Eiablageplatz aus Terrarium bauen

Diskutiere Eiablageplatz aus Terrarium bauen im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, ich möchte für meine Sternotherus Carinatus einen externen Eiablageplatz bauen, den ich auf einen Schrank neben das Aquarium stellen...
S

Shimana

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,
ich möchte für meine Sternotherus Carinatus einen externen Eiablageplatz bauen, den ich auf einen Schrank neben das Aquarium stellen möchte.
Ich habe die Idee ein Falltür-Terrarium in einer Größe von mind. 40x40x40 cm umzubauen.
Diese Terrarien habe vorne eine niedrige fest eingeklebte Scheibe, hinter die ich dann eine ca. 21 cm hohe Scheibe einkleben würde, damit ich ausreichend Substrat einstreuen kann. Diese Scheibe endet dann in gleicher Höhe wie das Aquarium oder etwas höher.
Die Falltür würde ich durch eine Plexiglasscheibe ersetzen, in die man ja leicht einen Durchgang sägen kann. Außerdem kann man an der Plexiglasscheibe eine Art Fallschutz aus Plexiglas anbringen, der verhindert, dass die Schildkröte ausbricht wenn sie über einen Steg hineinklettert.
Die Belüftung wäre weiterhin durch das Belüftungsgitter von oben sowie durch das Durchgangsloch gegeben.
Auch die Beleuchtung zur Erwärmung sollte möglich sein, wobei ich zusätzlich noch im Aquarium einen Sonnenplatz aus Kork einrichten würde.
Da ich so einen Eiablageplatz noch nirgends gesehen habe, frage ich mich, ob es so wie gedacht funktionieren kann.
Hat schonmal jemand etwas ähnliches ausprobiert?
Hält so ein Terrarium eine ca. 18 bis 20 cm hohe Substratschicht?
Sind Größe und Tiefe des Eiablageplatzes für eine Sternotherus Carinatus mit fast 16 cm Panzerlänge ausreichend?
Herzlichen Dank und viele Grüße
Stefanie
 
Lerad

Lerad

Moderator Schildkröten Forum
Beiträge
2.238
Reaktionen
9
Hallo Stefanie,

bist du dir sicher das du ein Weibchen hast? 16cm sind verdammt viel für ein Sternotherus carinatus Weibchen. Normal werden sie um die 13cm, eher kleiner.

Zum Terrarium. Wie dick ist denn das Glas des Terrarium? Es kann gut sein dass es das Gewicht nicht aushält. Und der Ablageplatz darf ruhig 5-10cm über dem Wasser liegen. Sonst kann es sein dass die Weibchen angst haben das er überschwemmt wird und ihn nicht annehmen.

Grüße
Der Lerad
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Shimana

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo,
ja es handelt sich ganz sicher um ein Weibchen. Sie hat schon mehrfach Eier gelegt. Wahrscheinlich waren die fast 16 cm von mir zu groß geschätzt. Ich habe nicht nachgemessen sondern wollte nur sicher gehen, dass der Eiablageplatz wirklich groß genug wird, da sie laut reptilienerfahrener Tierärztin, die auch die gleiche Art hält, sehr groß für ein Weibchen ist. Ich müsste bei Gelegenheit mal nachmessen.
Die Dicke des Glases weiß ich leider nicht, da ich noch kein Terrarium gekauft habe. Ich habe nur gesehen, dass diese oft günstig gebraucht verkauft werden.
Wie dick müsste denn das Glas sein?
Zwischen Eiablageplatz und Wasseroberfläche werden ca. 10 bis 20 cm Platz sein, je nachdem wie hoch ich dann das Wasser im Aquarium einfülle.
Viele Grüße
Stefanie
 
Lerad

Lerad

Moderator Schildkröten Forum
Beiträge
2.238
Reaktionen
9
Die genaue Größe würde mich sehr interessieren. Wenn du sie mal vermisst würde ich mich freuen wenn du Bescheid gibst.

Bei einem feuchten Substrat würde ich auf Nummer sicher gehen und das Glas sollte mindestens 6mm dick sein.
Nicht das es sich beim graben durchbiegt und Spannungen entstehen. Es ist ja nicht nur das Gewicht das nach außen drückt sondern auch der Druck den das Tier beim graben selbst ausübt.
Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Eine gute Tiefe für einen Ablageplatz ist 1,5x Panzerlänge. So als Faustregel.

Grüße
Der Lerad
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eiablageplatz aus Terrarium bauen

Eiablageplatz aus Terrarium bauen - Ähnliche Themen

  • Größe Eiablageplatz ?

    Größe Eiablageplatz ?: Guten Morgen, wir haben seit 14 Jahren eine Graptemys Pseudogeographica Pseudogeographica, weiblich aktuell Panzerunterseite 10 cm breit und 15...
  • Schildkröte legt Eier immer wieder im Wasser ab, egal was ich anbiete

    Schildkröte legt Eier immer wieder im Wasser ab, egal was ich anbiete: Hallo zusammen, mein Problem ist folgendes. Ich habe eine Chrysemys Picta Dorsalis (15 Jahre alt). Seit sie das erste Mal Eier legte hat sie...
  • Eiablageplatz für Cumberland

    Eiablageplatz für Cumberland: Daher ich ein neues Aquarium für meine 2 weiblichen, 10 Jahre alten Cumberlandschildkröten brauche, habe ich einige Fragen. Wie groß und tief muss...
  • Beleuchtung Eiablageplatz

    Beleuchtung Eiablageplatz: Hallo! Ich habe bereits die Suchfunktion bemüht, jedoch noch keine ganz schlüssigen Lösungen gefunden. Deshalb frage ich hier und hoffe auf eure...
  • Eiablageplatz-Größe Moschusschildkröe

    Eiablageplatz-Größe Moschusschildkröe: Huhu, reicht ein 30x20x20 Behältnis langfristig als Eiablage für eine weibliche gewöhnliche Moschusschildkröte oder sollte es größer sein?
  • Eiablageplatz-Größe Moschusschildkröe - Ähnliche Themen

  • Größe Eiablageplatz ?

    Größe Eiablageplatz ?: Guten Morgen, wir haben seit 14 Jahren eine Graptemys Pseudogeographica Pseudogeographica, weiblich aktuell Panzerunterseite 10 cm breit und 15...
  • Schildkröte legt Eier immer wieder im Wasser ab, egal was ich anbiete

    Schildkröte legt Eier immer wieder im Wasser ab, egal was ich anbiete: Hallo zusammen, mein Problem ist folgendes. Ich habe eine Chrysemys Picta Dorsalis (15 Jahre alt). Seit sie das erste Mal Eier legte hat sie...
  • Eiablageplatz für Cumberland

    Eiablageplatz für Cumberland: Daher ich ein neues Aquarium für meine 2 weiblichen, 10 Jahre alten Cumberlandschildkröten brauche, habe ich einige Fragen. Wie groß und tief muss...
  • Beleuchtung Eiablageplatz

    Beleuchtung Eiablageplatz: Hallo! Ich habe bereits die Suchfunktion bemüht, jedoch noch keine ganz schlüssigen Lösungen gefunden. Deshalb frage ich hier und hoffe auf eure...
  • Eiablageplatz-Größe Moschusschildkröe

    Eiablageplatz-Größe Moschusschildkröe: Huhu, reicht ein 30x20x20 Behältnis langfristig als Eiablage für eine weibliche gewöhnliche Moschusschildkröte oder sollte es größer sein?