Darm hing draussen und alles voller Blut...

Diskutiere Darm hing draussen und alles voller Blut... im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo... Ich kann diese Worte hier kaum schreiben ohne in Tränen auszubrechen... Deswegen verzeiht mir wenn ein paar Schreibfehler dabei sind...
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo...
Ich kann diese Worte hier kaum schreiben ohne in Tränen auszubrechen... Deswegen verzeiht mir wenn ein paar Schreibfehler dabei sind!

Ich besitze zwei griechische Landschildkröten. Beide sind k app 1 Jahr Alt... Als ich zu meinen süßen ging war ich auf einmal wie erstarrt und konnte nicht mehr reden nur noch weinen! Meine Mutter kam angerannt mit mein Vater die sich meine geliebte Country anschschauten! Ihr Darm hing einfach raus und er war schon ganz dick.... sie lagen beide auf ihren Sonnenstein, wir haben denn alle zusamm gegoogelt wegen einen Notfalldienst für Reptilien. Haben überall angerufen und Gott sei dank haben wir einen gefunden der anscheinend sie jetzt behandelt....

Tut mir leid das ich hier gerade mein Leid so ausführlich mit euch teile aber.... da der Darm geplatzt ist der Stein komplett voller Blut und meine andere Schildkröte schon anfing den Darm zu fressen stelle ich mir gerade die Frage warum meine andere Schildkröte das gemacht hat und warum sowas überhaupt passieren konnte! Es ging ihnen gut und ich habe auch reichlich Kot heute noch weg gemacht.... ich versteh es einfach nicht und ich gebe gerade echt die Hoffnung auf das ich sie lebend wieder bekomme... ich bin nicht mitgefahren mir war so schlecht nachdem ich gesehen habe das meine andere Schildkröte ihren Darm anfing zu essen...

Ich bitte um antworten und bedanke mich schon mal... LG

(PS: wenn jemand aus Hamburg oder in der Nähe herkommt bitte ich doch um Tipps für Tierärzte und notfallpraxen!...)
 
08.09.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Darm hing draussen und alles voller Blut... . Dort wird jeder fündig!
Chardi

Chardi

Beiträge
681
Reaktionen
0
Es ist schlimm, was da passiert ist. Kann es sein, dass ein Vogel die Kleine auf den Rücken gedreht hat und an ihr herumgepickt hat und schließlich den Darm herausgezogen hat?
Dass die andere den Darm fressen wollte, ist für uns Menschen unverständlich. Aber die Schildkröte hat nur gerochen, dass da etwas Fressbares liegt. Wenn Schildkröten etwas Tierisches finden, dann fressen sie es auch, z.B. Regenwürmer, Schnecken, Insekten, auch Aas. Das darfst Du ihr nicht übel nehmen.
Der verletzten Schildkröte und Euch allen drücke ich die Daumen, dass sie durchkommt.
Gut, dass Ihr gleich einen Tierarzt gefunden habt.

Es ist auch gut, dass Du hier schreibst, was passiert ist. Wir können mit Dir fühlen. Das hilft ein bisschen.
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,

in Hamburg haben die Tierärzte in HH Altona, Dr. Christian und Dr. Rüschoff, einen guten Ruf.
Ich war dort auch mit meiner einen Schildkröte und kann sie weiter empfehlen...

Ich drücke euch die Daumen!
Es klingt allerdings wirklich sehr dramatisch...

Berichte doch mal, wie es deinem Tier geht :laecheln:

Liebe Grüße,
Karin
 
G

Gast110555

Gast
Die hätte ich auch empfohlen, war auch schon dort.Drücke dir die Daumen
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0
Abend Leuten.
Ich habe vor 2 Stunden ungefähr erfahren das leider die kleine eingeschläfert wurde. Dadurch das unsere andere Ihren Darm durch gebissen hat konnte man sie nicht mehr retten, die Ärztin meinte nur noch das sie etliche Schmerzen haben muss und das es besser ist das sie jetzt schläft... Ruhe in Frieden...

Grund war entweder hatte sie etwas im Darm was sie unbedingt raus haben wollte und durch das Pressen kam es zu Stande oder es war ein Parasit. Wir müssen jetzt morgen unbedingt zum Tierarzt ein Abstrich machen lassen da sie meinte das wenn er auch diesen Parasit hat könnte er auch ebenso Sterben. Der in Altona wurde uns jetzt auch empfohlen und dort werden wir morgen denn auch wohl sein. Danke für euer Daumen drücken und ein paar lieben Worten.
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,

das tut mir sehr leid...

Ist es deine "erste" Schildkröte gewesen oder die Neue, die du dir dazu geholt hast?
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,

das tut mir sehr leid...

Ist es deine "erste" Schildkröte gewesen oder die Neue, die du dir dazu geholt hast?

Beide waren meine ersten, besitze sie jetzt ca ein halbes Jahr und beide waren gerade ein Jahr alt umso schlimmer war für mich der Schock und umso schlimmer wurd mir das Herz rausgerissen... Heute morgen habe ich sie noch gestreichelt mit ihnen geredet und meine Country die leider jetzt verstorben ist wollte mir spassis halber mal wieder in die Finger beißen... sie war eine sehr gute Schildkröte und hat mir geholfen meine andere, ich sag mal Handzahm zu beklommen... ich werde sie niemals vergessen und ich hoffe sie streift jetzt irgendwo im Himmel herum mit vielen anderen ihrer Arten und schlägt sich gerade den Bauch voll
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Ich habe die Beiträge von Anfang des Jahres (Mai glaube ich) nochmal gelesen eben. Du hattest am Anfang ein Tier (Country) ganz neu und wolltest ein Zweites dazu holen. :zwink: Jetzt wo du den Namen schreibst, kann ich es sortieren.

Es tut mir sehr leid, dass das jetzt passiert ist.

Ich hoffe sehr, dass es nicht an Parasiten oder anderen ansteckenden Sachen lag und das zweite Tier sich nicht angesteckt hat :sad:

Wenn du dir nächstes Jahr nochmal eine Schildkröte dazu holst, ist es wichtig eine Quarantäne mit den Tiere zu machen. Für den Fall dass eine eine Krankheit hat. Das kann sich auch erst nach Monaten zeigen. Wenn man die Tiere zusammen lässt, können beide krank werden. Auch wenn es bei dem Vorbesitzer keine Symptome gab, durch einen Umzug und Stress kann eine Krankheit ausbrechen, die vorher nicht erkennbar war.
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich habe die Beiträge von Anfang des Jahres (Mai glaube ich) nochmal gelesen eben. Du hattest am Anfang ein Tier (Country) ganz neu und wolltest ein Zweites dazu holen. :zwink: Jetzt wo du den Namen schreibst, kann ich es sortieren.
Mein Erstes Tier war Shiggy und danach kam Country. Ja leider war ich ziemlich Naiv was das angeht und habe wohl selber schuld wenn jetzt beide Sterbe was wirklich sehr Schade war. Dazu kam es noch dazu das Country von einer Reptilien Börse kam wo einige mir geraten habe ich solle sie lieber von ein Züchter holen. Da sie aber sehr gut aussah und auch nicht den Anschein machte sie sei Krank oder der Mann der sie mir verkaufte sah auch ordentlich aus. Vielleicht trügt so ein Schein... denn beim Googlen habe ich gelesen es kann auch zu Missbildungen kommen kann bei der Zucht aber es kann keiner in ein Tier rein schauen um das 100% zu sagen.
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Ich drücke die Daumen, dass es nicht ansteckend ist bzw falls es Parasiten sind, dass es gut behandelt werden kann. Es ist sicher gut, wenn du das Tier jetzt checken lässt.

Es geht nicht um Schuld. Es ist einfach sehr traurig und schade.

Zum Schutz des Tieres, was du jetzt noch hast, ist es wichtig, dass du nicht nächstes Jahr wieder ein Tier dazu setzt, was nicht in Quarantäne war.
Ich war da am Anfang auch unbedacht. Aber eine Quarantäne ist nicht als Schikane gedacht, sondern als Schutzmaßnahme.

Und nein, man hat nie eine 100% Garantie, dass man ein gesundes Tier bekommen hat. Aber manche Sachen zeigen sich eben in der ersten Zeit. Und wenn es eine ansteckende Krankheit ist, ist es schade, wenn man andere Tiere dadurch ansteckt.

Ich drücke dir fest die Daumen, dass deine andere Schildkröte gesund ist und eine gute Winterruhe machen kann.
 
P

Patriciasnikers

Beiträge
25
Reaktionen
0
Wie lange sollte man denn überhaupt eine Quarantäne halten? Ich glaube kaum das ich mir nächstes Jahr ein neues Tier hole... ich denke dabei nur an shiggy ob sie sich nicht glücklicher mit noch jemanden fühlt denn beide haben immer sehr viel gekuschelt zusammen
 
Jakido

Jakido

Beiträge
3.670
Reaktionen
5
Hallo,

https://www.schildkroetenforum.com/landschildkroeten/sorge-um-griechin-t142636.html#post1707861

Ronjapony hat zur Quarantäne viel in deinem ersten Thema geschrieben. Lies es nochmal nach.

Schildkröten sind Einzelgänger und können alleine gehalten werden. Die meisten möchten sogar alleine sein. Bei Jungtieren oder mehreren Mädchen, ist eine Gruppenhaltung möglich. Da du von deinem Tier das Geschlecht noch nicht weißt, kann es auch gut sein, dass es später von dem anderen Tier (wenn du noch eines holst) getrennt werden muss. Weil sie sich eben nicht verstehen.

Schildkröten werden oft sehr vermenschlicht. Schildkröten kuscheln nicht. Sie sitzen manchmal dicht nebeneinander, weil eben DIESER Platz gerade angenehm ist, vielleicht schön kühl oder eine gute Sonnenstelle. Gut geschützt... Je nach dem. Aber das hat nichts mit kuscheln im Sinne von Nähe suchen zu tun. Deine Shiggy wird nicht einsam sein, da brauchst du dir keine Sorgen machen.

Du hattest auch ganz am Anfang geschrieben, dass du einfach gerne mehrere Schildkröten hättest. Was wahrscheinlich fast jeder hier nachvollziehen kann, weil hier auch viele User viele Tiere haben :) Man muss dann aber einige Faktoren berücksichtigen.

Vorallem muss man genug Platz haben. Bei Jungtieren noch nicht so viel, aber die wachsen ja und mit einigen Jahren brauchen sie viele m2 Platz. Und wenn sie sich nicht mehr verstehen, müssen zwei getrennte Gehege gemacht werden. Mit zwei Frühbeeten. Den Platz muss man einfach haben. Und sehr aufmerksam sein, ob die Tiere sich gegenseitig mögen...
 
Thema:

Darm hing draussen und alles voller Blut...

Darm hing draussen und alles voller Blut... - Ähnliche Themen

  • Verbuddelt ohne zu Baden?

    Verbuddelt ohne zu Baden?: Hallo Ihr Lieben, ich brauche mal euren Rat. Normalerweise bade ich meine 2 Griechen immer zum Winter. Was auch immer was gebracht hat, weil sie...
  • Kranke Schildkröte (zu hoher Harnsäurewert / Kieselsteine im Darm)

    Kranke Schildkröte (zu hoher Harnsäurewert / Kieselsteine im Darm): Hallo zusammen ich habe 2 Schildkröten-Mädl's (2005) aus schlechter Haltung befreit. Ich wer bei TA und dieser sagte mir, dass der Harnsäurewert...
  • schildkroete stülpt darm oder penis aus?!

    schildkroete stülpt darm oder penis aus?!: hallo ihr lieben, leider bin ich über die suchfunktion nicht wirklich schlauer geworden, deshalb stelle ich die frage nochmal: hab gestern...
  • Mit Zeitungspapier den Darm durchputzen

    Mit Zeitungspapier den Darm durchputzen: Hallo, zum Thema 'Darm putzen'... Wir waren am Wochenende auf dem Workshop bzgl. Kotanalyse von Schildkröten in Kassel, vorgetragen von 2...
  • Hilfe-Darm guckt raus

    Hilfe-Darm guckt raus: Habe gestern entdeckt, dass bei meiner Vierzehenlandschildkröte ein Stück vom Darm heraus guckt. Bin darauf hin sofort mit ihr zum Tierarzt...
  • Ähnliche Themen
  • Verbuddelt ohne zu Baden?

    Verbuddelt ohne zu Baden?: Hallo Ihr Lieben, ich brauche mal euren Rat. Normalerweise bade ich meine 2 Griechen immer zum Winter. Was auch immer was gebracht hat, weil sie...
  • Kranke Schildkröte (zu hoher Harnsäurewert / Kieselsteine im Darm)

    Kranke Schildkröte (zu hoher Harnsäurewert / Kieselsteine im Darm): Hallo zusammen ich habe 2 Schildkröten-Mädl's (2005) aus schlechter Haltung befreit. Ich wer bei TA und dieser sagte mir, dass der Harnsäurewert...
  • schildkroete stülpt darm oder penis aus?!

    schildkroete stülpt darm oder penis aus?!: hallo ihr lieben, leider bin ich über die suchfunktion nicht wirklich schlauer geworden, deshalb stelle ich die frage nochmal: hab gestern...
  • Mit Zeitungspapier den Darm durchputzen

    Mit Zeitungspapier den Darm durchputzen: Hallo, zum Thema 'Darm putzen'... Wir waren am Wochenende auf dem Workshop bzgl. Kotanalyse von Schildkröten in Kassel, vorgetragen von 2...
  • Hilfe-Darm guckt raus

    Hilfe-Darm guckt raus: Habe gestern entdeckt, dass bei meiner Vierzehenlandschildkröte ein Stück vom Darm heraus guckt. Bin darauf hin sofort mit ihr zum Tierarzt...