Gelenkschildkröten wie alt ?

Diskutiere Gelenkschildkröten wie alt ? im Tropische Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; So ich habe heute erstmal beim Händler angerufen weil ich leider keine Möglichkeit habe heute hin zu fahren. Er sagte die 8cm stammen daher das...
K

Krissi1512

Beiträge
42
Reaktionen
0
So ich habe heute erstmal beim Händler angerufen weil ich leider keine Möglichkeit habe heute hin zu fahren. Er sagte die 8cm stammen daher das die vermessen wurden dort wie die her kamen und dann eben viel später her gekommen sind (wahrscheinlich zwischen händler)?? Keine Ahnung. Er besteht darauf das die Papiere korrekt sind und die Größe eben nur einmal gemessen wurde und dann auf Papier nur übertragen wurde und nie nachgemessen. Hab für morgen dort einen Termin gemacht(da fahre ich nochmal hin mit den papieren). Was ich gerade noch gesehen habe auf dem EU Blatt seht oben Ausstellungsdatum 12.3.19 bei Nr 17 steht Ausstellungsdatum 25.2.19 und auf dem Zoll Stempel steht 25.3.19. Warum drei verschiedene Daten?? Der Händler schätze die schildkröten übrigens auf 3 Jahre
 
M

Mr. Ed

Beiträge
845
Reaktionen
74
Er sagte die 8cm stammen daher das die vermessen wurden dort wie die her kamen und dann eben viel später her gekommen sind
So eine Aussage kann man aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten.

Theoretisch hat der Händler recht, bei Wildfängen (auch wenn sie auf dem Papier nur noch selten so heissen) werden Tiere oft über geraume Zeit gesammelt und "gelagert", bevor eine für den Export angemessene Stückzahl zusammengekommen ist. In dem Fall geht es bedauerlicherweise tatsächlich nur um Lagerung, mit irgendeinem Wachstum würde ich da nicht rechnen, von einer groben Verdopplung der Größe ganz zu schweigen.
Es wäre mir neu, daß "Farmen", Fänger oder Zwischenhändler sich um die Größe auch nur im entferntesten kümmern würden, sofern sie von den Exporteuren keine konkreten Vorgaben bekommen haben. Wenn solche Daten beim Export erfasst werden sollten, müßte es auch genau dort eine Kontrolle geben, daß die Daten mit den Tieren übereinstimmen.

Ich müßte erst mit entfernten Bekannten sprechen, die gelegentlich Reptilien importiert haben, bis dahin glaube ich bis auf weiteres das, was Lerad geschrieben hat. Ich wundere mich dennoch darüber, daß alle WF eines Importes eine so ähnliche Größe haben sollten, daß man das mit "ca 8cm" pauschal in einem Dokument festhält. Sollte die Größe der Tiere wirklich so deutlich von den Angaben in den Papieren abweichen, hätte der Zoll beim Import das beanstanden bzw. vermerken müssen.

Was die Daten in den Papieren angeht, so kann ich leider nur die in Beitrag 14 vergrößern. Die in Beitrag 13 nicht. Auf dem in Beitrag 14 ersichtlichen Dokument ging es ursprünglich mal um mehr als eine Gattung/Art. Ausserdem müssen Export/Import bei mehr als einer Behörde in mehr als einem Land beantragt werden, ganz offensichtlich daher die unterschiedlichen Daten. Sowas geht nicht binnen eines Tages.
 
K

Krissi1512

Beiträge
42
Reaktionen
0
Bei cites anhang steht oben EU Anhang B und unten Anhang A was bedeutet dies? Will morgen nicht so unwissend dahin fahren.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
845
Reaktionen
74
Bezüglich des Schutzstatus kannst Du Dich hier informieren. www.wisia.de
K. belliana hat meiner Meinung nach mit Anhang A nichts zu tun, die darunter genannten und durchgestrichenen M. tornieri hingegen schon. Ich fürchte, kein Forum wird Dir absolute Rechtssicherheit bieten können. Es ist schon viele Jahre her, daß ich mal solche Papiere in Händen hatte, und etwas (rechts)verbindliches würde ich dennoch in keinem Fall äussern wollen. Warte also erstmal ab was der Händler morgen sagt oder anbietet, und dann kannst Du Dir immer noch Gedanken machen. Ich nehme stark an, kein Mitarbeiter dort wird rechtlich deutlich mehr wissen als Du, es liegt also am Verantwortlichen sich zu äussern.
 
K

Krissi1512

Beiträge
42
Reaktionen
0
Er hat heut schon alles abgestritten und diskutiert. Ich werde da nichts raus bekommen denk ich.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
845
Reaktionen
74
Ich gehe fest davon aus, daß keine Meldebehörde in Deutschland aufgrund dieser Papiere je Fragen stellen wird, die wirken korrekt. Sag dem Verantwortlichen einfach, daß die Größenangabe laut Papier sich in der kurzen Zeit nicht verdoppelt haben kann, das ist unmöglich. Egal ob die Tiere nun beim Export oder Import vermessen wurden. Bitte ihn Papiere mit den korrekten Daten nachträglich auszustellen, oder die Tiere zurückzunehmen und Dir Dein Geld zu erstatten. Stellt er sich weiterhin quer, informiere das Veterinäramt oder die zuständige Meldebehörde. In dem Fall müßtest Du, sollten tatsächlich Diskrepanzen nachgewiesen werden können, mit der Beschlagnahmung rechnen. Es ist aber ebenso wahrscheinlich, daß man Dir die Tiere dann unter Auflagen zur Haltung auf Lebenszeit überlassen wird, da Du Dich in keiner Form schuldig gemacht hast und unmöglich die Echtheit sämtlicher Papiere und Meldedaten des Verkäufers prüfen konntest.
 
Lerad

Lerad

Moderator Terraristik und Aquaristik
Beiträge
2.613
Reaktionen
367
Das ist sicher von Veterinäramt zu Veterinäramt unterschiedlich, aber bei uns dürfen beschlagnahmte Wirbeltiere nur an Personen oder Organisationen mit dem Sachkundenachweis nach §11 des TierSchG ausgehändigt werden.

Ich will hier wirklich niemandem Angst machen oder vorschreiben was er tun soll!!!!

Ich sehe es nur als meine Pflicht an nach meinem besten Wissen zu informieren. Dafür ist dieses Forum ja da.

Grüße
Der Lerad
 
K

Krissi1512

Beiträge
42
Reaktionen
0
Ich möchte die Tierchen nicht zurück geben. Ich möchte das sie es schön haben hier. :???:
 
M

Mr. Ed

Beiträge
845
Reaktionen
74
Das ist sicher von Veterinäramt zu Veterinäramt unterschiedlich, aber bei uns dürfen beschlagnahmte Wirbeltiere nur an Personen oder Organisationen mit dem Sachkundenachweis nach §11 des TierSchG ausgehändigt werden.
Ich stimme uneingeschränkt zu, was den ersten Teil bis zum Komma angeht. In Niedersachsen ist der NLWKN zuständig, und die sind dafür bekannt, knallhart und... weitere Worte verkneife ich mir besser... zu sein. Selbst mir als Privatperson wurde ein beschlagnahmtes Gefahrtier (!) zur dauerhaften Haltung überlassen, ohne SKN §11. Eine Ausnahmegenehmigung hatte ich allerdings schon zuvor. Dafür zuständig war glücklicherweise nicht der NLWKN, sondern das für den Landkreis zuständige Veterinäramt.

Auffangstationen in Niedersachsen dürfen (bestimmte) artgeschützte/meldepflichtige Tiere nicht an Privatpersonen weitergeben, unter keinen Umständen. Das habe ich vor Jahren mehrfach hinterfragt und selbst Auflagen wie Zuchtverbot etc. angeboten. Keine Chance. Keine Ahnung ob das aktuell immer noch so ist.

Ich möchte die Tierchen nicht zurück geben. Ich möchte das sie es schön haben hier.
Das ist vorbildlich. Du darfst nicht vergessen, daß hier viel über Theorie gesprochen wird, und über persönliche Erfahrung in anderen Bundesländern. Den hier gezeigten Papieren nach dürftest Du nie Problem seitens irgendeiner Behörde zu erwarten haben. Spielraum Dir Ärger zu machen, haben Behörden aufgrund der Größendiskrepanz aber allemal. Besprich das mit dem Händler. Lass Dich nicht abwimmeln, gib nicht klein bei. Bestehe auf Papiere mit Daten, die denen der von Dir erworbenen Tiere entsprechen. Anderenfalls wähle den rechtlichen Weg.

Auch hier wieder der pauschale Hinweis, daß sich niemand angesprochen fühlen soll. Ich nenne niemandem beim Namen, beziehe mich weder auf den aus diesem Thread heraus ersichtlichen Händler, den Käufer oder sonstwen. Aber: sollten hier illegale Tiere mit legalen Papieren in Umlauf gebracht worden sein, oder akzeptiert ein Käufer offensichtliche Fehler in den Papieren, wird ein Verkäufer damit immer weiter machen. Zur eigenen Sicherheit sollte man eine solche Sache in rechtlich geregelte Bahnen lenken. Zur Not auch mit Hilfe eines Anwaltes, des Veterinäramtes, der Meldebehörde, oder wer auch immer zuständig sein mag.
 
K

Krissi1512

Beiträge
42
Reaktionen
0
Die EU kopie kann er ja nicht ändern wo die 8cm drauf stehen. Nur die ausgestellte Bescheinigung von ihm könnte er ändern. Ist das nicht dann auch komisch für die meldebehörde wenn in dem einen 8cm steht und dem anderen mehr.bin gerade auf dem weg zum händler
 
M

Mr. Ed

Beiträge
845
Reaktionen
74
Wie ist es denn inzwischen weitergegangen?

Natürlich kann man einmal ausgestellte Dokumente nicht nach Lust und Laune ändern. Du hast die Tiere ja auch bereits mit diesen Papieren angemeldet, eine rückwirkende Änderung würde sicherlich die Aufmerksamkeit irgendeines Sachbearbeiters wecken. Es bräuchte lediglich eine glaubwürdige Erklärung des Händlers oder eine Stellungnahme vom Zoll, daß die importierten Tiere größer waren als die ca. 8cm, die auf der Einfuhrgenehmigung vermerkt sind. Da die Papiere ansonsten gut aussehen und ich keinen Grund sehe an der Legalität zu zweifeln, würde ich gar nicht erst versuchen schlafende Hunde zu wecken.
 
K

Krissi1512

Beiträge
42
Reaktionen
0
Hi Mr Ed,
Also ich glaube der Händler hat hier in diesem Fall wirklich keine Schuld. Ich denke der "Fehler " liegt hier beim Zoll.
Wie man auf den Dokumenten sieht waren es ja auch 50Tiere.da ist es auch schon komisch das alle ca.8 cm sein sollen.
Schade finde ich nur das ich einfach nicht rausbekomme wie alt die beiden sein könnten. Über Tropische Schildkröten Arten gibt es leider viel zu wenig zum nachlesen. Ich hatte mir 2 alte Magazine bestellt mit Artikel über die Glattrand Gelenkschildkröte. Mehr konnte ich leider nicht finden.
 
Thema:

Gelenkschildkröten wie alt ?

Gelenkschildkröten wie alt ? - Ähnliche Themen

  • Afrikanische Gelenkschildkröte braucht Rat

    Afrikanische Gelenkschildkröte braucht Rat: Grüße, ich bin ein afrikanischer Gelenkschildkröterich und lebe seit mehreren Jahren alleine in meinem Terrarium (ca. 1,60x50) da Orpheus leider...
  • Glattrand-Gelenkschildkröte

    Glattrand-Gelenkschildkröte: Heyy!!! Also habe zwei Fragen zu dieser Sorte: -Zu wie vielt sollte sie leben?? -Wie groß muss das Terarium sein?? Danke im Vorraus Jan
  • Glattrand-Gelenkschildkröte, wer hat Tipps!?

    Glattrand-Gelenkschildkröte, wer hat Tipps!?: Hallo, bin ganz neu hier! Hab eine kleine Glattrand- Gelenkschildkröte(188g). Bisher schlief sie die meiste Zeit, aber richtig Winterschlaf hat...
  • Ab welchem Alter und Gewicht Pantherschildkröte kaufen?

    Ab welchem Alter und Gewicht Pantherschildkröte kaufen?: Ich habe lange gesucht hier und lediglich einen Thread gefunden in dem stand nicht unter 70g. Ich möchte alles richtig machen und der Züchter mit...
  • Winterquartier ältere Sulcatas ... Fragen über Fragen

    Winterquartier ältere Sulcatas ... Fragen über Fragen: Hallo Erstmal Liebe :Turtle Land: Freunde! Ich bin neu hier :freude: und habe einpaar Fragen an euch Erfahrene Sulcata Halter! Wir haben nun...
  • Ähnliche Themen
  • Afrikanische Gelenkschildkröte braucht Rat

    Afrikanische Gelenkschildkröte braucht Rat: Grüße, ich bin ein afrikanischer Gelenkschildkröterich und lebe seit mehreren Jahren alleine in meinem Terrarium (ca. 1,60x50) da Orpheus leider...
  • Glattrand-Gelenkschildkröte

    Glattrand-Gelenkschildkröte: Heyy!!! Also habe zwei Fragen zu dieser Sorte: -Zu wie vielt sollte sie leben?? -Wie groß muss das Terarium sein?? Danke im Vorraus Jan
  • Glattrand-Gelenkschildkröte, wer hat Tipps!?

    Glattrand-Gelenkschildkröte, wer hat Tipps!?: Hallo, bin ganz neu hier! Hab eine kleine Glattrand- Gelenkschildkröte(188g). Bisher schlief sie die meiste Zeit, aber richtig Winterschlaf hat...
  • Ab welchem Alter und Gewicht Pantherschildkröte kaufen?

    Ab welchem Alter und Gewicht Pantherschildkröte kaufen?: Ich habe lange gesucht hier und lediglich einen Thread gefunden in dem stand nicht unter 70g. Ich möchte alles richtig machen und der Züchter mit...
  • Winterquartier ältere Sulcatas ... Fragen über Fragen

    Winterquartier ältere Sulcatas ... Fragen über Fragen: Hallo Erstmal Liebe :Turtle Land: Freunde! Ich bin neu hier :freude: und habe einpaar Fragen an euch Erfahrene Sulcata Halter! Wir haben nun...