noch nie probleme damit gehabt.

Mfg Mesut
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #12
T

Turtle70

Beiträge
326
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Hallo Mesut,

hast du vielleicht auch ein paar Bilder für uns? Bitte, bitte ... ;)

Ach so, hast du die gesamten Formicarien in der Winterruhe, dann geht es natürlich nicht. Mich hätten die Nester interessiert...
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #13
R

robkru

Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

@robkru: danke, hälst du sie noch? Hoffe jedenfalls schöne Einblicke in das Ameisenleben zu erhalten und das die kleinen keinen erfolgreichen Ausbruchsversuch starten.

Die Kammern habe ich mittels Styropor, welche auf den Boden der Heimchendose geklebt wurden, gemacht.

Ich hatte mal Lasius niger, die ich aber leider alle umgebracht habe. Dummer Anfängerfehler meinerseits. Nun halte ich seit März Camponatus lignipderda. Das ist auch ganz erfolgreich und zur Zeit verbringen sie ihre Winterstarre auf dem Balkon.
Und sie werden auf jeden Fall versuchen auszubrechen!! Denk daran, sie jetzt auch in Kühle zu geben, das wird sich sonst negativ auf die Entwicklung der Kolonie auswirken.

Styropor? Wie hälst du denn die Kammern feucht? Zieht Styropor Wasser ein?
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #14
Anjubis

Anjubis

Beiträge
298
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Ne das gesammte nest ist in dem Keller.
Da ist es jetzt ca 7-9°C.
Mal sehen ob ich hoer irgendwo noch Bilder habe.

Mfg Mesut
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #15
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

@robkru: Versuchen dürfen sie es, nur nicht gelingen ;)
Fehler passieren. Solange man daraus lernt ist es in Ordnung. Was ist schiefgelaufen?
Momentan stehen sie im ungeheizten Zimmer. Es sind noch ein paar dicke Puppen vorhanden. Ich wollte noch abwarten bis diese geschlüpft sind (dann wären es ca. 12-15 Arbeiterinnen und ich denke man kann von Erfolgreicher Gründung sprechen) und sie dann entgültig in die Winterruhe bringen.
Das mit dem Styropor hast du falsch verstanden. Die Heimchendose mit dem eingeklebten Styropor war quasi die negativ-Form des Nestes. Nach dem austrocknen des Fliesenklebers hab ich Heimchendose und Styropor entfernt.
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #16
R

robkru

Beiträge
67
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Ja, wenn die Puppen kurz vor ihrem "Ende" sind, solltest du noch warten. Da meine Kleine schon Mitte September beschlossen haben, in ihrer Hütte sitzen zu bleiben, habe ich sie rausgeschafft. Aber Camponatus ligniperda hat im Gegensatz zu deinen Ameisen ne innere Uhr. Die wissen, wann es so weit ist.
Nun damals ist das gekaufte Nest aufgrund eines Herstellerfehlers langsam auseinander gefallen. Ich habe dann in mühseliger Kleinarbeit alle 30 Ameisen in ein anderes Gefäß gesetzt. Durch ein Loch im Deckel kamen sie aber raus. Das habe ich zugeklebt. Da sind sie leider erstickt. Dumm, dumm. Passiert mir sicher nicht wieder. :(
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #17
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

So, mal ein update meiner kleinen Ameisenkolonie.
Sie haben die Winterruhe gut überstanden und die Kolonie ist mittlerweile auf 22 Arbeiterinnen angewachsen. Brut ist ordentlich in allen Stadien vorhanden.
Sie haben auch eine hübschen neue Arena bekommen. Ein 30x20x20 Aquarien in welches ein Loch gebohrt wurde um das Nest anzuschließen.

Hier noch ein paar Bilder:
 

Anhänge

  • Mit Ofenfischchen.jpg
    Mit Ofenfischchen.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 69
  • Arena-neu1.jpg
    Arena-neu1.jpg
    113,7 KB · Aufrufe: 64
  • Arena-neu2.jpg
    Arena-neu2.jpg
    107,3 KB · Aufrufe: 65
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #18
Anjubis

Anjubis

Beiträge
298
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

HI

Schöne Ameisen:D
Königin scheint sehr gut gefüttert zu sein.
Habe hier bei mir eine Messor spec Königin + 6 Larven.
Mal sehen wann die erste Arbeiterinn da ist.
Sie Leben noch im Reagensglas aber das wird noch^^

Mfg Mesut
 
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #19
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

So,
für alle interessierten ein kleines update.
Die Kolonie ist mittlerweile in ein neues Nest umgezogen und weiter gewachsen (knapp 40 Arbeiterinnen).

Hier mal ein (relativ) aktuelles Bild:
 

Anhänge

  • S5003996.jpg
    S5003996.jpg
    90,4 KB · Aufrufe: 50
  • Zwar keine Geckos dafür Lasius sp. Beitrag #20
Anjubis

Anjubis

Beiträge
298
Punkte Reaktionen
0

AW: Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Sieht doch gut aus.

Mfg Mesut
 
Thema:

Zwar keine Geckos dafür Lasius sp.

Oben