Winterschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich

Diskutiere Winterschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo liebe Community, tut mir leid, falls es die Frage bereits gibt. Ich habe nichts direkt gefunden und finde auch keine hilfreichen Antworten...
D

DerCoolsteName

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

tut mir leid, falls es die Frage bereits gibt. Ich habe nichts direkt gefunden und finde auch keine hilfreichen Antworten im Netz noch in meinen Fachbüchern, die ich habe.
Folgende Problematik:
Mein Sid ist eine Gelbwangenschildkröte, etwa 4 Jahre alt (ich kann es nicht wirklich sagen). Ich habe den kleinen damals vor 2 Jahren erhalten. Er kam damals aus einem Kindergarten, eine Mutter von dem Kindergarten hatte damals die Schildkröte aus der Einrichtung genommen, da sie meinte das wäre Tiermissbrauch (m.M. war das auch absolut richtig). Meine Schildkröte hat auch ein sehr gestörtes Verhalten, aber das ist mir nicht weiter wichtig. Er wurde ganzjährig zu Zimmertemperatur gehalten (ca. 22 Grad). Als ich ihn erhalten habe, habe ich mich anfangs nicht getraut, das Tier in den Winterschlaf zu setzten. Sein Gewicht war zu leicht und ich glaube, er wäre nicht mehr aufgewacht. Heute hat er ein Gewicht von 835 Gramm und hat eine Größe von 17cm. Ich habe soweit den Sommer und alle weiteren Monate wie meine Tabelle sagt simuliert von den Temperaturen und den Lichtzeiten. Es wäre nun die erste November-Woche, d.h. es würde langsam anfangen, die Schildkröte umzugewöhnen. Allerdings weiß ich nicht, ob bei der Vorgeschichte und dem Gewicht das eine ratsame Sache wäre, das Tier in den Winterschlaf zu bringen. Die letzten Male hatte er kein Licht mehr, war bei niedriger Zimmertemperatur von 18 Grad ohne Licht gehalten. Dabei hatte er sich nicht mehr bewegt, nichts gegessen und auch nicht wirklich eine Regung gezeigt.
Ich habe natürlich sehr Angst, dass er nicht mehr aufwachen würde, wenn ich das ganze Thema falsch angehe. Was meint ihr? Vielen Dank für eure Meinung.

Danke!
 
06.11.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Winterschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich . Dort wird jeder fündig!
stock

stock

Beiträge
11.075
Reaktionen
6
AW: Winteschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich

Mod.Edit. Thema in den richtigen Bereich verschoben.
 
stock

stock

Beiträge
11.075
Reaktionen
6
AW: Winteschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich

Ich würde erstmal eine herabgesetzte Aktivitätszeit empfehlen. Langsam die Temperatur senken (alle 1-2 Tage ein Grad ) senken und dann wann er ruhig ist, einen Monat halten und dann langsam wieder hochfahren. Gelbwangen kommen auch in Florida vor und da halten sie mit Einschränkung keine direkte Winterruhe. Es gibt aus der Serie Art für Art des NTV_Verlages das Büchlein die Gelbwangenschmuckschildkröte Trachemys scripta scripta. Es kostet 14,90 € und hilft jeden Einsteiger in die Materie.
 
B

bougaloo

Beiträge
1.368
Reaktionen
1
hallo!
willkommen im forum und shcön, dass du dich dem tier angenommen hast.
mich würde interessieren, was "gestörtes verhalten" bedeutet, bzw wie verhält er sic hdenn, dass es dir seltsam erscheint?

grüsse,
samuel
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,
das habe ich mich auch gefragt :)

Und wie ein 4 Jahre altes Tier 17 cm und 800 Gramm haben kann. Das erscheint mir arg viel... :kopfkratz:
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.606
Reaktionen
354
Das ist kein Problem hin zu bekommen. Dauerhaft hohe Temperaturen (wie ja auch schon beschrieben wurde) und täglich ordentlich Futtersticks rein in das Tier.
Dann kann eine Trachemys scripta in 2-4 Jahren ausgewachsen sein.
Das tut den Organen aber alles andere als gut und nicht selten leidet die Knochenstrucktur sowie Gelenke auch darunter.

Es ist also nur gut dass man sich dem Tier nun angenommen hat und es besser versorgen möchte :daumen:

Grüße
Der Lerad
 
D

DerCoolsteName

Beiträge
2
Reaktionen
0
@all, also grds. würde es ihr ausprobieren mit dem Winterschlaf, wenn ich das richtig verstehe?
@bougaloo, nun ich war mit ihm beim Tierarzt und unter normales Verhalten würde ich, wenn das Tier aus dem Wasser genommen wird, strampeln und ggf. beißen beschreiben. Allerdings hat er damals bei dem Tierarzt sich freigekämpft und ist vom Tisch runtergefallen und hatte danach eine leichte Kopfverletzung. Der Arzt und ich hatte beide nicht damit gerechnet. Ehrlich gesagt will ich auch nicht wissen, was die Kinder mit dem Tier angestellt haben. Wenn es damals nicht größer als eine Erwachsenen Hand war. Das hat sich nun gebessert über die Zeit hinweg, aber am Anfang war das sehr dramatisch
@Jakido, gebe ich ihm absolut recht. Er ist viel zu groß für sein Alter, ich weiß nur leider nicht sein genaues Alter wie gesagt. Er könnte auch 6 Jahre alt sein, aber selbst dann wäre er zu groß für das Alter.
Die Umstellung auf anderes Futter ist natürlich auch sehr nervendzerrend :betruebt: diese kleinen Gewohnheitstiere lassen sich auch sehr schwer umstellen.

Ich weiß er wird durch den schnellen Wachstum und alles kein langes Leben haben wie seine Artgenossen, wichtig finde ich nur, dass er es jetzt besser hat. Aber mit dem Thema Winterschlaf habe ich eben Angst, dass er durch sein Gewicht und seine Größe nicht mehr aufwachen könnte. Ich hatte auch überlegt ihn einfach im Wasser weiterhin in den Winterschlaf zu setzten, aber grds. sollten Gelbwangenschildkröten schon bei 8 Grad eher darin versetzt werden. Ich schaue mal, was mein Gefühl mir sagt und wie er sich die nächsten Tage auf das kältere Wasser einstellen wird.
 
A.Th

A.Th

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,

schön das du dich dem Tier angenommen hast und jetzt versuchst alles zu seinem besten um zustellen.

Leider kann ich persönlich zu Wasserschildkröten nichts sagen oder Tips geben.

Mich regt es aber auf wie eine Einrichtung/Kindergarten so inkompetent sein kann.
Wenn eine Einrichtung ein Tier (meistens sind es ja Aquarien) halten möchte , egal ob mit Fischen oder einer Schildkröte dann MÜSSEN sich auch die Erzieher und die Leitung von der Einrichtung über die richtige Haltung informieren und es umsetzen um es den Kindern richtig zu vermitteln.

Was sollen die kleinen denn daraus lernen? Wie man Tiere falsch hält und sie zu tode füttert?

Sorry das musste jetzt mal raus.


lg Anja
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,

ich habe nicht verstanden, was außer dem falschen Futter und der fehlenden Winterruhe nun schief läuft/lief?

Wie die Winterruhe erfolgen sollte, wurde oben von Stock beschrieben. (herabgesetzte Aktivitätszeit)

Was genau haben die Kinder denn gemacht, abgesehen vom falschen Futter?? Du hast geschrieben, dass du das Tier mit einem " zu leichten"!! Gewicht bekommen hast. Was wog er denn vor zwei Jahren, als er bei dir einzog? Er war so groß wie der Handteller von einem Erwachsenen?

Eine Verhaltensstörung habe ich nun nicht raus gelesen. Strampeln ist normal. Nicht strampeln ist auch normal. Beißen? :kopfkratz:

Ich glaube die Futterumstellung ist für die Menschen viel dramatischer, als für das Tier. :grins:
Wenn die Schildkröte nicht frisst, weil sie das neue gesunde Futter nicht mag, muss man eben Abwarten. Lange womöglich, also nicht nur ein paar Tage und dann aus Unsicherheiten das alte Futter wieder füttern. Eine wie in diesem Fall scheinbar sehr gut ernährte Schildkröte, verhungert auch in 4 Wochen nicht. Jedoch wird irgendwann der Magen so leer, dass auch neues Futter ausprobiert wird. Ja, die Tiere sind mäkelig, aber die Natur bietet ja so viele verschiedene Möglichkeiten, dass man mit ein wenig Mühe und testen sicher etwas findet.

Wie sieht denn der Futterplan von dem Tier aus? Vielleicht können dir da noch ein paar Tipps gegeben werden?

Ich werde aus dem gesamten Thema nicht ganz schlau, weil ich einige Informationen widersprüchlich finde.
 
Zuletzt bearbeitet:
cichy

cichy

Beiträge
5.291
Reaktionen
82
Huhu,

es spricht irgendwie schon gegen den Arzt wenn er ein Tier (egal welches) nicht richtig halten kann.
Eine Schildkröte hat ordentlich Kraft und kann sich schnell aus dem Griff schieben wenn man sie falsch hält. Ein schildkrötenerfahrener Tierarzt weiß das ebenso wie nahezu jeder langjährige Halter.
Beißen, zappeln/strampeln, zurückziehen, ruhig sein - sind alles unterschiedliche aber ganz normale Verhaltensweisen die je nach Tier und Situation unterschiedlich auftreten.

Vielleicht erzählst du doch noch etwas mehr über das Tier und die aktuelle Haltung sowie evtl. Messdaten. Auch mir erscheinen einige Aussagen widersprüchlich.
 
Thema:

Winterschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich

Winterschlaf für vorher falsch gehaltene Schildkröte möglich - Ähnliche Themen

  • Blumenerde Für den Winterschlaf

    Blumenerde Für den Winterschlaf: Hallo, kann ich in die Box wo die 2 Winterschlaf drin machen , Blumenerde rein tun? Weil die sind jetzt schon in den Kisten und sollen morgen in...
  • Winterschlaf für Chinesische Streifenschildkröte???

    Winterschlaf für Chinesische Streifenschildkröte???: Wie sollte ich den Temperatur/Beleuchtung im Winter einstellen? Hat da jemand erfahrung? Würde mich freuen von Leuten zu hören die mit dieser Art...
  • Winterschlaf für Emys

    Winterschlaf für Emys: Hallo, dieses Jahr sollen mehr Emys ihren Winterschlaf halten. Letztes Jahr habe sie keinen Winterschlaf gehalten und es wäre für mich das...
  • Schon Winterschlaf für Schildkrötenbabies im ersten Lebensja

    Schon Winterschlaf für Schildkrötenbabies im ersten Lebensja: Hallo, ich besitze seit 3 tagen zwei europäische Sumpfschildkrötenbabies im Terrarium, die 4 Wochen alt sind! Nun wollte ich wissen, ob die...
  • Klein bleibende Wasserschildkröten ohne Winterschlaf?

    Klein bleibende Wasserschildkröten ohne Winterschlaf?: Hi Zusammen, Ich wollte mich mal erkundigen ob es klein bleibende Wasserschildkrötenarten gibt welche keinen Winterschlaf halten und auch keine...
  • Ähnliche Themen
  • Blumenerde Für den Winterschlaf

    Blumenerde Für den Winterschlaf: Hallo, kann ich in die Box wo die 2 Winterschlaf drin machen , Blumenerde rein tun? Weil die sind jetzt schon in den Kisten und sollen morgen in...
  • Winterschlaf für Chinesische Streifenschildkröte???

    Winterschlaf für Chinesische Streifenschildkröte???: Wie sollte ich den Temperatur/Beleuchtung im Winter einstellen? Hat da jemand erfahrung? Würde mich freuen von Leuten zu hören die mit dieser Art...
  • Winterschlaf für Emys

    Winterschlaf für Emys: Hallo, dieses Jahr sollen mehr Emys ihren Winterschlaf halten. Letztes Jahr habe sie keinen Winterschlaf gehalten und es wäre für mich das...
  • Schon Winterschlaf für Schildkrötenbabies im ersten Lebensja

    Schon Winterschlaf für Schildkrötenbabies im ersten Lebensja: Hallo, ich besitze seit 3 tagen zwei europäische Sumpfschildkrötenbabies im Terrarium, die 4 Wochen alt sind! Nun wollte ich wissen, ob die...
  • Klein bleibende Wasserschildkröten ohne Winterschlaf?

    Klein bleibende Wasserschildkröten ohne Winterschlaf?: Hi Zusammen, Ich wollte mich mal erkundigen ob es klein bleibende Wasserschildkrötenarten gibt welche keinen Winterschlaf halten und auch keine...