Schildkrötenneulinge mit Fragen

Diskutiere Schildkrötenneulinge mit Fragen im Haltung (Gehege, Technik, Grundbedürfnisse) Forum im Bereich Landschildkröten; ja, genau, die mit den langen Trieben neben dem Bärlauch ... ? Der Hinweis mit der Kapuzinerkresse ist gut. Das ist nämlich schon fast bereit zum...
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #41
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo, meinst du die Pflanze mit den langen Trieben?
Bärlauch hab ich auch im Gehege, hab sie da aber noch nie fressen gesehen. Selber ernten wir gerne davon.
Wir machen die Blüten dann immer ab, weil sonst sät sie sich zu stark aus.

Die Kapuzinerkresse würde ich nicht reinpflanzen, weil die ist dann sofort weg. Ich würde sie erhöht aufstellen und die Triebe runterwachsen lassen, dann können sie sich da bedienen.
Meine lass ich auch von oben runterwachsen.
ja, genau, die mit den langen Trieben neben dem Bärlauch ... ?
Der Hinweis mit der Kapuzinerkresse ist gut. Das ist nämlich schon fast bereit zum Einpflanzen. Dann werde ich das entsprechend mit Steinen / Blumentopf etwas höher setzen
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #42
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
4.317
Punkte Reaktionen
3.933

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
das ist eine Clematis. Die würde ich da rausholen, ist nix für die Schildkröten. Ist eine sehr wunderschöne Kletterpflanze.
Braucht einen schattigen Fuß und ansonsten sonnig.
https://de.wikipedia.org/wiki/Waldreben
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #43
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
das ist eine Clematis. Die würde ich da rausholen, ist nix für die Schildkröten. Ist eine sehr wunderschöne Kletterpflanze.
Braucht einen schattigen Fuß und ansonsten sonnig.
https://de.wikipedia.org/wiki/Waldreben
haben wir am Wochenende entfernt und die Kaupzinerkresse nun etwas erhöht aufgestellt (wie auf dem Foto zu sehen). Nun haben sie auch beide mal trinken sehen. Nur an der Sepiaschale habe ich sie noch nicht gesehen, die ich ins Frühbeet gelegt habe.
 

Anhänge

  • 2020042712055500.jpg
    2020042712055500.jpg
    436,8 KB · Aufrufe: 20
  • 2020042712033001.jpg
    2020042712033001.jpg
    484,4 KB · Aufrufe: 20
  • 2020042712033100.jpg
    2020042712033100.jpg
    389,4 KB · Aufrufe: 27
  • 2020042712033000.jpg
    2020042712033000.jpg
    557,3 KB · Aufrufe: 28
  • 2020042712033101.jpg
    2020042712033101.jpg
    203,2 KB · Aufrufe: 25
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #44
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
4.317
Punkte Reaktionen
3.933

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
das mit der Sepia Schale wird schon noch. Ich würde noch Algenkalk anbieten, der wird gerne gefressen.
Steine würde ich noch etwas entfernen. Die Kleinen können da nicht wirklich gut laufen und vor allem noch mehr grün. Ich weis die Trockenheit lässt grüßen, aber es soll ja bald mehr regnen.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #45
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
das mit der Sepia Schale wird schon noch. Ich würde noch Algenkalk anbieten, der wird gerne gefressen.
Steine würde ich noch etwas entfernen. Die Kleinen können da nicht wirklich gut laufen und vor allem noch mehr grün. Ich weis die Trockenheit lässt grüßen, aber es soll ja bald mehr regnen.
die Steine habe ich nahezu alle vorne an die Begrenzung verlagert.
Normalerweise gehen sie da auch kaum lang.
Vorgestern hatten sie dann einen sehr aktiven Tag und sind dauernd darüber.
Zebramalve, Islandmohn und Löwenzahn werden noch in den nächsten Tagen eingepflanzt, wenn sie groß genug heran gewachsen sind
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #46
Charalampos

Charalampos

Beiträge
162
Punkte Reaktionen
75

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

@Borusse1982,
hast du schon versucht die Sepiaschale in der Mitte durchzubrechen. Die Schildkröten mögen die scharfe Kante der Sepiaschale nicht und gehen daher lieber an das "weiche" innere.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #47
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Danke noch einmal für eure ganzen Tipps. Die beiden scheinen sich wirklich wohl zu fühlen. Das Sepia wird nun auch hin und wieder angeknabbert. Die Kapuzinerkresse scheint wirklich das Interessanteste für die beiden zu sein. Dort kommen sie aber nach dem Tipp vom hochgestezten Einpflanzen nur an die unteren Blättchen ran. Die Trinkschalen werden regelmäßig genutzt und durch die Pendeltüre zum Frühbeet gehen sie x-fach am Tag.
Nach und nach kommt allerdings immer mehr Unkraut durch, das ich nicht einschätzen kann. Die Clematis hatte ich dann natürlich sofort entfernt. Sauerklee kommt immer wieder durch, das ich nach und nach dann wieder entferne (sehr müßig). Allerdings habe ich sie dort auch noch nicht dran fressen sehen. Ein Unkrautgewächs kann ich nun noch nicht einschätzen. Nach meinen Recherchen könnte es eine Art Wegerich sein, bin mir aber unsicher. Habe sie da noch nicht dran fressen sehen, aber vielleicht weiß hier ja jemand was es ist und ob es bleiben kann:
 

Anhänge

  • 2020060312545400.jpg
    2020060312545400.jpg
    428,4 KB · Aufrufe: 27
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #48
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Die Pflanze kannst Du drin lassen, es ist vielleicht eine Wegwarte oder Rauke.
Es ist wirklich toll vorangegangen.
Du kannst auch mal von draussen eine Wegerichpflanze zum Beispiel ausstechen und einpflanzen. Ich nehme auch immer Samen mit und streue sie aus.
Was mir noch einfällt: Es sollte aber möglichst nicht nur Morgens Sonne sein, eher ganztägig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #49
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Die Pflanze kannst Du drin lassen, es ist vielleicht eine Wegwarte oder Rauke.
Es ist wirklich toll vorangegangen.
Du kannst auch mal von draussen eine Wegerichpflanze zum Beispiel ausstechen und einpflanzen. Ich nehme auch immer Samen mit und streue sie aus.
Was mir noch einfällt: Es sollte aber möglichst nicht nur Morgens Sonne sein, eher ganztägig.

die App: Flora incognita hat mir jetzt Kanadisches Berufskraut rausgeworfen,
das könnte den Bildern nach auch passen und wäre dann wohl unschädlich.

Am frühen Morgen ist das ganz Gehege in der Sonne, die Seite mit dem Frühbett ist dann recht früh am Mittag /Nachmittag wieder schattig, die andere Seite bekommt noch bis zum Abend Sonne ab, dort halten sie sich dann meist auch abends/nachts auf. Gestern habe ich sie zum Beginn des Unwetters ins Frühbeet gesetzt.

Muss ich mir wegen des Sauerklees Sorgen machen?
Das zu Entfernen ist echt ne Sisyphos Aufgabe,
Habe sie daran auch noch nicht dran knabbern sehen.

Mittlerweile nächtigen sie auch meist eng beeinander was anfangs nicht der Fall war.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #50
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Lass den Klee. Du kannst ja nach und nach mal etwas wegmachen, der nimmt den anderen Pflanzen ja auch Platz weg.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #51
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

bis kurz nach 17 Uhr ist "rechts außen" Sonne im Gehege :)
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #52
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Pflanzen sind immer mehr gewachsen. Meist scheinen die Schildis aber zu faul zu sein, sich selbst von den Pflanzen etwas abzuknabbern, obwohl die dran kämen (Löwenzahn, Brennnessel, Zebramalve).

Wenn ich ihnen aber etwas vorlege, wird es sofort aufgefuttert (zumindest Kapuzinerkresse oder Zebramalve).

Eine der beiden ist die letzten Tage sehr träge.
Sie hat einen bestimmten Schlafplatz (zwischen Mauer und einem großen Stein, bei Regen schläft sie etwas weiter unter einer Pflanze).
Morgens bewegt sie sich in eine leichte Grube (etwa ein Meter weiter) und gegen Mittag/früher Nachmittag zurück.
Sie knabbert regelmäßig an einem weißen Stein. Habe gelesen, dass dies ein Zeichen von Kalziummangel sein kann. Neben dem Sepia haben wir nun auch Eierschalen bereit gelegt, aber sie geht da nicht dran.

Die andere ist viel aktiver und testet regelmäßig jede Ecke des Geheges und des Frühbeets aus.

Optisch sehe ich keine Auffälligkeiten. Ist es üblich, dass sie so unterschiedlich aktiv sein können und kann ich mehr machen außer Eierschalen und Sepia anbieten ?
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #53
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
4.317
Punkte Reaktionen
3.933

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
ich würde die Eierschalen weg lassen und eher Algenkalk nehmen.
Hier wird es gut beschrieben: http://www.testudowelt.de/?p=4182

Ist normal das sich Schildkröten/Tiere unterschiedlich verhalten, wir Menschen tun es ja auch.

Wenn du Futter reinlegst, nicht direkt vor die Nase sondern im Gehege verteilen. Dann muss sie etwas mehr laufen um dran zu kommen.
Wie alt sind den deine Schildkröten? Kleine leben mehr versteckt um sich vor Fressfeinden zu schützen.
Die Schildkröte mal genau anschauen, ob einen irgendetwas an ihr im Vergleich zur anderen auffällt.
Kot kontrollieren.

Langsam auch an die Kotuntersuchung denken, damit man noch genug Zeit hat, falls Würmer vorhanden sein sollten, diese zu behandeln.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #54
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
ich würde die Eierschalen weg lassen und eher Algenkalk nehmen.
Hier wird es gut beschrieben: http://www.testudowelt.de/?p=4182

Ist normal das sich Schildkröten/Tiere unterschiedlich verhalten, wir Menschen tun es ja auch.

Wenn du Futter reinlegst, nicht direkt vor die Nase sondern im Gehege verteilen. Dann muss sie etwas mehr laufen um dran zu kommen.
Wie alt sind den deine Schildkröten? Kleine leben mehr versteckt um sich vor Fressfeinden zu schützen.
Die Schildkröte mal genau anschauen, ob einen irgendetwas an ihr im Vergleich zur anderen auffällt.
Kot kontrollieren.

Langsam auch an die Kotuntersuchung denken, damit man noch genug Zeit hat, falls Würmer vorhanden sein sollten, diese zu behandeln.

danke, die Infos aus dem Link sind ja sehr umfangreich, aber auch interessant.

Die beiden sind von 06/2018
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #55
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

vorletzte Nacht hatten wir hier die heftigsten Regenfälle seit Jahren.
Bin um drei Uhr Nachts aufgeschreckt und sah auch in den Nachbargärten schon einiges unter Wasser stehen. In unserem Gehege waren auch einige größere, tiefere Pfützen und vom Übergang Frühbeet zur Überwinterungsgrube stand alles unter Wasser. Die beiden schlafen oft in diesem etwas tiefer liegenden Übergang und da ich eine der beiden nicht finden konnte, hatte ich echt Sorge. Habe dann die überschwemmte Grube leer geschaufelt und sie war zum Glück nicht im Wasser und tauchte am nächsten Morgen wieder putzmunter auf.
Die Stelle habe ich jetzt im höheren Bereich abgetrennt, so dass sie gar nicht mehr zu der tiefer liegenden Stelle kommen.

Ich vermute die Sorge war unbegründet und eine Schildkröte merkt das, wenn ihr Schlafplatz absäuft und begibt sich an eine andere, höhere Stelle, allerdings kamen bei mir trotzdem wieder die ein oder andere Fragen auf:

Sollte sich solch ein Regen im Winter ereignen und die Schildkröten sind tief eingegraben und der Bereich (ob Grube) oder andere Stelle steht mehrere Stunden unter Wasser, wäre das problematisch? Die Grube ist eigentlich so gebaut, dass dort überall Wasser ablaufen kann, aber bei diesen Wassermassen kann es wohl eine Zeit lang dauern bis alles abgesickert ist.
In der Natur wäre eine solche, ähnliche Situation ja auch möglich

Beim Suchen nach der Schildkröte in Dunkelheit mit Taschenlampe hatte ich noch mehr als sonst die Sorge nachher versehentlich auf die Schildkröte zu treten. Würde der Panzer das aushalten (wenn sie oberirdisch unterwegs ist oder auch, wenn sie knapp unter der Erde ist)?
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #56
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
4.317
Punkte Reaktionen
3.933

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
klar machen so Regenmengen Probleme. Das sollte in der Schlafgrube nicht sein, dass die volllaufen kann. In der Schlafgrube wäre es auch anschließend viel zu nass, wenn sie in der Starre wären. Außerdem bilden sich beim eingraben so Luftgänge und die wären durch den Regen auch zerstört. Deshalb darf man ja auch die Schildkröten nicht selbst einfach eingraben, sondern sie muss es tun.
Die Schildkröten würden ertrinken und das ist auch in der Natur so.

Drauftreten ist auf jeden Fall nicht gut. Ich denke der Panzer würde nicht kaputt gehen, sondern die Organe innen würden den Druck nicht aushalten.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #57
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo,
klar machen so Regenmengen Probleme. Das sollte in der Schlafgrube nicht sein, dass die volllaufen kann. In der Schlafgrube wäre es auch anschließend viel zu nass, wenn sie in der Starre wären. Außerdem bilden sich beim eingraben so Luftgänge und die wären durch den Regen auch zerstört. Deshalb darf man ja auch die Schildkröten nicht selbst einfach eingraben, sondern sie muss es tun.
Die Schildkröten würden ertrinken und das ist auch in der Natur so.

Drauftreten ist auf jeden Fall nicht gut. Ich denke der Panzer würde nicht kaputt gehen, sondern die Organe innen würden den Druck nicht aushalten.
danke, ich werde mal etwas Erde aufschütten und schauen, dass ich es höhentechnisch etwas angleiche, damit vllt nicht soviel Wasser dort runter läuft. Solche Regenmengen auf einen Schlag sind ja im Winter auch eher etwas seltener, denke ich. Sowas hatte ich hier noch nie gesehen. Bei Bekannten graben sich die Schildkröten frei im Garten ein. So wie ich die Gärten hier gesehen habe in der Nacht, hätte da wohl kaum irgendwo eine Schildkröte ne Chance gehabt.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #58
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

nun sind unsere zwei schon gut zwei Jahre bei uns. Habe heute mal für die Doku gemessen und gewogen.

Im letzten Jahr haben sie wohl ordentlich zugelegt:

29.03.2020 (Panzerlänge ca. 8 cm Gewicht 104 / 106 g)
20.04.2021 (Panzerlänge ca. 9 cm Gewicht 112 / 137 g)
19.04.2022 (Panzerlänge ca. 10 cm Gewicht 185 / 220 g).

Wenn ich das richtig sehe liegt das über der Empfehlung, aber eigentlich voll im Rahmen von dokumentierten Erfahrungswerten.

Falls ich das irgendwie falsch einschätze, bitte gerne Hinweise geben.

Sie sind jetzt seit ein paar Tagen wieder richtig aktiv geworden, zu fressen bekommen sie aktuell hauptsächlich Stachellattich und Malven (ist bis jetzt am besten gewachsen), Löwenzahn und Gänseblümchen verschmähen sie aktuell und gestern fing eine an, die Blüten am Lungenkraut abzufuttern, wo sie bisher eigentlich nie dran gegangen sind, Kapuzinerkresse und einiges anderes befindet sich gerade noch in der Anzucht
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #59
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Die erste scheint nun schon abgetaucht zu sein und dass obwohl wir teilweise Sonnenschein und knapp 20 Grad hatten. Die andere wirkt auch schon sehr träge. Hätte bei den Temperaturen etwas später damit gerechnet
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #60
Johannes3de

Johannes3de

Beiträge
92
Punkte Reaktionen
80

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Meine Drei sind auch nicht mehr zu sehen.
 
Thema:

Schildkrötenneulinge mit Fragen

Schildkrötenneulinge mit Fragen - Ähnliche Themen

Inputs zu neuem Freigehege: Hallo zusammen, Ich habe mich hier neu angemeldet, da ich bald (wieder) Schildkröten Besitzerin sein werde. Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage...
Neuling und ein paar Einstiegsfragen: Hallo zusammen :turtle: (ich denke hier bin ich richtiger als im Vorstellungsfaden) ich bin die Püppii, bin 29 Jahre alt und komme aus dem...
Fehlhaltung kompensieren? Schildkröten-Newbie sucht MentorInnen und Unterstützung: Hallo liebe Schildkrötenfreunde und -Freundinnen, ich bin vor ca. einer Wochen zu einer griechischen Landschildkröte gekommen. Das Tier lebte bei...
Such gepanzerten Lebensgefährten mit Charakter: Suche gepanzerten Lebensgefährten mit Charakter Ahoi, Servus, grüß Gott! Also ersrmal zu mir ich bin Schildkrötenfan seit ich denken kann und...
Außengehege griech. Landschildkröten: Hallo! Ich bin ziemlich neu hier und möchte mir nächsten Sommer meinen Traum der Landschildkröten erfüllen =)! Ich beginne im Oktober mit der...
Oben