Abwechslungsreiches Futter für P. picta

Diskutiere Abwechslungsreiches Futter für P. picta im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hi ich bekomme in ein paar Wochen eine Zuchtgruppe P. picta 1.3, ich wollte mal Fragen was man außer Heimchen noch füttern kann. Fressen die auch...
N

Niklas1994

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hi ich bekomme in ein paar Wochen eine Zuchtgruppe P. picta 1.3, ich wollte mal Fragen was man außer Heimchen noch füttern kann.
Fressen die auch Obst oder Gemüse

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Vielleicht solltest Du dir erstmal ein passendes Buch kaufen, bevor Du anfängst Tiere zu vermehren, von denen Du eigentlich überhaupt keine Ahnung hast.

Und noch ein Tip, wenn man auf der Suche nach etwas ist und um Angebote bittet, sollte man diese auch beantworten. Sonst muss man sich nicht wundern, wenn man zukünftig dann keine Antwort mehr bekommt. ;)

Paroedura picta fressen kein Obst und auch kein Gemüse...
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Harte Worte aber wahr! P. picta sind carnivore bzw insektivore Geckos, mit Obst und Gemüse kannst du höchsten den entlaufenen Futtertieren im Terrarium eine Freude machen.

Von mir auch der Tipp; erst mal Bücher welzen und informieren bevor es ans Halten geschweige denn ans Vermehren geht.

Hier im Forum gibt es schon ein paar gute Hinweise auf ein artgerechte Haltung, solltest du hier keine ausreichende Inforamtionen bekommen gibt es mittlerweile genügend HP im Netz. Am besten fährst du mit Büchern zu den Kleinen.
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Ich wundere mich immer wieder... man kennt sich mit dem Züchten (vermehren) von Geckos aus, oder man gibt es vor Erfahrung zu haben, aber was die Tiere fressen, dafür reicht es dann nicht :eyes:

Also erstmal ein Buch kaufen, einlesen und dann erstmal die Tiere halten und Erfahrungen sammeln, bevor es ans Vermehren geht!
 
N

Niklas1994

Beiträge
3
Reaktionen
0
So jetzt muss ich auch mal was sagen.

Ihr stellt mich gerade immoment so dar als ob ich ein absoluter Nichtkönner auf dem Gebiet bin.:eyes:
Doch dem ist nicht so, ich halte seit 2 Jahren Leo's auch da habe ich bereit erfolreich Nachwuchs bekommen.
Ich habe zum Thema P. picta auch schon im I-Net Infos gefunden und ich habe auch schon Bücher zum Thema gelesen.
Ich weiß nicht wie man das hier im Forum macht, ich kenne es aus anderen Foren nur so das wenn man nicht helfen will oder die Antwort auf eine Frage nicht weiß das man dann auch keine "dummen" Antworten postet.
Klar kenne ich mich im Gebiet von P.picta noch nicht so gut aus wie bei den Leo's aber ein bisschen Grundwissen habe ich schon.

Niklas
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Sorry, aber bevor ich mir eine "Zuchtgruppe" zulege weiß ich definitv bescheid darüber wie sie zu halten bzw zu ernähren sind...
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Ich weiß nicht wie man das hier im Forum macht, ich kenne es aus anderen Foren nur so das wenn man nicht helfen will oder die Antwort auf eine Frage nicht weiß das man dann auch keine "dummen" Antworten postet.
Klar kenne ich mich im Gebiet von P.picta noch nicht so gut aus wie bei den Leo's aber ein bisschen Grundwissen habe ich schon.

Niklas
Dein Grundwissen über Paroedura picta ist gleich NULL. In jedem guten Buch über die Großkopfgeckos steht zumindest drin was sie fressen, wer weiss was Du da gelesen hast.
Einen Teil Deiner Frage habe ich schon in meinem ersten Beitrag beantwortet.

Wenn dir das Wissen fehlt, solltest Du dich vielleicht wirklich erstmal nur auf das Halten und Beobachten der Tiere konzentrieren. Züchten kannst Du dann ja immer noch.
 
N

Niklas1994

Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich finde das immoment ein bisschen unfair mir gegenüber wie ihr euch verhaltet.
Ich habe unter Anderen das Buch Madagassiche Großkopfgeckos aus der Reihe Art für Art.
Ich finde es eigentlich Selbstverständlich das ich jetzt noch nicht so viel Ahnung habe.
Meiner Meinung nach muss ja das Essen so einem Gecko ja doch langweilig vorkommen.
Ich dachte man könnte ihnen irgendwelche Abwechslung bieten. Würmer und Maden wären auch eine Möglichkeit, aber die sollte man halt nicht zu oft Füttern weil Geckos zur Überfettung neigen und das eine der häufigsten Todesursachen ist.

Ich denke auch das mein Wissen über P.picta nicht gleich "NULL" ist.:mad:


Ich kaufe mir einfach nur eine Zuchgruppe weil Weibchen alleine schwer zu bekommen sind. Ich werde die Tiere auch erstmal getrennt halten.
Die Weibchen werde ich in einem 80x40x40 Terra halten und das Männchen erstmal in einem 60x30x30.

Ich habe allerdings auch schon einen Inkubator und auch Aufzuchtbecken in Verschiedenen Größen


Also zum Schluss noch eins, wenn ihr mir nicht helfen wollt dann lasst es einfach. Es zwingt euch keiner dazu meine Frage zu benatworten.:eyes:


Niklas
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Das Opfer ;) ...lies das Buch einfach nochmal...nicht nur Bilder gucken. Da sollte auch drin stehen, das deine zukünftigen Pfleglinge nur Insekten fressen
Und wie ich dir auch schon per PN beantwortet habe, Geckos züchten ist nicht gleich Geckos züchten.
Wobei Paroedura picta ja eine der einfachsten Gesellen sind, dennoch ist das nicht mit Leos zu vergleichen
 
D

derPetto

Beiträge
116
Reaktionen
0
Ich habe unter Anderen das Buch Madagassiche Großkopfgeckos aus der Reihe Art für Art.
Tja is recht schwierig in dem Buch Informationen über Paroedura picta zu finden :D
Aber mal ehrlich, wenn du dich wirklich mit den Tieren beschäftigt hättest, bzw. dir die dutzenden Webseiten im Netz ,(darunter auch meine) die dir detailierte Anleitungen für Haltung und Zucht bieten, angeschaut hättest, dann wären diese Fragen mit Sicherheit beantwortet worden.
 
L

luca

Beiträge
44
Reaktionen
0
Grundliegend kannst du alles füttern was so breit ist wie der Kopf deines Geckos. Er sollte es gut runterschlucken können und nicht würgen müssen. Egal ob Heimchen, Grillen, Heuschrecken und was sonst noch so krabbelt und nicht giftig ist, wobei meine Heimchen bevorzugen.
Füttere doch erst mal Heimchen und kauf dir ab und zu mal was zum probieren und du wirst sehr schnell merken was am nächsten Morgen noch da ist oder nicht.

Gruß Luca


Ps : Und ganz wichtig : Es muß Leben !!!! sonst ist es keines Blickes würdig
 
Thema:

Abwechslungsreiches Futter für P. picta

Abwechslungsreiches Futter für P. picta - Ähnliche Themen

  • Futter langfristig fit halten

    Futter langfristig fit halten: Hallo, wir bekommen immer 14-tägig Futter im Abo. Hauptsächlich Heuschrecken und Heimchen. Da 14 Tage eine relativ lange Teit sind, sind wir...
  • Erfahrungen mit kubanischen Asseln als Futter

    Erfahrungen mit kubanischen Asseln als Futter: Hallo Forum :smilie: Bei mir steht seit einer Weile eine Zucht brauner (kubanischer) Asseln, die sich stabilisiert hat und nun ausreichend Ertrag...
  • Kontroliertes Füttern

    Kontroliertes Füttern: Hallo Da ich neu in der Haltung von dämmerungs/nachtaktiven Geckos bin ,hab ich ,eine für Euch vieleicht blöd klingende Frage. Wie kann ich ein...
  • Futter für Grillen

    Futter für Grillen: Hallo, ich möchte in einigen Woche mit der Zucht von Gryllus assimilis beginnen. Zu diesem Zweck habe ich mir einigen Fertigfuttermischungen...
  • Spinne als Futter geeignet?

    Spinne als Futter geeignet?: Hallo, von diesen Spinnen tummeln sich etliche an unserem Teich. Würde auf Wolfsspinnen tippen, da ich aber nicht sicher war, habe ich noch keine...
  • Spinne als Futter geeignet? - Ähnliche Themen

  • Futter langfristig fit halten

    Futter langfristig fit halten: Hallo, wir bekommen immer 14-tägig Futter im Abo. Hauptsächlich Heuschrecken und Heimchen. Da 14 Tage eine relativ lange Teit sind, sind wir...
  • Erfahrungen mit kubanischen Asseln als Futter

    Erfahrungen mit kubanischen Asseln als Futter: Hallo Forum :smilie: Bei mir steht seit einer Weile eine Zucht brauner (kubanischer) Asseln, die sich stabilisiert hat und nun ausreichend Ertrag...
  • Kontroliertes Füttern

    Kontroliertes Füttern: Hallo Da ich neu in der Haltung von dämmerungs/nachtaktiven Geckos bin ,hab ich ,eine für Euch vieleicht blöd klingende Frage. Wie kann ich ein...
  • Futter für Grillen

    Futter für Grillen: Hallo, ich möchte in einigen Woche mit der Zucht von Gryllus assimilis beginnen. Zu diesem Zweck habe ich mir einigen Fertigfuttermischungen...
  • Spinne als Futter geeignet?

    Spinne als Futter geeignet?: Hallo, von diesen Spinnen tummeln sich etliche an unserem Teich. Würde auf Wolfsspinnen tippen, da ich aber nicht sicher war, habe ich noch keine...