Extrem bissig

Diskutiere Extrem bissig im Verhalten und Pflege Forum im Bereich Schlangen; Hallo,gerade in den letzten Tagen musste ich bei einer ein extrem bissiges Verhalten,eigentlich mir gegenüber,feststellen. Auf jede...
Turtle Freak

Turtle Freak

Beiträge
150
Reaktionen
0
Hallo,gerade in den letzten Tagen musste ich bei einer ein extrem bissiges Verhalten,eigentlich mir gegenüber,feststellen. Auf jede Bewegung,Kleinigkeit,Geräusche ect. wird reagiert und die Ruhe ist vorbei. Diese besagte habe ich am längsten,genauer gesagt 27 Jahre,sehr zutraulich,nur in letzter Zeit unaustehlich. Ich weiß ja was Schildkröten bewegt ;-),aber ist es möglich das etwas im Körper der Kröte nicht behagt? Bauchschmerzen vom Spulwurm ect.....habs mal gelesen...Danke für Antworten:Turtle Land:

Gruß Turtle Freak
 
01.07.2017
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Extrem bissig . Dort wird jeder fündig!
Michas_Hilde

Michas_Hilde

Beiträge
1.534
Reaktionen
2

AW: Extrem bissig

aber ist es möglich das etwas im Körper der Kröte nicht behagt? Bauchschmerzen vom Spulwurm ect.....habs mal gelesen
wenn sich das verhalten so immens verändert hat und du bereits einen verdacht hast = lass es abklären.
deinen TA deines vertrauens kontaktieren, kotprobe(n) sammeln, abgeben, labortechnisch bewerten lassen.
kröte (extra) zur begutachtung vorstellen, möglicherweise ergibt eine rötgenuntersuchung aufschlüsse über andere das wohlbefinden der kröte beeinträchtigende faktoren.

würde ich zumindest so tun, reihenfolge sei mal zweitrangig.
"normal" ist das verhalten ja offensichtlich nicht.

viel erfolg und im fall des falles "gute besserung".

grüße, micha
 
Turtle Freak

Turtle Freak

Beiträge
150
Reaktionen
0

AW: Extrem bissig

Hallo und ein Entschuldigung für meine späte Antwort:laecheln:

Eine Labortechnische Untersuchung des Kotes ergab nur eine mäßige Anzahl von Oxyuren. Leider muss ich zur Erkenntnis kommen das evtl. der Fehler bei mir liegt. Wenn man von Fehler überhaupt reden kann. Dieses Tier habe ich schon seid es sehr klein war,also einige Gramm. 27 Jahre. Er versteht sich mit der anderen zugesetzten Schildkröte sehr gut,nur komme ich hinzu dann bin ich der "Hauptpunkt". Alle Aktivitäten werden eingestellt,auch Fressen,ich bin wohl der Anziehungspunkt seines Lebens,vielleicht aufgrund seiner Anhänglichkeit und meines,so gebe ich es zu,verwöhnens der ersten Jahre. Bin wohl der Hauptkonkurrent ;-) Lass mich jetzt nicht mehr so oft blicken,vielleicht hilft das ja. Als andere mögliche Ursache nahm ich erst an das veränderte Lichtverhältnisse im Gewächshaus dran Schuld seien. Neues Dach,etwas mehr UV durchlässiger und auch schneller wechselnde Temperaturen. Habe das aber durch ein Schattierungsnetz einigermaßen ausbügeln können. Das Schildkröten nicht dumm sind habe ich daran gemerkt das er oft nach oben schaut und dann diese grüne Matte sah. Mittlerweile kann ich das nicht mehr beobachten,hat sich wohl daran gewöhnt. Schildkröten lieben ja bekanntlich keine große Veränderung an/in ihrem gewohntem Habitat. Ob nun diese "Veränderung" am Gewächshaus zu dieser Begleiterscheinung geführt hat, sei dahingestellt. Ist nur eine Vermutung(oder war). Auf jeden Fall ein munteres und gesundes Kerlchen.....beobachte weiter und mache später nochmal eine Kotuntersuchung. Vielen Dank....LG Turtle Freak
 
Thema:

Extrem bissig

Extrem bissig - Ähnliche Themen

  • Bissige Boa c.i.

    Bissige Boa c.i.: Habe seit ca. 4 Monaten 2 Boa constrictor imperators die gut essen sich wunderar häuten nur das eine mich mich seit dem ich sie habe mich schon 2...
  • Ähnliche Themen
  • Bissige Boa c.i.

    Bissige Boa c.i.: Habe seit ca. 4 Monaten 2 Boa constrictor imperators die gut essen sich wunderar häuten nur das eine mich mich seit dem ich sie habe mich schon 2...