Wasserlinsen ja oder nein??

Diskutiere Wasserlinsen ja oder nein?? im Futtertiere und Futterpflanzen Forum im Bereich Schildkröten; Hallo liebe Schildkrötengemeinde :winken: Ich spiele die ganze Zeit schon mit dem Gedanken, mir Wasserlinsen ins Becken zu setzen, weils ja eig...
zwetschgi

zwetschgi

Beiträge
429
Reaktionen
0
Hallo liebe Schildkrötengemeinde :winken:

Ich spiele die ganze Zeit schon mit dem Gedanken, mir Wasserlinsen ins Becken zu setzen, weils ja eig. schon ein super Futter für meine Gelbwangendame wäre. Habe aber ein bissel Angst vor der Sauerrei, die die manchmal machen. Hab gelesen, dass die überall antrocknen...
Hab ja jetzt ein kleines Baby Zuhause und nicht immer Zeit das ich da ständig hinterherräume.
Wie sind denn eure Erfahrungen so? Habt ihr es im Nachhinein bereut? Ist das wirklich so viel Arbeit? Wie oft müsst ihr da saubermachen? Bin so hin- und hergerissen:kopfkratz:
Habs übrigens schon mit Froschbiss versucht, aber der wird sofort weggefuttert :lachend:


Achja. Und wie siehts damit eig. bei der Beckensäuberung aus?? Das stell ich mit mit den Wasserlinsen i-wie etwas schwierig vor :kopfkratz:
 
Zuletzt bearbeitet:
19.07.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wasserlinsen ja oder nein?? . Dort wird jeder fündig!
lillypm

lillypm

Beiträge
567
Reaktionen
8
Also ich habe mir die Wasserlinsen mit irgendwas eingeschleppt.
Die Menge ist aber sehr gering, werden es einmal mehr, frisst Horst (Falsche Landkarte) sie gleich wieder weg.

Die Wasserlinsen haben keine Chance zu wuchern, daher lasse ich es wie es ist:lachend:. Da es so wenige sind haben sie mich auch noch nie beim saubermachen gestört oder kleben irgendwo fest.

Liebe Grüße Lilly
 
cichy

cichy

Beiträge
5.294
Reaktionen
85
Huhu,

man "muss" es ja nicht putzen. Ich mach die Glasränder beim Wasserwechsel mit sauber in dem ich mit dem Wasserschlauch während dem Einlaufen und der Hand einfach drüber gehe.

Man muss halt damit leben, dass dann überall - wirklich überall - kleine Linsen kleben. Dafür leisten sie ausgezeichnete Arbeit in Sachen Verbrauch der überschüssigen Nährstoffe und wenn sie gefressen werden ist es eine nette Nahrungsquelle. Ich habe leider keinen der sie frisst also wird jede Woche mit dem Kescher in sämtlichen Becken abgeschöpft. Das ist eine Arbeit von 2 Minuten in Freds Becken.
 
stock

stock

Beiträge
11.075
Reaktionen
6
Da sie ein gutes Futter sind und bei den Schildkröten schnell verschwinden, ziehe ich sie in Fischaquarien nach. Da können sie schon mal sehr lästig werden, da sie das Licht den anderen Pflanzen fortnehmen.
 
D

DerTarzan

Beiträge
26
Reaktionen
0
Meine Gelbwange liebt Wasserlinsen.
Anfangs habe ich nach dem Tümpel immer alle ins Becken gesetzt -> zu viele ergeben wirklich eine Sauerei.

Gegen nicht gefresse Wurzeln hilft ein HMF.
(Aber den hast du ja).

Mittlerweile friere ich portionsweise ein (50g Becher sind schneller weg, als das sie Dreck verursachen.)
Das fand ich im Frühjahr (März und April) mehr als praktisch, hier wuchs noch nichts und der Herr wollte neues Grünzeug.

Ist aber auch eine super Zeitersparnis bei sonstigen Verhinderungen.
 
zwetschgi

zwetschgi

Beiträge
429
Reaktionen
0
Ok. Dann versuch ich es mal. Hoffentlich frisst sie die auch :laugh:
 
zwetschgi

zwetschgi

Beiträge
429
Reaktionen
0
Hallo

Kurzes Update: Hab mir heute in der Nähe Wasserlinsen besorgt. War ein Aquariumkescher voll. (Mehr wurde es leider nicht weil ich panisch wieder von diesem Teich flüchten musste weil mich ein Schwarm Mücken zernagelt hat :mrgreen::flagge: was man nicht alles für seine Lieblinge aushält :mrgreen:)
Paula findet Wasserlinsen super! Sie hat heute schon mehr als die Hälfte vertilgt. Mal sehen ob morgen überhaupt noch was davon übrig ist ^^ werd vermutlich nochmal ausrücken müssen (aber dann mit ner Dose Autan bewaffnet 8) )
@Tarzan : ich werde vermutlich auch einfrieren :) wenn man die einfriert. Überleben das die Pflänzchen? Oder gehen die nach dem Auftauen kaputt und sterben ab?
 
T

theiss1979

Beiträge
2.632
Reaktionen
1
Wie sollen die das Einfrieren überleben? :roll2:

Wenn du die wieder auftaust, hast du Wasserlinsen-Matsche, sonst nichts ...
 
Andi93

Andi93

Beiträge
234
Reaktionen
5
Ich hatte in Davids altem kleinem Aquarium immer Wasserlinsen, die nie lange überlebt haben.
Im neuen großen Becken sah das ganz anders aus, da haben sie in nicht mehr interessiert und so konnten sie ungestört wuchern und haben jedes mal ne Sauerei gemacht beim Wasserwechsel etc. Nach mühevoller Arbeit von zusammengerechnet 4-5 Stunden ist das Becken seit über 2 Wochen linsenfrei.:daumen:

Da du die Linsen aus dem Teich geholt hast, halte in den nächsten Tagen immer mal wieder Aussschau nach neuen Mitbewohnern. Ich habe mir so vor zwei Wochen Stichlinge mitgeholt, als ich das Becken für die Fundschildkröte eingerichtet habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
zwetschgi

zwetschgi

Beiträge
429
Reaktionen
0
@Andi
Ja das wär super. Hab gesehen das ein paar Minischnecken dabei waren. :Daumendrueck:Vll vermehren die sich ja. Ein kleiner Putztrupp wäre nicht schlecht
Aber bei Babyfischen würden vermutlich meine Sumatrabarben alle wegfressen, falls welche dabei wären. Da brauch ich warscheinlich gar nicht hoffen :???:
 
zwetschgi

zwetschgi

Beiträge
429
Reaktionen
0
Ah. Alles klar. Danke Pe-pe
Wieder was dazugelernt. ;-) dann erübrigt sich nun meine Frage
 
Pe-pe

Pe-pe

Beiträge
183
Reaktionen
0
Du kannst Wasserpflanzen in einem Eimer auf der Fensterbank lagern oder, ausreichend Licht vorausgestzt nachziehen. Wasserlinsen, Hornkraut, Wasserpest etc. lassen sich gut mit Schildkrötenwechselwasser vermehren, eine Hand voll Erde oder Teichschlamm im Kübel düngt bei Bedarf zusätzlich. In praller Sonne lassen sich so auch wunderbar Fadenalgen ziehen, diese werden gerne gefressen.
 
Thema:

Wasserlinsen ja oder nein??

Wasserlinsen ja oder nein?? - Ähnliche Themen

  • Wasserschildkröten Pflanzliches Futter

    Wasserschildkröten Pflanzliches Futter: Hallo Forum, Ich habe herausgefunden, dass ich meiner Schildkröte zu viel Protein enthaltenes und tierisches Futter gefüttert habe. Ich habe mir...
  • Wasserlinsen am Panzer

    Wasserlinsen am Panzer: Huhu @all, habe vor einer Woche Wasserlinsen in mein Aquarium "ausgesetzt", die sollten eigentlich als Futtermittel dienen, aber wie ich schon...
  • Gefrostete Wasserlinsen

    Gefrostete Wasserlinsen: Hallo Simone , habe mal testweise ein paar Wassserlinsen aus einem Becken gefrostet ( Tiefkühlgerät minus 20 Grad ) und gestern aufgetaut . Heute...
  • Wasserlinsen vermehren sich nicht Oo

    Wasserlinsen vermehren sich nicht Oo: Hallo Zusammen, was ich so gelesen habe sind Wasserlinsen ja das Unkraut unter den Aquariumspflanzen und vermehren sich extrem viel. Jedoch habe...
  • Wasserlinsen und Aquariumreinigung GRRRRRR!!!

    Wasserlinsen und Aquariumreinigung GRRRRRR!!!: Hallo ihr Lieben, iiiiich verzweifle! WIIIEE macht IHR das Alle bloß??? Auch ich habe mich an die guten Ratschläge gehalten und habe Wasserlinsen...
  • Ähnliche Themen
  • Wasserschildkröten Pflanzliches Futter

    Wasserschildkröten Pflanzliches Futter: Hallo Forum, Ich habe herausgefunden, dass ich meiner Schildkröte zu viel Protein enthaltenes und tierisches Futter gefüttert habe. Ich habe mir...
  • Wasserlinsen am Panzer

    Wasserlinsen am Panzer: Huhu @all, habe vor einer Woche Wasserlinsen in mein Aquarium "ausgesetzt", die sollten eigentlich als Futtermittel dienen, aber wie ich schon...
  • Gefrostete Wasserlinsen

    Gefrostete Wasserlinsen: Hallo Simone , habe mal testweise ein paar Wassserlinsen aus einem Becken gefrostet ( Tiefkühlgerät minus 20 Grad ) und gestern aufgetaut . Heute...
  • Wasserlinsen vermehren sich nicht Oo

    Wasserlinsen vermehren sich nicht Oo: Hallo Zusammen, was ich so gelesen habe sind Wasserlinsen ja das Unkraut unter den Aquariumspflanzen und vermehren sich extrem viel. Jedoch habe...
  • Wasserlinsen und Aquariumreinigung GRRRRRR!!!

    Wasserlinsen und Aquariumreinigung GRRRRRR!!!: Hallo ihr Lieben, iiiiich verzweifle! WIIIEE macht IHR das Alle bloß??? Auch ich habe mich an die guten Ratschläge gehalten und habe Wasserlinsen...