Würmer...

Diskutiere Würmer... im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo ich bins nochmal. Am Sonntag wurde meine eine Schildkröte Ja eingeschläfert nun haben wir die andere von einen Arzt untersuchen lassen und...
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo ich bins nochmal.
Am Sonntag wurde meine eine Schildkröte Ja eingeschläfert nun haben wir die andere von einen Arzt untersuchen lassen und ihn sogar eine frische Kotprobe gegeben. Mittlerweile macht sie auch eher flüssige Häufchen. Der Arzt hat jetzt herausgefunden das sie Würmer hat und ich jeden Tag jetzt alles sauber machen muss, die Steine und das Holz desinfizieren soll und das sie wohl sehr viel Wasser verliert... meine Trinkt eher wenig das hat mir schon mal Sorgen bereitet weswegen ich immer das essen gut abwaschen und feucht hinlege. Im Internet stand man soll angestandenes Wasser nehmen und heu rein legen das sollen sie wohl richtig lieben? Was macht ihr wenn eure Schildkröte viel Wasser zu sich nehmen soll? Baden? Und was noch viel wichtiger ist können Menschen sowie Hunde sich da anstecken?

Liebe Grüße
 
12.09.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Würmer... . Dort wird jeder fündig!
T

theiss1979

Beiträge
2.632
Reaktionen
1

AW: Würmer...

Der Arzt hat jetzt herausgefunden das sie Würmer hat und ich jeden Tag jetzt alles sauber machen muss, die Steine und das Holz desinfizieren soll und das sie wohl sehr viel Wasser verliert...
Hallo,
wie wird der Wurmbefall außerdem noch behandelt?

Und was noch viel wichtiger ist können Menschen sowie Hunde sich da anstecken?
Das kann dir dein behandelnder Tierarzt sagen.
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0

AW: Würmer...

Also wir haben jetzt eine weisse Paste die wir ihr über 3 Tage geben sollen.... ich habe keine Ahnung wie ich ihr das geben soll sie weigert sich komplett...
 
MightyMoo

MightyMoo

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Würmer...

hi!

ich nehme mal an ihr habt panacur bekommen?
die schildi mit gewalt zu füttern ist nicht so einfach und macht auch keinem spaß.
probier mal die paste mit geriebenen karotten zu mischen, dabei deutlich mehr karotte als paste. alternativ geht auch ein anderes lieblingsfutter, aber kein obst.

wenn das nicht klappt könntet ihr versuchen sie mit etwas tomate oder erdbeere zum öffnen des mauls zu bewegen und dann fix die spritze zwischen klemmen. das muss aber beim ersten mal klappen, in der regel lassen sich schildis nicht zweimal hintereinander verarschen.

bedenke auch, dass das frühbeet jetzt voll zugeheizt werden muss, damit die schildi auf betriebstemperatur bleibt und die wurmkur voll verstoffwechselt.

viel erfolg!
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5

AW: Würmer...

Hallo,
andere Halter berichten, dass sie die Paste in ausgehöhlte Cocktailtomaten füllen oder in eine Himbeere, weil die schon ein Loch hat. Da es kein Dauerfutter ist, sonder nur im Rahmen der Medikamentengabe genutzt wird, ist das sicher nicht schädlich für das Tier.
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5

AW: Würmer...

Was hat der Tierarzt denn sonst noch gesagt?
Geht es ihm ansonsten gut und er hat jetzt "nur" das Problem mit den Würmern?
 
M

Mr. Ed

Beiträge
858
Reaktionen
86

AW: Würmer...

Welcher Wurmbefall und wie akut? Tips kann man eigentlich nur dann geben, wenn man weiß was behandelt werden soll, und wie.

Wie das verordnete Medikament zu verabreichen ist, sollte man in erster Linie den behandelnden Tierarzt fragen.

Zoonosen sind in der Reptilienhaltung durchaus ein Thema. Doch auch hier müßte man für eine konkrete Antwort erstmal konkrete Informationen haben.
 
gunda.m.

gunda.m.

Beiträge
4.196
Reaktionen
3

AW: Würmer...

Frag den Tierarzt, was es für Würmer sind. Oxyuren wären für Mensch und Tier nicht ansteckend.
Ich gebe die Paste entweder in eine Himbeere oder ich streiche sie auf eine hauchdünn geschnittene Gurkenscheibe und rolle die Scheibe auf.
Flüssiger Kot kann folgende Ursachen haben:
- Stress/ Aufregung (durch den Tierarztbesuch)
- zu kalte Umgebung
- ballaststoffarmes Futer (Salat, Obst)
Oxyuren führen in der Regel nicht zu Durchfall.
Wahrscheinlich wird sich das Problem von selbst lösen. Biete ihr einen feuchten Schlafplatz an. Auch durch die Atemluft nehmen sie Feuchtigkeit auf.
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0

AW: Würmer...

hi!

ich nehme mal an ihr habt panacur bekommen?
die schildi mit gewalt zu füttern ist nicht so einfach und macht auch keinem spaß.
probier mal die paste mit geriebenen karotten zu mischen, dabei deutlich mehr karotte als paste. alternativ geht auch ein anderes lieblingsfutter, aber kein obst.

wenn das nicht klappt könntet ihr versuchen sie mit etwas tomate oder erdbeere zum öffnen des mauls zu bewegen und dann fix die spritze zwischen klemmen. das muss aber beim ersten mal klappen, in der regel lassen sich schildis nicht zweimal hintereinander verarschen.

bedenke auch, dass das frühbeet jetzt voll zugeheizt werden muss, damit die schildi auf betriebstemperatur bleibt und die wurmkur voll verstoffwechselt.

viel erfolg!
Hallo ja genau die ist es! Ich will der kleinen auch nicht weh tun ich habe es vorhin probiert ihr in den Mund zu schieben die hatte aber echt keine Lust und hat nur gezappelt😅 Ich werde es mal mit Karotten versuchen oder ansonsten mit dem zwischen klemmen :) das frühbeet ist aufgeheizt danke

LG
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0

AW: Würmer...

Welcher Wurmbefall und wie akut? Tips kann man eigentlich nur dann geben, wenn man weiß was behandelt werden soll, und wie.

Wie das verordnete Medikament zu verabreichen ist, sollte man in erster Linie den behandelnden Tierarzt fragen.

Zoonosen sind in der Reptilienhaltung durchaus ein Thema. Doch auch hier müßte man für eine konkrete Antwort erstmal konkrete Informationen haben.
Den Name des wurmes weiss ich leider gerade nicht mehr und mit dem Dosieren habe ich ihn auch nochmal gefragt danke:)
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0

AW: Würmer...

Frag den Tierarzt, was es für Würmer sind. Oxyuren wären für Mensch und Tier nicht ansteckend.
Ich gebe die Paste entweder in eine Himbeere oder ich streiche sie auf eine hauchdünn geschnittene Gurkenscheibe und rolle die Scheibe auf.
Flüssiger Kot kann folgende Ursachen haben:
- Stress/ Aufregung (durch den Tierarztbesuch)
- zu kalte Umgebung
- ballaststoffarmes Futer (Salat, Obst)
Oxyuren führen in der Regel nicht zu Durchfall.
Wahrscheinlich wird sich das Problem von selbst lösen. Biete ihr einen feuchten Schlafplatz an. Auch durch die Atemluft nehmen sie Feuchtigkeit auf.
Es sind zum Glück sag ich mal Oxyuren! :) okay danke ich denke denn es war der Stress denn Ihr Kot war jetzt fest. Ich versuche es auch mal mit Gurke
 
Chardi

Chardi

Beiträge
682
Reaktionen
0

AW: Würmer...

Das Tierchen ist knapp EIN Jahr alt. Einer so kleinen Schildkröte könnte ICH noch keinen Schnabel öffnen.

Die Menge Panacur, die sie bekommen muss, ist vermutlich winzig. Kann man die nicht auf ein Löwenzahnblatt streichen?

Wenn der Tierarzt so kurz vor dem Winter bei einer so jungen Griechischen Landschildkröte eine Entwurmung verordnet, dann muss es aber schon heftig sein.
 
Cordula

Cordula

Beiträge
1.978
Reaktionen
36

AW: Würmer...

Der Tierarzt kennt sich wirklich mit Schildkröten aus?
Wie stark ist das Tier denn verwurmt?
Die Menge des Panacurs ist in diesem Fall winzig und so kleine Tierchen kann man wirklich kaum Zwangsfüttern. Der Zeitpunkt der Entwurmung ist auch viel zu spät...nach der Medikamentengabe sollte man das Ganze nach 14 Tagen wiederholen und dann, wenn das Tier wurmfrei ist noch 6 Wochen wachhalten, damit das Medikament verstoffwechselt werden kann.
Der Tierarzt sollte Dir zeigen, wie man das Medikament verabreicht und Dich beraten, wie Du es am zuverlässig davon abhältst nach der zweiten Entwurmung sofort in die Starre zu verschwinden!
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0

AW: Würmer...

Das Tierchen ist knapp EIN Jahr alt. Einer so kleinen Schildkröte könnte ICH noch keinen Schnabel öffnen.

Die Menge Panacur, die sie bekommen muss, ist vermutlich winzig. Kann man die nicht auf ein Löwenzahnblatt streichen?

Wenn der Tierarzt so kurz vor dem Winter bei einer so jungen Griechischen Landschildkröte eine Entwurmung verordnet, dann muss es aber schon heftig sein.
Also diese Paste ist in einer Spritze verpackt. Dort soll ich immer eine Einheit "spritzen" also bis zum nächsten Strich und das 3 Tage also 3 mal so steht es dort auch in der Bedienungsanleitung nennt man das so? Glaube ja :roll:
Wie heftig sie jetzt genau ist hat er nicht gesagt denn man kann sagen ich bin jetzt nur rein und wieder raus um die Paste zu holen und mir das kurz erklären zu lassen
 
MightyMoo

MightyMoo

Beiträge
78
Reaktionen
0

AW: Würmer...

Hi!

knapp ein jahr ist natürlich wirklich winzig. wenn ich mir da (mitleidig) die babys im örtlichen fr****pf ansehe, schon schwierig.
auf der anderen seite ist es leichter das maul aufzuhebeln :teufel:

sollte eure kleine die wurmkur mit futter vermischt verweigern und der andere trick nicht klappt, solltet ihr das einen erfahrenen ta machen lassen.
es ist schon schwer den kopf vorm zurückziehen zu hindern, aber dann noch das maul zu öffnen ohne oben in die gaumenplatte zu drücken... bei meinen 2kg schildis geht das, aber sooo klein...ich würde es mich auch nicht trauen.

ich muss aber auch zustimmen, dass eine wurmkur zu dieser jahreszeit nur bei sehr starkem befall/infestation erfolgen sollte.

ich empfinde je eine einheit (wahrschl 50mg) als sehr viel, vor allem für ein so junges=leichtes tier.
ich habe bis jetzt einmal panacur verabreicht nach der übernahme. das waren 100mg für 2kg und 80mg für 1,6kg in einer dosis.
wiederholt habe ich damals nicht, sie haben kaum würmer ausgeschieden und die nächste kotprobe war sogar "augenscheinlich" befallsfrei.

hol diesbezüglich vielleicht ne zweite tierärzltiche meinung ein.

LG
 
Thema:

Würmer...

Würmer... - Ähnliche Themen

  • Würmer

    Würmer: Hallo liebes Forum, ich habe meine zwei SK vor 3 Wochen entwurmen lassen. Habe allerdings gestern Kot im Frühbeet gefunden und tatsächlich...
  • Schon wieder Würmer...

    Schon wieder Würmer...: Hallo, ihr Lieben. Gestern habe ich aus der Kloake meiner Griechischen Landschildkröte einen ca. 5cm langen Wurm gezogen. Ich habe den Wurm gleich...
  • Jedes Jahr Oxyuren Würmer

    Jedes Jahr Oxyuren Würmer: Hallo, ich muss meine Schildkröten jedes Jahr wegen Oxyuren entwurmen. Meistens ein mittelmäßiger bis starker Befall in den Kotproben. Meine...
  • Würmer & Flagellaten

    Würmer & Flagellaten: Hi, ich lasse meine Tiere schon immer vor der anstehenden Winterruhe nach Parasiten untersuchen. Sollten da mal Würmer oder Flagellaten vorhanden...
  • Würmer vs. Mensch

    Würmer vs. Mensch: Hallo, ich hab mich jetzt mal mit dem Thema Entwurmung auseinander gesetzt.Konnte bei meinen noch keine finden. Wurden aber auch fast ein Jahr vom...
  • Ähnliche Themen
  • Würmer

    Würmer: Hallo liebes Forum, ich habe meine zwei SK vor 3 Wochen entwurmen lassen. Habe allerdings gestern Kot im Frühbeet gefunden und tatsächlich...
  • Schon wieder Würmer...

    Schon wieder Würmer...: Hallo, ihr Lieben. Gestern habe ich aus der Kloake meiner Griechischen Landschildkröte einen ca. 5cm langen Wurm gezogen. Ich habe den Wurm gleich...
  • Jedes Jahr Oxyuren Würmer

    Jedes Jahr Oxyuren Würmer: Hallo, ich muss meine Schildkröten jedes Jahr wegen Oxyuren entwurmen. Meistens ein mittelmäßiger bis starker Befall in den Kotproben. Meine...
  • Würmer & Flagellaten

    Würmer & Flagellaten: Hi, ich lasse meine Tiere schon immer vor der anstehenden Winterruhe nach Parasiten untersuchen. Sollten da mal Würmer oder Flagellaten vorhanden...
  • Würmer vs. Mensch

    Würmer vs. Mensch: Hallo, ich hab mich jetzt mal mit dem Thema Entwurmung auseinander gesetzt.Konnte bei meinen noch keine finden. Wurden aber auch fast ein Jahr vom...