Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Diskutiere Schildkröte ausgesetzt, schon wieder! im Auffangstation und Hilfsprojekte Forum im Bereich Pinnwand; Guten Tag liebe Forengemeinde, ich bin neu hier und habe eine ganz konkrete Anfrage an euch. Falls das Thema hier falsch sein sollte, bitte ich...
F

Fjörgyn

Beiträge
1
Reaktionen
0
Guten Tag liebe Forengemeinde,

ich bin neu hier und habe eine ganz konkrete Anfrage an euch. Falls das Thema hier falsch sein sollte, bitte ich um Entschuldigung und hoffe, dass es von einem Moderator verschoben werden kann.

Wir haben heute bei unserem Kartoffelfeld eine Schildkröte gefunden. Wir gehen davon aus, dass sie ausgesetzt wurde, denn sie ist recht zutraulich und im letzten Jahr haben wir bereits eine ähnliche Schildkröte gefunden. Nun sind meine Fragen:
- Um welche Schildkrötenart handelt es sich?
- Sind wir eventuell auf dem Holzweg und handelt es sich doch um eine heimische Art?
- Welche Pflege braucht die Schildkröte?

Wir haben leider null Ahnung von Schildkröten und sind ein bisschen überfordert, mal wieder, da das örtliche Tierheim derzeit geschlossen hat und wir die Schildkröte ja nun zumindest ein oder zwei Tage versorgen müssen und wir dies natürlich so machen wollen, dass sie keinen Schaden davon trägt. :kopfkratz:
Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.

LG

Fjörgyn
 

Anhänge

07.08.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder! . Dort wird jeder fündig!
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.754
Reaktionen
580

AW: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Hallo Fjörgyn,

es ist schwer zu sagen welche Art es genau ist, da der Panzer so dreckig ist und man den Kopf nicht wirklich sieht.

Ich sehe hier aber eine Wasserschildkröte, und zwar eine Trachemys scripta (Buchstaben-Schmuckschildkröten).
Aber vielleicht hat ein Anderer da ja ein besseres Auge als ich :brille:

Für eine genaue Bestimmung bräuchten wir Bilder vom sauberen Rücken- und Bauchpanzer so wie Bilder von der Zeichnung an der Seite vom Kopf.

Diese Art ist nicht heimisch bei uns und mit Sicherheit entweder ausgesetzt worden oder dem Besitzer abgehauen.

Eine Mörtelwanne mit Wasser und ein großer Stein oder Ast, der aus dem Wasser ragt, auf dem das Tier sich sonnen und trocknen kann dürften erst mal als Notfallquartier ausreichen.
Pass aber auf das die Schildkröte nicht wieder raus klettern kann, die können erstaunlich gut klettern.

Grüße
Der Lerad
 
L

Lethen

Beiträge
11
Reaktionen
0

AW: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Bevor du sie ins Wasser wirfst mach bitte nochmal Fotos, wie Lerad sie beschrieben hat (und biete eine Badestelle an, in die die Schildi freiwillig gehen kann) - ich hätte nämlich eher auf einen flachen Griechen getippt, nur die Streifen an der unteren Halskrause irritieren :kopfkratz:
Der wäre nicht so glücklich über ein Wasserbecken ;-)
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.754
Reaktionen
580

AW: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Der flache Panzer und die Streifen am Hals haben mich meine Vermutung anstellen lassen.

Aber ich will wirklich nicht darauf schwören! Wenn es eine Trachemys ist dann ist sie sehr ausgetrocknet und in einem ziemlich schlechten zustand.

Die Griechen haben doch überhaupt keine auffälligen gelben Hautstreifen, oder täusche ich mich da?

Grüße
Der Lerad
 
Andi93

Andi93

Beiträge
236
Reaktionen
9

AW: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Ist das da hinten links auf dem Panzer ein Riss?
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.754
Reaktionen
580

AW: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Sieht eher wie eine Panzerplatte aus die sich gerade löst.
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.754
Reaktionen
580

AW: Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Nur müssten nicht bei einer Trachemys die Beinchen auch erkennbar gestreift sein? :fraege:
Ja müssten sie. Aber die Streifen liegen eher an der Seite vom Bein. Es kann also sein das durch die eingezogenen Beine keine Streifen mehr zu sehen sind (Obwohl man sie eigentlich schon meistens sieht). Zudem meine ich am Panzerrand die typisch gelb schwarze Musterung einer Trachemys scripta zu erkennen.

Aber wie gesagt ich kann hier auch völlig falsch liegen :kopfkratz:

Ja, bitte Fjörgyn erlöse und mit weiteren Bildern von dem Tier :warten:#

Grüße
Der Lerad
 
Thema:

Schildkröte ausgesetzt, schon wieder!

Schildkröte ausgesetzt, schon wieder! - Ähnliche Themen

  • Sitter für den Winterschlaf unserer Schildkröten gesucht

    Sitter für den Winterschlaf unserer Schildkröten gesucht: Hallo zusammen, wir suchen einen erfahrenen Schildkröten Sitter, der weiß wie man Schildkröten in den Winterschlaf bringt. Es geht um 2...
  • Schildkröte gefunden - Ostösterreich

    Schildkröte gefunden - Ostösterreich: Huhu! Ich hab mich gerade nur hierfür angemeldet, also bitte entschuldigt, falls ich im falschen unterforum bin. Heute gabs unerwarteten...
  • Ähnliche Themen
  • Sitter für den Winterschlaf unserer Schildkröten gesucht

    Sitter für den Winterschlaf unserer Schildkröten gesucht: Hallo zusammen, wir suchen einen erfahrenen Schildkröten Sitter, der weiß wie man Schildkröten in den Winterschlaf bringt. Es geht um 2...
  • Schildkröte gefunden - Ostösterreich

    Schildkröte gefunden - Ostösterreich: Huhu! Ich hab mich gerade nur hierfür angemeldet, also bitte entschuldigt, falls ich im falschen unterforum bin. Heute gabs unerwarteten...
  • Schlagworte

    Schildkröten ausgesetzt Wasser