Schildkrötenneulinge mit Fragen

Diskutiere Schildkrötenneulinge mit Fragen im Haltung (Gehege, Technik, Grundbedürfnisse) Forum im Bereich Landschildkröten; Alles klar, jetzt sehe ichs! :blumen:
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #21
jackie

jackie

Beiträge
3.822
Punkte Reaktionen
2.025

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Alles klar, jetzt sehe ichs! :blumen:
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #22
R

Riff Raff

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
5

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Mach dir nicht zuviel Gedanken wegen der Lampen das ganze UV Zeugs brauchst du nicht wenn sie draussen leben. Von der Sonne kriegen sie alles viel besser und natürlicher. Anfangs hatte ich auch Elstein Strahler und Co, die einzige Lampe die ich benutze ist ein Wärmestrahler damit sie sich in der Übergangszeit darunter aufwärmen können alles andere ist meiner Meinung nach überflüssig (gilt natürlich nur im Freiland). Auch meine überwintern draussen, eine separate Grube habe ich nicht. Sie vergraben sich irgendwo im Frühbeet da habe ich ringsum 50-60cm tief Platten eingelassen damit sie sich nicht raus bzw. nichts anderes sich reingraben kann. Ähnlich wie Cordula teile ich das Gehege ab wenn's kälter wird damit sie sich auch im Frühbeet eingraben und nicht irgendwo außerhalb.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #23
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Mach dir nicht zuviel Gedanken wegen der Lampen das ganze UV Zeugs brauchst du nicht wenn sie draussen leben. Von der Sonne kriegen sie alles viel besser und natürlicher. Anfangs hatte ich auch Elstein Strahler und Co, die einzige Lampe die ich benutze ist ein Wärmestrahler damit sie sich in der Übergangszeit darunter aufwärmen können alles andere ist meiner Meinung nach überflüssig (gilt natürlich nur im Freiland). Auch meine überwintern draussen, eine separate Grube habe ich nicht. Sie vergraben sich irgendwo im Frühbeet da habe ich ringsum 50-60cm tief Platten eingelassen damit sie sich nicht raus bzw. nichts anderes sich reingraben kann. Ähnlich wie Cordula teile ich das Gehege ab wenn's kälter wird damit sie sich auch im Frühbeet eingraben und nicht irgendwo außerhalb.
danke, es wird ja voraussichtlich auch ein UV durchlässiges Frühbeet. ist ja wahrscheinlich auch noch einmal etwas anders als würde man da bspw ein Holzhaus hinsetzen wo man dann eher UV Unterstützung bräuchte
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #24
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

als Wärmelampe dürfte dann ja Lucky Reptile Basking Sun 40 Watt eigentlich reichen, wenn man in ca. 30 cm Abstand 40 Grad erreichen will und könnte die in einer x beliebigen Fassung E 27 im Frühbeet anbringen, oder ?
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #25
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

ein klares JEIN :)
die Schenkel enden nicht an der Mauer, da ist noch ca. ein Meter Platz. Die sind da nochmal abgeknickt (vllt. nicht so leicht auf dem Foto zu sehen).
Ich habe quasi einen Ein-Meter-Streifen hinter dem Dreiceck, somit 4,7+4,4 +(4,7*4,4)/2
Zunächst, wenn die Tiere noch klein sind,braucht man weniger Platz und eine Absicherung nach oben gegen Vögel.
Danach sollte es für ein Tier etwa 10 m2, jedes weitere Tier 5 m2 sein.
Ich würde sowieso eher ältere Tiere bevorzugen, wo man schon das Geschlecht erkennen kann. Denn ein Männchen sollte nicht mit einem anderen Männchen zusammen sein(Revierkämpfe) und wenn es mehrere Tiere sein sollen, besser nur Weibchen oder mehrere Weibchen mit nur einem Männchen.
Das Gehege sollte die frühe Morgensonne und auch möglichst ganztägig sonnige Abschnitte bieten. Es muss nicht alles in der prallen Sonne sein. Die Tiere sind am Besten bedient, wenn sie sich Sonne oder Schatten aussuchen können
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #26
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Zunächst, wenn die Tiere noch klein sind,braucht man weniger Platz und eine Absicherung nach oben gegen Vögel.
Danach sollte es für ein Tier etwa 10 m2, jedes weitere Tier 5 m2 sein.
Ich würde sowieso eher ältere Tiere bevorzugen, wo man schon das Geschlecht erkennen kann. Denn ein Männchen sollte nicht mit einem anderen Männchen zusammen sein(Revierkämpfe) und wenn es mehrere Tiere sein sollen, besser nur Weibchen oder mehrere Weibchen mit nur einem Männchen.
Das Gehege sollte die frühe Morgensonne und auch möglichst ganztägig sonnige Abschnitte bieten. Es muss nicht alles in der prallen Sonne sein. Die Tiere sind am Besten bedient, wenn sie sich Sonne oder Schatten aussuchen können
danke euch. Als Wärmestrahler habe ich mir als Birne die o.g. Basking Sun rausgesucht. Allerdings bin ich mir noch unschlüssig wie man das ganze installiert. Ein Kumpel wird uns ein Erdkabel anschließen und verlegen mit ner Outdoorsteckdose in Frühbeetnähe.
Allerdings ist es irgendwie schwierig eine passende Fassung etc. zu finden. Ich bin mir nicht sicher, ob dies eine ganz normale sein soll oder ob diese besonders outdoorfähig sein muss (wird ja im trockenen im Frühbeet sein, allerdings könnte es ja schon feucht werden bei offenem Dach etc.)
Finde auch online irgendwie keine passende Fassung, hatte dann mal an so eine Erdspießleuchte gedacht, die man dann einfach in die Erde steckt, aber die kann vermutlich vom Winkel nur nach oben und nicht wie gewünscht nach unten auf die Schildis gerichtet werden ... ?

Ein Schutz nach oben müsste doch mit einem Netz realisierbar sein, oder ?

Bisher liegen wir aber auch sehr geschützt, aus unserem Teich wurde auch noch kein Fisch geschnappt oder Ähnliches, aber man will ja kein Risiko eingehen :)
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #27
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Ich habe auch einen Erdspiess mit Lampen, die natürlich auch warm werden, also keine Leds. Das Ganze Outdoor geeignet.
Mein Stromkabel ist mit einem FI Schalter gesichert. Schutz nach oben geht mit einem Netz.
Ich würde auch nichts riskieren.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #28
Mia1972

Mia1972

Beiträge
17
Punkte Reaktionen
1

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo, sehr hilfreich ist dieses Gerät.
Damit kann man die Temperatur super regeln. Möchte darauf nicht mehr verzichten.
1582294614249.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #29
R

Riff Raff

Beiträge
217
Punkte Reaktionen
5

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Wichtig ist eine Fassung mit Schirm damit die Wärme nach unten abgestrahlt wird und sich nicht einfach verteilt denn du willst ja nen Wärmespot unter der Lampe schaffen und nicht das Frühbeet aufheizen. Meine Lampe hatte ich komplett mit Schirm und Fassung aus dem Fressnapf, Marke weiß ich leider nicht mehr. Habe sie auch an nem Erdspieß befestigt, wegen der Höhe probierst du am besten mal aus. Einfach nen Thermometer unter die Lampe legen wenn du auf ca 30 Grad kommst passt es.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #30
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

danke euch,
bekomme eine Fassung (Hängelampe mit Gitter, diente zur Aufzucht von Tauben) von einem Kumpel und als Birne habe ich die Basking Sun besorgt.

Habe noch eine Frage zur Grube, da ich sehr Untertschiedliches darüber gelesen habe, womit man diese auffüllt:

Erde
Sphagnum
Häckselgut
Sand
Rindenmulch
Kompostmaterial
Kokosfasersubstrat

Das klingt alles sehr unterschiedlich, was mich etwas verunsichert. Ist es quasi egal, welches Material man davon nimmt ?
Letztlich sollen sich die Schildkröten ja wie in der Natur eingraben. Von daher wäre auch meine Frage wie fest ich dieses Material dann dort einsetze. Soll dies eher etwas gelockert eingebracht werden oder soll es fest werden wie die sonstigen Erdschichten im Garten ?
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #31
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Ich würde nur normale, ungedüngte Gartenerde verwenden!
Das Moos habe ich früher auch schon mal genommen, aber da gab es auch schon mal Zwischenfälle!
Für die Oberfläche benutze ich Stroh oder Buchenblätter, da können sie sich verstecken.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #32
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Ich würde nur normale, ungedüngte Gartenerde verwenden!
Das Moos habe ich früher auch schon mal genommen, aber da gab es auch schon mal Zwischenfälle!
Für die Oberfläche benutze ich Stroh oder Buchenblätter, da können sie sich verstecken.
soll das denn eher etwas aufgelockerter sein oder so richtig fest ?

Was gibt es denn für Zwischenfälle bei Moos ? klingt ja nicht so erfreulich
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #33
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Ich drücke die Erde einfach an.

Bei dem Moos muss man schauen, dass man unbehandeltes nimmt. Sonst kann es zu Todesfällen kommen. Es ist auch gar nicht notwendig, da es die Tiere nicht benötigen.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #34
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Andrücken also in der Art, dass es vom Untergrund für die Schildkröte beim Eingraben eigentlich keinen Unterschied macht, ob sie sich in der Grube durch die Erde gräbt oder an einer sonstigen Stelle im Garten, nur dann halt enstsprechend geschützter ist ?

Das Palisaden setzen schreitet voran, in Zeiten von corona hat man ja auch etwas mehr Zeit für den Garten :)
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #35
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Ja drück sie nur gut an, ich trete sie auch schon mal fest (Ich kann mein Frühbeetdeckel ganz hoch stellen). Lege auch ein oder zwei flache Steinplatten rein, da sitzen sie gerne drauf.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #36
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

es wird langsam, heutiger Stand siehe Bild :)
 

Anhänge

  • 20200321_171819.jpg
    20200321_171819.jpg
    657,4 KB · Aufrufe: 38
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #37
Cordula

Cordula

Beiträge
2.007
Punkte Reaktionen
45

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Das sieht doch gut aus. Natürlich musst Du da noch einige Büsche und Futterpflanzen rein setzen. Und diverse Steine . Aber das weißt Du ja.
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #38
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Das sieht doch gut aus. Natürlich musst Du da noch einige Büsche und Futterpflanzen rein setzen. Und diverse Steine . Aber das weißt Du ja.
ja, Lavendel und Bärlauch haben wir jetzt drin. 5 weitere Pflanzen, die als Futterpflanzen dienen können, ziehen wir jetzt erstmal im Blumentopf hoch bevor wir sie einpflanzen und das Gehege machen wir auch Stückchen für Stückchen noch schöner :)
 
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #39
B

Borusse1982

Beiträge
54
Punkte Reaktionen
37

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

ja, Lavendel und Bärlauch haben wir jetzt drin. 5 weitere Pflanzen, die als Futterpflanzen dienen können, ziehen wir jetzt erstmal im Blumentopf hoch bevor wir sie einpflanzen und das Gehege machen wir auch Stückchen für Stückchen noch schöner :)

hier mal ein paar Eindrücke.

Was mich aktuell noch wundert, ist, dass sie sich teilweise selbst bei gutem Wetter und Sonnenschein eingraben.
I.d.R. nur soweit, dass man noch ein Stück des Panzers sieht.
Eine hat sich anfangs auch tiefer eingegraben, wie man auf dem einen Foto sieht.
Das war allerdings noch bei tieferen Temperaturen
(da hatte ich sie nachts ins Frühbeet gesetzt und mit Wärmestrahler dort für Temperaturen > 10 ° C gesorgt).
Aktuell gräbt sich eine der beiden täglich so halb ein und die andere versteckt sich lieber in den Pflanzen.
Weiterhin sehe ich sie nur selten trinken. Ehrlich gesagt, habe ich das heute das erste Mal bei einer gesehen.
Kotreste in einem Trinkgefäß liessen aber darauf schließen, dass sie sich auch dort schon an der Trinkstelle aufgehalten habe.
Aktuell haben wir immer drei bis vier zugängliche Trinkstellen in Gehege / Frühbeet.
Wenn ich ihnen Futter von unterwegs mitbringe (Löwenzahn, Gänseblümchen, Brennnessel) und vorlege, rühren sie es meist gar nicht an, trampeln drüber und gehen woanders hin. Das eingepflanzte Bärlauch habe ich sie auch noch nie futtern sehen, das nutzen sie nur zum Verstecken.
Am Lungenkraut knabbern sie schon eher mal oder was wild noch so wächst.
Neben dem Bärlauch auf dem zweiten Foto ist auch eine Pflanze gewachsen, die ich nicht einordnen kann.
Wenn jemand weiß, was das ist, wäre ich für eine Info dankbar.
Ansonsten werden sie bei steigenden Temperaturen immer aktiver. Eine der beiden hat letzte Woche jede Ecke der Gehegebegrenzung getestet :)

Neben Lungenkraut, Bärlauch und Lavendel (aktuell im Gehege) wachsen gerade noch Kapuzinerkresse, Islandmohn, Zebramalve und Löwenzahn in Blumentöpfen hoch, die bald eingepflanzt werden.

Für Hinweise etc bin ich weiterhin dankbar, man will ja nichts falsch machen und es soll ihnen gut gehen :)
 

Anhänge

  • 2020042212180000.jpg
    2020042212180000.jpg
    215,4 KB · Aufrufe: 22
  • 2020042212183300.jpg
    2020042212183300.jpg
    822,9 KB · Aufrufe: 22
  • 2020042212183301.jpg
    2020042212183301.jpg
    530,7 KB · Aufrufe: 23
  • 2020042212204300.jpg
    2020042212204300.jpg
    384,8 KB · Aufrufe: 21
  • 2020042212211000.jpg
    2020042212211000.jpg
    377,8 KB · Aufrufe: 18
  • 2020042212211001.jpg
    2020042212211001.jpg
    714,8 KB · Aufrufe: 18
  • 2020042212225200.jpg
    2020042212225200.jpg
    683,8 KB · Aufrufe: 17
  • 2020042212230900.jpg
    2020042212230900.jpg
    602,1 KB · Aufrufe: 16
  • 2020042212233200.jpg
    2020042212233200.jpg
    794,1 KB · Aufrufe: 16
  • 2020042212234300.jpg
    2020042212234300.jpg
    686 KB · Aufrufe: 14
  • Schildkrötenneulinge mit Fragen Beitrag #40
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
4.317
Punkte Reaktionen
3.934

AW: Schildkrötenneulinge mit Fragen

Hallo, meinst du die Pflanze mit den langen Trieben?
Bärlauch hab ich auch im Gehege, hab sie da aber noch nie fressen gesehen. Selber ernten wir gerne davon.
Wir machen die Blüten dann immer ab, weil sonst sät sie sich zu stark aus.

Die Kapuzinerkresse würde ich nicht reinpflanzen, weil die ist dann sofort weg. Ich würde sie erhöht aufstellen und die Triebe runterwachsen lassen, dann können sie sich da bedienen.
Meine lass ich auch von oben runterwachsen.
 
Thema:

Schildkrötenneulinge mit Fragen

Schildkrötenneulinge mit Fragen - Ähnliche Themen

Inputs zu neuem Freigehege: Hallo zusammen, Ich habe mich hier neu angemeldet, da ich bald (wieder) Schildkröten Besitzerin sein werde. Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage...
Neuling und ein paar Einstiegsfragen: Hallo zusammen :turtle: (ich denke hier bin ich richtiger als im Vorstellungsfaden) ich bin die Püppii, bin 29 Jahre alt und komme aus dem...
Fehlhaltung kompensieren? Schildkröten-Newbie sucht MentorInnen und Unterstützung: Hallo liebe Schildkrötenfreunde und -Freundinnen, ich bin vor ca. einer Wochen zu einer griechischen Landschildkröte gekommen. Das Tier lebte bei...
Such gepanzerten Lebensgefährten mit Charakter: Suche gepanzerten Lebensgefährten mit Charakter Ahoi, Servus, grüß Gott! Also ersrmal zu mir ich bin Schildkrötenfan seit ich denken kann und...
Außengehege griech. Landschildkröten: Hallo! Ich bin ziemlich neu hier und möchte mir nächsten Sommer meinen Traum der Landschildkröten erfüllen =)! Ich beginne im Oktober mit der...
Oben